Vielseitiges Vietnam mit Badeaufenthalt

Merken
Drucken
Räucherstäbchen
Vietnamesischer Tempel
Marktstand
Straßenverkäufer
Halong Bucht
Halong Bucht
Japanische Brücke in Hoi An
Lampions in Hoi An
Grabmal Tu Duc in Hue
Zitadelle in Hue
Notre Dame in Saigon
Boot mit Obst und Gemüse auf dem Mekong
Cu Chi Tunnelsystem
Pool des Ho Tram Beach Resorts
Bungalow mit Gartenblick im Ho Tram Beach Resort
Ho Tram Beach Resort
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12
Gruppenreise
01.11.2017 - 31.12.2017 2017 Gruppenreise: , ... Anfrage Merkliste2.2351.679
01.01.2018 - 30.04.2018 2017 Gruppenreise: , ... Anfrage Merkliste2.0411.453
01.05.2018 - 30.09.2018 2017 Gruppenreise: , ... Anfrage Merkliste1.9951.425
01.10.2018 - 31.12.2018 2017 Gruppenreise: , ... Anfrage Merkliste2.0771.471
Privatreise
01.11.2017 - 31.12.2017 2017 Gruppenreise: , ... Anfrage Merkliste2.5712.015
01.01.2018 - 30.04.2018 2017 Gruppenreise: , ... Anfrage Merkliste2.5321.888
01.05.2018 - 30.09.2018 2017 Gruppenreise: , ... Anfrage Merkliste2.4201.820
01.10.2018 - 31.12.2018 2017 Gruppenreise: , ... Anfrage Merkliste2.6441.939
Webcode: B - 119106
Individuell verfügbar, bitte anfragen!

Auf einen Blick

  • 13 Tage Rundreise ab Hanoi bis Saigon
  • min. 2 Personen
  • Übernachtung an Bord einer Dschunke in der Halong Bucht
  • Badeverlängerung am Traumstrand in Ho Tram

Hinweise

Der Reiseverlauf für die Reise im Jahr 2017 weicht etwas vom abgedruckten Reiseverlauf ab.

Eingeschlossene Leistungen

Rundreise mit deutschsprechender lokaler Reiseleitung (wechselnd) bei der Gruppenreise, bei der Privatreise englischsprechende lokale Reiseleitung (wechselnd), Inlandsflüge in der Economy-Class, Transfers, 11 Übernachtungen in Hotels der Superior Kategorie, 1 Übernachtung an Bord einer Dschunke, Verpflegung (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen), Ausflüge lt. Programm, Eintrittsgelder.

Nicht eingeschlossen

weitere Mahlzeiten, optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben, Zuschläge während Fest- und Feiertagen, obligatorisches Gala Dinner an Weihnachten und Silvester, Trinkgelder, Visum.
Lernen Sie auf dieser klassischen Rundreise Vietnam kennen und entdecken Sie die Vielfalt dieses verführerischen Landes. Die Reise führt Sie durch die beeindruckende Karstfelsenlandschaft der Halong Bucht sowie durch die geschichtsträchtigen Städte von Norden nach Süden. Entdecken Sie neben historischen Orten auch die Schönheit des Mekongdeltas und entspannen Sie zum Abschluss am Traumstrand im ruhigen Ho Tram.
Teilnehmer
Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 2, max. 18 Personen. Privatreise. min. 2 Personen. Preise für Alleinreisende auf Anfrage.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Hanoi (A).
Bei Ankunft werden Sie von Ihrem Reiseleiter begrüßt und zum Hotel gebracht. Ihr Hotelzimmer steht Ihnen gleich bei Ankunft zur Verfügung. Anschließend unternehmen Sie einen Spaziergang um den Hoan Kiem See im Herzen Hanois. Über eine Brücke ist der am Nordufer des Sees gelegene Ngoc Son Tempel erreichbar. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um die pulsierende Hauptstadt zu erkunden. Am Abend erwartet Sie ein Willkommens-Abendessen in einem lokalen Restaurant.
2 Ü: Hilton Garden Inn.
2. Tag
Hanoi (F/M).
Den Tag starten Sie während einer Street-Food-Tour mit einer leckeren Schüssel "Pho" - dem Nationalgericht Vietnams. Auf diesem kulinarischen Rundgang kommen Sie auch am Hang Be Markt vorbei, wo sich am Morgen viele Einkäufer tummeln und Sie weitere Köstlichkeiten wie "banh xeo" (vietnamesische Crêpes) oder "bun cha" (Reisnudeln mit Fleisch) probieren können. Nachmittags besichtigen Sie das Ho Chi Minh Mausoleum (von außen) und seine private Residenz, welche idyllisch inmitten eines Gartens mit mächtigen Orangen- und Mangobäumen liegt. Im Anschluss erfolgt die Besichtigung der Einsäulenpagode, des berühmten Literaturtempels und eine Fahrt zum Westsee und der ältesten buddhistischen Pagode Hanois.
3. Tag
Hanoi - Halong (F/M/A).
Fahrt in Richtung Halongbucht (UNESCO-Naturerbe). Genießen Sie während der Fahrt Eindrücke des Red River Deltas: grüne Reisfelder, Wasserbüffel bei der Arbeit und das tagtägliche vietnamesische Dorfleben. In Halong gehen Sie an Bord einer Dschunke. Während Ihrer Kreuzfahrt durch die bezaubernde Halongbucht besuchen Sie das aufregende Innere von Grotten und haben die Möglichkeit in der Bucht zu schwimmen. Während Sie Ihr Abendessen genießen, erleben Sie den Sonnenuntergang über der Bucht.
Ü: Bhaya Cruise.
4. Tag
Halong - Hanoi - Danang - Hoi An (F).
Nach dem Aufstehen genießen Sie köstlichen vietnamesischen Kaffee, bevor Sie zurück nach Halong gebracht werden. Auf der Rückfahrt durch die Bucht sehen Sie ungewöhnlich gestaltete Felsformationen. Wieder an Land fahren Sie zurück Richtung Hanoi. Unterwegs halten Sie im Dorf Yen Duc, welches sehr authentisch erhalten geblieben ist. Während einem Spaziergang durch das Dorf kommen Sie an Reisfeldern und traditionellen Häusern vorbei. Hier genießen Sie eine 30-minütige Wasserpuppentheater Show, bevor Sie nach Hanoi zum Flughafen gebracht werden. Von hier aus fliegen Sie nach Danang. Nach der Ankunft werden Sie in das nahe gelegene, pittoreske Städtchen Hoi An gebracht.
2 Ü: Hoi An Trails.
5. Tag
Hoi An (F).
Erkunden Sie die wunderschöne Altstadt und besichtigen Sie zunächst ein 200 Jahre altes chinesisches Wohnhaus sowie die berühmte Japanische Brücke. Traditionelles erwartet Sie beim Besuch einer Manufaktur für Kunsthandwerk und moderne vietnamesische Kunst im Haus eines Malers. Der Rest des Tages steht Ihnen frei zur Verfügung. Optionaler Ausflug ins das Dorf Thang Dong. Bei dem Ausflug erhalten Sie einen Einblick in das längliche Leben auf der “Thanh Dong Organic Farm” - ein 6.000 m² großer Bio-Garten, der von 14 lokalen Familien geführt und gepflegt wird. Helfen Sie (je nach Saison) den Bauern bei ihrer Arbeit und lernen Sie etwas über die lokale Bio-Landwirtschaftstechniken. Bei einer kleinen Fahrradtour erkunden Sie das Dorf. Dann besteigen Sie ein traditionelles hölzernes Longtail-Boot und beginnen eine friedliche Bootsfahrt auf dem Thu Bon Fluss zurück zur antiken Stadt Hoi An.
6. Tag
Hoi An - Hue (F).
Nach dem Frühstück erfolgt die Weiterfahrt in nördlicher Richtung über den berühmten "Wolkenpass". Rechts blickt man hinab zum Meer, links in das bizarre, bis zu 1.000 m hohe Gebirge, das die Wetterscheide in Zentralvietnam bildet. Später Ankunft in Hue, dessen Name Harmonie bedeutet. Die Stadt war aber nicht nur für über ein Jahrhundert die von den Kaisern errichtete politische Hauptstadt, sondern bestimmte auch die kulturelle Entwicklung des Landes. Nach der Ankunft besichtigen Sie das Tu Duc Grabmal und das Minh Mang Mausoleum. Mit dem Cyclo (vietnamesisches Fahrradtaxi) fahren Sie abschließend zum quirligen Dong Ba Markt und entdecken zusammen mit Ihrer Reiseleitung die frischen Produkte aus der Umgebung.
2 Ü: Moonlight Hotel.
7. Tag
Hue (F).
Der Tag beginnt mit einer Bootsfahrt zu den sieben Stockwerken der Thien Mu Pagode, die im Jahre 1601 erbaut wurde. Das Herzstück der Pagode ist der 21 Meter hohe Turm. Anschließend besichtigen Sie die alte Kaiserstadt mit der kaiserlichen Zitadelle, in deren Inneren sich die "Purpurne Stadt" befindet. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.
8. Tag
Hue - Saigon (F).
Weiterflug nach Saigon. Hier werden Sie am Flughafen von ihrem Reiseleiter für Südvietnam empfangen. Danach beginnen Sie Ihre Tour in der aufregenden Stadt mit einem Rundgang durch das historische Zentrum, vorbei an der Haupteinkaufsstraße Dong Khoi, dem früheren Hotel de Ville und dem alten Opernhaus. Unter anderem besichtigen Sie auch die Notre Dame Kathedrale, den Wiedervereinigungspalast, die Hauptpost und den Ben Thanh Markt. Am Nachmittag kommen Sie in Saigon´s Chinatown "Cholon" vorbei. In diesem farbenfrohen Bezirk besuchen Sie den Thien Hau Tempel und den Binh Tay Markt.
2 Ü: Novotel.
9. Tag
Saigon (F).
Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um in Saigon auf Entdeckungstour zu gehen. Optional haben Sie die Möglichkeit einen Tagesausflug ins Mekongdelta zu unternehmen. Bei dem Ausflug nehmen Sie an einem kleinen Workshop zur Kokos-Verarbeitung teil. Des Weiteren entdecken Sie diverse Obstplantagen und erhalten die Möglichkeit die unterschiedlichen Früchte zu probieren. Mit einem Sampanboot geht es durch die verwinkelten Kanäle zu Ms. Mai, die ein leckeres Mittagessen aus lokalen Spezialitäten für Sie zubereitet. Mit dem Rad erkunden Sie die Umgebung, um noch mehr Eindrücke vom lokalen Leben zu sammeln. Nach einem ereignisreichen Tag kehren Sie nach Saigon zurück.
10. Tag
Saigon - Ho Tram (F/A).
Heute erfolgt die Fahrt nach Ho Tram, einem ursprünglichen und touristisch noch recht unerschlossenen Küstenabschnitt. Optional können Sie am Vormittag die Cu Chi Tunnel besichtigen und somit einen näheren Einblick in das Leben der Vietnamesen während der Indochinakriege erhalten.
3 Ü: Ho Tram Beach Resort (Seaview Bungalow).
11. Tag
- 12. Tag: Ho Tram (F/A).
Die Tage stehen zur freien Verfügung.
13. Tag
Ho Tram - Saigon (F).
Transfer zurück nach Saigon. Individuelle Heim- oder Weiterreise.
Stornobedingungen
Abweichend zu den ARB vor Reisenantritt nach Buchung und mehr als 30 Tage 20%, 30-21 Tage 40%, 20-8 Tage 50%, ab 7 Tage bis 48 Stunden 75%, weniger als 48 Stunden 90% des Reisepreises.
0.00 EUR