Flamingos am Lake Nakuru
1917EUR

Auf dem Weg zum Indischen Ozean

8 oder 13 Tage geführte Kleingruppenreise ab Nairobi bis Mombasa

Flamingos am Lake NakuruTraumziel Amboseli, ©Olaf Schau, DIAMIR ErlebnisreisenGepardenfamilieSpielende Zebras, ©Thorsten MilseKronenkraniche, ©Olaf Schau, DIAMIR ErlebnisreisenImpalas im Lake Nakuru NPIm Amboseli Nationalpark, ©Amboseli Serena Safari LodgeDreifarben-Glanzstar, ©Jörg Ehrlich, DIAMIR ErlebnisreisenAntilopen in der Masai MaraIm SafarifahrzeugGedränge am WasserlochAbendstimmung in der Masai Mara, ©Thomas KönigAuf SafariEine Piste im Tsavo NP, ©Heiko Schierz, DIAMIR ErlebnisreisenAuf Pirschfahrt beim TsavoElefantenherde im TsavoLake Nakuru LodgeAmboseli Serena Safari LodgeKilaguni Serena Safari LodgeSarova Salt Lick Game LodgeSarova Salt Lick Game LodgeAbends am Wasserloch in der Sarova Salt Lick Game LodgeSarova Salt Lick Game LodgeBaobab Beach Resort, ©Baobab Beach ResortBaobab Beach Resort, ©Baobab Beach ResortBaobab Beach Resort, ©Baobab Beach ResortKenias KüsteKüste am Baobab Beach Resort, ©Baobab Beach Resort
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12 
8 Tage
16.07.2020 - 25.07.2020jeden Sonntag 1: 2.5832: 2.143 Merken Anfragen
26.07.2020 - 31.08.2020jeden Sonntag 1: 2.6422: 2.208 Merken Anfragen
01.09.2020 - 31.10.2020jeden Sonntag 1: 2.6422: 2.208 Merken Anfragen
01.11.2020 - 10.12.2020jeden Sonntag 1: 2.3132: 2.021 Merken Anfragen
11.12.2020 - 15.12.2020jeden Sonntag 1: 2.3132: 2.021 Merken Anfragen
16.12.2020 - 20.12.2020jeden Sonntag 1: 2.8432: 2.386 Merken Anfragen
21.12.2020 - 02.01.2021jeden Sonntag 1: 2.8432: 2.386 Merken Anfragen
03.01.2021 - 28.02.2021jeden Sonntag 1: 2.3852: 2.021 Merken Anfragen
01.03.2021 - 31.03.2021jeden Sonntag 1: 2.2982: 1.974 Merken Anfragen
01.04.2021 - 24.06.2021jeden Sonntag 1: 2.0742: 1.917 Merken Anfragen
25.06.2021 - 15.07.2021jeden Sonntag 1: 2.6192: 2.169 Merken Anfragen
16.07.2021 - 25.07.2021jeden Sonntag 1: 2.6192: 2.169 Merken Anfragen
26.07.2021 - 31.08.2021jeden Sonntag 1: 2.7512: 2.234 Merken Anfragen
01.09.2021 - 31.10.2021jeden Sonntag 1: 2.7512: 2.234 Merken Anfragen
01.11.2021 - 10.12.2021jeden Sonntag 1: 2.3842: 2.021 Merken Anfragen
13 Tage
16.07.2020 - 25.07.2020jeden Sonntag 1: 3.5102: 2.805 Merken Anfragen
26.07.2020 - 31.08.2020jeden Sonntag 1: 3.5692: 2.871 Merken Anfragen
01.09.2020 - 31.10.2020jeden Sonntag 1: 3.4982: 2.801 Merken Anfragen
01.11.2020 - 10.12.2020jeden Sonntag 1: 3.0862: 2.529 Merken Anfragen
11.12.2020 - 15.12.2020jeden Sonntag 1: 3.1312: 2.574 Merken Anfragen
16.12.2020 - 20.12.2020jeden Sonntag 1: 3.6442: 2.930 Merken Anfragen
21.12.2020 - 02.01.2021jeden Sonntag 1: 4.5682: 3.522 Merken Anfragen
03.01.2021 - 28.02.2021jeden Sonntag 1: 3.2482: 2.627 Merken Anfragen
01.03.2021 - 31.03.2021jeden Sonntag 1: 3.1612: 2.580 Merken Anfragen
01.04.2021 - 24.06.2021jeden Sonntag 1: 2.6052: 2.405 Merken Anfragen
25.06.2021 - 15.07.2021jeden Sonntag 1: 3.1502: 2.656 Merken Anfragen
16.07.2021 - 25.07.2021jeden Sonntag 1: 3.5272: 2.820 Merken Anfragen
26.07.2021 - 31.08.2021jeden Sonntag 1: 3.6592: 2.885 Merken Anfragen
01.09.2021 - 31.10.2021jeden Sonntag 1: 3.5922: 2.818 Merken Anfragen
01.11.2021 - 10.12.2021jeden Sonntag 1: 3.1402: 2.520 Merken Anfragen
Obligatorische Zuschläge
24.12.20-01.01.21 p.P./Nacht51
02.04.-05.04.21 p.P./Nacht51
Transferzuschlag für Alleinreisende26
02.04.-05.04.21 p.P./Nacht Badeverlängerung15
Optionale Zuschläge
Transferzuschlag in Nairobi von Hotel außerhalb des Zentrums p.P.34
Transferzuschlag zu Watamu und Malindi Hotels p.P.88
Mehr Termine anzeigen...
Webcode: B - 68550
ab € 1.917,-

Auf einen Blick

  • 13 Tage mit Badeaufenthalt in Mombasa
  • 8 Tage geführte Kleingruppenreise
  • ab Nairobi bis Mombasa
  • min. 2, max. 7 Personen

Eingeschlossene Leistungen

Fahrt im 4x4 Safari-Fahrzeug mit Fensterplatz (Flughafentransfers evtl. im Minibus); Nationalpark- und Konzessionsgebühren; englischsprechende Reiseleitung (deutschsprechend auf Anfrage); Übernachtung; Verpflegung lt. Programm (F= Frühstück, M= Mittagessen, meist als Picknick, A= Abendessen); Tank mit Trinkwasser im Safari-Fahrzeug. Leistungen Verlängerungsprogramm: Transfers; Übernachtung; Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen), lokale Getränke inkl. Bier und Hauswein.

Nicht eingeschlossen

Getränke; Trinkgelder; optionale Ausflüge; Visagebühr; Abflugsteuern. Verlängerungsprogramm: optionale Aktivitäten.

Hinweise

Aufgrund begrenzten Platzangebots im Safarifahrzeug ist es ratsam, eine weiche Reisetasche (max. 15 kg) pro Person zu verwenden.

Teilnehmer

min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn), max. 7 Pers.

Abweichende Stornobedingungen

Abweichend zu den ARB vor Reiseantritt bis 32 Tage 25%, 31-16 Tage 50%, 15-0 Tage 90%.

Große Lodgesafari durch vielfältige Nationalparks bis zu den tropischen Stränden am Indischen Ozean. Zu den vielen Facetten dieser Reise gehören Flamingos und Nashörner am Nakuru See, der gewaltige Klang Tausender donnernder Gnu- und Zebrahufe in der Masai Mara zur Zeit der großen Tierwanderung, Elefanten vor dem schneebedeckten Kilimanjaro und rauschende Kokospalmen an schneeweißen Stränden. Alternative Strandhotels finden Sie auf den Seiten 76 & 77. Diese Tour eignet sich auch hervorragend für eine Reise mit der ganzen Familie.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag Nairobi.

Abholung vom Flughafen und Fahrt zum Hotel. Je nach Ankunftszeit bleibt Zeit für einen Ausflug in der Umgebung der kenianischen Metropole.

Ü: Eka Hotel.

2. Tag Nairobi – Masai Mara (F/M/A; Start: ca. 7.30 Uhr).

Fahrt durch das Rift Valley (Ostafrikanischer Grabenbruch) in die Masai Mara. Der Name leitet sich vom Volk der Masai ab, Mara steht für gefleckt und bezieht sich auf die vielen einzeln stehenden Bäume bzw. Buschgruppen. Nach dem Mittagessen lockt die erste Pirschfahrt.

2 Ü: Keekorok Lodge.

3. Tag Masai Mara (F/M/A).

Der Masai Mara Nationalpark ist die tierreichste Region Afrikas. Zwischen Juli und September verwandelt sich die Mara in eine riesige Freiluftbühne. Auf der Suche nach grünen Savannenflächen ziehen über eine Million Gnus, gefolgt von Zebras, Gazellen und ihren Jägern, den Löwen, von der südlich gelegenen Serengeti in die Masai Mara. Auf ausgiebigen Pirschfahrten werden Sie mit großer Wahrscheinlichkeit verschiedene Antilopenarten, Giraffen, Löwen und Leoparden beobachten können. Optional besteht die Möglichkeit, zum Sonnenaufgang eine ca. einstündige Ballonsafari über der Masai Mara zu unternehmen. Ein einmaliges Erlebnis.

4. Tag Masai Mara – Lake Nakuru (F/M/A).

Sie fahren weiter nach Norden, durch die “Kornkammer” Kenias. Der Nakuru See ist für seine vielfältige Vogelwelt bekannt. Unter anderem Flamingos besuchen den See von Zeit zu Zeit. Außerdem findet man hier besonders viele Breitmaulnashörner, die die Savannen um den See bewohnen.

Ü: Lake Nakuru Lodge.

5. Tag Lake Nakuru – Amboseli NP (F/M/A).

Es geht Richtung Nairobi und dann in den Süden zum Amboseli Nationalpark. Am Fuße des Kilimanjaro gibt es beste Möglichkeiten, große Elefantenherden aus nächster Nähe zu beobachten. Geschützt von den Masai, die traditionell Wilderer verfolgen, hat sich hier eine unberührte und in dieser Form einzigartige Elefantenpopulation erhalten. Auch Büffel, Nilpferde, Leoparden, Löwen und Geparden warten darauf, von Ihnen erspäht zu werden. Ihre Lodge liegt in einer goldenen Savanne mit Blick auf den Kilimanjaro und smaragdgrüne Sümpfe, die Elefanten, Flusspferde und Büffel anziehen. Der Sonnenuntergang vom prähistorischen Observation Hill über dem Kilimanjaro ist atemberaubend.

Ü: Amboseli Serena Safari Lodge.

6. Tag Amboseli NP – Tsavo West NP (F/M/A).

Nach einer morgendlichen Safari und Zeit zum Entspannen, starten Sie in Richtung Tsavo West Nationalpark. Ihre Fahrt geht über den spektakulären Shetani Lava Fluss zum Nationalpark, der zusammen mit dem Tsavo East den größten Nationalpark Kenias bildet.

Ü: Kilaguni Serena Safari Lodge.

7. Tag Tsavo West NP – Taita Hills Game Reserve (F/M/A).

Genießen Sie eine Pirschfahrt am frühen Morgen inklusive eines Besuchs der Mzima Springs, einer Quelle, aus der pro Stunde ca. 20 Millionen Liter Wasser aus dem Boden sprudeln. Dort werden Sie Krokodile und Flußpferde beobachten können. Nach dem Mittagessen fahren Sie weiter zum Taita Hills Game Reserve. Von Ihrer Lodge haben Sie die Möglichkeit, direkt von der Terrasse oder von einem speziell erbauten Aussichtspunkt aus, hautnah Tiere zu beobachten.

Ü: Saltlick Safari Lodge.

8. Tag Taita Hills Game Reserve – Mombasa (F/M; Ende: ca. 17.30 Uhr).

Nach einer ausgiebigen Morgenpirschfahrt und stärkendem Mittagessen fahren Sie zum Flughafen Mombasa. Heimreise oder Fahrt zu Ihrem Strandhotel in Diani Beach im Süden von Mombasa (Fahrtzeit ca. 1 Stunde; A im Hotel).

5 Ü: Standardzimmer im Baobab Beach Resort & Spa.

9. Tag – 12. Tag: Diani Beach (4x F/4x M/4x A).

Lassen Sie die Erlebnisse Ihrer wunderbaren Safari am endlosen Puderzuckerstrand ausklingen. Auf einer 32 ha großen Koralleninsel wurde ein exotisches Resort errichtet, das keine Wünsche offen lässt. Schattige Oasen bieten die üppige einheimische Vegetation und die Kokospalmen. Wählen Sie aus drei Pools mit Blick auf den Ozean, Massagen und Behandlungen im Afya Bora Spa und einer Vielzahl an Restaurants und Bars. Zu den Vergnügungen zählen Bogenschießen, Tennis, Darts, Tischtennis, Shuffleboard, Beachvolleyball, Aerobic, Wassergymnastik, eine Bibliothek und abendliche Shows. Verschiedene Tagesausflüge, Schnorcheln, Tauchen, Surfen, Fischen, Golf und Segeln werden optional angeboten.

13. Tag Diani Beach – Mombasa (F).

Transfer zum Flughafen Mombasa.

Zusätzlich buchbar

Deutschsprechender Reiseleiter/Fahrer auf Anfrage. Mit der Reisebestätigung wird dann auch die Sprache mitgeteilt, es besteht kein Anspruch auf einen deutschsprechenden Reiseleiter, auch wenn die Buchung aus dem deutschen Sprachraum kommt. Für einen deutschsprechenden Reiseleiter wird keine extra Gebühr erhoben.

Das Büro der örtlichen Agentur am Flughafen Nairobi ist von 5:00 bis 23:00 Uhr besetzt. Sollten die Gäste keinen Repräsentanten bei der Ankunft antreffen, wenden Sie sich bitte an dieses Büro.

Verlängerungsprogramm: Bei Buchung von zwei weiteren Nächten zahlen Sie nur eine davon (gültig: 01.11.-10.12.20 und 06.04.-15.07.21).

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Best of Kenya & Tanzania

13 Tage Kleingruppenreise zu den Höhepunkten Ostafrikas ab/bis Nairobi

Ostafrika lockt mit der bunten Kultur der Masai, unbändiger Natur und vielfältigen Landschaften in den weltberühmten Nationalparks. Diese komfortable Safari ist die beste Gelegenheit, die Höhepunkte Kenias und Tansanias zu verbinden. Klangvolle Namen wie Serengeti, Masai Mara und Ngorongoro...

Webcode: B - 290

Merken

ab € 3.982,-


Easy Atacama - Begleitete Selbstfahrer-Reise

14 Tage begleitete Selbstfahrer-Reise ab Santiago de Chile bis Arica

Tauchen Sie abseits der Haupttourismusströme ein in die Naturschönheiten der Atacama-Wüste und des chilenischen Altiplano-Hochlands. Die Route führt streckenweise durch kaum erschlossene Regionen, die normalerweise für Selbstfahrer nicht empfohlen werden. Die Sicherheit einer Kleingruppe und...

Webcode: B - 146335

Merken

ab € 3.313,-


Big Five In Style

8 Tage Flug-Safari ab/bis Nairobi abseits der ausgetretenen Touristenpfade ab/bis Nairobi

Das Beste, das Kenia zu bieten hat. Stilvoll erleben Sie einen der schönsten Nationalparks Kenias - den Amboseli. Lassen Sie sich vom Wildreichtum in der Masai Mara verzaubern und genießen die Ruhe und Einzigartigkeit des Meru Nationalparks. Optional besuchen Sie das weniger frequentierte Loisaba...

Webcode: B - 24980

Merken

ab € 5.795,-