Xantener Nordsee
279EUR

Landidylle & Kulinarik - Den Niederrhein entdecken

5 Tage Aufenthaltsreise ab/bis Xanten

Marktplatz XantenXantener NordseeSchwanenburg Kleve am KermisdahlXantenStadthaus und Dom  XantenBlick auf die Schwanenburg Kleve Xantener NordseeRömermuseum XantenStiftsmuseum Xanten, ©SQB64Gradierwerk XantenArena Xanten
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.2 
Stadturm
22.12.2020 - 30.06.2021täglich 2: 279 Merken Anfragen
Hausboot
22.12.2020 - 30.06.2021täglich 2: 508 Merken Anfragen
Optionale Zuschläge
Aufpreis geführte Fahrradtour96
Webcode: B - 162386
ab € 279,-

Auf einen Blick

Höhepunkte rund um Xanten
Übernachtung im Stadtturm oder auf dem Hausboot
Ausflugsprogramm in die Umgebung
Kulinarische Tipps

Eingeschlossene Leistungen

4 Übernachtungen im historischen Stadtturm in Xanten oder auf einem Hausboot, Empfang durch unseren einheimischen Reiseleiter, Fahrradmiete (E-Bike gegen Aufpreis), Personenfähre Keer - Tröch mit Fahrrad (3. Tag), Weinprobe mit Imbiss, Infomaterial.

Nicht eingeschlossen

Benzin, Parkplatzgebühren, Zusatzversicherungen, weitere Mahlzeiten und Eintrittsgelder.

Teilnehmer

Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 2 Personen

Entdecken Sie eine der kulturhistorisch interessantesten Regionen Deutschlands, den nördlichen Niederrhein. Sie nächtigen in der Römerstadt Xanten in einer ganz besonderen Unterkunft (im historischen Stadtturm) und erkunden die Region zu Fuß, auf dem Leihfahrrad (auch E-Bikes verfügbar) und mit dem PKW.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag Eigene Anreise nach Xanten.

Sie reisen in eigener Regie nach Xanten an. Abends Begrüßung bzw. Kontaktaufnahme durch unseren Repräsentanten vor Ort. Besprechung des weiteren Reiseprogrammes und Restaurantempfehlung für das Abendessen.

4 Ü: in einem der historischen Stadttürme Xantens oder auf einem Hausboot.

2. Tag Tagesausflug in die Umgebung.

Frühstück im Haus in Eigenregie oder im Café Glüxspilz (optional). Heute können Sie eine Schlössertour in Eigenregie entlang des Niederheins unternehmen. Lohnenswert sind die Schlösser in Weeze, Geldern, Diersfordt, Ringenberg, Anholt, Bedburg-Hau und Kleve. Alternativ empfiehlt sich auch ein Besuch bei unseren niederländischen Nachbarn. Für die Erholung am Nachmittag stehen der Ausee in Wesel oder die Xantener Südsee mit ihrem Strandflair zur Verfügung.

3. Tag Ausflug mit dem Fahrrad.

Die Landschaft am Niederrhein lässt sich gut mit dem Fahrrad erkunden. Mietfahrräder (normale Fahräder und gegen Aufpreis E-Bikes) und einen Tourvorschlag für eine Radtour um Xanten erhalten Sie von uns. Auf Wunsch begleitet Sie unser Repräsentant auch gerne (ca. 5 Stunden gegenAufpreis). Am Abend laden wir Sie zu einer Weinprobe mit Imbiss in den Weinhof Lind & Odermann ein.

4. Tag Zur freien Verfügung.

Dieser Tag steht zur freien Verfügung. Unternehmen Sie z.B. einen Ausflug in die Landeshauptstadt Düsseldorf oder genießen Sie einen ruhigen Tag rund um die Xantener Nord- und Südsee.

5. Tag Abreise.

Die Reise endet nach dem CheckOut.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Kulinarik & Landidylle - Den Niederrhein entdecken

4 Tage Aufenthaltsreise ab/bis Xanten

Entdecken Sie eine der kulturhistorisch interessantesten Regionen Deutschlands, den nördlichen Niederrhein. Sie nächtigen in der Römerstadt Xanten in einer ganz besonderen Unterkunft (im historischen Stadtturm) und erkunden die Region zu Fuß, auf dem Leihfahrrad (auch E-Bikes verfügbar) und mit...

Webcode: B - 162370

Merken

ab € 222,-


Sefapane Schnuppersafari

7 Tage Safari ab/bis Phalaborwa oder mit Eigenanreise

Jeder Tag ein neues Abenteuer! Das Besondere an dieser Schnuppersafari sind die zahlreichen inkludierten Aktivitäten.

Webcode: B - 53171

Merken

ab € 736,-


Archäologische Woche: Vom Upstalsboom zum Pestruper Gräberfeld

Ostfriesland, Nordseeküste, Oldenburg, Ahlhorner Heide

Marsch, Moor und Geest südlich der Nordseeküste zwischen den Mündungen von Weser und Ems blicken auf eine wechselvolle Urgeschichte zurück, die sich in den in der Landschaft erhaltenen Denkmälern widerspiegelt. Mächtige jungsteinzeitliche Megalithgräbern wie der über 100 m lange „Pestruper...

Webcode: 38434

Nächster Termin: 18.10.2021

Merken

ab € 1.970,-