Magie der Götterinsel5 Tage Privatrundreise ab/bis Denpasar

Merken
Drucken
Reisfelder in Ostbali
Balinesische Tänzerin
in der Künstlerstadt Ubud
Löwenmaske des Barong-Tanzes
Barong-Tänzerinnen
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12
Privatreise englisch
01.11.2018 - 31.10.2019 Privatreise: täglich ... Anfrage Merkliste814599
Privatreise deutsch
01.11.2018 - 31.10.2019 Privatreise: täglich ... Anfrage Merkliste834619
Obligatorische Zuschläge
Hochsaison The Lovina
15.07.-15.09.19 p. P.
20
Hochsaison Nirwana
23.12.-26.12.18, 15.07.-31.08.19 p.P.
13
Hochsaison Puri Sania
22.12.18-05.01.19, 01.07.-31.08.19 p. P.
38
Webcode: B - 84561
Individuell verfügbar, bitte anfragen!

Auf einen Blick

  • 5 Tage Privatrundreise ab/bis Denpasar
  • min. 2 Personen
  • Muttertempel Besakih
  • Reisterrassen von Jatiluwih

Eingeschlossene Leistungen

Rundreise mit deutschsprechender lokaler Reiseleitung (wechselnd), Transfers, Übernachtung, Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen), Ausflüge lt. Programm, Eintrittsgelder.

Nicht eingeschlossen

weitere Mahlzeiten, optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben, Trinkgelder.

Hinweise

Preise im Zeitraum 20.12.18-10.01.19 auf Anfrage. Während der zwei Wochen um das Idul Fitri Fest (Anfang Juni 2019) muss mit einer intensiven Reisetätigkeit gerechnet werden.
Während dieser Kurzreise entdecken Sie die Höhepunkte der Insel der Götter, mit ihren Tempeln und ihrer atemberaubenden Natur.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
Teilnehmer
Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen. Preise für Alleinreisende auf Anfrage.
1. Tag
Denpasar - Taman Ayun Tempel – Ulun Danu - Lovina (M).
Individuelle Anreise nach Denpasar/Bali. Am Vormittag beginnt Ihre Rundreise mit der Fahrt an die Nordküste Balis. Der erste Besichtigungspunkt Ihrer Reise ist der malerisch auf einem Felsen thronende Tempel Tanah Lot. In der alten Königsstadt Mengwi befindet sich in einem Lotussee der Tempel Taman Ayun, der vielleicht schönste Tempel der Insel. Eingerahmt ist die Anlage von zahlreichen blüten- und früchtetragenden Bäumen. In Jatiluwih bestaunen Sie die kunstvoll angelegten Reisterrassen, UNESCO-Weltkulturerbe, bevor Sie das Mittagessen in einem lokalen Restaurant einnehmen. Anschließend erwartet Sie der Ulun Danu Tempel, wahrscheinlich einer der meist fotografierten Plätze in Bali. Der Tempel wurde auf verschiedenen Inseln gebaut, gleich vor der Küste haben Sie den Eindruck als würde dieser Tempel auf dem See schweben. Nach der Tempelbesichtigung fahren Sie weiter nach Lovina.
Ü: The Lovina (Deluxe Studio).
2. Tag
Lovina - Pura Beji - Penelokan - Besakih Tempel - Candidasa (F/M).
Weiterfahrt an die Ostküste mit Halt am Puri Peji, einem der eindruckvollsten Subak-Tempel Nordbalis. Sie fahren über kurvenreichen Straßen mit wundervollen Ausblicken auf Mount Batur, Mount Agung und Lake Batur nach Penelokan. Weiterfahrt durch üppige grüne Landschaft zum Besakih Tempel "Muttertempel" Balis. Er ist die größte und wichtigste Tempelanlage der Insel und liegt am Fuße des höchsten Bergs der Insel, dem Mount Agung (3.142 m). Vorbei an kunstvoll angelegten Reisterrassen führt die Fahrt hinunter nach Candidasa.
Ü: The Nirwana Resort Candidasa (Deluxe Zimmer mit Gartenblick).
3. Tag
Auf nach Ubud (F/M).
Ihr erstes Ziel ist Tenganan, eines der wenigen Dörfer Balis, in dem die prä-hinduistische Kultur lebendig geblieben ist. Die Bali Aga bezeichnen sich als Nachkommen der Ureinwohner Balis. Es gelang ihnen, durch strikte Abschottung ihre kulturellen und religiösen Traditionen zu bewahren. Weiterfahrt nach Tirtagangga. Dessen Wasserpalast ist auf drei Ebenen gebaut und besteht aus vielen Wasserbecken, Teichen mit Lotosblumen, Springbrunnen, einem Schwimmbad und Wohnanlagen. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant steht der heilige Höhlentempel Goa Lawah auf Ihrem Programm. Hier erleben Sie ein einmaliges Naturschauspiel. Tausende von Fledermäusen säumen den Eingang zu diesem heiligen Ort. Vorbei an Kusamba, einem Fischerdorf, in welchem auch Salz gewonnen wird, geht es weiter nach Klungklung, wo Sie die Gerichtshalle Kerthagosa besuchen. Das Highlight hier ist eine aufwendig verzierte Decke des "Wayang" Malstils, welches den Kampf von Gut gegen Böse zeigt.
2 Ü: Puri Sunia Ubud (Deluxe Zimmer).
4. Tag
Ausflug zu den Königsgräbern und dem Wassertempel (F/M).
Während Ihres heutigen Ausfluges besichtigen Sie zunächst das Quellheiligtum Pura Gunung Kawi, im Wald gelegen, und Tirta Empul – ein klassischer Wassertempel, der immer noch für balinesische Zeremonien verwendet wird.
5. Tag
Ubud - Denpasar (F).
Im Laufe des Vormittages erfolgt der Rücktransfer zu Ihrem Hotel im Süden der Insel oder zum Flughafen. Individuelle Weiterreise.
0.00 EUR