Bei der Planung Ihrer nächsten Namibia Reise können Sie auf unser langjähriges Namibia Reisen Know-How vertrauen: Karawane bietet Namibia Reisen seit mehr als 40 Jahren an. Unsere Mitarbeiter kennen sich in den Zielgebieten bestens aus. Jedes Jahr sind wir für Sie in den Ländern des südlichen Afrika unterwegs, um eine kompetente und umfassende Beratung bieten zu können.

Unser Angebot für Namibia-Reisen umfasst preisgünstige Fly-Drive-Angebote (z.B. Flug und Mietwagen), Individualreisen, Unterkünfte (Hotels, Gästefarmen, Lodges), geführte Namibia Rundreisen, Safari-Bausteine, Mietwagenreisen mit vorgebuchten Lodges und Camps, Mietwagen und Camper. Abenteuerlustigen Reisenden und Allrad-Enthusiasten empfehlen wir eine Allrad-Mietwagenreise durch Namibia und Botswana (mit Okavango Delta und Kalahari Wüste). Wer Namibia auf eigene Faust erkunden möchte, sollte dafür einen Allrad-Geländemietwagen (4x4) oder 4WD Allradcamper mit Dachzelt ins Auge fassen. Bei jeder mit uns geplanten Mietwagenreise durch Namibia erhalten Sie einen detaillierten Reise-Verlauf mit Routenvorschlägen. Die Reiseunterlagen enthalten außerdem ein umfangreiches Roadbook in deutscher Sprache.

Als Fluggesellschaften für Namibia-Flüge empfehlen wir u.a. Air Namibia (SW) und South African Airways (SA).

Länderkombinationen: Die Länder im südlichen Afrika (Südafrika, Namibia, Botswana, Sambia, Simbabwe, Mosambik) lassen sich gut miteinander kombinieren. Teilen Sie uns Ihre Vorstellungen mit, wir erstellen jedes Angebot individuell, damit Sie Ihren persönlich Traumurlaub bekommen, wenn Sie nach Namibia reisen!

 

 

  • Die Infrastruktur Namibias eignet sich hervorragend für eine Mietwagenreise für Selbstfahrer, die das Land im eigenen Tempo erkunden möchten.
  • Eine Tour mit dem Allrad-Fahrzeug durch die Dünen der Namibwüste und zur höchsten Dünen der Welt im Sossusvlei) ist ein unvergessliches und aufregendes Erlebnis.
  • Im Etosha Nationalpark und im Ongava Game Reserve können Sie auf Pirschfahrten Giraffen, Zebras und Elefanten näher kommen.
  • Eine Urlaub in Namibia lässt sich hervorragend mit anderen Reisezielen im südlichen Afrika verbinden.
  • Von Juli bis November können Sie vor Walvis Bay bei einem Bootsausflug Wale beobachten.

19 Tage Camping- und Lodgesafari durch das nördliche Namibia ab/bis Frankfurt
Die spektakuläre Landschaft Namibias sowie seine Flora und Fauna weiß man erst richtig zu schätzen, wenn man auf einer Campingsafari die...
 
Nächster Termin: 05.11.2018
Merken
ab € 5.190,-

Exklusive Privatreise für 2 Personen mit deutschsprechender Reiseleitung und Luxus-Lodges
Diese exklusive Rundreise bietet den höchstmöglichen Komfort in Namibia. Reisen Sie mit Stil und Sicherheit in einem hochmodernen Audi Q7...
 
Nächster Termin: 01.11.2018
Merken
ab € 9.190,-

Juwel der Wüste - 16 Tage exklusive Sonderzugreise von Kapstadt bis Windhoek.
Diese Sonderzugreise führt Sie auf einer einzigartigen Route über 3.600 km durch das südliche Afrika: Von Kapstadt, dem schönsten Ende...
 
Nächster Termin: 21.10.2018
Merken
ab € 5.100,-

Juwel der Wüste - 16 Tage exklusive Sonderzugreise von Windhoek bis Kapstadt.
Diese Safari auf Schienen mit Deutsch sprechender Reiseleitung führt auf einer einzigartigen Route durch das südliche Afrika: Von Windhoek...
 
Nächster Termin: 03.11.2018
Merken
ab € 5.100,-

14 Tage Erlebnisreise mit den Höhepunkten Namibias
Entdecken Sie mit uns Namibia – ein fantastisches Land im Süden Afrikas, eingebettet zwischen wildem Atlantik im Westen und der großen...
 
Nächster Termin: 11.11.2018
Merken
ab € 2.998,-

14 Tage Gruppenreise durch das südliche Afrika, mit deutschsprachiger Reiseleitung.

Wer schon dort war, möchte immer wiederkehren und wer sich zum ersten Mal dem Abenteuer Afrika stellt, wird rasch verstehen, weshalb...

 
Nächster Termin: 10.03.2019
Merken
ab € 3.998,-

Exklusive Privatreise mit deutschsprechender Reiseleitung und luxuriösen Lodges
Diese exklusive Rundreise bietet den höchstmöglichen Komfort in Namibia. Reisen Sie mit Stil und Sicherheit in einem hochmodernen VW...
 
Nächster Termin: 01.01.2019
Merken
ab € 9.390,-

14 Tage Gruppenreise durch das südliche Afrika, mit deutschsprachiger Reiseleitung.
Erster Höhepunkt dieser Reise sind die spektakulären Viktoriafälle in Simbabwe. Anschließend gelangen Sie nach Botswana, dort empfängt...
 
Nächster Termin: 02.04.2019
Merken
ab € 3.998,-

14 Tage Leserreise Schwäbische Post und Gmünder Tagespost ab/bis Deutschland
Namibia, zwischen rauer Atlantikküste im Westen und der großen Kalahari im Osten, ist eines der faszinierendsten Länder Afrikas....
 
Nächster Termin: 02.10.2019
Merken
ab € 3.890,-

Erlebnisreise durch das nördliche Namibia
Abseits der üblichen Routen führt die Kleingruppentour in den touristisch weniger erschlossenen Norden Namibias. Auf der Reise erhalten...
 
Nächster Termin: 10.07.2019
Merken
ab € 4.590,-

Erlebnisse zwischen Wüste, Küste und Nationalparks
Namibia, zwischen rauer Atlantikküste im Westen und der großen Kalahari im Osten, ist eines der faszinierendsten Länder Afrikas....
 
Nächster Termin: 26.05.2019
Merken
ab € 3.390,-

14 Tage Gruppenreise mit den Höhepunkten Namibias
Entdecken Sie mit uns Namibia – ein fantastisches Land im Süden Afrikas, eingebettet zwischen wildem Atlantik im Westen und der großen...
 
Nächster Termin: 03.11.2019
Merken
ab € 3.198,-

Namibia Einreise

Deutsche, Schweizer und Österreicher benötigen kein Visum. Der Reisepass muss jedoch noch sechs Monate nach Ausreisedatum gültig sein.

Namibia Klima

Das warme trockene Klima ermöglicht das ganze Jahr über angenehmes Reisen. Der Südwinter ist (Mai-September) fast wolkenlos mit warmen Tagestemperaturen.

Namibia Zeit

Im europaischen Winter kein Zeitunterschied, im europäischen Sommer -1 Stunde.

Namibia Sprache

Englisch ist Staatssprache. Afrikaans und Deutsch sowie afrikanische Dialekte werden auch gesprochen.

Namibia Währung

Landeswährung ist der Namibische Dollar (NAD). Kreditkarten werden in Städten und Hotels akzeptiert (jedoch nicht an Tankstellen).

Namibia Stromversorgung

Es wird ein dreipoliger Adapter benötigt. In viele Unterkünften können Gäste Adapter ausleihen.

 

Stellen Sie Ihre Fragen zum Reiseangebot Namibia einfach und schnell über das Kontaktformular. Karawane Reisen ist mit 60-jähriger Urlaubserfahrung Ihr kompetenter Reiseveranstalter. Wir erstellen mit Ihnen zusammen Ihre perfekte Individualreise nach Namibia! Oder Sie wählen ein Reise-Komplettpaket, quasi eine Pauschalreise nach Namibia. Bei Fragen zu einer Namibia Reise, kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Andere Länder andere Sitten - nur wer sich an dieses Sprichwort hält, findet in der Fremde Freunde. Freuen Sie sich auf eine Reise durch ein wunderschönes Land, die sicherlich auch für Sie unvergesslich bleiben wird. Bitte beachten Sie aber, dass Sie in einem Land der „Dritten Welt“ reisen, auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussehen mag. Es geht in Namibia etwas gemächlicher zu als bei Ihnen zu Hause, jedoch bemüht sich jeder, sein Bestes zu geben.

Staatsangehörige der Bundesrepublik Deutschland, Österreichs und der Schweiz benötigen derzeit kein Visum für einen Reisezeitraum von bis zu 90 Tagen. Sie benötigen für Ihre Reise einen 6 Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass mit mindestens 2 gegenüberliegenden freien Seiten. Bei Einreise müssen Sie ein gültiges Rückflug-Ticket oder genug Geld für den Aufenthalt in Namibia vorweisen können. Botschaft der Republik Namibia mit Konsularabteilung Reichsstr. 17, 14052 Berlin, Tel. 030 / 2540950, Fax 030 / 25409555, E-mail: namibiaberlin@aol.com. Nehmen Sie eine Kopie Ihres Reisepasses mit auf die Reise.

Alle Personen unter 18 Jahren benötigen bei Ein-/Ausreise eine internationale Geburtsurkunde (beglaubigt und in englischer Sprache). Die Urkunde kann in Deutschland beim zuständigen Standesamt beantragt werden. Kosten ca. 12 € / Bearbeitungszeit ca. 14 Tage. Reist ein Minderjähriger nicht in Begleitung beider sorgeberechtigter Elternteile, werden zudem eine Einverständniserklärung („affidavit“), Passkopien und Kontaktdaten des nicht anwesenden Elternteils benötigt bzw. der Nachweis, dass die Einverständniserklärung nicht erforderlich ist (gerichtlicher Beschluss über alleiniges Sorgerecht bzw. Sterbeurkunde). Personen, die mit Minderjährigen reisen, welche nicht ihre eigenen Kinder sind, müssen diese Dokumente von beiden sorgeberechtigten Elternteilen bzw. des gesetzlichen Ver-treters des Kindes vorlegen. Allein reisende Minderjährige müssen darüber hinaus bei Einreise ein Bestätigungsschreiben sowie die Kontaktdaten und eine Passkopie derjenigen Person vorlegen, zu welcher der Minderjährige in Namibia reisen soll. Alle Unterlagen müssen in englischer Sprache vorgelegt werden und notariell beglaubigt sein (Kosten ca. 100 €). Bitte beachten Sie hierzu auch die aktuellen Hinweise des Auswärtigen Amtes.

In der Economy-Class werden 23 kg Gepäck und ein Handgepäckstück frei befördert. Die Angaben können je nach Fluggesellschaft variieren. Es dürfen Flüssigkeiten wie Gels, Shampoos, Lotionen, Cremes oder Zahnpasta nur noch bis zu 100 ml pro Behältnis in verschließbaren, transparenten Plastikbeuteln mit einem Volumen von höchstens einem Liter mitgeführt werden. Außerdem sind keine spitzen Gegenstände wie Taschenmesser, Scheren oder Nagelfeilen gestattet. Für das Handgepäck gelten die Maße 55x40x20 Zentimeter und das zulässige Gewicht variiert zwischen 5 - 8 kg (je nach Fluggesellschaft). Gebühren für Übergepäck müssen ggf. am Flughafen bar bezahlt werden. 

Wer sicher durch Namibia reisen möchte, verhält sich wie in jedem fremden Land und beachtet die allgemeinen Sicherheitshinweise, wie z.B.: Wertsachen gehören in den Hotelsafe und nicht aufs Zimmer. Schmuck lässt man am besten zu Hause und Fotoapparate lässt man nicht auf dem Beifahrersitz im Wagen liegen. Es wird empfohlen, den Reisepass mit Einreisevisum, mindestens aber Kopien davon, bei sich zu tragen.

MEZ + 1 Stunde. Während der europäischen Sommerzeit muss die Uhr in Namibia 1 Stunde zurückgestellt werden; während der europäischen Winterzeit muss die Uhr 1 Stunde vorgestellt werden.

Zurzeit sind keinerlei Impfungen vorgeschrieben sofern Sie direkt aus Deutschland einreisen. Bei Einreise aus einem Gelbfieberendemie deklarierten Land wird der Nachweis einer Gelbfieberimpfung verlangt. Wir empfehlen eine Malaria Prophylaxe (Tabletten), besonders für den Besuch des Nordens in der Zeit von Oktober bis März. Hinweis: Resistenz gegenüber Chloroquinpräparaten soll bestehen. Bitte informieren Sie sich vor Abreise bei Ihrem Hausarzt, dem Gesundheitsamt oder über www.travelmed.de. Eine der wichtigsten Vorsorge-Maßnahmen gegen Malaria ist ein Mückenschutz. Dies bedeutet vor allem in der Dämmerung das Tragen langärmliger heller Kleidung sowie das Eincremen mit einem Mückenschutzmittel. Persönliche benötigte Medikamente nehmen Sie am besten von zuhause mit.

Die Währung ist der Namibia-Dollar (N$). 1 N$ = 100 Cent. Die Ein-und Ausfuhr von Landeswährung ist beschränkt. Einfuhr max. NAD / ZAR 2.000 p.P. Reiseschecks und Devisen können in unbegrenzter Höhe eingeführt werden. Wir empfehlen die Mitnahme von Euro bzw. US-Dollar. Fremde Währungen werden in Banken und autorisierten Hotels eingelöst. An Geldautomaten (ATM) im Land können mit einer Kreditkarte max. NAD 2.000 pro Tag abgehoben werden. Kreditkarten (VISA- und MASTERCARD) werden in größeren Geschäften, Hotels und Restaurants sowie in der Regel auch in den staatlichen Rastlagern in Namibia akzeptiert. Benzin ist überall bar zu bezahlen.

Staatssprache ist Englisch. Außerdem werden Afrikaans, Deutsch und andere afrikanische Dialekte gesprochen.

Die Jahreszeiten sind denen Europas entgegengesetzt. Das warme, trockene Klima in Namibia erlaubt das Reisen zu jeder Jahreszeit. Die Regenzeit ist vom Dezember bis März. In vielen Regionen regnet es nur sehr wenige Tage im Jahr.

Kleidung und Ausrüstung Für den milden bis warmen Winter braucht man um die Mittagszeit leichte Sommerkleidung, aber da es nachts - und an der Küste selbst im Sommer tagsüber - oft empfindlich kalt werden kann, darf warme Kleidung nicht fehlen. Wir empfehlen strapazierfähige, leicht waschbare Kleidung (möglichst Baumwolle). Ferner benötigen Sie bequemes, leichtes Schuhwerk. Zusätzlich empfehlen wir die Mitnahme von Kamera-Equipment, Fernglas, Taschenlampe mit Ersatzbirne, Taschenmesser, Wecker, Sonnenhut, Sonnenbrille, Sonnenschutz- und Lippen-schutzcreme, Badezeug, einer elastischen Binde, sowie eine kleine persönliche Reiseapotheke.

In Namibia sind Stromspannungen zwischen 220 V und 240 V Wechselstrom üblich. Es gibt unterschiedliche Arten von Steckdosen. Adapter werden teilweise in den Hotels verliehen oder sind zu einem geringen Preis in den Elektrogeschäften/Einkaufszentren in Windhoek zu erwerben.

Die Küche bietet landestypisches, bürgerliches & europäisches Essen. Salat und Wasser können ohne Bedenken gegessen und getrunken werden. Die vielen Wildgerichte und das einheimische Bier sind vorzüglich.

Trinkgeld

Sofern Sie mit dem Service zufrieden waren sollten Sie ein kleines Trinkgeld geben: Zimmermädchen NAD 5,00 pro Tag, Taxifahrer/ Tankwart/ Kofferträger/ Parkplatzwächter NAD 5,00-10,00. Die Unterkünfte verfügen meist über eine Tip-Box, die regelmäßig geöffnet wird. Das dort eingegangene Trinkgeld wird gleichermaßen an alle verteilt. Allerdings werden bei dieser Aufteilung weder die Guides noch die Spurenleser berücksichtigt. Als Anhaltspunkt gilt: ZAR 50,00 pro Ranger/Tag. Die Tracker (Spurenleser) bekommen normalerweise etwas weniger Trinkgeld. Bei einem Besuch im Restaurant sind 10-15% üblich.