Luang Say Cruise - Überland von Thailand nach Laos4 Tage Rundreise ab Chiang Rai bis Luang Prabang

Merken
Drucken
Blick auf den Mekong von der Kamu Lodge
Speisen in den Reisfeldern, Kamu Lodge
Luang Say Lodge mit Ausblick
 Luang Say Cruise
 Lanjia Lodge in Thailand
Lanjia Lodge
Luang Say Lodge, Bungalow
Restaurant der Luang Say Lodge
Bungalow von Innen, Luang Say Lodge
Badezimmer in der Luang Say Lodge
Terrasse in der Kamu Lodge
Zelt in der Kamu Logde
Kamu Lodge
Pak Ou Caves
Pak Ou Caves
Mönche am Mekong
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12
Privatreise
01.10.2019 - 31.10.2019 Nov.-Apr.: So, Mi, Do & ... Anfrage Merkliste1.156965
01.11.2019 - 31.03.2020 Nov.-Apr.: So, Mi, Do & ... Anfrage Merkliste1.184999
01.04.2020 - 31.05.2020 Nov.-Apr.: So, Mi, Do & ... Anfrage Merkliste964809
01.07.2020 - 30.09.2020 Nov.-Apr.: So, Mi, Do & ... Anfrage Merkliste964809
01.10.2020 - 31.10.2020 Nov.-Apr.: So, Mi, Do & ... Anfrage Merkliste1.145965
Webcode: B - 131529
Individuell verfügbar, bitte anfragen!

Auf einen Blick

  • 4 Tage Rundreise ab Chiang Rai bis Luang Prabang
  • min. 4 Personen
  • Geruhsame Bootsfahrt auf dem Mekong
  • Übernachtung in einem Safarizelt im laotischen Stil

Eingeschlossene Leistungen

Rundreise mit englischsprechender lokaler Reiseleitung, Transfers, Übernachtungen in Lodges, Bootsfahrten lt. Programm, Verpflegung und Ausflüge lt. Programm, Eintrittsgelder.

Nicht eingeschlossen

weitere Mahlzeiten, optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben, Zuschläge während Fest-und Feiertagen, Trinkgelder, Visum.

Hinweise

Vom 01.06. bis 30.06.20 werden keine Fahrten durchgeführt. Eine Deutschsprechende Reiseleitung ist in der Lanja Lodge nicht mehr möglich. Für die dortige Übernachtung empfehlen wir Ihnen das große Gepäck an Bord zu lassen und nur mit Handgepäck in die Lanja Lodge einzuchecken.
An Bord der Luang Say, einer originalgetreuen Nachbildung einer Fluss-Barke, reisen Sie auf dem Mekong von Thailand nach Laos. Die Übernachtungen finden in charmanten Lodges am Fluss statt.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Chiang Rai – Lanjia Lodge (M/A).
Nach Ankunft in Chiang Rai werden Sie am Morgen zur Lanjia Lodge, in der Nähe der laotischen Grenze, gefahren. Die umweltfreundliche Lodge liegt hoch auf einem Hügel, von wo Sie einen weiten Blick über den Mekong genießen können. Die Beiträge aus Ihrem Aufenthalt werden für Gemeinschaftsprojekte verwendet, welche die Lebensbedingungen der lokalen Bevölkerung verbessern. Hier haben Sie die Möglichkeit bei einer kurzen Präsentation mehr über die Menschen zu lernen, deren Leben vom Fluss abhängt. Tauchen Sie in die thailändische Kultur ein und erkunden Sie das Lahu Hill Tribe Dorf, einschließlich eines Besuchs im Schamanenhaus der Hmong. Am Abend können Sie an einer Vorführung der Hmong-Damen teilnehmen oder zusehen wie die Männer Fallen für die Jagd herstellt und diese positionieren.
Ü: Lanjia Lodge.
2. Tag
Lanjia Lodge – Luang Say Lodge (F/M/A).
Am frühen Morgen Fahrt an die Grenze zwischen Thailand und Laos. In Houay Xay beginnen Sie Ihre Fahrt an Bord der Luang Say flussabwärts. Das Luang Say Boot ist 34 m lang und kann bis zu 40 Gäste an Bord nehmen. Die Sitzplätze befinden sich, zum Schutz gegen Sonne und Regen, größtenteils unter leichten Überdachungen. Unterwegs halten Sie im Weberdorf Nan Gon Durn (Tai Leu). Hier haben Sie die Möglichkeit einen Blick in das Alltagsleben der Dorfbewohner zu werfen. In der Zwischenzeit hat das Bordpersonal ein leckeres Buffet aufgebaut, was Sie sich während der Weiterfahrt schmecken lassen können. Am späten Nachmittag erreichen Sie Pakbeng und beziehen Ihr Zimmer in der Luang Say Lodge. Lassen Sie den Tag beim gemütlichen Abendessen auf der Restaurant-Terrasse, mit Blick auf den Mekong ausklingen.
Ü: Luang Say Lodge.
3. Tag
Luang Say Lodge - Pakbeng - Kamu Eco Lodge (F/M/A).
Frühaufsteher können noch eine kleine Runde über den Morgenmarkt in Pakbeng spazieren, bevor Sie mit dem Boot flussabwärts zu Ihrer nächsten Station fahren, der "Kamu Eco Lodge". Die Lodge befindet sich inmitten des üppigen und artenreichen Regenwaldes. Unterwegs halten Sie in dem kleinen Dorf Ban Baw. Hier stellen die Einwohner alkoholische Getränke aus Reis her. Gegen Mittag erreichen Sie das Kamu Dorf, wo sich die "Kamu Eco Lodge" befindet. Die Übernachtung in der naturverbundenen Lodge erfolgt in einem der 20 gemütlichen Safari-Zelte im laotischen Stil. Erkunden Sie das Gelände der Lodge und genießen Sie das leckere Abendessen.
Ü: Kamu Eco Lodge.
4. Tag
Kamu Eco Lodge - Pak Ou - Luang Prabang (F/M).
Nach dem Frühstück bleibt Ihnen noch Zeit zum Entspannen oder für einen Spaziergang durch das Kamu Dorf. Am Mittag fahren Sie weiter mit dem Kamu-Boot in Richtung Luang Prabang. Unterwegs halten Sie in Pak Ou und besuchen die zwei berühmten Kalksteinhöhlen von Tam Ting. Vom Anlegesteg führt eine Treppe direkt in die „buddhistische Wunderwelt“, in der sich seit zwei Jahrhunderten tausende Buddha-Figuren unterschiedlichster Größen angesammelt haben.
Nach der Besichtigung dieses märchenhaften Pilgerortes, besteigen Sie das Boot für Ihre letzte Etappe auf dem Mekong. Entspannen Sie die nächsten beiden Stunden, bevor Sie am frühen Nachmittag die entzückende Stadt Luang Prabang erreichen, welche zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Individuelle Heim- oder Weiterreise.
Teilnehmer
min. 4 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn).
0.00 EUR