4150EUR

Höhepunkte Tansanias mit Sansibar

Die schönsten Nationalparks in Tansania und die Gewürzinsel Sansibar

Dhow Safari SansibarSerengeti Migration TansaniaSonnenuntergang in der SeregentiZebraherde im NgorongorokraterAuf Safari am Lake NdutuStrand SansibarElefanten am WasserPaviane im NgorongorokraterWasserbüffel im NgorongorokraterDhow Safari Sansibar
Preise pro Person in EuroEZDZ 
01.11.2019 - 13.11.2019 fester TerminEZ: 5.230DZ: 4.650 Merken Anfragen
20.12.2019 - 01.01.2020 fester TerminEZ: 6.290DZ: 5.690 Merken Anfragen
27.12.2019 - 08.01.2020 fester TerminEZ: 6.290DZ: 5.690 Merken Anfragen
10.01.2020 - 22.01.2020 fester Termin (deutschsprechende Reisebegleitung)EZ: 5.790DZ: 5.190 Merken Anfragen
07.02.2020 - 19.02.2020 fester Termin (deutschsprechende Reisebegleitung)EZ: 5.750DZ: 5.150 Merken Anfragen
06.03.2020 - 18.03.2020 fester Termin (deutschsprechende Reisebegleitung)EZ: 5.350DZ: 4.850 Merken Anfragen
10.04.2020 - 22.04.2020 fester Termin (deutschsprechende Reisebegleitung)EZ: 4.220DZ: 4.150 Merken Anfragen
08.05.2020 - 20.05.2020 fester Termin (deutschsprechende Reisebegleitung)EZ: 4.220DZ: 4.150 Merken Anfragen
12.06.2020 - 24.06.2020 fester Termin (deutschsprechende Reisebegleitung)EZ: 5.750DZ: 5.150 Merken Anfragen
10.07.2020 - 22.07.2020 fester Termin (deutschsprechende Reisebegleitung)EZ: 6.050DZ: 5.450 Merken Anfragen
31.07.2020 - 12.08.2020 fester Termin (deutschsprechende Reisebegleitung)EZ: 6.050DZ: 5.450 Merken Anfragen
28.08.2020 - 09.09.2020 fester Termin (deutschsprechende Reisebegleitung)EZ: 5.790DZ: 5.190 Merken Anfragen
02.10.2020 - 14.10.2020 fester Termin (deutschsprechende Reisebegleitung)EZ: 5.790DZ: 5.190 Merken Anfragen
30.10.2020 - 11.11.2020 fester Termin (deutschsprechende Reisebegleitung)EZ: 5.120DZ: 4.750 Merken Anfragen
18.12.2020 - 01.01.2021 fester Termin (deutschsprechende Reisebegleitung)EZ: 6.990DZ: 6.190 Merken Anfragen
25.12.2020 - 08.01.2021 fester Termin (deutschsprechende Reisebegleitung)EZ: 6.990DZ: 6.190 Merken Anfragen
Mehr Termine anzeigen...
Webcode: 24018
ab € 4.150,-

Auf einen Blick

  • 13 Tage Safari-Erlebnisreise ab/bis Frankfurt
  • Besuch der berühmten Nationalparks im Norden des Landes
  • Badeverlängerung auf Sansibar

Unsere Flugempfehlung

Sie fliegen mit:

Airline: Ethiopian Airlines

Mögliche Abflughäfen: Frankfurt

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflüge mit Ethiopian Airlines in Economy-Class ab/bis Frankfurt
  • Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand Sept. 2019)
  • Transfers mit Minibussen
  • Rundreise in Allrad-Safarifahrzeugen mit garantiertem Fensterplatz für jeden Reisegast
  • Wildreservat-, Nationalpark- und sonstige Eintrittsgebühren lt. Reiseverlauf
  • 10 Übernachtungen in guten Hotels und Lodges mit Bad oder Dusche/WC
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf; Wasser während der Safaris
  • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossen

Visum für Tansania.

Teilnehmer

Bis 8 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 2, max. 7 Personen.

Abweichende Stornobedingungen

Für diese Reise gelten besondere Stornobedingungen: bis 61 Tage vor Reiseantritt 15% des Reisepreises, 60 bis 30 Tage vor Reiseantritt 50% des Reisepreises, 29 bis 0 Tage vor Reiseantritt 90% des Reisepreises.

Die landschaftlichen Höhepunkte und die Tierwelt im Norden Tansanias verbunden mit den traumhaften Stränden Sansibars erleben Sie auf dieser Reise: die Nationalparks Tarangire, den Ngorongoro Krater (UNESCO Naturerbe), die Savannen der berühmten Serengeti und den Lake Manyara. Während der Safari werden Sie von einem deutschsprechenden Safarileiter und Fahrer kenntnisreich geführt. Zum Abschluss verbringen Sie entspannte Tage auf der wunderschönen Gewürzinsel Sansibar mit ihren herrlichen Stränden.

Reiseleitung: Deutschsprechende Safarileitung/Fahrer ab/bis Arusha

Reise ab/bis: Frankfurt

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Frankfurt – Addis Abeba.

Am Abend fliegen Sie von Frankfurt mit Ethiopian Airlines nach Addis Abeba.

2. Tag: Addis Abeba – Kilimanjaro – Arusha.

Gegen 10 Uhr Weiterflug nach Kilimanjaro, Ankunft gegen 13 Uhr. Transfer nach Arusha.

Übernachtung: Mount Meru Hotel o.ä.

3. Tag: Arusha – Ngorongoro Krater (F/M/A).

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nach dem Mittagessen im Hotel fahren Sie zum berühmten Ngorongoro Krater. Der Krater ist die Heimat einer faszinierenden und vielfältigen Tierwelt.

2 Übernachtungen: Ngorongoro Sopa Lodge o.ä.

4. Tag: Ngorongoro Krater (F/M/A).

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen dieses einmaligen und zum UNESCO Weltnaturerbe erklärten Nationalparks. Frühmorgens startet Ihre Pirschfahrt hinunter in den Krater. Hier haben Sie gute Chancen, die Big Five der afrikanischen Tierwelt zu beobachten. Je nach Jahreszeit befinden sich bis zu 25.000 Tiere im Krater. Mit Glück sichten Sie auch die selten vorkommenden Spitzmaulnashörner. Nach einem Picknick-Mittagessen im Krater besuchen Sie am Nachmittag ein traditionelles Massai-Dorf, um einen Einblick in die Lebensweise der hier beheimateten Massai erlangen zu können.

5. Tag: Ngorongoro Krater – Serengeti Nationalpark (F/M/A).

Nach dem Frühstück fahren Sie in die weltberühmte Serengeti, zweitgrößter Nationalpark Afrikas. Auf dieser Fahrt unternehmen Sie Wildbeobachtungen. Die vielfältige Landschaft der unendlichen Savannen mit Buschland, Wäldern und bizzaren Felsformationen beheimatet einen großen Tierreichtum. Um die Mittagszeit erreichen Sie Ihr Hotel für die nächsten zwei Nächte. Gestärkt vom Mittagessen unternehmen Sie eine weitere Pirschfahrt am Nachmittag.

2 Übernachtungen: Serengeti Sopa Lodge o.ä.

6. Tag: Serengeti Nationalpark (F/M/A).

Der heutige Tag steht ebenfalls ganz im Zeichen der Suche nach Raubtieren und Beobachtungen unzähliger Huftiere von Gnus über Zebras und Giraffen. Am frühen Morgen unternehmen Sie nach einer kleinen Stärkung eine weitere Pirschfahrt. Zurück von der Pirsch haben Sie genug Zeit, die Erlebnisse und Eindrücke zu verarbeiten, bevor es zur Nachmittagspirsch geht.

7. Tag: Serengeti Nationalpark – Lake Manyara Nationalpark (F/A).

Vormittags Fahrt zum Lake Manyara Nationalpark. Nachmittags Pirschfahrt durch den landschaftlich eindrucksvollen Park, dessen Hintergrundkulisse der Steilabfall des Rift Valley bildet. Der Manyara See, welcher über zwei Drittel des Nationalparks einnimmt und im Herzen des Parks liegt, ist bekannt für seine pinken Flamingokolonien und ein Anziehungspunkt für weitere Tiere.

Übernachtung: Kirurumu Tented Lodge o.ä.

8. Tag: Lake Manyara Nationalpark – Tarangire Nationalpark (F/M/A).

Fahrt zum Tarangire Nationalpark mit seinen eindrucksvollen Baobabbäumen. Der Nationalpark besticht neben den Affenbrotbäumen durch seine üppige Vegetation und seine Akazienbäume. Am Nachmittag unternehmen Sie eine weitere Pirschfahrt im Tarangire Park, bekannt für die „Big Five“. Der Tarangire Fluss zieht viele Wildtiere an.

Übernachtung: Tarangire Sopa Lodge o.ä.

9. Tag: Tarangire Nationalpark – Arusha – Sansibar (F/A).

Heute endet Ihre Safari. Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Arusha und Flug nach Sansibar. Sie werden zu Ihrem Hotel für die nächsten drei Nächte gebracht. Der schöne Breezes Beach Club & Spa liegt an der Ostküste der Insel und ist circa eine Autostunde von der Hauptstadt Stone Town entfernt. Die nächsten Tage haben Sie Zeit, die Seele baumeln und Ihre Safari-Eindrücke Revue passieren zu lassen.

3 Übernachtungen: Breezes Beach Club & Spa (Deluxe-Zimmer).

10. Tag: – 11. Tag: Sansibar (F/A).

Die folgenden Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. Unternehmen Sie beispielsweise einen Ausflug nach Stone Town oder eine Entdeckungstour und lassen Sie sich vom Duft der Gewürze bei einem Ausflug über die Gewürzinsel verführen.

12. Tag: Sansibar – Addis Abeba – Frankfurt (F).

Am Nachmittag werden Sie von Ihrem Hotel zum Flughafen gebracht. Rückflug mit Ethiopian Airlines über Addis Abeba nach Frankfurt.

13. Tag: Frankfurt.

Am frühen Morgen Ankunft in Frankfurt.

Gut zu wissen

Die Reisetermine im Dezember 2020 haben 5 Nächte auf Sansibar eingeschlossen.

Die Reise ist auch als Privatreise mit täglichem Abflug für 2 oder 4 Personen buchbar. Preis auf Anfrage.
Der Gepäckstauraum in den Safarifahrzeugen ist begrenzt. Wir empfehlen, mit weichen Gepäckstücken zu reisen.


Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Südliches Tansania und Sansibar

14 Tage Studienreise

Im Gegensatz zum gut besuchten Norden ist der sogenannte Southern Circuit weitgehend unbekannt und weit weniger Reisende kommen hier vorbei. Sie erleben die Tierwelt Ostafrikas in weiten Akaziensavannen, an mächtigen, palmengesäumten Flüssen und in dichten Bergregenwäldern auf ganz...

Nächster Termin: 11.07.2020

Merken

ab € 7.500,-


Wintertage in den Kanadischen Rockies

Aktivreise ab Calgary bis Edmonton

Strahlend blauer Himmel über den verschneiten Bergen, unter ihren Schneedecken schlafende Wälder, gefrorene Flüsse und Wasserfälle - all das gibt der Winterlandschaft in den Rocky Mountains den besonderen Zauber. Wunderschön verschneite Bergdörfer und eine Vielzahl an angebotenen Winter -...

Nächster Termin: 19.01.2020

Merken

ab € 2.353,-


Selous Game Reserve

3 Tage Flug-Safari ab/bis Dar es Salaam oder Zanzibar

Das größte Wildreservat Afrikas ist mit ca. 50.000 km² doppelt so groß wie der Krüger Nationalpark in Südafrika und etwa dreimal so groß wie die Serengeti. Weite Landschaften mit trockenen Miombo Wäldern und den Flussläufen des Rufiji Fluss prägen diese Gegend. Eine einmalige Atmosphäre,...

Merken

ab € 1.325,-