Myanmar Reisen – Rundreisen, Kleingruppentouren und Privatreisen

Auf Rundreise durch das Land der Pagoden

Unsere Myanmar Rundreisen entführen Sie in ein aufregendes Land, das sich bis vor einigen Jahren noch streng gegenüber dem Westen abgeschottet hat. In Myanmar erleben Sie tatsächlich noch ein ursprüngliches, unverfälschtes Asien voller Naturschönheiten, gastfreundlicher Menschen und beeindruckender Pagoden. Zu den Highlights jeder Rundreise durch Myanmar gehören die prächtige Shwedagon Pagode in Yangon mit ihrer 100 Meter hohen goldenen Stupa, der romantische Inle-See und die Ruinen der mittelalterlichen Hauptstadt Bagan. Bei Karawane staunen Sie auf Kleingruppenreisen, auf Privatreisen, auf Flusskreuzfahrten über goldene Wunder. Entspannung finden Sie beim Badeurlaub an den schönen Stränden. Sie wünschen mehr Informationen und eine ausführliche Beratung zu den Karawane Myanmar Rundreisen? Kontaktieren Sie uns!

› Weitere Details zu unseren Myanmar Reisen

Ihre Expertin

Katrin Kastner
+49 (0) 7141 2848-22
  • Reisen Sie durch ein ursprüngliches Land, in dem Sie nicht nur freundliche Menschen erwarten, sondern auch eine reiche Kultur, die vom Buddhismus geprägt ist.
  • Entdecken Sie die Tempel und Klöster von Sagaing, der ehemaligen Hauptstadt Burmas und gleichzeitig das spirituelle Zentrum des Landes.
  • Erleben Sie außerdem die sagenumwobene Mingun-Pagode in Zentralburma.
  • Die wichtigsten Klöster des Landes stehen unter anderem in der ehemaligen Hauptstadt Mandalay. Nehmen Sie sich Zeit, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt an den Ufern des Irrawadys zu sehen. Dazu zählen unter anderem die Kuthodaw Pagode, Mahamuni Pagode, das Handwerksviertel und das Shwenandaw Kloster (ehemaliger Königspalast).
  • Lassen Sie sich von der mythischen Stimmung in der historischen Königsstadt Bagan und dem umliegenden Areal verzaubern.
  • Erleben Sie nachhaltigen Tourismus und wohnen Sie mehrere Tage zusammen mit den Einheimischen in einer Community Lodge.
  • Überqueren Sie in Amarapura den Taungthaman-See über die U-Bein-Brücke – die längste Teakholz-Brücke der Welt.

Besondere Karawane-Empfehlungen:


Im Land der Goldenen Pagoden

Myanmar – bezaubernd und geheimnisvoll

Myanmar ist einzigartig und faszinierend – ein Land im Aufbruch, das niemanden unberührt lässt. Die Kultur- und Naturschätze, die Herzlichkeit und Gelassenheit der Menschen werden Sie verzaubern und so schnell nicht mehr loslassen. Auch heute noch bestimmt der Buddhismus den Alltag der…

Nächster Termin: 27.02.2020

Merken

ab € 2.998,-


Myanmar zu Land und zu Wasser an Bord der RV Irrawaddy Voyages II

10 Tage Privatreise mit deutsch- oder englischsprechender lokalen Reiseleitung

Den Besucher erwartet ein Land, das sich in seiner Ursprünglichkeit bewahrt hat. Es ist geprägt durch seine Jahrtausende alte Zivilisation und buddhistische Kultur, die noch immer das Leben der Menschen bestimmt – unzählige Tempel und Pagoden sind Zeugen dieser intensiven Verbindung.

Merken

Individuell verfügbar – bitte anfragen!


Myanmar zum Phaung Daw Oo Fest am Inle See

11 Tage Kleingruppenreise mit Besuch des Phaung Daw Oo Fests, ab/bis Yangon

Den Besucher erwartet ein Land, das sich in seiner Ursprünglichkeit bewahrt hat. Es ist geprägt durch seine Jahrtausende alte Zivilisation und buddhistische Kultur, die noch immer das Leben der Menschen bestimmt – unzählige Tempel und Pagoden sind Zeugen dieser intensiven Verbindung. Ein ganz…

Nächster Termin: 26.10.2020

Merken

ab € 1.385,-


Best of Myanmar

10 Tage Rundreise ab/bis Yangon

Den Besucher erwartet ein Land, das sich seine Ursprünglichkeit bewahrt hat. Es ist geprägt durch seine Jahrtausende alte Zivilisation und buddhistische Kultur, die noch immer das Leben der Menschen bestimmt – unzählige Tempel und Pagoden sind Zeugen dieser intensiven Verbindung. Auf dieser…

Merken

ab € 1.143,-


Die Tempelstadt Angkor und der Zauber Myanmars

15 Tage Privatreise ab Siem Reap bis Yangon

Ihre Reise beginnt in Angkor. Hier schufen die Khmer-Könige vor 1.000 Jahren ihr großes Reich. Sie besuchen die berühmten Tempelanlagen, die Schönheit und Eleganz vereinen und nicht ohne Grund zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Weiter geht es in das tiefreligiöse Myanmar, in dem die Zeit…

Merken

ab € 2.500,-


Get close to ancient Myanmar

15 Tage Kleingruppenreise ab/bis Yangon

Entdecken Sie den Zauber Myanmars – ein Land mit mystischen Landschaften, altertümlichen Schätzen und freundlichen Menschen. Vergoldete Buddhas in Yangon, magische Tempel in Bagan und die Stille des Inle Sees. Myanmar wird Sie in seinen Bann ziehen! Erleben Sie Südostasien wie vor 20 Jahren. Kaum…

Merken

ab € 2.165,-


Myanmar hautnah

15 Tage Privatreise ab/bis Yangon

Tauchen Sie in die Geheimnisse und Schönheit Myanmars ein. Der Glanz der goldenen Pagoden, die roten Gewänder der Mönche, jahrhundertealte Schauplätze einer bewegten Geschichte und eine malerisch anmutende Landschaft ziehen den Reisenden wie ein mystischer Zauber in ihren Bann. Bestaunen Sie die…

Merken

ab € 2.557,-


Segelkreuzfahrt zu den 800 Inseln

7 Tage Segelkreuzfahrt ab Yangon bis Kawthaung

Diese Reise eignet sich für Segeleinsteiger, für Fortgeschrittene oder einfach für Sonnenanbeter und Schnorchelbegeisterte. Die Segelyacht SY Meta IV bietet für max. 6 Gäste Platz. Lauschen Sie dem Wind in den Segeln und lächeln Sie mit den freundlichen Myanmaren um die Wette.

Merken

ab € 3.131,-


Myanmar Einreise

Ein Visum ist Pflicht und ist online oder bei der Botschaft erhältlich. Der Reisepass muss nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein.

Myanmar Klima

Regenzeit ist von Juni bis Oktober mit 25-30°C. Von Februar bis Mai ist es heiss bei 30-35°C.

Beste Reisezeit Myanmar

Oktober bis Februar – bei Temperaturen von 20-24°C und trockenem Wetter.

Myanmar Sprache

Myanmar ist Hauptsprache. Englisch wird von vielen verstanden und gesprochen.

Myanmar Währung

Der Landeswährung ist der Kyat (MMK). Kreditkarten und Reiseschecks werden bis auf einige Ausnahmen nicht akzeptiert.

Myanmar Ortszeit

Im Winter +5,5 Stunden. Im Sommer +4,5 Stunden.

Myanmar ist Urlaub für Entdecker

Myanmar wurde bis 2011 von einer Militärdiktatur regiert und Reisen waren bis dahin nur sehr kontrolliert möglich. Daher ist Myanmar noch in den Kinderschuhen, was unsere westliche Wunschvorstellung in Bezug auf Hotelkomfort betrifft. Dafür bietet Myanmar noch alle Schätze eines von alten Kulturen geprägten Landes verbunden mit exotischer Vielfalt und unberührten Landschaften. Erleben Sie Myanmars schönste Seiten auf einer Erlebnisreise durch das Land der goldenen Pagoden mit Begegnungen, die tiefe Eindrücke hinterlassen.

Maßgeschneiderte Myanmar Reisen für jeden Geschmack

Möchten Sie sich für eine Myanmar Rundreise einer Gruppe anschließen oder lieber privat unterwegs sein? Bei uns finden Sie eine Fülle unterschiedlicher Angebote für eine Rundreise ganz nach Ihrem Geschmack: als geführte Gruppenreise mit festem Programm oder als Privatreise mit eigenem Transport und eigener Reiseleitung, nach Ihren eigenen Vorstellungen.

Flusskreuzfahrten auf dem Irrawaddy in Myanmar

Erleben Sie außergewöhnliche Myanmar Reisen an Bord der Passagierschiffe, die auf dem mächtigen Irrawaddy zwischen Yangon und Mandalay verkehren. Eine Flusskreuzfahrt ist die wohl entspannteste Form einer Rundreise durch Myanmar und führt Sie zu den schönsten Zielen des Landes wie der mittelalterlichen Ruinenstadt Bagan mit ihren Hunderten von Pagoden.

› Flusskreuzfahrten

Badeurlaub an den Stränden von Myanmar

Unser Tipp: Schließen Sie Ihren Myanmar Urlaub am schönen Palmenstrand von Ngapali Beach ab oder gönnen Sie sich noch einige Verlängerungstage in der spannenden Metropole Yangon. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Unterkünften als Ergänzung zu unseren Myanmar Reisen.

› Hotels & Resorts

Haben Sie noch Fragen zu unseren Myanmar-Reise-Angebot? Wir helfen Ihnen gerne, Ihren Urlaub in Myanmar ganz nach Ihren Vorstellungen zu gestalten, damit Sie eine unvergessliche Zeit in diesem schönen Land verbringen werden. Kontaktformular.

Myanmar ist immer noch ein Geheimtipp in Südostasien und ein sicheres Reiseland. Nach jahrzehntelanger Isolation hat sich das Land geöffnet, aber man erlebt hier noch viel Ursprüngliches. Myanmar ist eine faszinierende Mischung aus östlichen Kulturen, ethnischen Minderheiten, fantastischer Landschaft und liebenswerten Menschen. Es ist ein Land im Aufbruch, das niemanden unberührt lässt.

Für deutsche, österreichische und schweizer Staatsangehörige besteht zur Einreise nach Myanmar Visumzwang. Visa werden von allen Auslandsvertretungen der Union Myanmar erteilt. Der Reisepass muss mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültig sein. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument. Wir übernehmen die Visabeantragung gerne für Sie (Gebühr z. Zt. EUR 50/CHF 135 pro Person). Das Visum berechtigt zu einem einmaligen Aufenthalt von 28 Tagen. Gegen eine Gebühr von 50 USD können auch online elektronische Visa auf der Regierungswebsite ausgestellt werden.

Die Differenz zur mitteleuropäischen Zeit (MEZ) beträgt im Winter +5½ Stunden und im Sommer +4½ Stunden.

Die medizinische Versorgung ist mit der in Europa nicht zu vergleichen und vielfach technisch und hygienisch problematisch. Ein umfassender, weltweit gültiger Reiseversicherungsschutz inkl. Reiserückholversicherung wird dringend empfohlen. Auch sollte eine individuell gut ausgestattete Reiseapotheke mitgenommen werden, da beispielsweise Durchfallerkrankungen relativ häufig auftreten.

Bei direkter Einreise aus Deutschland bestehen keine Impfvorschriften. Empfohlen wird, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes zu überprüfen und zu vervollständigen.

Die Landeswährung heißt Kyat (MMK). Seit Ende 2015 ist der USD kein reines Zahlungsmittel mehr, sondern kann nur noch in örtlichen Wechselstuben gegen die einheimische Währung Kyat eingetauscht werden. Kreditkarten als Zahlungsmittel werden (außer in wenigen größeren Hotels –nur für eingebuchte Gäste) nach wie vor noch nicht überall akzeptiert. Barabhebungen mit Kreditkarten sind jedoch an zahlreichen ATM-Automaten landesweit möglich. Reisende sollten sich trotzdem darauf einstellen, alle Zahlungen weiterhin in bar leisten zu müssen. Es wird dringend empfohlen, ausreichende Barmittel, vorzugsweise in USD oder Euro, mitzubringen, um diese dann vor Ort in Kyat zu tauschen. USD-Noten der Serien vor 2000 werden nicht akzeptiert. Das Gleiche gilt für abgenutzte, beschädigte, stark geknickte oder verschmutzte Noten.

Myanmar als Hauptsprache (von etwa 70% der Bevölkerung als erste Sprache gesprochen), daneben Minoritätensprachen wie Shan, Kachin, Rakhine (Arakenesisch), Chin, Mon, Karen. Englisch ist weit verbreitet und die Bevölkerung ist bereit, ihre Englischkenntnisse anzuwenden und zu verbessern.

Die beste Reisezeit ist während der Monate Oktober bis Februar mit Temperaturen von 20-24°C und trockenem Wetter. Heißeste Zeit ist von Februar bis Mai mit 30-35°C. Regenzeit meist von Juni bis Oktober mit 25-30°C. In Bagan und Mandalay fällt im Allgemeinen auch während der Regenzeit nicht allzu viel Regen.

Für den Süden des Landes wird bequeme und pflegeleichte Kleidung, z.B. leichte Baumwolle empfohlen. Idealerweise freunden Sie sich mit dem einheimischen Longyi (Wickelrock) an und legen sich einen (oder mehrere) für ein paar Euro zu. Damit sind Sie überall gut und passend angezogen. Es ist unpassend für Frauen wie auch für Männer kurze Hosen oder weit ausgeschnittene T-Shirts zu tragen, insbesondere beim Besuch der zahlreichen Pagoden werden Sie häufig gebeten werden, sich etwas Langes über zu ziehen. Myanmar ist noch immer ein zutiefst religiös geprägtes Land.

135 verschiedene Volksgruppen bieten einen ungeheuren kulturellen Reichtum. Gefeiert wird noch unverfälscht und nach tausendjähriger Tradition. Die wichtigsten gesetzlichen Feiertage mit sehr wahrscheinlich eingeschränkter Geschäftstätigkeit sind der Gründungstag/Unabhängigkeitstag vom 03.01. – 04.01., am 17.04. Bhuddistisches Neujahr (Neujahr und Wasserfest (Songkran) und am 19.07. der Tag der Märtyrer.

Ihre Expertin

Katrin Kastner
+49 (0) 7141 2848-22