Kreolisches InselparadiesGenusswandern in allen drei Talkesseln

Merken
Drucken
Preise pro Person in EuroDZEZ
pro Person
21.04.2019 - 04.05.2019 fester Termin Anfrage Merkliste2.9903.290
26.05.2019 - 08.06.2019 fester Termin Anfrage Merkliste2.9903.290
16.06.2019 - 29.06.2019 fester Termin Anfrage Merkliste2.8903.190
18.08.2019 - 31.08.2019 fester Termin Anfrage Merkliste3.0903.390
22.09.2019 - 05.10.2019 fester Termin Anfrage Merkliste2.8903.190
06.10.2019 - 19.10.2019 fester Termin Anfrage Merkliste2.9403.240
03.11.2019 - 16.11.2019 fester Termin Anfrage Merkliste2.9403.240
29.03.2020 - 11.04.2020 fester Termin Anfrage Merkliste2.8903.190
17.05.2020 - 30.05.2020 fester Termin Anfrage Merkliste2.9403.240
Webcode: 33624
ab € 2.890,-

Auf einen Blick

  • 14 Tage Wander- und Naturreise ab/bis Deutschland
  • Abwechslungsreiche Wanderreise für aktive Genießer
  • Badeverlängerung im Strandhotel in St. Gilles

Unsere Flugempfehlung

Sie fliegen mit:

Airline: Air France

Mögliche Abflughäfen: Frankfurt

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflüge mit Air France in Economy Class ab/bis Frankfurt
  • Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Triebstoffzuschläge (Stand Sept. 2018)
  • deutschsprachige Tourenleitung bis 10. Tag
  • alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • alle Eintrittsgelder lt. Programm
  • Gepäcktransfers nach Cilaos am 5. Tag und zur Vulkanhütte am 9. Tag
  • 5 Übernachtungen im Schlafsaal der Berghütten und 6 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Mahlzeiten lt. Reiseprogramm
  • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossen

    Bettensteuer La Réunion.

Hinweise

Für die innerdeutsche Bahnanreise zum Abfahrtsort bzw. Abflugsort bieten wir Ihnen günstige RIT-Bahnfahrkarten an.

Reiseveranstalter: Karawane Reisen GmbH & Co. KG

Der Reise liegen die Allgemeinen Reisevereinbarungen des Veranstalters zugrunde.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie) sowie eine Auslandskrankenversicherung. Die passende Reiseversicherung bei unserem Partner Hanse-Merkur Reiseversicherungen finden Sie hier...

Diese Wanderreise auf Reunion vereint in eleganter Art und Weise die Höhepunkte der Kultur und Natur des tropischen Inselparadieses. Tägliche moderate Wanderungen mit Gelegenheit für Naturbeobachtungen machen den Charakter der Tour aus. Wo andere schnell vorbeigehen, nehmen Sie sich Zeit um die kreolische Küche und Kultur näher kennenzulernen. Das
Durchwandern der drei Talkessel ist dabei genauso Bestandteil wie die Wanderung am aktiven Vulkan Piton de la Fournaise. Wer sich fit genug fühlt, kann den höchsten Berg der Insel, den Piton des Neiges, besteigen. Am Ende der Reise lassen Sie die Erlebnisse bei einem Bad in der Sonne am Strand von St. Gilles noch einmal Revue passieren.
Reise ab/bis: Frankfurt
Teilnehmer
Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 7, max. 12 Personen
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag: Deutschland - Paris - St-Denis.
Am frühen Nachmittag fliegen Sie mit Air France von Deutschland nach Paris Charles de Gaulle. Nach einem Flughafenwechsel geht die Reise weiter von Paris Orly nach La Réunion, einem französischen Überseedepartment, in dem sich die Kulturen von afrikanisch über madagassisch bis hin zu indisch vermischen.
2. Tag: St. Denis - Hell-Bourg (A).
Ankunft am Morgen auf La Réunion, Begrüßung durch Ihren deutschsprachigen Reiseleiter und Transfer nach Hell-Bourg im Cirque de Salazie. Streifzüge durch den Ort, kleinere Wanderungen oder ein erstes Kennenlernen der kreolischen Kultur bilden den Auftakt Ihrer Reise im Indischen Ozean. Ihr Gepäck erhalten Sie in Cilaos wieder.
Übernachtung: Relais des Cimes o.ä.
3. Tag: Hell-Bourg - Belouve (F/A), ca. 6 Std. Wanderung.
Wanderung von Hell-Bourg zur Belouve-Berghütte, annähernd 600 hm die Südumrandung des Salazie-Cirques hinauf. Dann fast ebene Wanderung durch Tamarindenwälder mit Riesenfarnen zum Aussichtspunkt auf den monumentalen Wasserfall „Trou de Fer" und zurück zur Berghütte.
Übernachtung: Berghütte Belouve (Schlafsaal).
4. Tag: Belouve - Caverne Dufour (F/A), ca. 6 Std. Wanderung.
Nach einem stärkenden Frühstück in Ihrer Waldhütte machen Sie sich auf den anstrengenden, aber wunderschönen Weg den Salazie-Südgrat entlang über das Cap Anglais, hinauf zur Berghütte Caverne Dufour, dem Ausgangspunkt für Piton-des-Neiges-Besteiger.
Übernachtung: Berghütte Caverne Dufour (Schlafsaal).
5. Tag: Caverne Dufour - Piton des Neiges - Cilaos (F/A), ca. 4 Std. Wanderung ohne Gipfelbesteigung, ca. 8 Std. mit Gipfelbesteigung.
Noch in der Nacht brechen Sie auf, um den Sonnenaufgang auf dem Dach des Indischen Ozeans, dem Piton des Neiges (3.070 m) zu erleben (optional). Nach der Rückkehr genießen Sie ein gemütliches Frühstück in Ihrer Berghütte. Anschließend steigen Sie, durch verschiedene Arten von Primärwäldern nach Cilaos, den Hauptort des gleichnamigen Cirques.
2 Übernachtungen: Le Vieux Cep.
6. Tag: Cilaos (F/A).
Der Tag in Cilaos steht Ihnen für eigene Aktivitäten zur freien Verfügung. Wir empfehlen Ihnen einen Besuch der örtlichen Thermalquellen oder einen Ausflug in die Umgebung mit dem traditionellen Linsenanbau, der Weinkultur und der liebevoll gepflegten A-Jour-Stickerei. Cilaos ist der ideale Ort um die freundlichen Bewohner, ihre Kultur und die kreolische Küche kennenzulernen oder einfach nur am Pool zu relaxen.
7. Tag: Cilaos - Marla (F/A), ca. 6 Std. Wanderung.
Wanderung von Cilaos über den Taibit-Pass nach Marla, dem südlichsten und höchstgelegenen Dorf des straßenfreien Mafate-Cirques.
Übernachtung: Berghütte Marla (Schlafsaal).
8. Tag: Marla - La Nouvelle (F/A), ca. 5 Std. Wanderung.
Sie wandern weiter in nördlicher Richtung und erreichen nach einer ausgiebigen Pause an dem paradiesischen Wasserfall Trois Roches über die Plaine aux Sables den Hauptort des Mafate-Cirques, wo Sie die Nacht verbringen werden.
Übernachtung: Berghütte La Nouvelle (Schlafsaal).
9. Tag: La Nouvelle - Col des Boeufs - Piton de la Fournaise (F/A), ca. 3 Std. Wanderung.
Heute sagen Sie dem Mafate-Cirque „Adieu" und steigen zum Grenzgrat zwischen Mafate und Salazie auf. Ihr Bus bringt Sie dann von Belier zur Berghütte des Vulkans Piton de la Fournaise. Vom immergrünen Bergurwald bis zu bizarren Lavaformationen erleben Sie hier verschiedenartigste Landschaftsformen.
Übernachtung: Berghütte Piton de la Fournaise (Schlafsaal).
10. Tag: Piton de la Fournaise - St. Gilles les Bains (F).
Als letzten Höhepunkt und echte Gebirgstour besteigen Sie heute den Dolomieu-Krater bis zum Aussichtspunkt auf 2.512 m Höhe. Aktiver Vulkanismus vom Feinsten! Sie gönnen sich einen einzigartigen Blick in die neuentstandene Caldera hinein. Rückkehr zur Berghütte und Fahrt an Ihren Strandort im Westen der Insel, wo Sie es sich gut gehen lassen.
3 Übernachtungen: Le Nautile.
11. Tag: - 12. Tag: St. Gilles les Bains (F).
Genießen Sie im Anschluss an das Trekking einen entspannten Badeurlaub am Indischen Ozean. Sie können am Strand relaxen, mit dem Glasbodenboot das Riff entdecken oder einen Schnorchel- bzw. Tauchausflug (auf eigene Kosten) unternehmen. Der Markt von St. Paul, der botanische Garten, das Schildkröten- oder das Zuckerrohrmuseum sind nur einige Tipps. Am Abend laden zahlreiche gemütliche Bars und Restaurants zum Verweilen ein.
13. Tag: St. Gilles les Bains - Paris (F).
Am Nachmittag werden Sie zum Flughafen gebracht. Ihre Reise endet mit dem Rückflug.
14. Tag: Paris - Deutschland.
Ankunft am Morgen in Paris und Weiterflug nach Deutschland.
Zuschläge pro Person in Euro
• Zubringerflug ab anderen deutschen Flughäfen: auf Anfrage
EUR