Sao Miguel, GRota Inferno, ©Melo Travel
880EUR

Inselhopping Azoren - Das Beste aus 4 Inseln

Mietwagenreise Portugal von São Miguel bis Faial

Sao Miguel, GRota Inferno, ©Melo TravelKArteTerceira,Impero de Carida, ©Melo TravelRibeira dos Caldeiroes Park, Sao Miguel, ©Melo TravelHeiße Quellen, ©Melo TravelPico, Museu de Vinho, ©Melo TravelInsel Pico, ©Melo TravelFaial Windmühlen, ©Melo TravelGruta das Torres, ©Melo TravelCapelinhos Faial, ©Melo TravelTerceira Monte Brasil, ©Melo Travel
Preise pro Person in EuroDZ 
pro Person
15.06.2020 - 23.09.2020täglichDZ: 1.190 Merken Anfragen
24.09.2020 - 30.09.2020täglichDZ: 1.090 Merken Anfragen
01.10.2020 - 31.10.2020täglichDZ: 985 Merken Anfragen
01.11.2020 - 18.12.2020täglichDZ: 880 Merken Anfragen
01.01.2021 - 29.03.2021täglichDZ: 940 Merken Anfragen
30.03.2021 - 23.04.2021täglichDZ: 1.029 Merken Anfragen
24.04.2021 - 28.05.2021täglichDZ: 1.109 Merken Anfragen
29.05.2021 - 22.09.2021täglichDZ: 1.190 Merken Anfragen
23.09.2021 - 28.09.2021täglichDZ: 1.109 Merken Anfragen
29.09.2021 - 27.10.2021täglichDZ: 1.029 Merken Anfragen
28.10.2021 - 31.10.2021täglichDZ: 940 Merken Anfragen
Mehr Termine anzeigen...
Zuschläge pro Person in Euro
Preise für Einzelbelegung in den Hotels auf Anfrage
Webcode: 38031
ab € 880,-

Auf einen Blick

  • Drive & Fly Rundreise auf 4 Azoreninseln
  • Kulinarische Köstlichkeiten wie den "Cozido" Eintopf genießen
  • Faial, die Ilha Azul, die blaue Insel, benannt nach ihrer blauen Hortensienpracht

Eingeschlossene Leistungen

  • 10 Tage Mietwagen Kategorie B (z.B. Nissan Micra o.ä.) auf allen Inseln immer ab/bis Flughafen bzw. Hafen, SCDW, unbegrenzte Kilometer, 2. Fahrer.
  • 9 Übernachtungen in den genannten Hotels oder ähnlich in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Inlandsflugtickets in Economy Class
  • Fährticket Pico - Faial
  • Alle Mahlzeiten lt. Reiseprogramm
  • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossen

Flüge, Eintrittsgelder, Benzin, Parkplatzgebühren, Zusatzversicherungen, Navigationssystem, Touristensteuer, weitere Mahlzeiten, Trinkgelder.

Hinweise

Reiseveranstalter: Karawane Reisen GmbH & Co. KG
AGB: Der Reise liegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Karawane Reisen GmbH & Co. KG zugrunde:
AGB Karawane Reisen.
Reiseversicherung: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie) sowie eine Auslandskrankenversicherung. Informationen dazu finden Sie unter Reiseversicherung.
Reiseanmeldung: Ein Formular zur schriftlichen Reiseanmeldung finden Sie hier….

Teilnehmer

Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 2 Personen.

Abweichende Stornobedingungen

Abweichend zu den ARB vor Reiseantritt im Reisezeitraum vom 16.06.20-19.09.2020 und vom 01.06.21-30.09.2021 bis 31 Tage 15%, 30-11 Tage 50%, ab 10 Tage vor Reisebeginn 90%.
Abweichend zu den ARB vor Reiseantritt im Reisezeitraum vom 01.06.20-15.06.2020, vom 16.09.20-31.12.2020, 01.01.21-31.05.2021 und vom 01.10.21-31.10.2021 bis 31 Tage 15%, 30. - 21. Tage 25 %, 20. - 16. Tage 40 %, 15. - 11. Tage 50%, ab 10 Tage vor Reisebeginn 90%.

Neun vulkanische Inseln bilden das Archipel der Azoren mitten im Atlantik. Jede einzelne dieser Inseln hat ihren ganz eigenen Charakter, mit reizvollen Landschaften mit blühenden Hortensien, Sandstränden, traumhaften Buchten und zerklüfteten Küsten, Mondlandschaften und einer artenreichen Flora. Riesige Vulkankrater mit romantischen Kraterseen, heiße Quellen und Fumarolen prägen die Geschichte der Inseln. Seit der Besiedlung der Inseln ab dem 15. Jahrhundert wurden rund 30 Vulkanausbrüche registriert – der letzte 1957 vor der Westküste der Insel Faial. Auf diesem spannenden Drive & Fly Mietwagenrundreise besuchen Sie vier Inseln: São Miguel, Terceira, Faial und Pico.

Reise ab/bis: São Miguel / Faial

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: São Miguel.

Herzlich Willkommen auf den Azoren! Nach Ankunft werden Sie von unserer örtlichen Agentur begrüßt und in Empfang genommen. Sie erhalten eine kurze Einführung bevor Sie Ihren Mietwagen entgegennehmen. Fahrt zum Hotel.

3 Ü: Sao Miguel Park o.ä.

2. Tag: São Miguel (F).

Nutzen Sie den heutigen Tag nach einem gemütlichen Frühstück und fahren Sie zum herrlichen Sete Cidades Massiv, einem Gebiet mit einem zentralen Vulkankrater und einer mit Seen gefüllten Caldera.
An der östlichen Seite des Kraterslohnt der Besuch des Miradouro do Cerrado dos Freitas. Ganz in der Nähe finden Sie zudem den Miradouro da Lagoa de Santiago, mit einem tollen Ausblick auf den gleichnamigen See. Im Südwesten der Insel finden Sie eine heiße Quelle unterhalb des kleinen Dörfchens Ferraria. Die Hauptattraktion ist ein natürlicher Pool im Meer, der von den Lavafelsen aufgewärmt wird. Nutzen Sie den angrenzenden Spa, um sich etwas zu entspannen. Auf der Rückfahrt nach Ponta Delgada empfehlen wir Ihnen die Lavahöhle Gruta do Carvão zu besichtigen. Es handelt sich um den längsten Lavatunnel der Insel und ist mehr als 1,6km lang.

3. Tag: São Miguel (F).

Entdecken Sie heute São Miguel. Wir empfehlen Ihnen folgende Besichtigungen:
Fahren Sie in das circa 10km entfernte Dorf Lagoa, um das OVGA (Volcanology Center) zu besuchen, das Wissenschaftszentrum für angewandte Forschung und wissenschaftliche Verbreitung auf dem Gebiet der Vulkanologie, Seismologie und Geothermie.
Auch Furnas, ein kleiner ruhiger Urlaubsort, ist ein Besuch wert. Neben dem Ortskern, dem Furnas See, können Sie auch den Terra-Nostra- Park mit seinen botanischen Gärten und den Thermalbecken besuchen. Kulinarisch empfehlen wir Ihnen das traditionelle „Cozido“ zu versuchen, welches ein Eintopf ist, der in den Vulkanlöchern im Boden schmort. Auf Ihrem Rückweg können Sie noch Halt am Feuersee Lagoa de Fogo machen, welcher etwas abgeschieden auf ca. 600m Höhe in den Bergen von Sao Miguel liegt.Er zählt zu den schönsten aller Kraterseen auf den Azoren und von dem nahegelegenen Aussichtspunkt haben Sie eine wunderschöne Aussicht auf den glasklaren See.
Möchten Sie etwas Wellness in der Natur genießen, so sollten Sie die Caldeira Vela besuchen, dem wohl schönsten Naturbad auf Sao Miguel mit warmen Thermalwasser, aber auch blubbernder Fumarolen.

4. Tag: São Miguel – Terceira (F).

Heute führt die Rundreise Sie weiter auf die benachbarte Insel Terceira. Der Mietwagen muss 2 Stunden vor Abflug abgegebene werden. Inlandsflug von Ponta Delgada nach Lajes auf Terceira Lieferung (ca. 45 Minuten). Nach Ankunft Übernahme des Mietwagens empfehlen wir Ihnen die Universitätsstadt Angra de Heroismo, welche zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde, zu besichtigen. Herrlich bunte Häuser, Gassen mit Kopfsteinpflaster, Paläste, Kirchen und schöne Parks prägen das Stadtbild. Auf dem erloschenen Vulkan Monte Brasil, der als vorgelagerte Halbinsel mit der Stadt verbunden ist, können Sie in dem Naturschutzpark nicht nur die tolle Flora und Fauna sondern auch fantastische Aussichtspunkte genießen.

2 Ü: Aparthotel Praia Marina o.ä.

5. Tag: Terceira (F).

Erkunden Sie heue die drittgrößte Insel der Azoren, Terceira.
Wir empfehlen Ihnen nach Serra do Cume Aussichtspunkt zu fahren, von wo Sie einen fantastische Aussicht auf die tolle Natur haben.
Auch der Vulkanschlot Algar do Carvão auf einer Anhöhe von etwa 550 Metern lohnt einen Besuch.
Zu den bedeutendsten Natursehenswürdigkeiten auf Terceira gehören die vulkanischen Höhlen, die tief in die Berge der Insel führen. Erleben Sie ein Abenteuer und besichtigen Sie die Tiefen der Gruta do Natal, der Weihnachtshöhle.

6. Tag: Terceira – Pico (F).

Nach dem Frühstück Fahrt zum Flughafen und Weiterflug nach Pico (ca. 35 Minuten).
Die zweitgrößte Azoren Insel Pico ist für Vulkane, Weinberge und Wale bekannt. Pico beherbergt zudem den gleichnamigen Vulkan Pico, den höchsten Berg Portugals mit 2351m ü. NN.
Nach Ankunft Übernahme des neuen Mietwagens und der restliche Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung.

2 Ü: Hotel Aldeia da Fonte o.ä.

7. Tag: Pico (F).

Wir empfehlen Ihnen heute folgende Besichtigungen:
Besuchen Sie das eindrucksvolle Höhlensystem der Gruta das Torres in Criação Velha. Die Lavahöhle ist eine beeindruckende geologische Formation vulkanischen Ursprungs, die einst aus dem Fluss und der Abkühlung unterirdischer Magmaflüsse entstanden ist.
2004 wurde die Insel Pico mit seiner interessanten Weinbaulandschaft von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet. Die Orte Criação Velha und Santa Luzia sind die größten Beispiele für diese Kunst, mit der das Land parzelliert wurde und die durch diese Auszeichnung Anerkennung erfuhr. Die auf Lavaböden angelegten Weingärten sind von engen Wänden aus Stein umgeben, auch „Currais“ genannt, um sie zum einen vor Wind zu schützen, zum anderen aber genügend Sonne für die Reifung hereinlassen.

8. Tag: Pico – Faial (F).

Heute erwartet Sie die letzte Insel Ihrer Rundreise – Faial, die fünftgrößte Insel der Azoren, wird wegen seiner vielen blauen Hortensien auch Ilha Azul, blaue Insel genannt.
Nach dem Frühstück bringen Sie Ihren Mietwagen zur Vermietstation, welche fußläufig zum Hafen liegt. Es folgt eine Bootsfahrt nach Faial. Nach der Ankunft nehmen Sie Ihren neuen Mietwagen entgegen und können beispielsweise den Caldeira Krater Cabeço Gordo besuchen. Dieser befindet sich im charmanten kleinen Dorf Capelo und markiert den höchsten Punkt der Insel.

2 Ü: Hotel do Canal o.ä.

9. Tag: Faial (F).

Wir empfehlen Ihnen heute folgende Besichtigung:
Für Faial-Besucher gehört ein Besuch der Ponta dos Capelinhos zum Pflichtprogramm. Dort bietet sich Ihnen eine spektakuläre Vulkanlandschaft, welche durch einen Vulkanausbruch im Jahre 1957 entstanden ist. Der Capelinhos spuckte damals mehr als 30 Mio. Tonnen Asche und Lava und veränderte die Landschaft. Heute ist das Gebiet eine Steinwüste ohne Vegetation, die einer Mondlandschaft ähnelt.
Es lohnt auch eine Besuch im Leuchtturm von Capelinhos und im Interpretationszentrum zum Vulkanausbruch des Vulkans von Capelinhos.

10. Tag: Faial (F).

Rechtzeitige Rückgabe des Mietwagens (bis 2h vor Abflug). Individuelle Weiter -oder Heimreise.

Gut zu wissen

Gerne bieten wir Ihnen individuelle Verlängerungen sowie andere Mietwagenkategorien an.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Madeira - die Blumeninsel

8 Tage Gruppenreise auf die Blumeninsel Madeira (Südkurier-Leserreise)

Ihre Reise führt Sie nach Madeira – Portugals bezaubernde Blumeninsel im Atlantik. Auf Madeira findet man den weltweit größten Lorbeer-Feuchtwald, der seit 1999 zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt. Vor der Küste tummelt sich mit der Mönchsrobbe die seltenste Robbenart der Welt. Mit ihren...

Webcode: 37521

Nächster Termin: 25.09.2020

Merken

ab € 1.995,-


Ins Naturparadies Donaudelta

Große Donaufahrt mit der ROUSSE PRESTIGE

Auf dem Weg zum Schwarzen Meer genießen Sie Mittel- und Südosteuropa aus einer völlig neuen Perspektive: In Bratislava zeigt Ihnen die Donau die blendend weiße Pressburg, führt Sie durch ihr Eisernes Tor und lässt Sie im Königspalast von Bukarest die Werke von Rubens und Rembrandt bestaunen....

Webcode: 32144

Nächster Termin: 20.08.2020

Merken

ab € 2.199,-


Von der Nordsee an die Adria

Mit der BERLIN rund um Westeuropa

Lassen Sie sich die herrliche Seeluft des Atlantischen Ozeans um die Nase wehen während sich die BERLIN von Bremerhaven auf den Weg in den Süden macht. Zunächst geht es von IJmuiden aus, wo Sie einen Ausflug nach Amsterdam unternehmen können, entlang Nordfrankreichs schroffer Atlantikküste bis...

Webcode: 34909

Nächster Termin: 23.08.2020

Merken

ab € 2.149,-