1995EUR

Höhepunkte Usbekistans

Zu den Handelszentren der Seidenstraße

©Silk Tours
Preise pro Person in EuroDZEZ 
pro Person
02.03.2020 - 10.03.2020fester TerminDZ: 1.995EZ: 2.215 Merken Anfragen
16.03.2020 - 23.03.2020fester TerminDZ: 1.995EZ: 2.215 Merken Anfragen
06.04.2020 - 13.04.2020fester TerminDZ: 2.045EZ: 2.265 Merken Anfragen
13.04.2020 - 20.04.2020fester TerminDZ: 2.045EZ: 2.265 Merken Anfragen
25.05.2020 - 01.06.2020fester TerminDZ: 2.045EZ: 2.265 Merken Anfragen
08.06.2020 - 15.06.2020fester TerminDZ: 1.995EZ: 2.265 Merken Anfragen
20.07.2020 - 27.07.2020fester TerminDZ: 1.995EZ: 2.215 Merken Anfragen
17.08.2020 - 24.08.2020fester TerminDZ: 2.045EZ: 2.265 Merken Anfragen
31.08.2020 - 07.09.2020fester TerminDZ: 2.045EZ: 2.265 Merken Anfragen
14.09.2020 - 21.09.2020fester TerminDZ: 2.045EZ: 2.265 Merken Anfragen
12.10.2020 - 19.10.2020fester TerminDZ: 2.045EZ: 2.265 Merken Anfragen
26.10.2020 - 02.11.2020fester TerminDZ: 1.995EZ: 2.215 Merken Anfragen
09.11.2020 - 16.11.2020fester TerminDZ: 1.995EZ: 2.215 Merken Anfragen
23.11.2020 - 30.11.2020fester TerminDZ: 1.995EZ: 2.215 Merken Anfragen
Mehr Termine anzeigen...
Zuschläge pro Person in Euro

Bahnanreise zum Abflugort: RIT-Fahrkarten

Innerdeutsche Anschlussflüge: auf Anfrage
Webcode: 32629
ab € 1.995,-

Auf einen Blick

  • 8 Tage Erlebnisreise mit deutschsprechender Reiseleitung
  • Traditionelles Plov-Kochen in einer Familie
  • Kalligraphiekurs und Besuch einer Bäckerei

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflüge mit Uzbekistan Airways in Economy-Class ab/bis Frankfurt
  • Flug Taschkent - Urgentsch mit Uzbekistan Airways in Economy-Class
  • Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand Aug. 2019)
  • Rundreise, Ausflüge und Besichtigungen lt. Reiseprogramm im PKW, Minibus oder Bus mit Klimaanlage (je nach Teilnehmerzahl)
  • Zugfahrt Buchara - Samarkand - Taschkent
  • Eintrittsgelder lt. Reiseprogramm
  • Kalligraphiekurs in Buchara
  • 7 Übernachtungen in guten Mittelklasse-Hotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Mahlzeiten lt. Reiseprogramm
  • Usbekische Touristensteuer
  • 1 Reiseführer Usbekistan pro Zimmer

Nicht eingeschlossen

Visum, Film- und Fotogebühren.

Hinweise

Reiseveranstalter: Karawane Reisen GmbH & Co. KG
AGB: Der Reise liegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Karawane Reisen GmbH & Co. KG zugrunde:
AGB Karawane Reisen.
Bahnanreise zum Abfahrtsort („Zug zum Flug“): Bahnanreise zum Abfahrtsort.
Reiseversicherung: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie) sowie eine Auslandskrankenversicherung. Informationen dazu finden Sie unter Reiseversicherung.
Reiseanmeldung: Ein Formular zur schriftlichen Reiseanmeldung finden Sie hier….

Teilnehmer

Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 2, max. 15 Personen.

Tauchen Sie ein in die märchenhafte Welt der Seidenstraße. Samarkand, das “Rom des Ostens”, die 2500 Jahre alte Oasenstadt Chiwa, deren mit blauen Fayencekacheln bedeckte Moscheen und Minarette dem Besucher entgegen leuchten, und Buchara, die ehemalige Residenz der Samaniden erwarten Sie.

Reiseleitung: Deutschsprechende lokale Reiseleitung ab/bis Taschkent

Reise ab/bis: Frankfurt

Reiseprogramm: Reiseprogramm (Änderungen vorbehalten)

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Frankfurt – Taschkent.

Flug mit Uzbekistan Airways gegen 11.40 Uhr nach Taschkent. Ankunft gegen 20.45 Uhr. Ankunft gegen 6.30 Uhr. Erledigung der Einreiseformalitäten und Transfer zum Hotel.

2 Ü: Hotel Uzbekistan**** oder Grand Capital****.

2. Tag: Taschkent (F/A).

Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Nachmittags Stadtrundfahrt mit Besichtigung der Altstadt, dem Mausoleum Kaffal Schaschi und der Barak Chan Medresse. Im Anschluss Besuch des Museums für Angewandte Kunst und Fahrt mit der einzigen Metro Zentralasiens.

3. Tag: Taschkent – Urgentsch – Oase Chiwa (F/A).

Morgens Flug nach Urgentsch und kurze Fahrt in die 2.500 Jahre alte Stadt Chiwa. Orientalische Ornamentik, Innenhöfe, Moscheen, Medressen, Mausoleen und Minarette – verziert mit türkisfarbenen Fliesen – erwarten Sie. Genießen Sie das Flair der Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe) während Sie die Schätze Chiwas besichtigen. Vor dem Abendessen haben Sie noch Zeit für eigene Erkundungen.

Ü: Hotel Arkanchi*** oder Shohjahon***.

4. Tag: Oase Chiwa – Buchara (F/A).

Ganztägige Fahrt durch die rote Wüste Kizilkum, die reich an Bodenschätzen ist, nach Buchara. Nachmittags Ankunft. Heute besichtigen Sie noch das Samaniden-Mausoleum und das Chaschma-Ayub-Mausoleum.

2 Ü: Hotel Fatima***.

5. Tag: Buchara (F/A).

Eine der Schönheiten dieses Juwels an der Seidenstraße ist die Zitadelle Ark. Anschließend werden Sie der Poikalon-Komplex und die Marktkuppelbauten aus dem 16. Jh. begeistern. Nachmittags steht der Labi-Hauz-Komplex, ein Emsemble bestehend aus einer Medresse, einer Pilgerherberge und einem für Buchara typischen Wasserbecken, auf dem Programm. Die Chor-Minor-Moschee gilt vom Baustil her als Vorläufer des Taj Mahal in Agra. Ein besonderes Erlebnis ist ein Kurs bei einem Kalligraphiemeister und Miniaturenmaler. Mit ein wenig Geschick fertigen Sie selbst eine Erinnerung an diese Reise. Abendessen mit Folklore in einer Medresse (wetterbedingt, im Winter nicht möglich).

6. Tag: Buchara – Samarkand (F/A).

Fahrt mit dem Zug nach Samarkand, eine der ältesten Städte der Welt und ehemals Hauptstadt der Timuriden. Aus dieser Zeit stammen viele Bauwerke, wie das Mausoleum Gur Emir, die Grabstätte Timur Lenks. Alle Bauten sind Meisterwerke mittelalterlicher usbekischer Architektur und Kunst. Besichtigung des Hauptplatzes Registan mit drei Medressen (Ulugbek, Scher Dor und Tilla Kori). Genuss für die Sinne verspricht der Besuch einer Bäckerei, wo Sie das köstliche Brot Non versuchen. Abends kochen Sie bei einer usbekischen Familie das traditionelle Eintopfgericht Plov.

Ü: Hotel Zilol Baht***.

7. Tag: Samarkand – Taschkent (F/A).

Fortsetzung der Besichtigungen. Fahrt zur Nekropole Shah-e-Sende (11. Jh.-15. Jh.) mit ihren 16 Mausoleen und Moscheen eines der interessantesten Zeugnisse timuridischer Baukunst. Sie sehen die Hauptmoschee Bibi Chanim (14. Jh.) und können auf dem naheliegenden Bazar Nüsse, Trockenobst, Früchte u. a. kaufen. Das Ulugbek Observatorium und der Besuch einer Papiermanufaktur bilden den Abschluss der Besichtigungen. Nachmittags Fahrt mit dem Schnellzug nach Taschkent. Abschiedsessen in einem lokalen Restaurant.

Ü: Hotel Uzbekistan**** oder Grand Capital****.

8. Tag: Taschkent – Frankfurt.

Frühmorgens Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Uzbekistan Airways nach Frankfurt gegen 5.45 Uhr. Ankunft gegen 9.40 Uhr.

Gut zu wissen

Deutsche Staatsbürger benötigen bis zu einem Aufenthalt von 30 Tagen einen noch mindestens 3 Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass. Ein Visum ist seit 15. Januar 2019 nicht mehr erforderlich.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Entlang der großen Seidenstraße

Moscheen, Mosaike und das Tor zur Hölle - Kleingruppenreise nach Turkmenistan und Usbekistan

Diese Reise führt Sie entlang der historischen Seidenstraße, eine der mächtigsten und bemerkenswertesten Verkehrsadern der Menschheit. Karawanen trugen auf diesem Handelsweg Waren und Bräuche von Ost nach West und verursachten so die Gründung märchenhafter Städte samt ihren antiken Bauten....

Merken

Kein aktueller Preis verfügbar


Von Lindisfarne zum Wheeldale Moor

Die südschottischen Borders und das nördliche England

Die Landschaft beiderseits der Grenze Schottland-England ist abwechslungsreich und hat in archäologischer Hinsicht viel zu bieten. Neben Grab- und Befestigungsanlagen sind es faszinierende Felsbilderplätze. Reichlich Spuren hinterließ das römische Reich, meist Militäranlagen mit der über 100...

Nächster Termin: 19.07.2020

Merken

ab € 2.990,-


Die Seidenstraße per Zug

Eine Reise für Liebhaber von Zugreisen

Usbekistan öffnet sich der Welt. Schienenausbau und Modernisierung der Bahnen sind zur Chefsache des usbekischen Präsidenten geworden. Sie reisen mit unterschiedlichen Zügen zu den berühmtesten Städten der Seidenstraße, wie Samarkand, Buchara und Chiwa und erleben prachtvolle Moscheen,...

Nächster Termin: 19.03.2020

Merken

ab € 2.365,-