Highlights von Java und Bali9 Tage Rundreise mit deutschsprechender lokaler Reiseleitung ab Yogyakarta bis Denpasar

Merken
Drucken
Preise pro Person in EuroEZDZ
Gruppenreise: jeden Donnerstag
01.11.2018 - 31.10.2019 Anfrage Merkliste1.3781.078
Privatreise: täglich
01.11.2018 - 31.10.2019 Anfrage Merkliste1.4851.185
Webcode: 30190
ab € 1.078,-

Auf einen Blick

  • Kleingruppenreise ab Yogyakarta bis Denpasar
  • min. 2, max. 8 Personen
  • UNESCO Weltkulturerbe Borobudur, Prambanan
  • Balis schönste Hindu-Tempel

Eingeschlossene Leistungen

  • Rundreise mit deutschsprechenden lokalen Reiseleitern
  • Übernachtungen in Hotels der Standard Kategorie
  • Transfers
  • Inlandsflug von Surabaya nach Denpasar in Economy Class
  • Verpflegung (F=Frühstück)
  • Ausflüge lt. Programm
  • Eintrittsgelder

Nicht eingeschlossen

  • weitere Mahlzeiten
  • optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben
  • Zuschläge während Fest- und Feiertagen
  • Trinkgelder
  • Reiserücktrittversicherung

Hinweise

Diese Reise findet nicht während dem Hari Raya (Idul Fitri) Fest statt: 02.06.2019 - 09.06.2019. Auf Wunsch bieten wir Ihnen die Privatreise auch mit Superior Hotels an. Preis auf Anfrage.
Einleitung: Erleben Sie in einer Kleingruppe von max. 8 Personen die Highlights der Insel Java und der Nachbarinsel Bali. Hier stehen die UNESCO Weltkulturerbe in Borobudur und Prambanan, ein Sonnenaufgang über dem Bromo-Tengger-Semeru Nationalpark und der Muttertempel Besakih in Bali auf dem Programm. Ihre Reise endet mit einer Fahrt von Ubud in den Süden zum Tanah Lot Tempel.
Spezielle Termine für Singles und Alleinreisende: jeden 1. Donnerstag im Monat ab mind. 2 Personen.
Reiseleitung: Deutschsprechende lokale Reiseleitung (örtlich wechselnd) ab Yogyakarta bis Denpasar
Reise ab/bis
ab Yogyakarta bis Denpasar
Teilnehmer Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen, max. 8 Personen.
Bei der Privatreise (täglich): min. 2 Personen. Preise für Alleinreisende auf Anfrage.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag: Yogyakarta.
Nach der Ankunft in Yogyakarta erfolgt der Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
3 Ü: Puri Artha.
2. Tag: Yogyakarta (F).
Heute besichtigen Sie Borobudur, eine der größten buddhistischen Tempelanlagen Südostasiens. Nur ca. 3 km östlich befindet sich der Mendut Tempel mit seiner 3 m hohen Buddha-Statue. Anschließend führt Sie Ihre Reise ins Candirejo Village. Hier erhalten Sie einen Einblick in das einheimische Kunsthandwerk, die Traditionen und das javanesische Leben.
3. Tag: Yogyakarta (F).
Vormittags Stadtrundfahrt mit Besichtigung des Sultanpalastes, des Vogelmarktes, eines Batikbetriebs und einer Silberschmeide. Anschließend Besuch des Prambanan Tempels mit seinen schönen Gebäuden aus dem 10. Jh. Für die Einheimischen zählen die Hindutempel zu den besten in ganz Asien.
4. Tag: Yogyakarta - Solo - Malang (F).
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Malang, Zentrum Ost-Javas mit seiner Kolonialatmosphäre und angenehm kühlen Klima. Unterwegs besuchen Sie die Palastanlage Mangkunegaran, die im Jahre 1757 erbaut wurde und heute ein Museum beherbergt. Anschließend fahren Sie eine landschaftlich malerische Route, vorbei an Tabakplantagen und Zuckerrohfeldern, durch die Bergwelt Ostjavas.
Ü: Ibis Styles Malang.
5. Tag: Malang - Bromo (F).
Vormittags Rundgang in Malang mit seiner Kolonialarchitektur und dem Blumenmarkt. Anschließend Fahrt nach Tosari. Unterwegs Besuch des Singosari-Tempels und der Dwarapala-Statue aus dem 13. Jh. Weiterfahrt in das Tengger-Gebirgsmassiv bis zum Fuße des Bromo-Vulkans.
Ü: Bromo Cottages (sehr einfach).
6. Tag: Bromo - Surabaya - Sanur auf Bali (F).
Für den Sonnenaufgang am Mt. Bromo geht es frühmorgens zunächtst mit dem Minibus, später auf dem Pferderücken bis zur Bergspitze. Die letzten Meter (245 Stufen) zum Kraterrand legen Sie zu Fuß zurück. Bei schönem Wetter sind Sie Zeuge dieses einmaligen Naturschauspiels. Rückfahrt zum Hotel für ein Frühstück. Transfer zum Flughafen in Surabaya und Flug nach Bali am Nachmittag. Abends Ankunft in Bali und Transfer (ohne Reiseleitung zum Hotel).
Ü: Swissbell Batujimbar.
7. Tag: Klungkung - Candidasa (F).
Abfahrt ca. 08:00 Uhr. In Klungkung besuchen Sie das Kertagosa Justizgebäude, dessen Decken und Wandgemälde die Strafen für die einzenlnen Vergehen sehr anschaulich darstellen. Am schwarzen Sandstrand in Kusamba finden Sie die braunen Strohdächer, welche die kleinen Fabrikationshütten bedecken. Hier erfahren Sie etwas zur Salzgewinnung der Dorfbewohner. In Goa Lawah besuchen Sie den Fledermaushöhlentempel, einer der 5 Haupttempel Balis. In Amlapura besichtigen Sie den Palast von Puri Agung aus dem 19. Jh. und im Anschluss das berühmte Wasserschloss Tirta Gangga.
Ü: Ashyana Hotel.
8. Tag: Candidasa - Besakih - Kintamani - Ubud (F).
Heute fahren Sie vorbei an grünen Reisfeldern und besuchen den Muttertempel aller zehntausend Tempel der Insel, den Besakih Tempel, der in beeindruckender Weise in 950 Metern Höhe am Gunung Agung, Balis höchstem Vulkan errichtet wurde. Nach dem Besuch des größten Heiligtums Balis gelangen Sie über eine eindrucksvolle Höhenstraße in das kleine Dorf Kintamani. Von dort erreichen Sie einen Aussichtspunkt, von dem Sie bei schönem Wetter den atemberaubenden Fernblick über den Kratersee genießen können. Später Fahrt zum Künstlerdorf Ubud.
Ü: Biyukukung Resort.
9. Tag: Ubud - Celuk & Mas - Tanah Lot - Denpasar (F).
Morgens bummeln Sie durch Ubud, weiter nach Celuk dem Zentrum der Gold- und Silberschmiedekunst und Mas, dem Zentrum der Holzschnitzer. In Bedulu besichtigen Sie die Legende der Elefantegrotte Goa Gajah und der Abschluss Ihrer Reise endet mit dem Besuch des Tanah Lot Meerestempels im Südwesten Balis, dessen bizarre Umrisse sich reizvoll gegen den Abendhimmel, mit der im Westen untergehenden Sonne abheben. Anschließend Rückfahrt zu Ihrem Hotel, zum Flughafen oder zu Ihrem Hotel in Südbali. Individuelle Heim- und Weiterreise.
EUR