Baustein Twyfelfontein3 Tage Flugsafari ab Etosha Nationalpark bis Swakopmund

Merken
Drucken
Kleinflugzeug in der Wüste
Felsgravuren bei Twyfelfontein
Wüstenelefant bei Twyfelfontein
Orgelpfeifen
Schild zum Versteinerten Wald
Versteinerter Wald
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.24
01.11.2018 - 31.12.2018 täglich
Anfrage Merkliste783750
01.01.2019 - 30.06.2019 täglich
Anfrage Merkliste705678
01.07.2019 - 31.10.2019 täglich
Anfrage Merkliste828801
Webcode: B - 35770
Individuell verfügbar, bitte anfragen!

Auf einen Blick

  • 3 Tage Flugbaustein
  • ab Etosha Nationalpark bis Swakopmund
  • gehobene Unterkunft

Eingeschlossene Leistungen

Zusätzlich zum Grundprogramm eingeschlossene 2 Aktivitäten rund um Twyfelfontein.

Nicht eingeschlossen

persönliche Ausgaben wie Getränke, Trinkgelder und sonstige nicht erwähnte Mahlzeiten, Leistungen und Ausflüge/Aktivitäten.

Hinweise

Preise der Bausteine nur gültig in Verbindung mit dem Grundprogramm. Bei Buchung ist zwingend das Gewicht der Passagiere anzugeben, die Fluggesellschaft kalkuliert mit 90 kg für Männer und 72 kg für Frauen. Gepäckbegrenzung bei genanntem Maximalgewicht p.P. 20 kg in weicher Reisetasche, inkl. Handgepäck und Fototasche. 4 gemeinsam reisende Personen teilen sich einen (Flug-)Transfer und wohnen in 2 Doppelzimmern.
Sie haben noch ein paar Tage mehr Zeit? Dann können Sie Ihre Reise mit einem Baustein verlängern und besuchen das Weltkulturerbe von Twyfelfontein.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Etosha Nationalpark - Twyfelfontein (F/M/A).
Quer über den Etosha Nationalpark geht der Flug ins Damaraland zur Stätte des Weltkulturerbes von Twyfelfontein. Die Felszeichnungen und Gravuren der San Buschmänner sind Zeuge längst vergangener Zeiten und eine der größten Ansammlung in Namibia.
2 Ü: Mowani Mountain Camp.
2. Tag
Twyfelfontein (F/M/A).
Sie unternehmen eine Panoramafahrt auf der Suche nach den seltenen und hier beheimateten Wüstenelefanten. Die Flüsse sind meist das ganze Jahr über ausgetrocknet, trotzdem gelingt es den Wüstenelefanten hier in dieser kargen Gegend zu überleben. Sie haben sich an die Gegebenheiten angepasst und sind meist in einem Flussbett anzutreffen, hier finden Sie immer noch Wasser und Schatten unter den wenigen Bäumen, die ihnen gleichzeitig auch Nahrung bieten. Zusätzlich geht es am Morgen auf eine Tour rund um die vielfältigen Sehenswürdigkeiten von Twyfelfontein. Besichtigen Sie die unzähligen Felszeichnungen und Gravuren im Rahmen einer Führung. Ein kleines Museum bringt Ihnen die frühen San und ihre Lebensweise näher. Einige Kilometer weiter befindet sich der versteinerte Wald, eine Ansammlung von Baumstämmen die seit hunderten von Jahren hier liegen und durch den geologischen Druck der Oberfläche zusammen gepresst wurden und somit versteinerten. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Orgelpfeifen aus Basalt und der verbrannte Berg. Der genaue Ablauf wird vor Ort besprochen.
3. Tag
Twyfelfontein - Swakopmund (F).
Nach dem Frühstück Transfer zur Flugpiste und Flug in südlicher Richtung zum Küstenstädtchen Swakopmund.
Hier steigen Sie wieder in das Grundprogramm "Namibia im Flug erobern", an Tag 6 ein.
Teilnehmer
min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn).
0.00 EUR