Äthiopien auf historischer Route13 Tage Erlebnisreise Lebendige christliche Tradition und einmalige Kulturschätze ab/bis Frankfurt

Merken
Drucken
Preise pro Person in EuroDZEZ
pro Person
03.08.2018 - 15.08.2018 fester Termin Anfrage Merkliste3.1903.390
31.08.2018 - 12.09.2018 fester Termin Anfrage Merkliste2.7402.940
05.10.2018 - 17.10.2018 fester Termin Anfrage Merkliste2.9203.120
02.11.2018 - 14.11.2018 fester Termin Anfrage Merkliste3.0903.290
30.11.2018 - 12.12.2018 fester Termin Anfrage Merkliste3.0903.290
Webcode: 30544
ab € 2.740,-

Auf einen Blick

  • 13 Tage Erlebnisreise ab/bis Frankfurt
  • Alle wichtigen kulturellen Stätten der Nordroute
  • Aufenthalt in den Simienbergen

Unsere Flugempfehlung

Sie fliegen mit:

Airline: Ethiopian Airlines

Mögliche Abflughäfen: Frankfurt (inkl. Rail & Fly Fahrschein)

Hinweise

Reiseveranstalter: Karawane Reisen GmbH & Co. KG

Der Reise liegen die Allgemeinen Reisevereinbarungen des Veranstalters zugrunde.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie) sowie eine Auslandskrankenversicherung. Die passende Reiseversicherung bei unserem Partner Hanse-Merkur Reiseversicherungen finden Sie hier...

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflüge mit Ethiopian Airlines in Economy-Class ab/bis Frankfurt
  • Inlandsflüge mit Ethiopian Airlines in Economy-Class lt. Reiseprogramm
  • Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand Sept. 2017)
  • Zug zum Flug Fahrschein 2. Klasse innerdeutsch
  • Transfers, Ausflüge, Besichtigungen lt. Reiseprogramm
  • Eintrittsgelder lt. Reiseprogramm
  • 10 Übernachtungen in Zimmern mit Dusche/WC
  • Mahlzeiten lt. Reiseprogramm
  • Mineralwasser und Kaffee/Tee zum Abendessen
  • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossen

    Visagebühren
Entdecken Sie am Horn von Afrika die faszinierenden Schätze einer uralten christlichen Kultur, die auch heute noch große gesellschaftliche Bedeutung hat. Die Lebendigkeit der traditionellen Bräuche gepaart mit der bunten afrikanischen Vielfalt und einer urgewaltigen Landschaft machen den Reiz Äthiopiens aus.
Reiseleitung: Deutschsprechende Reiseleitung ab/bis Addis Abeba
Reise ab/bis: Frankfurt
Teilnehmer
Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 2, max. 12 Personen
Gut zu wissen Die Infrastruktur in Äthiopien entspricht nicht dem europäischen Standard. Die Strom- und Warmwasser-Versorgung in den Unterkünften ist nicht rund um die Uhr garantiert. Der Service lässt hier und da zu wünschen übrig.
Aufgrund örtlicher Gegebenheiten kann eine Umstellung des Reiseverlaufs nicht ausgeschlossen werden. Besichtigungspunkte entfallen dadurch im Regelfall nicht.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag: Frankfurt - Addis Abeba.
Gegen 22 Uhr Flug mit Ethiopian Airlines nach Addis Abeba.
2. Tag: Addis Abeba.
Gegen 6 Uhr Ankunft in Addis und Transfer zum Hotel. Vormittag zur freien Verfügung. Tageszimmernutzung. Nachmittags Stadtrundfahrt: Entoto-Berg mit prächtigem Blick über die Stadt, St.-Georgs-Kathedrale, Nationalmuseum und Merkato, größter Freiluftmarkt Afrikas.
Übernachtung: Momona Hotel o.ä.
3. Tag: Addis Abeba - Bahir Dar (F/A).
Am frühen Morgen Flughafentransfer und Flug nach Bahir Dar. Fahrt zu den Wasserfällen des Blauen Nil. Bei Hochwasser bieten die Fälle ein grandioses Naturschauspiel. In der Trockenzeit ist das Erlebnis aufgrund eines Kraftwerks eingeschränkt. Nachmittags Bootsfahrt zu den Inselklöstern im Tanasee, die durch ihre sichere Lage Aufbewahrungsort zahlreicher Kirchenschätze sind.
Übernachtung: Tana Hotel o.ä.
4. Tag: Bahir Dar - Gondar (F/A).
Fahrt nach Gondar, das im 17./18. Jh. Kaisersitz war. Sie fühlen sich hier in das europäische Mittelalter versetzt. Auf Ihrem Besichtigungs-Programm stehen u.a. der Palast des Kaiser Fasilidas (UNESCO-Weltkulturerbe) und die Klosterkirche Debre Berhan Selassie mit herrlichen Wand- und Deckengemälden.
Übernachtung: Goha Hotel o.ä.
5. Tag: Gondar - Simienberge (F/A).
Fahrt in die schroffe Hochgebirgswelt der Simienberge. Hier erwarten Sie grandiose Ausblicke. Mit etwas Glück sehen Sie die endemischen Dschelada-Paviane oder beobachten den Lämmergeier beim Gleitflug.
Übernachtung: Semien Park Hotel o.ä.
6. Tag: Simienberge - Axum (F/A).
Fahrt durch grandiose Landschaft nach Axum. Unterwegs besuchen Sie eines der tigrinischen Dörfer.
2 Übernachtungen: Yeha Hotel o.ä.
7. Tag: Axum (F/A).
Sie besichtigen den Stelen-Park, den Palast und das Bad der Königin von Saba und die Kirche der Heiligen Maria von Zion, wo mit der Bundeslade das wichtigste christliche Heiligtum Äthiopiens aufbewahrt wird.
8. Tag: Axum - Hawsen (F/A).
Morgens Besichtigung des vorchristlichen Tempels von Yeha und evtl. des berühmten Klosters Debre Damo. Der Zugang erfolgt über ein 16 m langes Seil an einer Felswand empor, Frauen ist der Zutritt verboten. Anschließend Besuch der Cherkos-Kirche in Wikro.
Übernachtung: Gheralta Lodge o.ä.
9. Tag: Hawsen - Mekele (F/A).
Heute besuchen Sie einige der tigrinischen Felsenkirchen in der Nähe von Mekele. Das genaue Programm wird ad hoc festgelegt.
Übernachtung: Axum Hotel o.ä.
10. Tag: Mekele - Lalibela (F/A).
Weiterfahrt nach Lalibela. Unterwegs Besichtigung der Höhlenkirche Yemrehanna Krestos. Lalibela ist für seine elf einzigartigen monolithischen Felsenkirchen berühmt (UNESCO-Weltkulturerbe), die aus dem weichen Gestein herausgeschlagen wurden.
2 Übernachtungen: Panoramic View Hotel o.ä.
11. Tag: Lalibela (F/A).
Sie besichtigen u.a. die gewaltige Basilika Bete Medhane Alem und die mit Fresken ausgemalte Kirche Bete Maryam sowie die in Form eines Kreuzes aus dem Felsen geschlagene Georgskirche. Am späten Nachmittag nehmen Sie an einer traditionellen Kaffee-Zeremonie teil.
12. Tag: Lalibela - Addis Abeba - Frankfurt (F/A).
Vormittags Flug nach Addis Abeba. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Besorgen Sie z.B. letzte Souvenirs. Abends laden wir Sie zu einem traditionellen festlichen Abschiedsessen mit Folkloretänzen ein. Anschließend Transfer zum Flughafen. Abflug mit Ethiopian Airlines gegen 23 Uhr.
13. Tag: Frankfurt.
Ankunft in Frankfurt gegen 5 Uhr.
Zuschläge pro Person in Euro
Innerdeutsche Anschlussflüge: auf Anfrage
EUR