Im Cape Le Grand Nationalpark
1024EUR

Nullarbor Ebene Camping-Safari

10 Tage / 9 Nächte Camping-Safari

ReiserouteIm Cape Le Grand NationalparkCape Le Grande NationalparkZutrauliche PelikaneLucky BayReisegruppe am Eyre HighwayEine nette ErfrischungKamelritt purAn der Lucky Bay in EsperanceEndlose Weiten, Nullarbor PlainIm Cape Le Grand NationalparkSchwimmen mit DelfinenSchwimmen mit Seehunden
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.1 
01.11.2019 - 31.03.20202019 13.11., 27.11., 04.12., 11.12., 18.12., ...1: 1.024 Merken Anfragen
01.04.2020 - 31.03.20212019 13.11., 27.11., 04.12., 11.12., 18.12., ...1: 1.085 Merken Anfragen
Webcode: B - 8582
ab € 1.024,-

Auf einen Blick

  • 10 Tage Camping-Safari ab Adelaide bis Perth
  • alle Mahlzeiten & Nationalparkgebühren
  • optional: Schwimmen mit Seehunden & Delfinen

Eingeschlossene Leistungen

Camping-Safari mit englischsprechender Reiseleitung im Minibus; Transfers von ausgewählten Hotels; Übernachtungen in Swags (teilweise ohne sanitäre Einrichtungen); Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen); Nationalparkgebühren & Eintrittsgelder.

Nicht eingeschlossen

Schlafsack, Getränke, optionale Attraktionen & pers. Ausgaben.

Hinweise

Die Mithilfe der Reiseteilnehmer bei der Zubereitung der Mahlzeiten sowie Zeltauf- & abbau ist gewünscht.
Gepäck (max. 15 kg - bitte keine Koffer) und 1 Handgepäckstück.

Teilnehmer

min. 1, max. 18 Personen.

Abweichende Stornobedingungen

Abweichend zu den ARB vor Reiseantritt 60-30 Tage 20%, 29-14 Tage 50%, 13-0 Tage 90%.

Die Strecke Adelaide Perth zählt zu einer der weltbesten Routen. Die Tierwelt macht sie zu einem einzigartigen Erlebnis. Sie können mit Seehunden und Delfinen schwimmen (optional), Australiens größten Vogel, den Keilschwanzadler, in der Luft bewundern und zwischen September und Oktober Wale beobachten. Die Mahlzeiten werden mit Liebe zubereitet, die Übernachtungsplätze sind einzigartig und Ihre erfahrenen Reiseleiter liefern Ihnen viel Hintergrundwissen – wahrhaftig ein Abenteuer zu wilden Plätzen.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

Die baumlose Ebene wird die Nullarbor Plain genannt. Sie wird vom Eyre Highway durchzogen, benannt nach John Eyre der als erster Forscher 1841 die Durchquerung in 5 Monaten geschafft hat. In 10 Tagen sehen Sie die Naturschönheiten dieser Region und bekommen einen Eindruck von der Weite Australiens!

1. Tag Adelaide – Flinders Ranges (Start: 7.00 Uhr; M/A).

Fahrt über Clare in die südlichen Flinders Ranges und Wanderung in die Alligator Schlucht. Nach dem Mittagessen Fahrt zur östlichen Grenze des Gebirgszuges zur Warren Schlucht.

Ü: Bushcamp (ohne sanitäre Einrichtungen).

2. Tag Flinders Ranges – Coodlie Park (F/M/A).

Fahrt nach Kimba. Sie sehen bemalte Kornsilos, bevor es zu den Talia Caves und zu den Lake Newland Sanddünen zum Sanddünen Surfen geht. Am späten Nachmittag Ankunft auf der Coodlie Park Farm. Abends sehen Sie die nachtaktiven Tiere der Umgebung.

Ü: Coodlie Park Farm Camping (Duschen & Toiletten vorhanden).

3. Tag Coodlie Park – Penong (F/M/A).

Fahrt zur Sceale Bay, um eine Surfstunde zu absolvieren oder am Strand zu relaxen. Weiterfahrt nach Bairds Bay und Möglichkeit zu einer 3-stündigen Bootsfahrt (optional), um mit Delfinen und Seehunden zu schwimmen, bevor Sie in Penong ankommen.

Ü: Camping (Duschen & Toiletten vorhanden).

4. Tag Penong – Nullarbor Ebene (F/M/A).

Über den Dingo-Zaun gehts ins Yalata-Aboriginal-Gebiet, weiter zur Nullarbor Ebene, vorbei an den Bunda Klippen, von denen zwischen Juni und Oktober Wale zu beobachten sind, und über die Grenze nach Westaustralien.

Ü: Bushcamp (ohne sanitäre Einrichtungen).

5. Tag Nullarbor Ebene – Cape Le Grand Nationalpark (F/M/A).

Besuch des Caiguna Blowhole und nach einer langen Fahrt durch Outbackland erreichen Sie den Cape Le Grand Nationalpark.

2 Ü: Camping (Duschen & Toiletten vorhanden).

6. Tag Cape Le Grand Nationalpark (F/M/A).

Relaxen steht auf dem Programm. Gehen Sie früh morgens zum Beispiel zum Strand, um eventuell Kängurus zu sehen. Erkunden Sie den Nationalpark bei der ein oder anderen Wanderung.

7. Tag Stirling Ranges (F/M/A).

Wanderung auf die Granitfelsen des Frenchman Peak. Von hier aus haben Sie eine fantastische Aussicht auf Buchten und Inseln des Recherche Archipels. Fahrt in die Stirling Ranges. Verschiedene Wanderungen sind möglich, je nach Wetter und Jahreszeit.

Ü: Camping (Duschen & Toiletten vorhanden).

8. Tag Südwesten (F/M/A).

Entdecken Sie den Südwesten und sehen u.a. den ältesten Gebirgszug der Welt, den Porongurup. Nach dem Erklimmen des Castle Rock Weiterfahrt und Besuch von den Elephant Rocks, The Gap und Natural Bridge. Fahrt durch die Eukalyptus-Wälder bis nach Quinnup, dem Camp für die Nacht.

Ü: Camping (Duschen & Toiletten vorhanden).

9. Tag Margaret River (F/M/A).

Stopp im Tal der Giganten. Erklimmen Sie den 50 m hohen Diamond Tree, der einst als Aussichtspunkt für Feuerwehrleute galt. Anschließend entdecken Sie die Margaret River Region mit ihren Weinanbaugebieten und lokalen Käse- und Schokoladenherstellern.

Ü: Camping (Duschen & Toiletten vorhanden).

10. Tag Margaret River – Perth (F/M; Ende: 18.00 Uhr).

Besuch der Ngili Caves sowie einer Aboriginal Dream Tour. Nach dem Mittagessen in Busselton Fahrt nach Perth.

Zusätzlich buchbar

Schwimmen mit Seehunden & Delfinen.