Ausblick bei Skipping Ridge
1501EUR

Wandern Sie den Maria Island Walk

4 Tage Wanderreise ab/bis Hobart

ReiserouteAusblick bei Skipping RidgeZu Besuch bei den WombatsAm Four Mile BeachTolle Aussicht vom Bishop & Clerk GipfelBlick auf die historische Siedlung DarlingtonBernacchi HouseIsthmus auf Maria IslandTasting Plate im Wilderness Camp , ©Rob Blakers/The Maria Island WalkWandern am Reidle BeachUnterkunft im Wilderness Camp , ©2011 Matthew Newton
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12 
01.10.2020 - 25.12.2020Oktober-April täglich 1: 2.6192: 1.501 Merken Anfragen
26.12.2020 - 30.04.2021Oktober-April täglich 1: 2.6492: 1.530 Merken Anfragen
Webcode: B - 39939
ab € 1.501,-

Auf einen Blick

  • 4 Tage Wanderreise ab/bis Hobart
  • Wandergruppe mit max. 10 Personen & Guides
  • Höhepunkte: spektakuläre Landschaften, Wombats, Kängurus, Zeugnisse der Geschichte

Eingeschlossene Leistungen

Wanderreise mit englischsprechender Reiseleitung, Transfers, Übernachtungen in Zweibett-Cabins mit Holzfußboden und Matratzenbetten inkl. Schlafsack, Kopfkissen mit gemeinsamer Waschmöglichkeit und Kompost-Toilette sowie in Einzel- bzw. Doppelzimmern im Bernacchi Haus; Verpflegung inkl. Getränke (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen), Wanderrucksack und Regenjacke (Leihgabe), Nationalparkgebühren.

Nicht eingeschlossen

persönliche Ausgaben.

Hinweise

Auf der Insel haben Sie keinen Strom und Handyempfang.
Wir empfehlen einen Wanderrucksack (max. 8 kg)! Ihr Hauptgepäck kann eingelagert werden.

Teilnehmer

min. 4 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn), max. 10 Personen.

Abweichende Stornobedingungen

Abweichend zu den ARB vor Reiseantritt 14-0 Tage 90%.

Maria Island liegt vor der Ostküste Tasmaniens und ist in ca. 90 Minuten von Hobart aus zu erreichen. Die Insel ist ein Nationalpark und beherbergt eine Vielzahl an Tieren, wie Wallabies, Wombats, Kängurus, Pinguine, die seltenste Gans der Welt, die Cape Barren Gans und viele Vogelarten, von denen einige vom Aussterben bedroht sind. Sie sehen u.a. spektakuläre Landschaften und zahlreiche Zeugnisse der Geschichte.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag Hobart – Casuarina Beach Camp (4-8 km) (7.30 Uhr; M/A).

Fahrt zum abgelegenen südlichen Ende von Maria Island. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Wandern Sie durch Wälder zum Beispiel zur Haunted Bay und machen Sie Bekanntschaft mit den ersten Tieren. Erfrischen Sie sich in der geschützten Bucht und entspannen Sie vor dem Abendessen. Genießen Sie tasmanischen Wein und frisches Essen bei Kerzenschein.

2 Ü: Camping.

2. Tag Reidle Bay – White Gums Camp (13 km) (F/M/A).

Die Tageswanderung führt von der Reidle Bay über die Landzunge von Maria Island nach Shoal Bay. Sie entdecken fünf fantastische Strände und erfahren Geschichten über die Inselbewohner. Sie erkunden die Sträflingszellen am Point Lesueur und besuchen eine ursprüngliche Ockergrube am Bloodstone Point, in der Aborigines die Ockerfarben gewonnen haben. Im nächsten Camp, dem White Gums Camp, können Sie die Beine hochlegen und bei einem Glas Wein den vielen Vögeln lauschen, während Sie auf das Abendessen warten. Genießen Sie den Sonnenuntergang über dem atemberaubenden Four Mile Beach.

3. Tag White Gums Camp – Bernacchi Haus (9-17 km) (F/M/A).

Die Tageswanderung führt durch grüne Wälder ins Inland der Insel nach Hopgrounds Beach und zu den Painted Cliffs oder weiter auf den 711 m hohen Gipfel von Mount Maria mit atemberaubenden Panoramaaussichten. Optional können Sie den Gipfel von Bishop and Clerk erklimmen mit einem fantastischen Blick auf das Meer und die Küste. Genießen Sie am Abend ein opulentes Festmahl in einem der historischen Kolonialgebäude auf Maria Island.

Ü: Historisches Kolonialgebäude.

4. Tag Darlington – Hobart (4 km) (F/M; 17.00 Uhr).

Entdecken Sie das UNESCO-Weltkulturerbe die Sträflingssiedlung und Industrieruinen von Darlington. Durch Eukalyptuswälder geht es zu den bemerkenswerten Fossilien der Fossil Bay. Beim Champagner-Mittagessen können Sie die atemberaubende Aussicht auf die Freycinet Peninsula genießen. Anschließend Rückfahrt nach Hobart, in die Stadt oder zum Flughafen, für einen Weiterflug nach 18.00 Uhr.

Kein Zuschlag für Alleinreisende, die bereit sind die Unterkunft mit einer 2. Person zu teilen.

Wanderungen

Sie wandern am Strand und auf natürlichen Wegen pro Tag zwischen 10 – 15 km (15 – 17 km inkl. der optionalen Bergrouten). Sie sollten fit und gesund sein, denn Sie tragen Ihr Gepäck (max. 8 kg) sowie das tägliche Mittagessen selbst. Teilnehmer über 70 Jahren benötigen ein entsprechendes ärztliches Attest. Bei Buchung der Reise erhalten Sie eine Ausrüstungsliste. Ihr Hauptgepäck wird eingelagert. Sie können diverse Ausrüstungsgegenstände wie auch einen Rucksack vor Ort bekommen.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Ostküste Essentials von Sydney nach Cairns

17 Tage ab Sydney bis Cairns

In 17 Tagen die Höhepunkte entlang der Ostküste zwischen Sydney und Cairns erleben, wie einen Aufenthalt im Regenwald Camp, eine Fraser Island Allrad-Safari und den Besuch der Whitsunday Inseln.

Webcode: B - 62038

Merken

ab € 1.812,-


Natur hautnah erleben!

20 Tage Naturreise in der Kleingruppe ab Auckland bis Christchurch

Für alle Naturfreunde ist diese Rundreise in einer deutschsprachigen Kleingruppe mit maximal 9 Teilnehmern ein unvergessliches Erlebnis. Sie verbindet das klassische Sightseeing mit der Naturbeobachtung. Im Kleinbus fahren Sie zu den schönsten Nationalparks Neuseelands und erleben die Vielfalt der...

Webcode: B - 25250

Merken

ab € 4.875,-


Korallenküste entdecken

6 Tage ab Perth bis Exmouth & 7 Tage ab/bis Perth

Sehen Sie strahlend weiße Sandstrände und tiefrote Schluchten, tauchen Sie ab am Ningaloo Reef mit seiner erstaunlichen Vielfalt an Meeresbewohnern und entdecken Sie selbst, warum die Westküste ein Paradies für Naturliebhaber ist.

Webcode: B - 143043

Merken

ab € 752,-