1990EUR

Dem Tiger auf der Spur

12 Tage Privatreise ab/bis Delhi

82815Indische Frauen bei der GrasernteTiger im Bandhavgarh NationalparkTempelanlage in JaipurQutub Minar in DelhiIndischer TigerTaj Mahal in AgraTaj Mahal in AgraPalast der WindeFort Amber in JaipurJaipurRotes FortFrauen vor dem Taj MahalKönigstigerYogapose vor dem Taj Mahal
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12 
Privatreise
01.11.2019 - 22.12.2019 täglich 1: 2.7762: 2.092 Merken Anfragen
05.01.2020 - 31.03.2020 täglich 1: 2.7762: 2.092 Merken Anfragen
01.04.2020 - 30.06.2020 täglich 1: 2.5852: 1.990 Merken Anfragen
01.10.2020 - 31.10.2020 täglich 1: 2.9332: 2.205 Merken Anfragen
Optionale Zuschläge
deutschsprechende lokale Reiseleitung in Delhi, Agra, Jaipur und Khajuraho pro Buchung222
Mehr Termine anzeigen...
Webcode: B - 82815
ab € 1.990,-

Auf einen Blick

  • 12 Tage Privatreise ab/bis Delhi
  • min. 2 Personen
  • Besuch von 4 Nationalparks mit Pirschfahrten

Eingeschlossene Leistungen

Rundreise mit englischsprechender lokaler Reiseleitung, Transfers, Inlandsflug, Zugfahrt Jhansi-Agra in der Chair-Class mit Klimaanlage, Übernachtungen in Hotels der Superior Kategorie, Verpflegung und Ausflüge lt. Programm, 8 Pirschfahrten (nicht auf privater Basis), Eintrittsgelder und Parkgebühren.

Nicht eingeschlossen

weitere Mahlzeiten, optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben, Zuschläge während Fest- und Feiertagen, Trinkgelder, Visum.

Hinweise

Preise 23.12.19 - 04.01.20 nur auf Anfrage.
An Mittwochnachmittagen werden grundsätzlich keine Safari-Fahrten durchgeführt. Wir werden Ihnen in diesem Fall ein Alternativprogramm anbieten.
Bitte beachten Sie, dass die Parks auf Grund der Monsunzeit von 30.06.2020 - 30.09.2020 geschlossen haben und daher keine Reisen in diesem Zeitraum stattfinden können.

Teilnehmer

min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn).

Auf dieser umfassenden Reise durch Indien erleben Sie sowohl die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt des Landes hautnah als auch die Highlights des Goldenen Dreiecks. Neben dem Keoladeo Ghana Vogel Nationalpark mit seiner üppigen Artenvielfalt entdecken Sie mit etwas Glück auch einen anmutigen Königstiger auf einer der vielen Pirschfahrten. Auch die Höhepunkte einer jeden Nordindienreise stehen auf dem Programm – das Taj Mahal in Agra, die rosarote Stadt Jaipur, der Tempelbezirk von Khajuraho, sowie die Hauptstadt und pulsierende Metropole Delhi.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag Delhi (F).

Ankunft um kurz nach Mitternacht in Delhi. Begrüßung am Flughafen und Transfer zu Ihrem Hotel. Ihr Zimmer können Sie sofort beziehen. Heute unternehmen Sie eine ganztägige Stadtbesichtigung. Ihre Tour beginnt in Alt-Delhi mit der Besichtigung der Jama Masji, der größten Moschee Indiens. Im Anschluss sehen Sie das Rote Fort, eine Festungsanlage aus dem Mogulreich, und Raj Ghat, die Gedenkstätte für Mahatma Gandhi. Nachmittags führt Sie die Tour vorbei an Safdarjung´s Grab zum Qutab Minar, einem mittelalterlichen Turm, welcher immer noch zu den höchsten Turmbauten der islamischen Welt zählt. Abschließend sehen Sie Neu-Delhi, eine im britischen Stil gehaltene Planstadt mit prachtvollen Villen, das House of Parliament, den Präsidentenpalast, das India Gate und den Connaught Place.

Ü: Radisson Blu Dwarika.

2. Tag Delhi – Jabalpur – Kanha Tiger Reserve (F/A).

Früher Transfer zum Flughafen und Flug nach Jabalpur. Im Anschluss ca. 4-stündige Fahrt zum Kanha Tiger Reserve, wo Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung steht.

2 Ü: The Baagh.

3. Tag Kanha Tiger Reserve (F/M/A).

Der Park liegt in den Sathupa-Hügeln des zentralindischen Hochlandes, einer lieblichen Landschaft mit weiten Grasflächen und immergrünen Salwäldern. Hier leben der Benghal- oder Königstiger, eine der größten, schönsten und elegantesten Raubkatzen unserer Erde, aber auch Leoparden, Hyänen, Wildhunde, Goldschakale, Mungos, Füchse, Gaurs und rund 220 Vogelarten. Genießen Sie heute zwei Safaris, die durch den Park führen.

4. Tag Kanha Tiger Reserve – Bandhavgarh Tiger Reserve (F/M/A).

Vormittags unternehmen Sie Ihre letzte Safari durch das Kanha Tiger Reserve. Nachmittags erfolgt der ca. 6-stündige Transfer durch das zentralindische Hochland nach Bandhavgarh. In den Vindha-Hügeln von Madhya Pradesh gelegen, umfasst das Bandhavgarh Tiger Reserve 32 Hügel, die mit einem Mischwald und großen Bambushainen bedeckt sind. Die Landschaft wird von einer großen Festung aus dem 11. Jahrhundert auf dem zentralen Hügel des Parks geprägt, die von Lord Rama, dem Helden des indischen Epos Ramayana, erbaut wurde. Der Park ist reich an Flora und Fauna und bietet eine Vielzahl von Wildtieren, darunter Tiger, Wildschweine, Füchse, Sambarhirsche, Hyänen, Wildkatzen, Rhesusaffen, Lippenbären und über 150 Vogelarten.

2 Ü: Tiger Den.

5. Tag Bandhavgarh Tiger Reserve (F/M/A).

Im Bandhavgarh Nationalpark unternehmen Sie insgesamt drei spannende Safaris. Der Park gilt als einer der verlässlichsten Orte, um wildlebende Tiger zu beobachten.

6. Tag Bandhavgarh Tiger Reserve – Panna Tiger Reserve (F/M/A).

Auch heute werden Sie wieder neue Eindrücke bei Ihrer spannenden Safari im Park gewinnen. Sie unternehmen morgens eine Pirschfahrt und fahren nachmittags ca. 4,5 Stunden weiter nach Panna.

Ü: Ken River Lodge.

7. Tag Panna Tiger Reserve – Khajuraho – Jhansi – Agra (F).

Morgens unternehmen Sie eine Safari im Panna Nationalpark. Der Fluss Ken fließt durch das Schutzgebiet und ist die Heimat der vom Aussterben bedrohten Gangesgavialen und Sumpfkrokodilen. Highlight des Parks ist der Bengalische Tiger. Aber der Park ist auch Lebensraum für Hyänen, Wölfe, Leoparden und indische Füchse. Auch Vogelliebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Anschließend werden Sie ca. 1 Stunde nach Khajuraho fahren, wo Sie die berühmten Tempel aus der Chandela Dynastie besichtigen, die sich in einem schönen Park befinden. Diese Tempel sind erstaunlich – sie sind aufwendig geschnitzt und mit Statuen und Friesen gestaltet und erstrecken sich in verschiedenen Türmen und Spiralen zum Himmel. Die erotischen Schnitzereien an diesen Tempelmauern haben diese Sehenswürdigkeit zu einer der bekanntesten des Landes gemacht und vielleicht zu einer weltweit einzigartigen dieser Art. Nach der Besichtigung ca. 5-stündige Fahrt nach Jhansi, von wo aus Sie gegen 18 Uhr mit dem Shatabdi Express nach Agra fahren. Ankunft in Agra gegen 21 Uhr.

Ü: Clarks Shiraz.

8. Tag Agra – Fatehpur Sikri – Bharatpur (F).

Den Tag beginnen Sie am weltberühmten Taj Mahal (freitags geschlossen), das als die größte Liebeserklärung der Welt gilt. Das Taj Mahal, das Kaiser Shah Jehan 1648 für seine geliebte Königin Mumtaz Mahal am Ufer des Flusses Yamuna errichtete, ist mit Edelsteinen und Korantexten verziert. Das Grab selbst ist aus reinem weißem Marmor und besteht aus einem achteckigen Gebäude, umrahmt von einer Terrasse, über dem sich eine 26 Meter hohe Kuppel befindet. Anschließend geht es weiter zum Roten Fort, das zu den schönsten Festungspalästen Indiens gehört. Im Jahr 1565 begann Akbar mit dem Bau des Forts mit seinen hohen Mauern aus rotem Sandstein: Im Süden befindet sich der Palast von Jahangir und im Norden die von Shah Jahan erbaute Perlenmoschee. Beim “Khas Mahal”, der drei Pavillons bildet, erhaschen Sie einen wunderschönen Blick auf den Fluss Yamuna und das Taj Mahal. Danach erfolgt die Fahrt zunächst nach Fatehpur Sikri (ca. 2 Stunden Fahrt). Hier befand sich Ende des 16. Jahrhunderts die ehemalige Hauptstadt des Mogulreiches. Die beeindruckenden roten Sandsturm Ruinen werden Sie verzaubern. Fahrt nach Bharathpur.

Ü: Laxmi Vilas Palace.

9. Tag Bharatpur – Keoladeo Ghana Vogel Nationalpark – Jaipur (F).

Der Keoladeo Ghana Vogel Nationalpark ist heutzutage Heimat von über 353 Vogelarten. Früher diente der Park als Jagd Gebiet der königlichen Familie. In der 29 km² großen Anlage werden Sie auch eine Vielfalt an Pflanzen und anderen Wildtieren, wie Pythons oder Hirsche entdecken. Eine Rikscha Fahrt zeigt Ihnen die Schönheiten dieses Gebietes. Bharatpur eignet sich hervorragend zum Betrachten von Zugvögeln und zum Fotografieren. Später Fahrt nach Jaipur.

2 Ü: Ramada Jaipur.

10. Tag Jaipur (F).

Heute besichtigen Sie das märchenhafte Fort Amber, Jantar Mantar, eine historisch astronomische Sternwarte, den Palast der Winde und den Stadtpalast von Jaipur.

11. Tag Jaipur – Delhi (F).

Nach einem entspannten Frühstück im Hotel werden Sie zurück nach Delhi gebracht. Die Fahrt dauert etwa 5,5 Stunden. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Ü: Radisson Blu Dwarika.

12. Tag Delhi (F).

Transfer zum Flughafen. Individuelle Heim- oder Weiterreise.


Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Unentdecktes Nord-Ost Indien

5 Tage ab Delhi bis Guwahati

Der Bundesstaat Assam hat neben seinem weltberühmten Tee auch eine artenreiche Flora und Fauna zu bieten. Im Kaziranga-Nationalpark, der zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt, ist unter anderem das indische Nashorn beheimatet. Des Weiteren befindet sich die Weltgrößte Flussinsel im Brahmaputra. Die...

Merken

ab € 816,-


Südamerikanisches Mosaik - Argentinien, Brasilien & Uruguay

12 Tage geführte Gruppen- oder Privatreise ab Montevideo bis Rio de Janeiro

Uruguay ist ein kleines Land mit vielen Facetten und großem Herzen: 600 km Küste mit wunderschönen Sandstränden, zahlreiche Seen und Flüsse, darüber hinaus spanische, portugiesische, italienische und britische Einflüsse. Sehen Sie die beliebtesten Orte Montevideo, die Hauptstadt, und Colonia...

Merken

ab € 2.332,-


Rajasthan´s magnificent colors

15 Tage Kleingruppenreise ab/bis Delhi

Paläste und Moscheen, stolze Festungen und Maharadschapaläste im Überfluss: im Wüstenstaat Rajasthan stehen diese prunkvollen Bauten im Gegensatz zur kargen Landschaft.

Merken

ab € 1.285,-