1860EUR

Naturwunder rund um den Kilimanjaro

Safari zu den weniger bekannten „Geheimtipps“ im Norden Tansanias

©Karawane©Karawane©Karawane©Karawane©Karawane©Karawane©Karawane©Karawane©Karawane©Karawane©Karawane
Preise pro Person in EuroEZDZ 
pro Person
22.06.2022 - 30.06.2022fester TerminEZ: 2.335DZ: 1.955 Merken Anfragen
06.07.2022 - 14.07.2022fester TerminEZ: 2.345DZ: 1.965 Merken Anfragen
20.07.2022 - 28.07.2022fester TerminEZ: 2.345DZ: 1.965 Merken Anfragen
03.08.2022 - 11.08.2022fester TerminEZ: 2.345DZ: 1.965 Merken Anfragen
17.08.2022 - 25.08.2022fester TerminEZ: 2.345DZ: 1.965 Merken Anfragen
31.08.2022 - 08.09.2022fester TerminEZ: 2.345DZ: 1.965 Merken Anfragen
14.09.2022 - 22.09.2022fester TerminEZ: 2.345DZ: 1.965 Merken Anfragen
28.09.2022 - 06.10.2022fester TerminEZ: 2.345DZ: 1.965 Merken Anfragen
12.10.2022 - 20.10.2022fester TerminEZ: 2.335DZ: 1.955 Merken Anfragen
26.10.2022 - 03.11.2022fester TerminEZ: 2.310DZ: 1.930 Merken Anfragen
06.11.2022 - 14.11.2022fester TerminEZ: 2.110DZ: 1.860 Merken Anfragen
20.11.2022 - 28.11.2022fester TerminEZ: 2.110DZ: 1.860 Merken Anfragen
04.12.2022 - 12.12.2022fester TerminEZ: 1.860DZ: 1.860 Merken Anfragen
14.12.2022 - 22.12.2022fester TerminEZ: 2.335DZ: 1.955 Merken Anfragen
21.12.2022 - 29.12.2022fester TerminEZ: 2.345DZ: 1.965 Merken Anfragen
Mehr Termine anzeigen...
Webcode: 40310
ab € 1.860,-

Auf einen Blick

  • 9 Tage Safari-Erlebnisreise ab/bis Kilimanjaro
  • deutschsprechende Reiseleitung
  • Weniger bekannte Ziele
  • Ganzjährige Chance, alle Big Five sowie eine Reihe seltener Tierarten zu beobachten

Eingeschlossene Leistungen

  • Rundreise in Allrad-Safarifahrzeugen mit garantiertem Fensterplatz
  • Wanderungen und sonstige Aktivitäten lt. Reiseverlauf
  • Wildreservat-, Nationalpark- und sonstige Eintrittsgebühren lt. Reiseverlauf
  • 8 Übernachtungen in Lodges und Zeltcamps mit Dusche/WC
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf; Mineralwasser im Fahrzeug
  • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossen

Flüge, Visum für Tansania, nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, optionale Ausflüge, Erhöhung oder Einführung von Nationalpark- und/oder anderen behördlichen Gebühren sowie Steuern nach dem 01.07.2021

Teilnehmer

Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 2, max. 7 Personen.

Die Usambaraberge – ein Wanderparadies mit Bergregenwald , spektakulären Klippen, Farmland und quirligen Ortschaften.
Neben spektakulären Landschaften haben Sie auf dieser abwechslungsreichen Reise die Möglichkeit alle Big Five zu beobachten. Im Mkomazi NP sind auch selten vorkommende Arten zu Hause wie Wildhunde und Oryx Antilopen. Begeben Sie sich auf spannende Begegnungen mit den kleinen und großen Bewohnern dieses Paradieses und genießen Sie bei klarem Wetter die Sicht auf den Kilimanjaro, den Sie aus unterschiedlichen Richtungen zu sehen bekommen.

Reiseleitung: Deutschsprechende Reiseleitung ab/bis Arusha

Reise ab/bis: Kilimanjaro

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Arusha (A).

Abholung am Kilimanjaro Airport. Transfer zur Lodge.

2 Übernachtungen: African View Lodge o.ä.

2. Tag: Arusha Nationalpark (F/M/A).

Pirschfahrt im Arusha Nationalpark. Dieser kleine, landschaftlich unglaublich abwechslungsreiche Park wird von Tansanias zweithöchstem Berg, dem Mt. Meru (4566 m) und seinem riesigen hufeisenförmigen Krater dominiert. In der faszinierenden Landschaft aus Savanne und Bergwald, Seen, Wasserfällen und Vulkankratern leben zahlreiche Büffel, Giraffen, Elefanten, Zebras, Warzenschweine, verschiedene Antilopenarten und andere Tiere. Die Wälder bieten den beeindruckenden schwarz-weißen Colobusaffen ein Zuhause. An den Momella Seen sammeln sich saisonal Scharen von Flamingos. Eine kleine Wanderung in Begleitung eines Rangers bringt Ihnen die vielfältige Flora und Fauna aus einer ganz anderen Perspektive näher.

3. Tag: Arusha NP – Süd-Amboseli (F/M/A).

Per Geländefahrzeug und zu Fuß, in Begleitung eines Rangers sind Sie heute im Süd-Amboseli Gebiet unterwegs. Das auf tansanischer Seite der Grenze an den Amboseli NP angrenzende Enduimet-Wildschutzgebiet ist immer noch ein Geheimtipp. Neben Elefanten, Löwen, Zebras, Giraffen, Elenantilopen u.v.a. lassen sich hier auch die seltenen Gerenuks beobachten. Die alten Meerschaumminen von Sinya ziehen eine Vielzahl von Vogelarten an und der mächtige Kilimanjaro bietet bei klarem Wetter eine grandiose Kulisse.

Übernachtung: Simba Farm Lodge o.ä.

4. Tag: Süd-Amboseli – Kilimanjaro Nordrunde (F/M/A).

Auf der wenig befahrenen Route entlang der kenyanischen Grenze, umrunden Sie die Nordseite des Kilimanjaro. Bei klarem Wetter ergeben sich immer wieder tolle Ausblicke auf den schneebedeckten Gipfel. Nach Norden schweift der Blick nach Kenya, über die unendlichen Weiten von Amboseli und Tsavo. Auf landschaftlich schöner Strecke führt der weitere Weg entlang der Pare Mountains in die Usambara-Berge. Unterwegs bieten sich immer wieder interessante Einblicke in das Alltagsleben am Fuße der Gebirgsketten.

2 Übernachtungen: Lawns Hotel o.ä.

5. Tag: Kilimanjaro Nordrunde – Usambaraberge (F/M/A).

Die Umgebung des quirligen Bergstädtchens Lushoto bietet vielfältige Wandermöglichkeiten. Mit Ihrem Guide entdecken Sie Spuren der Kolonialzeit in Lushoto und wandern durch Dörfer und Felder zum Magamba – Regenwald. Hier beeindruckt eine üppige Vegetation mit
Baumfarnen und andern Urwaldriesen, aber auch eine Vielzahl kleiner, versteckter Naturwunder, wie die in der Region zahlreich vorkommenden Chamäleons.

6. Tag: Usambaraberge – Mkomazi Nationalpark (F/M/A).

Eine weitere Wanderung führt zu den Felsklippen des Irente Viewpoint. Die Usambaraberge fallen hier fast 1000 m senkrecht ab, in die sich bis über den Horizont erstreckende Maasaisteppe – ein majestätischer Ausblick! Weiterfahrt zum Mkomazi Nationalpark. Auch dieser ist noch wenig bekannt, beherbergt jedoch alle Big Five und bietet eine spektakulärer Landschaft.

2 Übernachtungen: Mkomazi View Camp o.ä.

7. Tag: Mkomazi Nationalpark & Nashornschutzgebiet (F/M/A).

Pirschfahrten im Mkomazi Nationalpark. Neben den hier vorkommenden über 400 Vogelarten und den berühmten Big Five bietet sich die Chance, einige sonst in Tansania sehr rare Arten zu beobachten – z.B. Wildhunde, Oryx, Gerenuks, Geierperlhühner. Ein Besuch des kürzlich für Besucher zugänglich gemachten Nashorn-Schutzgebietes in Mkomazi bietet die seltene Gelegenheit, diesen faszinierenden Dickhäuter aus nächster Nähe zu erleben. Die benachbarte Wildhund – Aufzuchtstation bereitet diese faszinierenden Jäger auf ihre Auswilderung vor.

8. Tag: Mkomazi Nationalpark – Arusha (F/M/A).

Nach einer weiteren, morgendlichen Pirschfahrt im Mkomazi Nationalpark fahren Sie zurück zur African View Lodge. Ein Stopp in Moshi, am Fuße des Kilimanjaro bietet Gelegenheit zu einem kurzen Bummel und wetterabhängig vielleicht einen weiteren Blick auf den schneebedeckten Kibo.

Übernachtung: African View Lodge o.ä.

9. Tag: Arusha (F).

Transfer zum Kilimanjaro Airport für Ihren Rückflug oder Weiterreise, z.B. nach Sansibar (optional).

Gut zu wissen

Auch als Privatreise gegen Aufpreis buchbar.
Termine ohne Einzelzimmerzuschlag.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Machame Route

8 Tage Kilimanjaro Trekking via Machame ab/bis Kilimanjaro Airport

Erfüllen Sie sich einen Traum und besteigen Sie den Kilimanjaro. Mit einer Höhe von 5.896 Metern ist er die höchste Erhebung des afrikanischen Kontinents und zählt zu den berühmten Seven Summits.

Webcode: B - 69062

Merken

ab € 2.005,-


Skifahren in Banff und Lake Louise

1-wöchige Skireise in den kanadischen Rockies

Eine der beliebtesten Regionen in West Kanada ist nicht nur im Sommer ein Muss, sondern bietet auch im Winter ideale Bedingungen für Skiliebhaber. Ganz ohne Mietwagen und mit einem festen Hotel als Ausgangspunkt können Sie Ihre Zeit ganz stressfrei gestalten und haben zudem drei Skigebiete direkt...

Webcode: 35092

Reisebeginn: täglich

Merken

ab € 976,-


Best of Tanzania

8 Tage geführte Kleingruppenreise zu den Nationalparks im Norden ab/bis Kilimanjaro

Erleben Sie die faszinierende Tierwelt und die vielseitigen und abwechslungsreichen Landschaftsbilder der Heimat der Masai. Neben den wichtigsten Nationalparks mit der weltberühmten Serengeti und dem UNESCO Naturerbe Ngorongoro Krater besuchen Sie den Lake Manyara sowie den Tarangire Nationalpark.

Webcode: B - 24538

Merken

ab € 2.871,-