In der Savanne unterwegs
1963EUR

Aus der Savanne an den Strand

8 Tage Kleingruppenreise ab Nairobi bis Mombasa /Diani Beach zu den bekanntesten Nationalparks in Kenia

In der Savanne unterwegs, ©Kenya-ExperienceWebervögel an ihren Nestern, ©Africa-ExperienceElefantenherde, ©Africa-ExperienceAuf Safari, ©Africa-ExperienceDas Safarifahrzeug von innen, ©Africa-ExperienceDer schneebedeckte Kilimanjaro, ©Africa-ExperienceEin Rudel Löwen auf Beutezug, ©Africa-ExperienceMittagspause, ©Africa-ExperienceFlusspferd mit Jungtier, ©Africa-ExperienceHyänen mit ihrer Beute, ©Africa-ExperienceEin Leopard überblickt sein Revier, ©Africa-ExperienceAuf Safari, ©Africa-ExperienceEine große Akazie mit Webervogelnestern, ©Africa-ExperienceEine Herde Elefanten kreuzt den Weg, ©Africa-ExperienceMadenhacker auf einem majestätischen Büffel, ©Africa-ExperienceEin junger Gepard übt die Jagd, ©Africa-ExperienceSchreiseeadler, ©Africa-ExperienceAuf Safari, ©Africa-ExperienceLandschaft am Lake Naivasha, ©Africa-ExperienceIn der Masai Mara, ©Africa-ExperienceLake Naivasha Sopa LodgeSatao Elerai CampSeverin Safari Camp
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12 
29.03.2021 - 27.06.2021montags (die letzte Abfahrt im Monat ist ...1: 2.1422: 1.963 Merken Anfragen
28.06.2021 - 31.10.2021montags (die letzte Abfahrt im Monat ist ...1: 2.9452: 2.400 Merken Anfragen
01.11.2021 - 12.12.2021montags (die letzte Abfahrt im Monat ist ...1: 2.7222: 2.133 Merken Anfragen
13.12.2021 - 03.01.2022montags (die letzte Abfahrt im Monat ist ...1: 3.0342: 2.454 Merken Anfragen
Mehr Termine anzeigen...
Webcode: B - 147700
ab € 1.963,-

Auf einen Blick

  • 8 Tage Kleingruppenreise
  • wöchentlich ab Nairobi bis Diani Beach
  • min. 2, max. 7 Teilnehmer
  • viel Zeit für Pirschfahrten

Eingeschlossene Leistungen

Fahrt im 4x4 Toyota Land Cruiser mit Hubdach (Fensterplatzgarantie); Nationalparkgebühren; englischsprechender Reiseleiter/Fahrer (1x pro Monat deutschsprechend); Übernachtung; Aktivitäten und Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen); Mineralwasser; Flying Doctors Vers. während der Safari.

Nicht eingeschlossen

Getränke; Trinkgelder; optionale Ausflüge; Visagebühr; Abflugsteuern.

Hinweise

Auch als Privatsafari buchbar.
Aufgrund des begrenzten Platzangebots im Safarifahrzeug ist das Gepäck auf 15 kg p.P. in einer weichen Reisetasche und ein kleines Handgepäck begrenzt.
Wenn Sie bereits am letzten Tag Ihrer Safari von Mombasa aus abfliegen möchten, melden Sie sich bei uns, bevor Sie Ihren Flug buchen.

Teilnehmer

min. 2, max. 7 Teilnehmer pro Fahrzeug.

Abweichende Stornobedingungen

Abweichend zu den ARB vor Reiseantritt bis 28 Tage 30%, 27-14 Tage 50%, 13-7 Tage 75%, 7-0 Tage 90%.

Die schönsten Nationalparks Kenias erleben Sie in kleiner Runde auf dieser Reise von der quirligen Hauptstadt bis an die tropische Küste. Sie wohnen in ausgesuchten, komfortablen Camps und Lodges und werden von erfahrenen Guides geführt, die Ihnen die vielfältige Landschaft und reiche Tierwelt näherbringen.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag Nairobi – Masai Mara (M/A; Start ca. 8.00 Uhr).

Vom trubeligen Nairobi geht es geradewegs in einen der bekanntesten Orte für Tierbeobachtungen weltweit: die Masai Mara. Halten Sie auf Ihrer ersten Pirschfahrt Ausschau nach Löwen, Elefanten, Büffeln, Giraffen und vielen anderen Tieren. Wenn die Schatten länger werden, machen Sie sich auf den Weg in Ihr Camp am Talek River.

3 Ü: Base Camp Masai Mara.

2. Tag – 3. Tag: Masai Mara (2x F/2x M/2x A).

Freuen Sie sich auf zwei ganze Tage auf Pirschfahrt durch die wunderbare Masai Mara. Wenn Sie die Mara während der Großen Migration besuchen, legen Sie einen Stopp am Mara River ein, wo Sie – mit etwas Glück – sehen können, wie Gnus und Zebras zwischen den Krokodilen den Fluss überqueren. Das ganze Jahr über können Sie in der Masai Mara viele Tiere beobachten und haben die Chance, die Big Five und viele mehr zu sichten.

4. Tag Masai Mara – Lake Naivasha (F/M/A).

Sie reisen zum Lake Naivasha, Kenias Blumenhauptstadt und einer der wenigen Süßwasserseen des Great Rift Valleys. Buchen Sie für den Nachmittag eine Bootstour über den See und sichten Sie einige der mehr als 500 Vogelarten, machen Sie einen Spaziergang auf dem Gelände der Lodge oder entspannen Sie mit einem Buch am Pool.

Ü: Naivasha Sopa Lodge.

5. Tag Lake Naivasha – Amboseli NP (F/M/A).

Wenn das Wetter mitspielt, können Sie im Amboseli NP einen einmaligen Anblick genießen: Tansanias Kilimanjaro mit seinem schneebedeckten Uhuru-Gipfel thront im Hintergrund, während Elefanten majestätisch zwischen den Akazien umherwandern. Ihr Zuhause für die nächsten zwei Nächte ist ein Camp in einem privaten Schutzgebiet südlich des Parks. Beobachten Sie Tiere am campeigenen Wasserloch und genießen Sie den Anblick des Kilimanjaro vom Swimmingpool aus.

2 Ü: Satao Elerai Camp.

6. Tag Amboseli NP (F/M/A).

Obwohl der Park in einer warmen und trockenen Region liegt, verwandelt der schmelzende Schnee des Kilimanjaros den Amboseli in der Regenzeit in eine grüne Oase. Während einer ganztägigen Pirschfahrt begeben Sie sich auf die Spuren der Elefanten und beobachten das hochentwickelte Sozialverhalten der Tiere. Unterwegs können Sie auch Geparden, Gnus, Zebras und Wasserböcke sehen.

7. Tag Amboseli NP – Tsavo West NP (F/M/A).

Tsavo West ist einer der größten Parks des Landes und für seine vielfältigen Landschaften bekannt. Auf einer nachmittäglichen Pirschfahrt erkunden Sie diesen vielfältigen Nationalpark. Berge, Savanne, dornige Büsche und Wälder sind Heimat vieler Tierarten, unter ihnen auch die seltene Hunter-Antilope.

Ü: Severin Safari Camp.

8. Tag Tsavo West NP – Diani Beach (F/M; Ende ca. 17.00 Uhr).

Nach aufregenden Tagen ist es an der Zeit, sich den roten Staub abzuwaschen und zu entspannen. Vorbei an kleinen Dörfern und über grüne Hügel geht es in den kleinen Strandort Diani Beach mit seiner 13 km langen tropischen Küste.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Kenias Schätze

7 Tage geführte Privatreise ab/bis Nairobi in Samburu Nationalpark, zum Lake Nakuru und in die Masai Mara

Kenias Schätze – das sind der wüstenhafte Samburu und die weite Masai Mara mit einer großen Bandbreite an Tieren. Dazwischen finden am Lake Nakuru die bedrohten Nashörner ein Schutzgebiet. Die Safaricamps sind äußerst komfortabel und dabei doch mitten in der Natur Afrikas.

Webcode: B - 147372

Merken

ab € 1.969,-


Amazonas - Heliconia Lodge

4 Tage Aktivprogramm ab/bis Iquitos mit Übernachtung in der Heliconia Lodge

Der Amazonas ist für viele Menschen der Inbegriff für Artenvielfalt und eines der letzten unberührten Naturparadiese der Erde. In Peru nimmt dieser gigantische Fluss seinen Anfang, wo er durch seine Quellflüsse Maranon und Rio Ucayali gespeist wird. Einer der Ausgangspunkte, um das...

Webcode: B - 151796

Merken

ab € 525,-


Kenia Intensiv

8 Tage Kleingruppenreise ab/bis Nairobi in den Norden Kenias und die Masai Mara

Auf dieser Reise besuchen Sie die nördlichen Nationalparks des Landes. Höhepunkte der Reise: wüstenhafte Szenerie im Samburu Nationalpark, dichter Bergwald im Aberdare Nationalpark, vielfältige Vogelwelt und Nashörner am Nakuru See sowie Tierherden, Raubkatzen und Elefanten in der...

Webcode: B - 56965

Merken

ab € 1.913,-