Namibia - Wüstenzauber im Land der KontrasteErlebnisse zwischen Wüste, Küste und Nationalparks

Merken
Drucken
Elefanten in Namibia
Preise pro Person in EuroDZEZ
pro Person
26.05.2019 - 08.06.2019 fester Termin Anfrage Merkliste3.3903.630
25.08.2019 - 07.09.2019 fester Termin Anfrage Merkliste3.5903.850
26.10.2019 - 09.11.2019 fester Termin Anfrage Merkliste3.6903.960
Webcode: 18714
ab € 3.390,-

Auf einen Blick

  • 14 Tage Gruppenreise inkl. Flüge ab/bis Frankfurt
  • Deutschsprechende Reiseleitung
  • Eine ideale Erstbesucher-Reise mit den Höhepunkten des Landes

Unsere Flugempfehlung

Sie fliegen mit:

Airline: Air Namibia

Mögliche Abflughäfen: Frankfurt

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflüge mit Air Namibia in Economy-Class ab/bis Frankfurt
  • Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand Sept. 2018)
  • Rundreise in einem Reisebus
  • 12 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Mahlzeiten lt. Reiseprogramm
  • Ausflüge, Besichtigungen, Nationalpark- und Eintrittsgebühren lt. Reiseprogramm
  • Informationsmaterial

Hinweise

Im Oktober wird die Reise mit 2 Nächten in der Bitterwasser Lodge angeboten.

Für die innerdeutsche Bahnanreise zum Abfahrtsort bzw. Abflugsort bieten wir Ihnen günstige RIT-Bahnfahrkarten an.

Reiseveranstalter: Karawane Reisen GmbH & Co. KG

Der Reise liegen die Allgemeinen Reisevereinbarungen des Veranstalters zugrunde.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie) sowie eine Auslandskrankenversicherung. Die passende Reiseversicherung bei unserem Partner Hanse-Merkur Reiseversicherungen finden Sie hier...

Namibia, zwischen rauer Atlantikküste im Westen und der großen Kalahari im Osten, ist eines der faszinierendsten Länder Afrikas. Unendlich viele Naturschönheiten hat dieses Land zu bieten: weltberühmte rote Dünen, reizvolle Wüstenlandschaften, seltene Pflanzen und eine faszinierende Tierwelt.
Interessant ist auch das moderne Heute mit einem entspannten Verhältnis zwischen Afrikanern und Europäern. „Du kommst und du gehst. Aber wenn du wiederkommst, wirst du für immer bleiben.“ (Sprichwort der San). Freuen Sie sich auf ein Land, das mit seiner einzigartigen Schönheit nicht nur die Sinne berührt, sondern auch die Seele.
Reiseleitung: Deutschsprechende Reiseleitung ab/bis Windhoek
Reise ab/bis: Frankfurt
Teilnehmer
Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 12, max. 20 Personen.
Gut zu wissen Im Oktober wird die Reise mit 2 Nächten in der Bitterwasser Lodge angeboten.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag: Frankfurt - Windhoek.
Ihre Traumreise nach Namibia beginnt am Flughafen Frankfurt. Gegen 20 Uhr starten Sie mit Air Namibia in Richtung Afrika.
2. Tag: Windhoek (A).
Am frühen Morgen landen Sie auf dem Flughafen von Windhoek. Ihr deutschsprechender namibischer Reiseleiter erwartet Sie bereits. Am Nachmittag erkunden Sie Windhoek auf einer interessanten Stadtrundfahrt. Sie besichtigen unter anderem die Alte Feste mit Museum und die Christuskirche.
Übernachtung: Safari Court Hotel.
3. Tag: Windhoek - Kalahari (F/A).
Nach dem Frühstück fahren Sie in südlicher Richtung am westlichen Rand der Kalahari entlang. Am frühen Nachmittag erreichen Sie Ihre heutige Unterkunft. Nachmittags steht eine Farmrundfahrt auf dem Gelände der Lodge auf dem Programm.
Übernachtung: Bitterwasser Lodge oder Kalahari Anib Lodge.
4. Tag: Kalahari - Sossusvlei (F/A).
Weiterfahrt in Richtung Maltahöhe. Unterwegs besuchen Sie das Projekt „Hoachanas Children Fund“, das Kindern in Namibia ein besseres Leben ermöglichen möchte. Anschließend setzen Sie Ihre Reise in die Wüste fort und erreichen gegen Mittag die Namib Desert Lodge. Hier genießen Sie die einmaligen Ausblicke auf die roten Sanddünen, die prächtige Berglandschaft und das Flachland.
2 Übernachtungen: Namib Desert Lodge.
5. Tag: Sossusvlei (F/A).
Um das Sossusvlei in seiner ganzen Schönheit zu erleben, bricht man am besten frühmorgens auf. Soweit das Auge reicht, erstrecken sich bis über 300 m hohe Dünen mit scharfen Konturen und glatten Sandflächen. Am Nachmittag Besuch des eindrucksvollen Sesriem Canyons, wo sich der Tsauchab-Fluss ein bis zu 30 m tiefes Bett durch Geröllschichten gegraben hat.
6. Tag: Sossusvlei - Swakopmund (F).
Nach dem Frühstück reisen Sie weiter über den Kuiseb-Pass in Richtung Norden. Nachmittags erreichen Sie die „Mondlandschaft“ und können die Urweltpflanze Welwitschia mirabilis bewundern. Am Abend erreichen Sie schließlich Swakopmund.
2 Übernachtungen: Strand Hotel.
7. Tag: Swakopmund (F).
Vormittags Fahrt nach Walvis Bay, wo Sie an einer Bootsfahrt durch die Lagune teilnehmen. Eine große Robbenkolonie, Pelikane, Kormorane und auch Delfine können mit etwas Glück aus nächster Nähe beobachtet werden. An Bord werden frische Austern, Häppchen und Sekt serviert. Gegen Mittag Fahrt zurück nach Swakopmund. Anschließend Zeit zur freien Verfügung. Optional besteht die Möglichkeit am Nachmittagsausflug "Living Desert Tour" teilzunehmen, um die kleinsten Bewohner der Wüste zu erleben.
8. Tag: Swakopmund - Twyfelfontein (F/A).
Fahrt von Swakopmund entlang der Atlantikküste in Richtung Norden ins Damaraland. Die Felsenkunst-Galerien von Twyfelfontein sind eine wahre Schatztruhe an prähistorischen Felsgravuren. Südlich von Twyfelfontein befindet sich der Verbrannte Berg in der kargen Landschaft. Ebenfalls sehenswert ist das Tal der Orgelpfeifen, eine Gruppe senkrecht ineinander verschobener Basaltblöcke.
Übernachtung: Damara Mopane Lodge.
9. Tag: Twyfelfontein - Etosha Nationalpark (F/A).
Das heutige Ziel ist der Etosha Nationalpark. Die Fahrt führt über Khorixas nach Kamanjab, wo Sie das Otjikandero Himba Dorf besuchen. Sie erhalten einen ungewöhnlichen Einblick in das Leben dieses Volkes. Über Outjo erreichen Sie am Nachmittag schließlich den weltberühmten Etosha Nationalpark. Je nach Ankunftszeit kann am Nachmittag noch eine kurze Pirschfahrt im Park unternommen werden.
Übernachtung: Etosha Safari Lodge.
10. Tag: Etosha Nationalpark (F/A).
Ganztägige Pirschfahrt durch den Etosha Nationalpark. Entlang der ca. 5000 km² großen Etosha-Pfanne werden etliche Wasserlöcher besucht. Elefanten, Nashörner, Giraffen, Zebras, Impalas sowie zahlreiche andere Tierarten finden sich bei den Wasserstellen ein.
2 Übernachtungen: Mokuti Lodge.
11. Tag: Etosha Nationalpark (F/A).
Sie beginnen den Tag mit einer Pirschfahrt im offenen Safari-Fahrzeug durch den Etosha Nationalpark. Sie sind dabei ganz dicht an der Natur und können das Reich der wilden Tiere hautnah erleben! Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Ausklingen lassen Sie diesen Tag bei einem typisch afrikanischen Braai (Abendessen vom Grill) im Garten der Lodge.
12. Tag: Etosha Nationalpark - Mount Etjo (F/A).
Nach dem Frühstück Fahrt in die Minenstadt Tsumeb, die wegen ihrer von Jacaranda-Bäumen gesäumten Straßen auch als „Gartenstadt“ bekannt ist. Sie besuchen das sehenswerte Museum (falls geöffnet) und den Otjikoto See. Über Otjiwarongo geht es anschließend zur Mount Etjo Safari Lodge. Am Nachmittag nehmen Sie an einer Pirschfahrt teil.
Übernachtung: Mount Etjo Safari Lodge.
13. Tag: Mount Etjo - Windhoek (F).
Am frühen Morgen erleben Sie die namibische Tierwelt auf einer letzten Pirschfahrt. Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren Sie mit Zwischenstopp auf dem Holzschnitzer-Markt in Okahandja zurück nach Windhoek. Nach einer herrlichen Reise nehmen Sie Abschied und starten am Abend mit Air Namibia zurück in Richtung Deutschland.
14. Tag: Ankunft in Frankfurt.
Gegen 8 Uhr landen Sie mit vielen neuen Eindrücken in Frankfurt und vielleicht haben Sie schon jetzt wieder Sehnsucht nach den wunderschönen Landschaften Namibias.
Zuschläge pro Person in Euro
• Living Desert Tour (7. Tag): 55
EUR