3911EUR

Best of Tanzania und Sansibar

Kleingruppenreise zu den bekanntesten Nationalparks des nördlichen Tansanias in Kombination mit Sansibar

©Wilkinson Tours©Tanzania Experience©Karawane
Preise pro Person in EuroDZ 
pro Person
26.06.2020 - 15.08.2020jeden FreitagDZ: 4.413 Merken Anfragen
16.08.2020 - 31.10.2020jeden FreitagDZ: 4.154 Merken Anfragen
01.11.2020 - 08.11.2020jeden FreitagDZ: 3.911 Merken Anfragen
Webcode: 37289
ab € 3.911,-

Auf einen Blick

  • 14 Tage Safari-Erlebnisreise ab/bis Frankfurt
  • Besuch der berühmten Nationalparks im Norden des Landes
  • Badeverlängerung auf Sansibar

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflüge mit Ethiopian Airlines in Economy-Class ab/bis Frankfurt
  • Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand Dez. 2019)
  • Fahrt im 7-Sitzer 4WD-Fahrzeug mit Hubdach (Fensterplatzgarantie)
  • Nationalparkgebühren lt. Reiseprogramm
  • englischsprechende Reiseleitung/Fahrer (deutschsprachig auf Anfrage)
  • Pirschfahrten lt. Reiseprogramm
  • Übernachtungen und Verpflegung lt. Reiseprogramm
  • 1 Flasche Mineralwasser p.P./Tag auf Safari
  • Transfers im Minibus

Nicht eingeschlossen

Visum für Tansania.

Teilnehmer

Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen, max. 7 Personen.

Erleben Sie die faszinierende Tierwelt und die vielseitigen und abwechslungsreichen Landschaftsbilder der Heimat der Masai. Neben den wichtigsten Nationalparks mit der weltberühmten Serengeti und dem UNESCO Naturerbe Ngorongoro Krater besuchen Sie den Lake Manyara sowie den Tarangire Nationalpark. Auf Sansibar erleben Sie entspannte Tage am Strand, wo Sie die Safari-Eindrücke Revue passieren lassen können.

Reiseleitung: englischsprachige Reiseleitung ab/bis Arusha

Reise ab/bis: Frankfurt

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Frankfurt – Addis Abeba.

Am Abend fliegen Sie von Frankfurt mit Ethiopian Airlines nach Addis Abeba.

2. Tag: Addis Abeba – Kilimanjaro – Arusha.

Gegen 10 Uhr Weiterflug nach Kilimanjaro. Ankunft gegen 13 Uhr. Begrüßung am Flughafen und Transfer zu Ihrer Unterkunft.

Ü: Ilboru Safari Lodge o.ä.

3. Tag: Arusha – Lake Manyara NP (F/M/A).

Am Nachmittag beginnt Ihre Fahrt durch die Masai Steppe und das Great Rift Valley. Ihre Unterkunft bietet eine wunderbare Aussicht auf den glitzernden Manyara See.

Ü: Manyara Wildlife Safari Camp o.ä.

4. Tag: Lake Manyara NP – Serengeti NP (F/M/A).

Pirschfahrt im Lake Manyara NP. Die Flüsse, Seen und Berge sind idealer Lebensraum für über 390 Vogelarten. Nach dem Mittagessen machen Sie sich auf in die weltberühmte Serengeti. Auf dem Weg zu Ihrem Camp/Ihrer Lodge begegnen Sie bereits der vielfältigen Tierwelt des Nationalparks.

2 Ü: Kati Kati Camp o.ä.

5. Tag: Serengeti NP (F/M/A).

Der Name Serengeti stammt aus der Masai-Sprache und bedeutet “unendliche Ebene”. Es leben rund 3 Millionen Tiere im Park, neben großen Herden von Gnus, Zebras und Gazellen auch Raubtiere. Der gesamte Tag, mit Ausnahme der Mittagszeit, wird mit Tierbeobachtungen verbracht. Optional besteht die Möglichkeit zum Sonnenaufgang eine ca. einstündige Ballonsafari über der Serengeti zu unternehmen. Ein einmaliges Erlebnis.

6. Tag: Serengeti NP – Ngorongoro Krater (F/M/A).

Die heutige Strecke führt ein letztes Mal durch die Serengeti, wo Sie auch das Picknick-Mittagessen einnehmen. Am östlichen Rand der Serengeti liegt der Ngorongoro-Krater.

2 Ü: Ngorongoro Farmhouse/Tloma Lodge o.ä.

7. Tag: Ngorongoro Krater (F/M/A).

Morgens starten Sie Ihre Pirschfahrt am Kratergrund. Nach einem Picknick-Mittagessen an einem kleinen See, in dem Flusspferde heimisch sind, setzen Sie Ihre Pirschfahrt fort, bevor Sie am Nachmittag zu Ihrer Lodge zurückkehren.

8. Tag: Ngorongoro Krater – Tarangire NP (F/M/A).

Der Tarangire ist wegen seiner Vielzahl an verschiedenen Antilopenarten und der Big Five sehr beliebt. Nach dem Mittagessen und einer Siesta geht es auf Pirschfahrt bis zum Sonnenuntergang.

Ü: Lake Burunge Tented Camp o.ä.

9. Tag: Tarangire NP – Arusha – Sansibar (F).

Rückfahrt vorbei an pittoresken Dörfern, Kaffee- und Bananenplantagen nach Arusha und Transfer zum Flughafen, von wo aus Sie weiter nach Sansibar fliegen.

4 Ü: Spice Island Resort, Superior Garten Zimmer (4.Reihe).

10. Tag: -12 Tag: Sansibar (F).

Die folgenden Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung.

13. Tag: Sansibar – Addis Abeba – Frankfurt (F).

Heute endet Ihre erlebnisreiche Reise mit dem Transfer zum Flughafen. Über Addis Abeba fliegen Sie zurück nach Frankfurt.

14. Tag: Frankfurt.

Ankunft am frühen Morgen.

Gut zu wissen

Einzelzimmerpreis auf Anfrage.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Ostafrikas berühmte Nationalparks

Safari durch die Nationalparks von Kenia und Tansania

Ostafrika lockt mit einer atemberaubenden Natur, vielfältigen Landschaften und einer beeindruckenden Tierwelt in den weltberühmten Nationalparks, wie beispielsweise die Masai Mara oder die Serengeti. Bei dieser Safari erleben Sie die Höhepunkte Kenias und Tansanias.

Webcode: 35550

Nächster Termin: 17.07.2020

Merken

ab € 5.550,-


Baskenland, Galizien und Kastilien in eigenem Tempo

Mietwagenreise Spanien ab/bis Madrid

Mittelalterliche Städte, unzählige UNESCO-Weltkulturerbestätte, die wunderschöne Landschaft des Pico de Europe Nationalparks, wilde Küstenabschnitte sowie die Spuren des Jakobsweges und die berühmte Kathedrale Santiago de Compostela sind nur einige wenige Highlight dieser ausgedehnten...

Webcode: 37863

Reisebeginn: täglich

Merken

ab € 1.775,-


Safari Deluxe

8 Tage geführte Privatreise ab/bis Kilimanjaro Airport

Eine Reise zu den schönsten und bekanntesten Nationalparks im Norden Tansanias. Sie wohnen in ausgesuchten Lodges und Camps in traumhafter Lage und genießen die ostafrikanische Tierwelt bei ausgiebigen Pirschfahrten in einem privaten Land Cruiser der Extraklasse. Zur Verlängerung bieten sich ein...

Webcode: B - 120780

Merken

ab € 4.466,-