Faszination Island

Die klassische Route im Winterkleid

Winter in Reykjavik - ©Ragnar Th Sigurdsson/www.Arctic-Images.comEisberge im Nordlicht - © Ben Burger - FotoliaGletschersee JökulsarlonReykjavik, Hallgrims-Kirche und Denkmal Leif ErikssonKleifarvatn im Winter - ©Visit ReykjanesWinterlandschaft bei Thingvellir - ©Island ProKleifarvatn im Winter - ©Olgeir AndressonNordlichter
Preise pro Person in Euro 

Keine aktuellen Termine. Bitte fragen Sie uns persönlich nach dieser Reise.

Anfragen
Zuschläge pro Person in Euro

Bahnanreise zum Abflugort: RIT-Fahrkarten

Direktflüge mit Icelandair ab/bis Hamburg, München, Frankfurt: 85
Webcode: 27805
Individuell verfügbar, bitte anfragen!

Auf einen Blick

  • 11 Tage Erlebnisreise mit deutschsprechender Reiseleitung
  • Beste Zeit für Nordlichter
  • Zauberhafte Winterlandschaften
  • Einzigartige Stimmung

Unsere Flugempfehlung

Sie fliegen mit:

Airline: Wow Air - Island

Mögliche Abflughäfen: ab bestimmten deutschen Flughäfen

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflug mit Icelandair oder Wow Air in Economy-Class ab/bis Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München oder Düsseldorf
  • Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand Sept. 2018)
  • Rundreise im landestypischen, geländegängigen Bus
  • Flughafentransfers auf Island
  • 10 Übernachtungen in landestypischen Hotels oder Gästehäusern in Zimmern mit Dusche/WC
  • Mahlzeiten lt. Reiseprogramm
  • 2 x Eintritt in Museen
  • Eintritt Myvatn Nature Bath
  • 1 Island-Reiseführer pro Zimmer

Hinweise

Reiseveranstalter: Island Pro Travel GmbH

Der Reise liegen die Allgemeinen Reisevereinbarungen des Veranstalters zugrunde.
Für die innerdeutsche Bahnanreise zum Abfahrtsort bzw. Abflugsort bieten wir Ihnen günstige RIT-Bahnfahrkarten an.
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie) sowie eine Auslandskrankenversicherung. Die passende Reiseversicherung bei unserem Partner Hanse-Merkur Reiseversicherungen finden Sie hier...
Anmeldeformular zum Download
 
 
 
 
 
 
 


Teilnehmer

Bis 5 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 10, max. 28 Personen.

Abweichende Stornobedingungen

Für diese Reise gelten gesonderte Stornobedingungen.

Die pauschalierten Rücktrittskosten betragen:
Bei Stornierung bis 32 Tage vor Reiseantritt 25% des Reisepreises,
31-22 Tage vor Reiseantritt 40% des Reisepreises,
21-15 Tage vor Reiseantritt 60% des Reisepreises,
14 - 8 Tage vor Reiseantritt 70% des Reisepreises,
7 – 1 Tag vor Reiseantritt 80% des Reisepreises
am Abreisetag oder bei Nichtantritt 90% des Reisepreises


Erleben Sie die Höhepunkte Islands entlang der Ringstraße in der ruhigeren Jahreszeit. Die Tagesplanung ist dem isländischen Winter angepasst. Ein besonderes Wintererlebnis ist garantiert!

Reiseleitung: Deutschsprechende Reiseleitung ab/bis Reykjavik (2. bis 9. Tag)

Reise ab/bis: Berlin/Düsseldorf/Frankfurt/Hamburg/München

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Deutschland – Keflavik/Reykjavik.

Flug nach Keflavik und Transfer in die isländische Hauptstadt Reykjavik. Der Abend steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung.

Ü in Reykjavik.

2. Tag: Reykjavik – Thingvellir Nationalpark – Geysire – Wasserfall Gullfoss (F/A).

Am Morgen treffen Sie Ihre Reiseleitung und beginnen die Rundreise. Sie erkunden das Gebiet um den größten Binnensee des Landes im gleichnamigen Nationalpark Thingvellir (UNESCO-Weltkulturerbe). Hier wurde das erste Parlament der Welt gegründet. Das Geothermalgebiet Haukadalur mit den berühmten Geysiren und der imposante Wasserfall Gullfoss sind weitere Höhepunkte des Tages.

Ü in Südisland.

3. Tag: Wasserfälle des Südens – Kap Dyrholaey – Kirkjubaejarklaustur (F/A).

Sie fahren die Südküste entlang zum Wasserfall Seljalandsfoss, hinter dessen Wasserschleier man entlanggehen kann. In der Nähe besuchen Sie den 60 m hohen Wasserfall Skogafoss. Entlang des Gletschers Myrdalsjökull erreichen Sie Kap Dyrholaey. Die Brandung des Atlantiks an den schwarzen Sandstränden ist beeindruckend. Spaziergang durch das Lava- und Sandergebiet am südlichsten Flecken der Insel. Unterwegs besichtigen Sie das Freilichtmuseum Skogar. Tagesziel ist die Region Kirkjubaejarklaustur.

Ü bei Kirkjubaejarklaustur.

4. Tag: Skaftafell Nationalpark – Vatnajökull – Gletscherlagune Jökulsarlon (F/A).

Im Nationalpark Skaftafell haben Sie Gelegenheit zu leichten Wanderungen oder Spaziergängen. Ihr nächstes Ziel ist der eindrucksvolle Vatnajökull, Europas größter Gletscher mit einer Fläche von über 8.000 km². Zu den Höhepunkten des Tages gehört auch die Gletscherlagune Jökulsarlon.

Ü am Fuße des Gletschers.

5. Tag: Ostfjorde – Egilsstadir (F/A).

Vom Fischerort Höfn fahren Sie in die Ostfjorde, dem geologisch ältesten Teil der Insel. Durch tiefe Täler und vorbei an Fjorden erreichen Sie Egilsstadir.

Ü in der Umgebung.

6. Tag: Egilsstadir – See Myvatn (F/A).

Über die einsame und mondähnliche Hochebene bei Mödrudalur erreichen Sie den Myvatn-See. Die Sehenswürdigkeiten dieser Gegend machen Myvatn zu einem Paradies für Naturfreunde. Brodelnde Schlammquellen, Sümpfe und eine dampfende Erdoberfläche dominieren das Geothermalgebiet von Namaskard. Hier zeigt die Natur ihre prächtigen Farben.

2 Ü in Nordisland.

7. Tag: Myvatn-See (F/A).

Der gesamte Tag ist Nordisland und dem beeindruckenden Gebiet rund um den See Myvatn gewidmet. Im Winterkleid zeigt Nordisland seinen besonderen Reiz, die gefrorenen Wasserfälle unweit der vielen heißen Quellen stehen für die großen Gegensätze der Insel aus Feuer und Eis. Ein entspannendes Bad im Myvatn Nature Bath, der Blauen Lagune des Nordens, rundet diesen Tag ab.

8. Tag: Akureyri – Skagafjord – Borgarfjord (F/A).

Auf der Fahrt nach Akureyri halten Sie am Godafoss, dem „Wasserfall der Götter”. Je nach Wetter bleibt in Akureyri, der Hauptstadt Nordislands, Zeit für einen kurzen Stadtbummel, bevor Sie auf dem Weg zum Borgarfjord im Westen der Skagafjord durch das Zentrum der isländischen Pferdezucht fahren.

Ü in Westisland.

9. Tag: Westisland – Reykjavik (F).

Ein Besuch im Landnahmemuseum in der Ortschaft Borgarnes bietet informative Einblicke in das Leben der Isländer zur Zeit der Besiedelung der Insel. Im Borgarfjord-Gebiet besichtigen Sie Deildartunguhver, die größte Heißwasserquelle der Welt. Unweit von Reykholt, dem ehemaligen Wohnort des berühmten Edda-Dichters und Politikers Snorri Sturlusson, befinden sich die beiden Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss. Die Rundreise endet in der Hauptstadt Reykjavik mit einer kurzen Stadtrundfahrt. Ihre Reiseleitung verabschiedet sich.

2 Ü in Reykjavik.

10. Tag: Reykjavik (F).

Entdecken Sie die isländische Hauptstadt auf eigene Faust.

11. Tag: Keflavik/Reykjavik – Deutschland (F).

Transfer zum Flughafen Keflavik und Rückreise.

Gut zu wissen

Je nach Witterungsbedingungen und Straßenzustand kann es zu kurzfristigen Änderungen im Reiseverlauf kommen.


Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Naturwunder Island

Geysire, Wasserfälle, Gletscher und Vulkane

Island ist ein kleines Land, aber in mancher Beziehung ein Land der Superlative. Es hat die größten Gletscher und die meisten tätigen Vulkane Europas, die schönsten Wasserfälle und die berühmteste Parlamentsstätte der Welt. Diese Rundreise mit leichten Wanderungen führt zu den Höhepunkten...

Nächster Termin: 11.06.2020

Merken

ab € 3.480,-


Südwestschlaufe & Outback Coast Kombi

13 Tage Kleingruppenreise mit den Höhepunkten im Südwesten und entlang der Küste von Westaustralien

Diese beliebte Kombireise aus Städteaufenthalt, Outback und Küste sowie der Südwestschlaufenreise beinhaltet die Höhepunkte im Südwesten und entlang der Küste von Westaustralien. Sie besuchen die Weinregion um Margaret River, die schönen Strände bei Esperance, erleben das Outback bei...

Nächster Termin: 20.10.2019

Merken

ab € 4.284,-


Nordlichter im Scoresbysund

Von Island nach Ostgrönland mit der SEA SPIRIT

Entdecken Sie das weltweit größte und sagenhaft schöne Fjordsystem des Scoresbysund. Nur wenige Orte auf der Erde verändern die Wahrnehmung des Menschen von seinem Platz in der Welt. Das atemberaubende Ostgrönland gehört zweifellos dazu. Hier entwässert das grönländische Eisschild über die...

Nächster Termin: 06.09.2020

Merken

ab € 7.795,-