Von Saigon zur kambodschanischen Küste5 Tage Privatreise ab Saigon bis Phnom Penh

Merken
Drucken
108607
Rabbit Island
Strand in Kep
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12
Superior
01.05.2018 - 31.10.2018 täglich
Anfrage Merkliste1.114815
01.11.2018 - 30.04.2019 täglich
Anfrage Merkliste1.161840
01.05.2019 - 30.09.2019 täglich
Anfrage Merkliste1.035787
Optionale Zuschläge
deutschsprechende lokale Reiseleitung p.P. bei min. 2 Personen46
Webcode: B - 108607
Individuell verfügbar, bitte anfragen!

Auf einen Blick

  • 5 Tage Privatreise ab Saigon bis Phnom Penh
  • min. 2 Personen
  • das Mekong Delta intensiv entdecken
  • Baden an der Küste Kambodschas

Eingeschlossene Leistungen

Rundreise mit englischsprechender lokaler Reiseleitung, Transfers, Übernachtung in Hotels der Superior Kategorie, Verpflegung und Ausflüge lt. Programm, Eintrittsgelder.

Nicht eingeschlossen

weitere Mahlzeiten, optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben, Zuschläge während Festen und Feiertagen, Trinkgelder, Visum.

Hinweise

Bitte beachten Sie, dass am Grenzübergang zu Kambodscha kein Visum bei Ankunft ausgestellt werden kann. Sie müssen Ihr Visum vorab bei der Botschaft in Deutschland beantragen.
Entdecken Sie das landschaftlich reizvolle Mekong-Delta sowie die Küste Kambodschas! Die Tour durch das Mekong Delta führt an Reisfeldern, Obstplantagen und kleinen Dörfern vorbei. Sie erhalten hautnahen Kontakt zur freundlichen Bevölkerung und einen Einblick in deren Alltagsleben.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Saigon - Ben Tre - Can Tho (M).
Transfer aus dem Stadtzentrum ins Mekong Delta. Sie entdecken Ben Tre mit seinen üppigen Obstgärten, grünen Reisfeldern und Kokospalmen. Mit dem Fahrrad fahren Sie über schattige Wege zum Haus eines lokalen Antiquitätensammlers "Onkel Six", der hier auch seine Keramik verkauft. Anschließend steigen Sie in ein Boot und fahren auf den kleinen Kanälen entlang. Nach dem Mittagessen mit regionalen Spezialitäten, besuchen Sie einige Werkstätten um zu sehen, wie Reispapier und klebrige Süßigkeiten aus Kokosnuss gemacht werden.
Ü: Nam Bo Boutique Hotel.
2. Tag
Can Tho - Chau Doc (F).
Früh am Morgen Bootsfahrt entlang der schönen Natur des Can Tho Flusses zum schwimmenden Markt von Cai Rang. Der Markt wird Sie mit seinem bunten Treiben und den lachenden Verkäufern begeistern. Eine Vielzahl lokaler Produkte und exotischer Früchte wird hier feilgeboten. Weiterfahrt nach Chau Doc um von hier aus zum Tra-Su-Wald zu gelangen, der sich nordöstlich des Mekongs befindet. Der Wald beheimatet ca. 80 Vogelarten und 11 weitere Tierarten. Die Flora ist mit 140 Arten - die zweitgrößte Anzahl an Pflanzenarten im Mekong-Delta - ebenso üppig. Bevor Sie nach Chau Doc zurückkehren, machen Sie eine Bootsfahrt auf dem kleinen Kanal, um Vögel und große Flughunde zu beobachten, die von den Bäumen hängen.
Ü: Victoria Nui Sam Lodge.
3. Tag
Chau Doc - Prek Chak - Kep (F).
Heute passieren Sie die Grenze nach Kambodscha. In der Provinz Kampot besichtigen Sie eine Pfefferplantage sowie eine der Karsthöhlen in Kampong Trach. Der Pfeffer aus dieser Region ist für seine erstklassige Qualität bekannt und zählt zu den hochwertigsten Pfeffersorten der Welt.
2 Ü: Samanea Beach Spa Resort.
4. Tag
Kep (F).
Bootsfahrt auf die Kanincheninsel. Eine kleine bezaubernde Insel vor der Küste von Kep, die von Fischerfamilien bewohnt wird. Genießen Sie den Tag an einem der Traumstrände.
5. Tag
Kep - Kampot - Phnom Penh (F).
Als letzter Programmpunkt steht der Besuch des Kampot Museums an. Das Museum verfügt über drei Dauerausstellungen: die Geschichte der Provinz, das Leben in der Stadt unter dem französischen Protektorat, sowie einige Statue und Skulpturen, die aus der Vor-Angkor Zeit stammen. Transfer zum Flughafen in Phnom Penh. Individuelle Heim- oder Weiterreise.
Teilnehmer
min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn).
0.00 EUR