Sonderzugreise RegistanDie sagenhafte Seidenstraße von Ost nach West

Merken
Drucken
Preise pro Person in EuroDZ/4-Bett-Abteil
Kat. 1: Hotelzimmer/Schlafwagen (4-Bettabteil)
28.03.2019 - 10.04.2019 fester Termin Anfrage Merkliste3.230
Webcode: 30600
ab € 3.230,-

Auf einen Blick

  • 14 Tage Sonderzugreise auf der berühmten Eisenbahnstrecke des Silk Road Express
  • Deutschsprechende Chefreiseleitung und Arzt an Bord
  • 5 Abteil-Kategorien mit unterschiedlichem Komfort
  • 7 bedeutende UNESCO-Welterbe-Stätten
  • Folkore-Show in einer Medresse und Mittagessen im Sommerpalast eines Emirs sowie in einer usbekischen Familie

Hinweise

Reiseveranstalter: Lernidee Erlebnisreisen GmbH Es gelten die Reisebedingungen (AGB) von Lernidee Reisen.

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflüge mit Lufthansa in Economy-Class ab/bis Frankfurt
  • Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand Sept. 2017
  • Fahrt mit dem Sonderzug (2.-12. Tag) in der gebuchten Kategorie
  • Transfers, Ausflüge und Besichtigungen mit Eintrittsgeldern lt. Reiseprogramm
  • 6 Übernachtungen in guten Mittelklasse- und Komfort-Hotels in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 7 Übernachtungen im Sonderzug in der Kategorie Habibi (4-Bett-Abteil)
  • Mahlzeiten lt. Reiseprogramm
  • Mittag-/Abendessen in einem usbekischen Haus und bei einer turkmenischen Familie
  • Wodka- und Weinprobe
  • Begrüßung mit traditioneller Folklore an den Bahnhöfen in Buchara und Samarkand
  • Arzt an Bord
  • Umfangreiches Informationsmaterial

Nicht eingeschlossen

    Visagebühren Usbekistan und Turkmenistan, Einreisegebühr Turkmenistan (12 USD bei Einreise zu zahlen), Ausflugspakete.
Auf dieser Zugreise in den neuen Waggons des komfortablen Orient Silk Road Express auf der ansonsten nur beschwerlich zu erkundenden Seidenstraße erleben Sie die Naturschönheiten der Wüsten Kysylkum und Karakum sowie des Tien-Shan-Gebirge und treffen auf die kulturellen Höhepunkte Zentralasiens.
Reiseleitung: Deutschsprechende Chefreiseleitung während der Zugfahrt und deutschsprechende Gruppenreiseleitung für max. 26 Gäste (in den Kategorien Sultan/Kalif: 12 Gäste), deutschsprechende lokale Reiseführer
Reise ab/bis: Frankfurt
Teilnehmer
Bis 12 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 60 Personen.
Gut zu wissen Die Reise kann auch von Aschgabat nach Almaty oder in Teilstrecken gebucht werden.

Für die innerdeutsche Bahnanreise zum Abfahrtsort bzw. Abflugsort bieten wir Ihnen günstige RIT-Bahnfahrkarten an.

Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag: Frankfurt - Almaty.
Mittags Abflug mit Lufthansa nach Almaty. Ankunft gegen Mitternacht.
Übernachtung: Hotel Rahat Palace****.
2. Tag: Almaty (F/M/A).
Am Vormittag Stadtrundfahrt mit russisch-orthodoxer Holzkathedrale, Hochzeitspalast, Zirkus und Zentralmoschee. Mittagessen in landestypischen Jurten. Am Nachmittag startet Ihre Fahrt mit dem Sonderzug. An Bord erwarten Sie ein Begrüßungstrunk und ein kurzer Vortrag.
Übernachtung: an Bord.
3. Tag: Pilgerzentrum der Nomaden (F/M/A).
Morgens treffen Sie in der Stadt Turkestan ein, wo Sie das Mausoleum von Khoja Ahmed Yasawi erwartet. Weiterfahrt nach Taschkent.
Übernachtung: an Bord.
4. Tag: Taschkent (F/M/A).
Am frühen Morgen Ankunft in Taschkent. Stadtrundfahrt mit Medresse Kukeldash, Kavoj- und Amir-Timur-Denkmälern. Abends Weiterfahrt.
Übernachtung: an Bord.
5. Tag: Auf Zeitreise (F/M/A).
Sie erleben heute bei einer Folklore-Vorführung die einzigartige Tradition dieser aus der Zeit gefallenen Region. Danach begeben Sie sich nach Schahrisabs, der Geburtsort Tamerlans. Abends fahren Sie Samarkand.
Übernachtung: an Bord.
6. Tag: Samarkand (F/M/A).
Heute besichtigen Sie Samarkand, das unter Tamerlan als schönste und bedeutendste Stadt der Welt galt: die Gräberstadt Shah-e-Sende, die Ausgrabungsstätten von Afrosiab und den Registan-Platz, das eindrucksvollste Bau-Ensemble Zentralasiens, umgeben von drei mächtigen Medressen.
2 Übernachtungen: Hotel Registan Plaza****.
7. Tag: Samarkand, die Glanzvolle (F/A).
Freizeit. Wenn Sie das Ausflugspaket gebucht haben, besuchen Sie eine Manufaktur für Seidenteppiche und eine Familie, die aus Maulbeerbaumrinde Papier herstellt. Sie sehen die Sternwarte des Ulug Beg, die Ruine der Bibi Chanim-Moschee und das Mausoleum Gur Emir.
8. Tag: Samarkand - Chiwa (F/M/A)
Vormittags Zeit zur freien Verfügung. Gegen Mittag fahren Sie mit dem Zug gen Westen nach Chiwa.
Übernachtung: an Bord.
9. Tag: Chiwa (F/M/A).
Heute besichtigen Sie die Oase Chiwa – ein Stein gewordenes Märchen aus 1001 Nacht. Sie stehen vor der mächtigen Stadtmauer mit ihren Toren und Bastionen aus Lehmziegeln und glauben sich in eine andere Welt versetzt. Rundgang zu Palästen, Moscheen, Minaretten, Mausoleen und Medressen, die eines der besterhaltenen Ensembles mittelalterlichen orientalischen Städtebaus bilden. Mittagessen im ehemaligen Sommerpalast des Emirs.
Übernachtung: an Bord.
10. Tag: Buchara, die Edle (F/M/A).
In der Wüste Kizilkum gelegen, weist Buchara rund eintausend Baudenkmäler auf, die an die Glanzzeit der Großen Seidenstraße erinnern. Rundgang durch die Altstadt mit dem Kaljan-Minarett und dem Ensemble Labi-Hauz. Vor dem Denkmal Nasreddins, eine orientalische Version Till Eulenspiegels, lauschen Sie einigen seiner Schwänke und Legenden. Abends Folklore-Show im Hof einer Medresse.
Übernachtung: Hotel Asia***.
11. Tag: Buchara - Ausflugspaket (F/A).
Wenn Sie das ganztägige Ausflugspaket gebucht haben, erleben Sie Buchara als ein einzigartiges und authentisches Baukunstmuseum, das sein altorientalisches Antlitz bewahrt hat. Sie sehen die prunkvolle Medresse Mire-e-Arab und das Mausoleum der Samaniden, die Festung Ark und die Sommerresidenz des letzten Emirs.
Übernachtung: an Bord.
12. Tag: Merw (F/M/A).
Morgens treffen Sie in Merv (UNESCO-Weltkulturerbe) ein, einst eine der prächtigsten Städte der Welt. Sie besichtigen die eindrucksvollen Ruinen in der Wüste und nehmen Ihr Mittagessen in einer Familie ein. Fahrt nach Aschgabad. Ankunft am späten Abend.
Übernachtung: Hotel Ak Altyn***.
13. Tag: Aschgabad (F/M/A).
Morgens Ausflug zur alten Partherstadt Nisa. Nach dem Mittagessen Stadtrundfahrt durch die heutige Hauptstadt Aschgabad und Führung im Nationalmuseum. Abschiedsessen und Transfer zum Flughafen.
14. Tag: Aschgabad- Frankfurt.
Am frühen Morgen fliegen Sie mit Lufthansa nach Frankfurt. Ende einer märchenhaften Reise!
Zuschläge pro Person in Euro
Kat. Alibaba: 2-Bett-Abteil 1.450
Kat. Aladin: 2-Bett-Abteil 2.010
Kat. Sultan: 2-Bett-Abteil 5.170
Kat. Kalif: 2-Bett-Abteil 5.440
Hotelzimmer und Schlafwagenabteile zur Alleinbenutzung: auf Anfrage
Bahnanreise zum Abflugort: RIT-Fahrkarten
Innerdeutsche Anschlussflüge: 170
Visagebühren Usbekistan/Turkmenistan z. Zt.: 160
Ausflugspaket Buchara: 75
Ausflugspaket Samarkand: 75
Abweichende Stornobedingungen

Für diese Reise gelten gesonderte Stornobedingungen.
Rücktritt bis zum 92. Tag vor Reisebeginn: 15%; vom 91. bis zum 42. Tag vor Reisebeginn: 45%; vom 41. bis zum 11. Tag vor Reisebeginn: 80%; ab dem 10. Tag vor Reisebeginn: 90% des Reisepreises.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie) sowie eine Auslandskrankenversicherung. Die passende Reiseversicherung bei unserem Partner Hanse-Merkur Reiseversicherungen finden Sie hier...

EUR