4028EUR

Best of Bhutan

9 Tage Privatreise ab/bis Bangkok

Reiseroute in BhutanTaktsang Monastery (Tigernest)Bhutanesen vor einem ThempelGebetsmühlen im Gangtey KlosterGebetsmühleTrongsa DzongKlostereingang zum Gangtey KlosterAmpel ThimphuTigernest-Kloster Taktsang
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12 
Privatreise
01.11.2019 - 30.11.2019 täglich 1: 4.5682: 4.208 Merken Anfragen
01.12.2019 - 29.02.2020 täglich 1: 4.3432: 4.028 Merken Anfragen
01.03.2020 - 31.05.2020 täglich 1: 4.5682: 4.208 Merken Anfragen
01.06.2020 - 31.08.2020 täglich 1: 4.3432: 4.028 Merken Anfragen
01.09.2020 - 31.10.2020 täglich 1: 4.5682: 4.208 Merken Anfragen
Optionale Zuschläge
Treffen mit der Ministerin für das Bruttosozialglück (Tag 2) p.P. bei min. 2 Personen68
Hotel Dewachen in Gangtey Valley anstatt Homestay p.P.39
Mehr Termine anzeigen...
Webcode: B - 132720
ab € 4.028,-

Auf einen Blick

  • 9 Tage Privatreise ab/bis Bangkok
  • min. 2 Personen
  • Gespräch mit einem Mönch über den Buddhismus
  • Wanderung zum Chemi Lhakang (Fruchtbarkeitstempel)

Eingeschlossene Leistungen

Rundreise mit englischsprechender lokaler Reiseleitung, Transfers, Flüge Bangkok-Paro-Bangkok/Paro-Bumthang in Economy Class, Übernachtungen in Hotels der Standard Kategorie, Verpflegung und Ausflüge lt. Programm, Eintrittsgelder, Visum für Bhutan.

Nicht eingeschlossen

weitere Mahlzeiten, optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben, Trinkgelder.

Hinweise

Gegen einen Aufpreis kann in Gangtey anstatt dem Homestay auch ein Hotel gebucht werden.

Festivaldaten 2019:
Black Necked Crane Festival: 11.11.19
Sumthrang Kangsol: 22.-26.11.19
Yeshey Goenpoi Drupchen/ Festival of Mahakala: 01.-03.12.19
Mongar Tshechu: 03.-06.12.19
Trashigang Tshechu: 03.-05.12.19
Tang Namkhar Rabney: 05.-06.12.19
Chojam Rabney: 11.-15.12.2019
Nalakhar Tshechu: 12.-14.12.19
Jambay lhakang Singye cham: 12.12.19
Druk Wangyel Tshechu: 13.12.19
Bhutan National Day: 17.12.19
Pangkhar Choepa: 21.-26.12.19

Festivaldaten 2020:
Trongsa Tshechu: 04.-07.01.20
Nabji Lhakhang Drup: 10.-12.01.20
Punakha Drubchen: 02.-04.03.20
Punakha Tshechu: 05.-07.03.20
Paro Tshechu: 04.-08.04.20
Ura Yakchoe: 04.-08.05.20
Thimphu Drubchen: 22.09.20
Wangdue Tshechu: 24.-26.09.20
Thimphu Tshechu: 26.-28.09.20
Jambay Lhakhang Drup: 31.10.-03.11.20
(Alle Termine vorbehaltlich Änderungen)

Teilnehmer

min. 2 Personen (bis 4 Wochen vor Reisebeginn).

Entdecken Sie bei Ihrer Reise durch das Land des Glücks, die Schönheiten dieses außergewöhnlichen Landes. Eine Mischung aus Kultur- und Naturprogramm, sowie der Einblick in die Traditionen und Handwerkskünste bringen Ihnen das Land näher.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag Bangkok – Paro – Thimphu (65 km/ca. 1,5 h; F/M/A).

Individuelle Anreise nach Bangkok und Weiterreise nach Paro. Fahrt in die Hauptstadt Thimphu. Hier besichtigen Sie den National Memorial Chorten, die Nationalbibliothek und das nationale Institut Zorig Chusum, in dem Studenten die Traditionen gelehrt bekommen. Abschließend besuchen Sie das nationale Institut für traditionelle Medizin.

2 Ü: City Hotel Thimphu.

2. Tag Thimphu (F/M/A).

Spaziergang über den Centenary Farmer’s Market (nur Freitag bis Sonntag). Anschließend Besichtigung einer Papierfabrik und Treffen mit dem Direktor und Studenten der Choki Traditional Art Schule. In der ältesten Räucherstäbchenfabrik erfahren Sie wie Räucherstäbchen traditionell hergestellt werden. Optional können Sie sich am Abend mit der Ministerin für das Bruttosozialglück treffen und über den Gedanken, der dahinter steckt, diskutieren.

3. Tag Thimphu – Paro – Bumthang (65 km/ca. 1,5 h; F/M/A).

Fahrt zum Flughafen von Paro und Weiterflug nach Bumthang. Hier besichtigen Sie den Jakar Dzong, das Kloster Jambay Lhakhang, das Kloster Kurje Lhakhang und eines der ältesten Wandgemälde. Später besuchen Sie den Wangdicholing Palast.

2 Ü: Yu Gharling Resort.

4. Tag Bumthang (F/M/A).

Ausflug in das Dorf Shingkhar inmitten alpiner Landschaft. Nach dem Mittagessen in einem Bauernhaus, besichtigen Sie in Bumthang die Schweizer Käsemanufaktur. In der Nähe befindet sich die örtliche Bierbrauerei. Lassen Sie sich das Weißbier schmecken!

5. Tag Bumthang – Gangtey (190 km/ca. 6 h; F/M/A).

Auf dem Weg nach Gangtey besichtigen Sie den Trongsa Dzong, der eine wichtige Rolle bei der Wiedervereinigung Bhutans gespielt hat. Anschließend erkunden Sie den Wachturm und das heutige Museum Ta Dzong. Nachmittags fahren Sie in das Phobjikha Tal, wo die Schwarznackenkraniche überwintern.

Ü: Bauernhaus/Homestay.

6. Tag Gangtey – Punakha (80 km/ca. 2 h, F/M/A).

Besuch des Gangtey Kloster, um den Mönchen bei ihrem morgendlichen Gebet beizuwohnen. Anschließend haben Sie die Möglichkeit Butterlampen zu entzünden, die als Symbol für die Linderung des Leids stehen. Zur Mittagszeit erreichen Sie Punakha. Am Nachmittag unternehmen Sie eine leichte Wanderung zum Kloster Chemi Lhakang.

Ü: Meri Puensum Resort.

7. Tag Punakha – Dochula Pass – Paro (145 km/ca. 4 h, F/M/A).

Besichtigung des Punakha Dzongs, der das Zentrum des Klerus ist. Weiterfahrt über den Dochula Pass (3.100 Meter) nach Paro. Dort werden Sie von 108 Chörten empfangen, die an die Bücher der Lehre Buddhas erinnern sollen. Genießen Sie bei gutem Wetter den atemberaubenden Ausblick auf die Gebirgskette des Himalayas.

2 Ü: Gangtey Palace

8. Tag Paro (F/M/A).

Das Tigernest ist eines der heiligsten Klöster für die Länder des Himalayas. Der Weg führt stetig bergauf bis einem Aussichtspunkt und von hier aus geht es über unzählige Stufen weiter zum Tigernest. Pro Strecke benötigen Sie ca. 2 Stunden. Nach Ihrer Rückkehr fahren Sie zum Kloster Kyichu Lhakhang. Im Anschluss besichtigen Sie das National Museum in Paro und den Paro Dzong.

9. Tag Paro – Bangkok (F).

Transfer zum Flughafen in Paro für Ihren Flug nach Bangkok . Individuelle Heim- oder Weiterreise.


Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Sikkim und Bhutan, Land der Drachenkönige

Durch Teeplantagen über Naturschönheiten zur Wolkengrenze, unterwegs im glücklichsten Land der Erde.

Auf dieser Reise erleben Sie die schönsten Orte des östlichen Himalaya: Bhutan in seiner ursprünglichen Form, mit seiner jahrhundertealten Kultur und der unvergesslichen Landschaft, Sikkim mit seinen berühmten Klöstern sowie die leuchtend grünen Teeplantagen in Darjeeling im Westen Indiens.

Reisebeginn: täglich

Merken

ab € 3.410,-


Von Ibera nach Iguazu

6 Tage Bausteinprogramm ab Posadas / bis Iguazu

Die Region Ibera ist ein riesiges Naturparadies mit über 60 Seen und einer üppigen Flora und Fauna. Der Name Ibera bedeutet helles, leuchtendes Wasser. Auf dem Weg zu den gewaltigen Wasserfällen von Iguazu erleben Sie auf einer Estancia den Alltag der Gauchos und passieren alte Zeugnisse aus der...

Merken

ab € 2.134,-