1365EUR

Bali - Best of Bali

9 Tage Privatreise ab/bis Denpasar

Reisfelder in UbudBesakih TempelBalinesische TänzerinnenFrauen mit Opfergaben - © ShutterstockGerichtshalle, KertagosaUlundanu Tempel - ©Kelana DMCFrauen auf BaliReisterrassen in Bali - © Kelana DMCHolzpuppen aus Indonesien - © Kelana DMCBesakih TempelKertagosa, MalereienStrand von Menjangan IslandMenjangan IslandJatiluwih, ReisterrassenReisernte, Jatiluwih
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12 
Privatreise
01.11.2019 - 31.10.2020 täglich 1: 1.8332: 1.365 Merken Anfragen
Obligatorische Zuschläge
Hochsaisonzuschlag Puri Santrian Resort 16.07.-30.09.20 p.P./1 Ü14
Hochsaisonzuschlag Naya Gawana 01.07.-31.08.20 p.P./2 Ü48
Hochsaisonzuschlag The Lovina 01.07.-31.08.20 p.P./1 Ü23
Hochsaisonzuschlag The Nirwana Candidasa 15.07.-31.08.20 p.P./2 Ü23
Hochsaisonzuschlag Puri Sunia 01.07.-31.08.20 p.P./2 Ü35
Optionale Zuschläge
deutschsprechende lokale Reiseleitung p.P.28
Webcode: B - 96086
ab € 1.365,-

Auf einen Blick

  • 9 Tage Privatreise ab/bis Denpasar
  • min. 2 Personen
  • saftig grüne Reisterrassen
  • Bootsausflug zu den Korallengärten vor Menjangan Island

Eingeschlossene Leistungen

Rundreise mit englischsprechender lokaler Reiseleitung, Transfers, Bootsfahrt zur Insel Menjangan mit Schnorchelausrüstung, Übernachtung in Hotels der Superior Kategorie, Verpflegung und Ausflüge lt. Programm, Eintrittsgelder.

Nicht eingeschlossen

weitere Mahlzeiten, optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben, Zuschläge während Fest- und Feiertagen, Trinkgelder.

Hinweise

Im Zeitraum zwischen 20.12.19-10.01.20 nur auf Anfrage und zu höheren Preisen buchbar.
Wir empfehlen die Reise in der besten Reisezeit zwischen den Monaten März und Oktober zu unternehmen.

Teilnehmer

min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn).

Lassen Sie sich auf dieser Bali Rundreise von der paradiesischen Schönheit dieser Insel, ihren Tempeln und ihrer atemberaubenden Natur verzaubern.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag Denpasar – Sanur.

Nach Ihrer Ankunft erfolgt der Transfer zum Hotel. Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Ü: Puri Santrian.

2. Tag Sanur – Pemuteran (F/M).

Start in Richtung des vulkanischen Nordens mit atemberaubenden Szenerien. Zuerst fahren Sie zum mystischen Tempel Pura Luhur Batukaru und zu den kunstvoll angelegten Reisterrassen von Jatiluwih. Sie besuchen den großen Obst- und Gemüsemarkt in Candi Kuning und besichtigen den Seetempel Ulun Danu, der malerisch am Ufer des Bratansee liegt. Durch schöne Berglandschaften geht es zum Bergdorf Munduk mit seinen Kaffeeplantagen. Weiterfahrt nach Pemuteran.

2 Ü: Naya Gawana Resort & Spa.

3. Tag Menjangan Island und West-Bali-NP (F/M).

Am Vormittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt zur Insel Menjangan, die mit ihrem vorgelagerten Korallenriff ein Paradies für Schnorchler ist. Nachmittags steht ein Ausflug in den West-Bali-Nationalpark auf Ihrem Programm. Er ist Heimat von u.a. Affen, Rot- und Schwarzwild.

4. Tag Pemuteran – Lovina (F).

Entlang der Nordküste Balis fahren Sie in Richtung der Küstenstadt Seririt. Entdecken Sie hier das Bhrama Arama Vihara, das einzige buddhistische Kloster auf Bali mit einem atemberaubenden Blick über die Nordküste, und die nicht weit entfernten Banjar Hot Springs. Anschließend Transfer zu Ihrem Hotel in Lovina.

Ü: The Lovina Bali.

5. Tag Lovina – Besakih – Candidasa (F/M).

Die Fahrt führt bis zum Dorf Sangsit mit dem Beji Tempel. Von hier geht es ins Inselinnere. Mittagessen in Kintamani mit einem spektakulären Blick auf den Vulkan Batur (1.717 m). Weiterfahrt durch eine üppig grüne Landschaft zum Besakih Tempel, dem „Muttertempel“ Balis. Dies ist die größte und wichtigste Tempelanlage der Insel, die am Fuße des höchsten Bergs, dem Mt. Agung (3.142 m), gelegen ist.

2 Ü: Nirwana Resort & Spa.

6. Tag Zu Gast bei den Bali-Aga und heiligen Tempeln (F/M).

Sie besuchen das Dorf Tenganan der Bali Aga, die Nachfahren der Ureinwohner Balis. Hier ist alles etwas anders als sonst in Bali, denn die Bewohner haben Ihren alten Glauben und Ihre Traditionen fernab des balinesischen Hinduismus bewahrt. Sie spazieren durch Reisterrassen und besichtigen den Tirtagangga Tempel. Anschließend geht es zum majestätischen Karangasem Palace.

7. Tag Candidasa – Ubud (F/M).

Ihr erstes Ziel ist der heilige Höhlentempel Goa Lawah mit Tausenden von Fledermäusen. Im Inselinneren besuchen Sie im alten Klungklung die Gerichtshalle Kerthagosa. Nächster Halt ist das Dorf Thihingan, wo Gamelans – traditionelle Musikinstrumente – hergestellt werden. In der alten Königsstadt Bangli besichtigen Sie den schönen Kehen Tempel.

2 Ü: Puri Sunia Resort.

8. Tag Ubud (F/M).

Am Morgen erhalten Sie bei einem Kochkurs einen Einblick in die Balinesische Küche, um Ihr Mittagessen selbst zuzubereiten. Später besuchen Sie eine Holzschnitzerei und fahren durch die Naturschönheiten rund um Ubud. In einem traditionellen Sarong besuchen Sie einen Balinesischen Heiler, der Ihnen etwas über Gesundheit und Heilungsmethoden erzählen kann.

9. Tag Ubud – Denpasar (F/M).

Der letzte Besichtigungspunkt Ihrer Reise ist der malerisch auf einem Fels im Wasser thronende Tempel Tanah Lot. Transfer zu Ihrem Hotel im Süden oder zum Flughafen. Individuelle Heim- oder Weiterreise.


Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Magie der Götterinsel

5 Tage Privatrundreise ab/bis Denpasar

Während dieser Kurzreise entdecken Sie die Höhepunkte der Insel der Götter, mit ihren Tempeln und ihrer atemberaubenden Natur. Gerne beraten wir Sie zu einer möglichen Badeverlängerung.

Merken

ab € 656,-


Myanmar hautnah

15 Tage Privatreise ab/bis Yangon

Tauchen Sie in die Geheimnisse und Schönheit Myanmars ein. Der Glanz der goldenen Pagoden, die roten Gewänder der Mönche, jahrhundertealte Schauplätze einer bewegten Geschichte und eine malerisch anmutende Landschaft ziehen den Reisenden wie ein mystischer Zauber in ihren Bann. Bestaunen Sie die...

Merken

ab € 2.557,-


Die Kimberleys - Auf Kreuzfahrt zur letzten Grenze Australiens

Exklusive Charter-Kreuzfahrt mit dem Luxusschiff LA PEROUSE

Die Kimberley-Region im Nordwesten Australiens ist einer der größten Schätze der Welt, extrem entlegen und wenig besucht. Es ist ein Ort mit Bergen, Flüssen und Stränden, der aufregende Möglichkeiten bietet unglaubliche landschaftliche Reize zu erkunden und eine große Vielfalt an Wildtieren...

Merken

Individuell verfügbar – bitte anfragen!