Best of Kenya & Tanzania13 Tage Kleingruppenreise zu den Höhepunkten Ostafrikas ab/bis Nairobi

Merken
Drucken
Begegnungen in Kenia
© Serena Hotels; Im Amboseli Nationalpark
©Thomas Kimmel, DIAMIR; Die Nacht erwacht
©Jörg Ehrlich, DIAMIR; Baobabs im Abendlicht
Gepardenfamilie
In der Masai Mara
Mara Sopa Lodge
Serengeti Sopa Lodge
Ngorongoro Sopa Lodge
Tarangire Sopa Lodge
Tarangire Sopa Lodge
Unterwegs in der Savanne
Flusspferd auf Landgang
Die große Migration
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12
Standard
01.11.2018 - 15.12.2018 Standard jeden Di & Do ... Anfrage Merkliste4.6294.114
16.12.2018 - 31.12.2018 Standard jeden Di & Do ... Anfrage Merkliste5.3274.684
01.01.2019 - 02.01.2019 Standard jeden Di & Do ... Anfrage Merkliste5.3074.626
03.01.2019 - 31.01.2019 Standard jeden Di & Do ... Anfrage Merkliste5.3074.626
01.02.2019 - 28.02.2019 Standard jeden Di & Do ... Anfrage Merkliste5.3074.626
01.03.2019 - 31.03.2019 Standard jeden Di & Do ... Anfrage Merkliste4.8744.310
01.04.2019 - 19.05.2019 Standard jeden Di & Do ... Anfrage Merkliste3.9373.822
20.05.2019 - 18.06.2019 Standard jeden Di & Do ... Anfrage Merkliste4.9124.471
19.06.2019 - 24.06.2019 Standard jeden Di & Do ... Anfrage Merkliste4.9124.471
25.06.2019 - 31.10.2019 Standard jeden Di & Do ... Anfrage Merkliste5.3874.700
01.11.2019 - 15.12.2019 Standard jeden Di & Do ... Anfrage Merkliste4.8744.310
Superior
01.11.2018 - 15.12.2018 Standard jeden Di & Do ... Anfrage Merkliste4.6734.154
16.12.2018 - 31.12.2018 Standard jeden Di & Do ... Anfrage Merkliste6.0125.181
01.01.2019 - 02.01.2019 Standard jeden Di & Do ... Anfrage Merkliste6.0125.181
03.01.2019 - 31.01.2019 Standard jeden Di & Do ... Anfrage Merkliste5.8725.068
01.02.2019 - 28.02.2019 Standard jeden Di & Do ... Anfrage Merkliste5.8725.068
01.03.2019 - 31.03.2019 Standard jeden Di & Do ... Anfrage Merkliste4.8694.333
01.04.2019 - 19.05.2019 Standard jeden Di & Do ... Anfrage Merkliste3.9833.917
20.05.2019 - 18.06.2019 Standard jeden Di & Do ... Anfrage Merkliste5.0914.729
19.06.2019 - 24.06.2019 Standard jeden Di & Do ... Anfrage Merkliste6.0325.200
25.06.2019 - 31.10.2019 Standard jeden Di & Do ... Anfrage Merkliste6.0325.200
01.11.2019 - 15.12.2019 Standard jeden Di & Do ... Anfrage Merkliste4.8194.280
Obligatorische Zuschläge
24.12.18-01.01.19 p.P./Nacht50
19.04.19-22.04.19 p.P./Nacht50
Einzelpersonen-Zuschlag (Transfers)75
Webcode: B - 290
Individuell verfügbar, bitte anfragen!

Auf einen Blick

  • 13 Tage geführte Kleingruppenreise
  • ab/bis Nairobi
  • min. 2, max. 7 Personen
  • Unterbringung in Standard- oder Superiorlodges

Hinweise

Gepäckbegrenzung: 15 kg p.P. in weicher Reisetasche und ein Handgepäck.

Eingeschlossene Leistungen

Rundreise im 4WD Landcruiser (Fensterplatzgarantie) zusammen mit anderen Gästen; Nationalparkgebühren; englischsprechende Reiseleitung/Fahrer (deutschsprachig auf Anfrage); Übernachtung; Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen); 0,5 Liter Mineralwasser p.P./Tag während der Safari.

Nicht eingeschlossen

Getränke; Trinkgelder; optionale Ausflüge; Visagebühr; Abflugsteuern.
Ostafrika lockt mit der bunten Kultur der Massai, unbändiger Natur und vielfältigen Landschaften in den weltberühmten Nationalparks. Diese komfortable Safari ist die beste Gelegenheit, die Höhepunkte Kenias und Tansanias zu verbinden. Wer möchte, genießt danach noch einige Tage die Strände am Indischen Ozean.
Teilnehmer
min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn), max. 7 Pers.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Nairobi.
Transfer zu Ihrem Hotel und Zeit zur freien Verfügung.
Ü: Safari Park Hotel (Std.) / Eka Hotel (Sup.).
2. Tag
Nairobi - Masai Mara (Start: ca. 7.30 Uhr; F/M/A).
Fahrt in das wegen seines Tierreichtums und seiner Artenvielfalt bekannteste Tierreservat des Landes - die Masai Mara mit ersten Tierbeobachtungen.
2 Ü: Mara Sopa Lodge (Std.) / Keekorok Lodge (Sup.).
3. Tag
Masai Mara (F/M/A).
Nach einer ausgedehnten Pirschfahrt besuchen Sie ein Masai Dorf, in dem Sie das Leben dieses Hirtenvolkes hautnah erleben (nur Std.-Variante) und gehen später erneut bis zum Sonnenuntergang auf Tierbeobachtung.
4. Tag
Masai Mara - Lake Nakuru NP (F/M/A).
Sie fahren durch endlose Weizen- und Gerstenfelder zum Lake Nakuru, der für seine faszinierende Vogelwelt berühmt ist. Unter anderem Flamingos besuchen den See von Zeit zu Zeit. Nirgendwo sonst in Kenia sind die Voraussetzungen, Nashörner und Leoparden in freier Wildbahn zu beobachten, so gut wie hier.
Ü: Lake Nakuru Sopa Lodge (Std.) / Lake Nakuru Lodge (Sup.).
5. Tag
- 6. Tag: Lake Nakuru NP - Amboseli NP (2x F/2x M/2x A).
Der Tag beginnt mit einer Bootsfahrt auf dem Lake Naivasha. Danach geht es über Nairobi südwärts in den Amboseli NP. Mit etwas Glück beobachten Sie hier neben Nashörnern auch Leoparden, Geparden und Löwen, und sicher finden Sie das Afrika-Motiv schlechthin: Elefanten oder Giraffen vor der Kulisse des Kilimanjaro.
2 Ü: Amboseli Sopa Lodge (Std.) / Ol Tukai Lodge (Sup.).
7. Tag
Amboseli NP - Lake Manyara (F/M/A).
Ihre Safari führt Sie nach Tansania.
Ü: Lake Manyara Kilimamoja Lodge (Std.) / Lake Manyara Serena Lodge (Sup.).
8. Tag
- 9. Tag: Lake Manyara - Serengeti (2x F/2x M/2x A).
Während einer Pirschfahrt im Lake Manyara NP, erleben Sie die vielfältige Vogelwelt mit mehr als 400 Arten. Später reisen Sie weiter in die Serengeti. Mehr als 3 Millionen Tiere bevölkern die endlose Steppe. Um die grandiose Vielzahl der Wildtiere selbst entdecken zu können, verbringen Sie die nächsten Tage in diesem einzigartigen Gebiet.
2 Ü: Serengeti Sopa Lodge (Std.) / Serengeti Serena Lodge (Sup.).
10. Tag
- 11. Tag: Serengeti - Ngorongoro Krater (2x F/2x M/2x A).
Noch einmal erleben Sie die wilden Tiere der Serengeti und richten sich dann in Ihrer Lodge am Kraterrand ein. Der perfekte Ausgangspunkt, um tags darauf bei einer Pirschfahrt am Kraterboden die Tiere des spektakulären Ngorongoro Gebietes in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten.
2 Ü: Ngorongoro Sopa Lodge (Std.) / Ngorongoro Serena Lodge (Sup.).
12. Tag
Ngorongoro Krater - Tarangire NP (F/M/A).
Der Weg vom Krater Richtung Süden zum Tarangire NP führt durch Weizenfelder und Kaffeeplantagen. Durchzogen vom Tarangire Fluss, der Lebensader des Nationalparks, gibt es an beiden Ufern Grasland und offene Baumsavannen. Bekannt ist der Tarangire neben der Vielzahl an Baobabs auch für seinen Tierreichtum, v.a. große Elefantenherden.
Ü: Tarangire Sopa Lodge (beide).
13. Tag
Tarangire NP - Arusha - Nairobi (F/M/A; Ende: ca. 19.00 Uhr).
Rückfahrt ins Stadtzentrum oder zum Flughafen von Nairobi.
Zusätzlich buchbar
Deutschsprachige Reiseleitung/Fahrer auf Anfrage. Mit der Reisebestätigung wird dann auch die Sprache mitgeteilt, es besteht kein Anspruch auf einen deutschsprachigen Reiseleiter, auch wenn die Buchung aus dem deutschen Sprachraum kommt. Für einen deutschsprachigen Reiseleiter wird keine extra Gebühr erhoben.
Stornobedingungen
Abweichende Stornobedingungen zu Ziffer 4.3. ARB: bei Stornierungen bis 32 Tage vor Abreise 25%, 31-16 Tage 50%, 15-0 Tage 90%.
0.00 EUR