Bretagne

Magische Landschaften am Rande Europas

Mont Saint Michel © H.P. ReiserArchäologie in Deutschland BretagneBretagne - Carnac © Atout France_Michel AngotBretagne - Caranac ©Berthier EmmanuelBretagne Ile de Gavrinis © Berthier EmmanuelBretagne -Abbaye de Beauport © P. GermainBretagne - Locronan © Berthier EmmanuelBretagne - Kalvarienberge © Torset Pierre
Preise pro Person in Euro 

Keine aktuellen Termine. Bitte fragen Sie uns persönlich nach dieser Reise.

Anfragen
Zuschläge pro Person in Euro
Bahnanreise zum Abflugort: siehe Seite 84
Webcode: 33557
Individuell verfügbar, bitte anfragen!

Auf einen Blick

  • 9 Tage Studienreise mit Frau Meike Droste
  • Besuch des UNESCO-Weltkulturerbes Mont St. Michel
  • Bootsfahrt auf die Ile de Gravinis

Unsere Flugempfehlung

Sie fliegen mit:

Airline: Lufthansa

Mögliche Abflughäfen: Frankfurt

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflüge mit Lufthansa in Economy Class ab/bis Frankfurt
  • Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand: Sept. 2018)
  • Transfers, Ausflüge, Besichtigungen lt. Reiseprogramm
  • Eintrittsgelder lt. Reiseprogramm
  • 8 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Mahlzeiten lt. Reiseprogramm
  • Informationsmaterial

Hinweise

Reiseveranstalter: Karawane Reisen GmbH & Co. KG Der Reise liegen die Allgemeinen Reisevereinbarungen des Veranstalters zugrunde. Für die innerdeutsche Bahnanreise zum Abfahrtsort bzw. Abflugsort bieten wir Ihnen günstige RIT-Bahnfahrkarten an. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie) sowie eine Auslandskrankenversicherung. Die passende Reiseversicherung bei unserem Partner Hanse-Merkur Reiseversicherungen finden Sie hier...
Anmeldeformular zum Download

Teilnehmer

Bis 12 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 20, max. 25 Personen

Hochrangige Kulturschätze wie prähistorische Grabanlagen, der einzigartige Klosterberg Mont St. Michel, die Korsarenstadt Saint Malo und die außergewöhnlichen Kalvarienberge zeugen von der kunsthistorischen Vielfalt der Region und sind nur einige Höhepunkte dieser Reise.

Reiseleitung: Dr. Meike Droste, Vor- und Frühgeschichte, Kunstgeschichte

Reise ab/bis: Frankfurt

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Frankfurt – Paris – Fougères – St. Malo (A).

Flug nach Paris. Sie fahren zur alten Festungsstadt Fougères. Nach einem Stadtrundgang fahren Sie weiter in Richtung Küste nach St. Malo.

3 Ü: Hotel de France et Chateaubriand***.

2. Tag: Mont St. Michel & Menhir Champ Dolent (F/A).

Sie lernen die berühmte Klosterburg Mont St. Michel ausführlich kennen. Auf der Rückfahrt legen Sie noch einen Stopp am Menhir Champ Dolent ein.

3. Tag: Cancale – Dinan – Cap Fréhel (F/A).

Sie fahren entlang der Küste nach Cancale und weiter in das Hafenstädtchen Dinan. Alte Fachwerkhäuser und die romantischen Gassen laden zum Verweilen ein. Nach der Mittagspause geht es zum Cap Fréhel, einem der großartigsten Naturschauspiele an der Küste.

4. Tag: Kermaria – Lanleff – Beauport – Rosa Granitküste – Perros-Guirec (F/A).

Ihr erstes Ziel ist die kleine Kapelle von Kermaria an Iskuit und der Rundtempel von Lanleff. Danach kommen Sie zur Ruine der Prämonstratenser-Abtei von Beauport. Am späten Mittag erreichen Sie Perros-Guires und unternehmen einen Küstenspaziergang.

Ü: Hotel Castel beau Site****.

5. Tag: Barnenez – Kalvarienberge – Locronan – Douarnenez (F/A).

Rundfahrt zu prähistorischen Monumenten an der Corniche Bretonne, wie dem “christianisierten” Menhir von St. Uzec und dem Fürstenhügel. Ihr letztes Ziel des heutigen Tages ist Locronan. Sie bummeln durch das Örtchen und besuchen die Wallfahrtskirche des St. Ronan. Danach geht es nach Douarnenez.

Ü: Hotel Le Clos de Vallombreuse***.

6. Tag: Douarnenez – Pont-Aven – Carnac – Auray (F/A).

In Pont-Aven besuchen Sie das neu eröffnete Museum und machen einen Spaziergang zur kleinen Kapelle von Trémalo. Am Nachmittag erreichen Sie Carnac, mit Steinreihen, Dolmen, Menhiren und zahlreichen weiteren prähistorischen Kostbarkeiten. Im Seebad Quiberon erleben Sie anschließend die unbezähmbare Kraft des Atlantiks. Danach Weiterfahrt nach Auray.

2 Ü: Ibis Auray***.

7. Tag: Locmariarquer – Ile de Gavrinis – Vannes (F/A).

Bei Locmariarquer besuchen Sie die Ausgrabungsstätte um den „Table des Marchandes” und den Grand Menhir Brisé. Danach Bootsausflug zur Ile de Gavrinis, wo Sie eines der größten Fürstengräber der Jungsteinzeit besuchen. Am Abend empfängt Sie die malerische Altstadt von Vannes.

8. Tag: Venus von Quinipily – Rennes – Le Mans (F/A).

Sie fahren Richtung Baud zur rätselhaften Venus von Quinipily. Danach erreichen Sie Rennes und unternehmen einen Rundgang durch die schöne Altstadt, bevor es weiter nach Le Mans geht.

Ü: Mercure le Mans Batignolles****.

9. Tag: Le Mans – Paris – Frankfurt (F).

Am Morgen spazieren Sie durch die Altstadt von Le Mans. Anschließend Fahrt zum Flughafen Paris für Ihren Rückflug.

Gut zu wissen

Diese Reise wird in Zusammenarbeit mit dem modernen Wissensmagazin ARCHÄOLOGIE IN DEUTSCHLAND durchgeführt. Bei dieser Reise kann kein Frühbucher-Rabatt gewährt werden.


Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Frankreich entlang der Via Iulia Augusta

Auf den Spuren der Römer in Südfrankreich

Von Marseille nach Marseille – und dazwischen eine beeindruckende Reihe von Monumenten und Denkmälern in einer der faszinierendsten Kulturlandschaften Europas. Die Reise nach Südfrankreich bietet in den Städten, in der Landschaft und in modern gestalteten Museen herausragende Zeugnisse aus der...

Merken

Individuell verfügbar – bitte anfragen!


Südafrika im Frühling

Ein Abenteuer für alle Sinne

Südafrika im Frühling ist ein Traum und neben vielen anderen Höhepunkten lassen sich hier zu dieser Zeit zwei der spektakulärsten Naturereignisse der Erde bewundern: die Wildblumenblüte an der Westküste sowie die Versammlung mächtiger Wale in den Küstengewässern vor Hermanus. Die Giganten...

Nächster Termin: 07.09.2020

Merken

ab € 3.298,-


Die Bretagne

Die wildromantische Landzunge im Meer

„Armor“ - Land am Meer, nennen die Bretonen selbst ihre reizvolle Heimat. Entlang der großartigen Küstenlandschaft der Bretagne sprechen die geheimnisvollen Dolmen und Menhire von uralten Hochkulturen. Von der naiven Frömmigkeit vergangener Zeiten künden die Kalvarienberge. Man ist dort...

Nächster Termin: 25.07.2020

Merken

ab € 2.995,-