Victoria Falls - Pretoria4 Tage Zugreise zwischen Victoria Falls und Pretoria (oder umgekehrt)

Merken
Drucken
©DOOKPHOTO Rovos Rail
©DOOKPHOTO Deluxe Suite
©DOOKPHOTO Rollende Luxusherberge
©DOOKPHOTO Das Bordrestaurant
Dampflok des Rovos Rails
©DOOKPHOTO Pullmann Kabine
©DOOKPHOTO Royal Suite
©DOOKPHOTO Der Aussichtswagen
Historischer Bahnhof in Pretoria
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12
Pullman Suite
01.10.2018 - 31.10.2018 i. d. R.: Pretoria Do.; ... Anfrage Merkliste2.4971.665
01.11.2018 - 30.09.2019 i. d. R.: Pretoria Do.; ... Anfrage Merkliste2.4971.665
01.11.2019 - 31.03.2020 i. d. R.: Pretoria Do.; ... Anfrage Merkliste2.7101.807
Deluxe Suite
01.10.2018 - 31.10.2018 i. d. R.: Pretoria Do.; ... Anfrage Merkliste3.7622.508
01.11.2018 - 30.09.2019 i. d. R.: Pretoria Do.; ... Anfrage Merkliste3.7622.508
01.11.2019 - 31.03.2020 i. d. R.: Pretoria Do.; ... Anfrage Merkliste4.0772.718
Royal Suite
01.10.2018 - 31.10.2018 i. d. R.: Pretoria Do.; ... Anfrage Merkliste5.0043.336
01.11.2018 - 30.09.2019 i. d. R.: Pretoria Do.; ... Anfrage Merkliste5.0043.336
01.11.2019 - 31.03.2020 i. d. R.: Pretoria Do.; ... Anfrage Merkliste5.4303.620
Webcode: B - 294
Individuell verfügbar, bitte anfragen!

Auf einen Blick

  • 3 bzw. 4 Tage nostalgische Zugfahrt im legendären Rovos Rail
  • ab Victoria Falls, Pretoria, Durban oder Kapstadt
  • Mahlzeiten, Getränke & Ausflüge eingeschlossen

Hinweise

Kombinieren Sie Kapstadt-Pretoria mit einer kostenlosen Zwischenübernachtung in Pretoria mit der Strecke Pretoria-Victoria Falls. In Pretoria trifft man sich im privaten, kolonialen Rovos Rail Bahnhof, in Kapstadt in der Rovos Rail Lounge und in Durban am Gleis 13 des Hbf.

Eingeschlossene Leistungen

Bahnreise in gewählter Abteil-Kategorie, Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen), Getränke und Snacks an Bord, Ausflüge mit englischsprechender Reiseleitung.

Nicht eingeschlossen

persönliche Ausgaben, Champagner, Trinkgelder, Visagebühren.
Die gute alte Zeit des Reisens wird wieder lebendig. Nicht nur für Eisenbahnliebhaber bietet sich der luxuriöse Zug im gediegenen altenglischen Stil mit modernen Annehmlichkeiten an. Während vor Ihren Augen die faszinierenden Landschaften Afrikas vorbeigleiten können Sie sich im gemächlichen Tempo des Zuges an Bord wunderbar entspannen. Alle Touren sind mit interessanten, eingeschlossenen Ausflügen gewürzt.
Drei Züge und fünf Lokomotiven aus den 30er Jahren wurden mit viel Liebe zum Detail restauriert. Die Züge werden auf Teilstrecken von Diesel- oder Elektroloks durch die spektakuläre Landschaft gezogen. Dampf kann aufgrund der Wasserknappheit nicht garantiert werden.
Teilnehmer
max. 72 Pers., int. Teilnehmer.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Victoria Falls - Hwange Nationalpark (Start: 17.00 Uhr; A).
Wunderschöne afrikanische Landschaften erwarten Sie. Bei dieser Tour steht der nostalgische Zug und sein hervorragender Service noch mehr im Vordergrund als bei den anderen Fahrten. Es geht um das pure Genießen. Die Ausflüge sind nicht der Höhepunkt des Tages. Dennoch wird Ihnen nicht langweilig werden, dafür sorgt das Zugpersonal und die atemberaubend schöne Landschaft Afrikas. Start an einem der spektakulärsten Ziele Afrikas, den Victoria Falls.
2. Tag
Hwange Nationalpark - Beitbridge (F/M/A).
Sie erreichen den Hwange Nationalpark morgens und nehmen an einer geführten Pirschfahrt im offenen Safari-Fahrzeug teil. Gegen 10.00 Uhr geht die Fahrt weiter durch Zimbabwe Richtung Süden. Beitbridge, die Grenze zu Südafrika erreichen Sie am Abend.
3. Tag
Beitbridge - Südafrika (F/M/A).
Ein ganzer Tag an Bord des Zuges durch herrliche Landschaften im Norden Südafrikas.
4. Tag
Südafrika - Pretoria (F; Ende: 10.00 Uhr).
Ende einer stilvollen Reise im privaten Rovos Rail Bahnhof in Pretoria.
Die Zug-Ausstattung:
Im wunderschön restaurierten und klimatisierten Speisewagen mit viktorianischer Atmosphäre werden die Gourmet-Mahlzeiten serviert. Lassen Sie es sich gut gehen mit hervorragenden, mehrgängigen Menüs und köstlichen südafrikanischen Weinen. Für das Dinner wird elegante Abendkleidung gewünscht. Für Raucher gibt es eine Raucher-Lounge. In der Mitte des Zuges befindet sich die Nichtraucher-Lounge mit 26 bequemen Sitzgelegenheiten mit großen Fenstern und einer Bar. Ein gemütlicher Treffpunkt um die Gesellschaft der Mitreisenden zu genießen. Am Ende des Zuges befindet sich der beliebte Aussichtswagen mit einem offenen Balkon.
Die Rovos Abteile:
Ihr geräumiges und exklusives 5 Sterne Hotelzimmer auf Rädern: Alle Suiten sind mit prächtiger Holzvertäfelung, eigenem Bad mit Dusche/WC/Waschbecken, Rasiersteckdose, Fön, Klimaanlage, Minibar, Safe, Gepäckablage und Schränken ausgestattet. Bewusst wurde auf TV, Radio, WLAN und Telefon verzichtet. Ein 24 Stunden Butlerservice ist inklusive.
Pullman Suite: ca. 7 qm; die bequeme Couch wird abends entweder in ein Doppelbett (1,89m x 1,50 m) oder zwei Einzelbetten (übereinander) verwandelt.
Deluxe Suite: ca. 10 qm; ein Doppelbett (1,89m x 1,60 m oder 1,89m x 1,89m) oder zwei Einzelbetten mit separater Sitzecke.
Royal Suite: ca. 16 qm, (ein halber Wagon); ein Doppelbett (1,89m x 1,89m), separate Sitzecke und viktorianischer Badewanne.
Sonderfahrten
Neben den regelmäßigen dreitägigen Abfahrten gibt es verschiedene längere Reisen durch das südliche Afrika, bei denen Sie die vorbeiziehende Landschaften genießen können und sich an Bord verwöhnen lassen können.
15 Tage Kapstadt - Dar es Salaam: 29.06.; 28.09. umgekehrt: 24.01.; 15.10. Eine ausgedehnte Reise durch die Hälfte des afrikanischen Kontinents. Der Zug fährt u.a. über Pretoria, Madikwe Game Reserve, Botswana, Zambia, Victoria Fälle und durch Tanzania. Unterwegs finden mehrere Ausflüge statt.
9 Tage Namibia Safari: 04.04.; 25.04.; 09.05. umgekehrt: 14.04.; 05.05.; 20.05. Die Strecke wird unterbrochen von Ausflügen u.a. in Kimberley, Fish River Canyon, Kalahari, Sossusvlei, Windhoek sowie Pirschfahrten beim Etosha NP.
10 Tage African Golf Collage: Pretoria - Kapstadt: 15.05.; 30.10. umgekehrt: 12.11. Auf 3.777 Bahnkilometern über den Krüger NP, Hluhluwe NP, Durban, Natal Midlands, Addo Elephant NP, Port Elizabeth, Oudtshoorn und Knysna mit mehreren Ausflügen auf dem Weg.
9 Tage Golf Safari: ab/bis Pretoria: 30.01.; 21.02.; 28.03.; 03.10.; 14.11. Von Pretoria geht es über einige der besten Golfplätze Südafrikas durch den Osten des Landes.
14 Tage Dar es Salaam - Lobito (Angola): 16.07. umgekehrt: 02.08. Einmal quer über den afrikanischen Kontinent mit Stopps in Tanzania, Zambia, der Republik Kongo und Angolo.
Preise und Details der Sonderfahrten auf Anfrage.
Stornobedingungen
Abweichend zu den ARB vor Reiseantritt bis 4 Wochen 25%, ab 4 Wochen 90%.
0.00 EUR