Rotes Zentrum in der Kleingruppe4 Tage / 3 Nächte ab Alice Springs bis Ayers Rock

Merken
Drucken
Reiseroute
Kata Tjuta (Olgas) Felsdome
In der Glen Helen Gorge
Weitblick am Kings Canyon
Am Simpsons Gap
In der Ormiston Gorge
Blick auf Glen Helen
Mereenie Loop Road
Lizard
Outback Pioneer Hotel
Am Ayers Rock (Uluru)
Blick auf Alice Springs vom ANZAC Hill
Am Uluru (Ayers Rock)
Beim Kings Canyon Walk
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12
Standard
01.11.2017 - 31.03.2018 jeden Sonntag Keine ... Anfrage Merkliste2.0331.602
01.04.2018 - 31.03.2019 jeden Sonntag Keine ... Anfrage Merkliste2.2051.740
Webcode: B - 6032
Individuell verfügbar, bitte anfragen!

Auf einen Blick

  • 4 Tage ab Alice Springs bis Ayers Rock
  • Reisegruppe mit min. 2, max. 12 Personen
  • alle Eintrittsgelder & Nationalparkgebühren
  • inkl. Fahrt über die Mereenie Loop Road

Hinweise

Bitte keine Hartschalenkoffer verwenden, sondern eine Reisetasche (max. 23 kg pro Person) und einen Tagesrucksack. Wetterbedingt Routenänderungen möglich.

Eingeschlossene Leistungen

Aktivreise mit deutschsprechender Reiseleitung im klimatisierten Offroad-Bus; Transfers, Übernachtungen in Mittelklassehotels und einer einfachen Lodge; Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, A=Abendessen); Eintrittsgelder, Nationalparkgebühren.

Nicht eingeschlossen

Getränke, weitere Mahlzeiten, persönliche Ausgaben, optionale Attraktionen.
Hauptziel für Reisen ins Rote Zentrum ist der in der Sprache der Aborigines Uluru genannte Ayers Rock im Uluru-Kata Tjuta Nationalpark. Berühmt ist seine rote Färbung, besonders bei Sonnenauf- & -untergang. Ebenso sehenswert auf der geplanten Strecke sind die Kata Tjuta Steinkuppeln (Olgas) und ein Blick in den Kings Canyon.
Teilnehmer
Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 2, max. 12 Personen.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Alice Springs - Glen Helen (A).
Beginn der Tour gegen 8.30 Uhr mit einer kurzen Stadtrundfahrt durch Alice Springs mit einem Abstecher zum Aussichtspunkt ANZAC Hill, für einen fantastischen Blick über die Stadt. Anschließend besuchen Sie die historische Telegraphenstation, einst Keimzelle der Stadt und heute ein Freilichtmuseum. Weiterfahrt zur Schlucht Simpsons Gap im Western MacDonnells Nationalpark mit Bummel zum Wasserloch. Nach einem Abstecher zum Ellery Creek Big Hole unternehmen Sie eine Wanderung in der Ormiston Gorge, bevor Sie nach Glen Helen zum nahen Finke River fahren.
Ü: Glen Helen Lodge.
2. Tag
Glen Helen – Watarrka Nationalpark (F/A).
Nach dem Frühstück Fahrt auf der staubigen Mereenie Loop Road durch eine malerische Wüstenlandschaft zum Watarrka Nationalpark. Am Nachmittag 2-3-stündige Wanderung über das Canyonplateau, von den Sandsteinkuppeln der Lost City zur Oase des Garden of Eden (gute Fittness erforderlich). Alternativ können Sie eine Wanderung am Canyonboden unternehmen.
Ü: Kings Canyon Resort.
3. Tag
Watarrka – Uluru-Kata Tjuta Nationalpark (F).
Über rotleuchtende Sanddünen Fahrt zum Uluru-Kata Tjuta Nationalpark. Nach dem Einchecken im Ayers Rock Resort Fahrt zu den Steinkuppeln von Kata Tjuta (Olgas). Dieses aus 36 Kuppeln bestehende Massiv können Sie bei einer 1-2-stündigen Wanderung durch das Valley of Winds erkunden (gute Fitness erforderlich). Anschließend Fahrt zum Uluru (Ayers Rock) zum Sonnenuntergang mit einem Glas Sekt. Den Monolith in seinen verschiedenen Rottönen zu erleben ist ein Höhepunkt Ihrer Reise durch das Rote Zentrum.
Ü: Outback Pioneer Hotel.
4. Tag
Uluru-Kata Tjuta Nationalpark (F).
Früh morgens Fahrt zum Sonnenaufgang wieder zum Uluru (Ayers Rock). Nach einer anschließenden Rundfahrt um den Monolithen Besuch im preisgekrönten Kulturzentrum. Nach Kurzwanderungen zu Wasserlöchern und Höhlen-Felsmalereien der Aborigines Fahrt zurück zum Ayers Rock Resort. Gegen Mittag Fahrt zum Flughafen oder Transfer zurück nach Alice Springs (optional).
Stornobedingungen
Abweichend zu den ARB vor Reiseantritt 14-11 Tage 50%, 2-0 Tage 90%.
0.00 EUR