3750EUR

Island - Zwischen Gletschern, Geysiren und Wasserfällen

10 Tage Leserreise

©Karawane©Sina Soyez©Karawane©Karawane©Karawane©Karawane©Karawane
Preise pro Person in EuroEZDZ 
pro Person
28.05.2021 - 06.06.2021fester TerminEZ: 4.445DZ: 3.750 Merken Anfragen
Zuschläge pro Person in Euro

Optionale Tour Whale Watching (Tag 6) EUR 95,--

oder Optionale Stadtbesichtigung Isafjördur (Tag 6) EUR 85,--
Webcode: 38977
ab € 3.750,-

Auf einen Blick

  • Busanreise ab/bis Schwäbisch Gmünd bzw. Aalen
  • Fährfahrt zu den Westfjorden
  • Besuch einer Gletscherhöhle
  • Entspannung in Thermalquellen
  • Reisebegleitung der Schwäbischen Post ab/bis Aalen

Unsere Flugempfehlung

Sie fliegen mit:

Airline: Iceland Air

Mögliche Abflughäfen: Frankfurt

Eingeschlossene Leistungen

  • Non-Stop-Linienflüge ab/bis Frankfurt mit der Iceland Air (Economy Class)
  • Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand Dezember 2020)
  • Busanreise zum Flughafen Frankfurt Main ab/bis Schwäbisch Gmünd/Aalen
  • Busrundreise in Island lt. Programm mit deutschsprachiger Reiseleitung (2.-9. Tag)
  • Transfers, Ausflüge und Besichtigungen lt. Reiseprogramm
  • 9 Übernachtungen im Zimmer mit Dusche/WC in landestypischen Hotels
    oder Gästehäusern inkl. 11% isländischer Mehrwertsteuer
  • Mahlzeiten lt. Reiseprogramm (F = Frühstück, A = Abendessen)
  • Fährverbindung lt. Reiseprogramm
  • Fridheimar Pferdeshow
  • Ausflug „Into the Glacier“
  • 24 Stunden Service Hotline und Betreuung durch ein Service-Büro vor Ort
  • Reisepreissicherungsschein (Insolvenz-Versicherung)
  • Deutschsprechende Reisebegleitung ab/bis Aalen
  • 1 aktueller Reiseliteratur-Gutschein

Nicht eingeschlossen

Persönliche Ausgaben wie weitere Mahlzeiten, Getränke, Reiseversicherungen, optionale Ausflüge, Trinkgelder und nicht genannte Leistungen.

Hinweise

Reiseveranstalter: Karawane Reisen GmbH & Co. KG
AGB: Der Reise liegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Karawane Reisen GmbH & Co. KG zugrunde:
AGB Karawane Reisen.
Bahnanreise zum Abfahrtsort („Zug zum Flug“): Bahnanreise zum Abfahrtsort.
Reiseversicherung: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie) sowie eine Auslandskrankenversicherung. Informationen dazu finden Sie unter Reiseversicherung.
Reiseanmeldung: Ein Formular zur schriftlichen Reiseanmeldung finden Sie hier
Anmeldeformular.

Teilnehmer

Bis 9 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 21, max. 30 Personen.

Entdecken Sie die Wunder von Island. Wohl kein anderes Land der Welt bietet mehr Natureindrücke als Island: Erleben Sie die Vulkaninsel während einer Busrundreise, die Sie zu Naturphänomenen wie Gletschern, Geysiren und atemberaubenden imposanten Wasserfällen führt. Es geht zu den wilden Westfjorden, ein Geheimtipp für alle Naturbegeisterten, wo Sie die Stille der Natur und unbeschreiblich schöne Ausblicke genießen können.

Reiseleitung: Deutschsprechende lokale Reiseleitung ab / bis Reykjavik

Reise ab/bis: Schwäbisch Gmünd bzw. Aalen

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Schwäbisch Gmünd / Aalen – Frankfurt – Reykjavik.

Beginn der Reise in Schwäbisch Gmünd oder Aalen am Busbahnhof und gemeinsame Fahrt zum Flughafen Frankfurt. Von hier starten Sie gegen 14:05 Uhr mit der Icelandair nach Keflavik. Dort angekommen, werden Sie bereits erwartet und zu Ihrem Hotel in Islands Hauptstadt Reykjavik gebracht. Den Abend haben Sie zur freien Verfügung. Übernachtung in Reykjavik / Kopavogur.

Übernachtung: Fosshotel Reykjavik****.

2. Tag: Geysire – Thingvellir Nationalpark – Walfjord (F/A).

Heute beginnt Ihre Rundreise in Island. Sie fahren Richtung Süden, wo Sie Ihren ersten Stopp in der Tomatenfarm Fridheimar machen. Hier lernen Sie mehr darüber, wie man geothermale Energie für den Anbau von Tomaten nutzen kann. Anschließend erleben Sie Islands wohl berühmteste Sehenswürdigkeit und ein faszinierendes Naturschauspiel: Es erwartet Sie der Wasserfall Gullfoss, der auch „Goldener Wasserfall“ genannt wird und in Kaskaden in eine 2,5 km lange Schlucht hinunterfällt. Nicht weit davon entfernt, befindet sich das Thermalgebiet Haukadalur, wo Sie unter anderem die Springquelle Strokkur („Butterfass“) finden, die ca. alle 10-15 Minuten bis zu 20 m in die Höhe schießt. Zum Abschluss erkunden Sie das Gebiet um den größten Binnensee des Landes im gleichnamigen Nationalpark Thingvellir (UNESCO Weltkulturerbe). Hier wurde das erste demokratische Parlament der Welt gegründet. Am späten Nachmittag erreichen Sie die Gegend um den Walfjord.

Übernachtung: Icelandairhotel Hamar in Borgarnes***.

3. Tag: Halbinsel Snaefellsnes (F/A).

Nach dem Frühstück starten Sie zu einer Umrundung der Snaefellsnes Halbinsel, einem erloschenen Vulkangebiet, das von einer mächtigen Eiskappe überragt wird – für Jules Verne der Eingang zum Mittelpunkt der Erde. An der südlichen Küste mit ihren Fischerdörfern Hellnar und Arnarstapi erwarten Sie bizarre Felsformationen und markante Vogelklippen. Snaefellsnes wird oft als „Island en miniature“ bezeichnet und wird mit der Vielfältigkeit dem Namen absolut gerecht.

Übernachtung: Fosshotel Stykkisholmur***.

4. Tag: Mit der Fähre zu den Westfjorden (F/A).

Mit einer Fähre geht es durch die Breidafjördur-Bucht, vorbei an unzähligen kleinen Inseln bis zur Halbinsel der Westfjorde. Es besteht die Möglichkeit, auf der kleinen Insel Flatey von Bord zu gehen und mit der nächsten Fähre weiterzufahren (nur die Passagiere). Ein Spaziergang durch das autofreie Dörfchen vermittelt das Gefühl, dass die Zeit stehen geblieben ist. In Brjánslækur angekommen, geht es in das Örtchen Patreksfjördur.

Übernachtung: Fosshotel Westfjords***.

5. Tag: Die Westfjorde (F/A).

Sie beginnen den Tag mit dem Besuch des Vogelfelsen Latrabjarg, der den westlichsten Punkt Islands bildet. Während der Sommermonate ist er eine der bedeutendsten Seevogelbrutstätten der Welt und Nistplatz für Basstölpel, Alke, Kormorane und Papageientaucher. Auf dem Weg in die Westfjorde wartet der breite Wasserfall Dynjandi, an dem es sich wunderbar verweilen lässt. Ziel des Tages ist der Hauptort der Westfjorde, Isafjördur. Bevor Sie in Ihr Hotel fahren, können Sie noch einen Abstecher in das alte Fischerdorf Bolungarvik unternehmen und wenn es die Zeit erlaubt das Maritimmuseum in Osvör besuchen.

2 Übernachtungen: Hotel Isafjördur***.

6. Tag: Die Westfjorde – Optionale Ausflüge (F/A).

Der heutige Tag steht für weitere Ausflüge in der Umgebung von Isafjördur zur Verfügung. Sie können optional einen der untenstehenden Ausflüge hinzubuchen:
Option 1: Whale Watching Tour. Es zählt sicherlich zu den Höhepunkten in Island die Wale zu beobachten, über die es unzählige Legenden in der Kultur Islands gibt.
Option 2: Stadtbesichtigung der besonderen Art. Eine Reiseleiterin, gekleidet wie eine Frau aus dem 19. Jahrhundert, führt Sie durch die Kleinstadt und hoch zu den Hängen über Isafjördur. Auf dem Weg zeigt sie Ihnen interessante Plätze, vermittelt Informationen über den Ort und seine Geschichte, erzählt von Sagen und Begebenheiten und gibt einen Einblick in die Geologie und Vegetation Islands.

7. Tag: Isafjördur – Borgarfjord – Husafell (F/A).

Kennzeichnend für den Nordwesten ist seine herrliche Fjordlandschaft. Ab und zu erblickt man Seehunde. Sie fahren entlang der sich windenden Küstenstraße und durch das Hochgebiet der Pferdezucht, das Skagafjordgebiet, in Richtung Borgarfjord. Die Nacht verbringen Sie in Husafell.

2 Übernachtungen: Fosshotel Reykholt***.

8. Tag: Husafell – Into the Glacier (F/A).

Heute sehen Sie eine einzigartige, künstliche Eishöhle im Langjökull, einem der größten und spektakulärsten Gletscher Islands. Von Husafell geht es zunächst per Bus zum Klaki Base Camp, von wo ein Schneefahrzeug Sie bis auf den Gletscher bringt. Von dort aus geht es zu Fuß in die von Menschenhand gemachte, spektakuläre Höhle im Gletscher. Erleben Sie diese faszinierende Eiswelt.

9. Tag: Husafell – Reykjavik (F).

Die größte Heißwasserquelle der Welt wartet heute auf Sie: Deildartunguhver in der Nähe von Reykholt. Genießen Sie ein entspannendes Bad in den Thermalbecken, welches zusätzlich viele positive Wirkungen auf die Gesundheit hat. Unweit von Reykholt, dem ehemaligen Wohnort des berühmten Edda-Dichters und Politikers Snorri Sturlusson, befinden sich die beiden Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss. Am späten Nachmittag erreichen Sie wieder die isländische Hauptstadt. Zeit zur freien Verfügung.

Übernachtung: Fosshotel Reykjavik****.

10. Tag: Reykjavik – Heimreise (F).

Am frühen Morgen Transfer zum Flughafen Keflavik und Rückreise nach Frankfurt, wo der Bus auf Sie wartet, um Sie zurück nach Aalen oder Schwäbisch Gmünd zu bringen.

Gut zu wissen

Ihre voraussichtlichen Flugzeiten (Änderungen vorbehalten):

28.05.2021 FI 521 Frankfurt – Reykjavik 14:05 – 15:40 Uhr
06.06.2021 FI 520 Reykjavik– Frankfurt 07:25 – 13:00 Uhr

FI = Iceland Air

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Juwelen der Insel

Insel aus Feuer und Eis

Auf der klassischen Route entlang der Ringstraße erkunden Sie die sehenswertesten Landschaften wie die Region Myvatn, das Gebiet der Geysire und die Gletscherlandschaft um den Vatnajökull. Eine Reise für alle, die die Insel aus Feuer und Eis in kurzer Zeit kennenlernen möchten.

Webcode: 32569

Nächster Termin: 11.05.2021

Merken

ab € 1.870,-


Skifahren in Banff und Lake Louise

1-wöchige Skireise in den kanadischen Rockies

Eine der beliebtesten Regionen in West Kanada ist nicht nur im Sommer ein Muss, sondern bietet auch im Winter ideale Bedingungen für Skiliebhaber. Ganz ohne Mietwagen und mit einem festen Hotel als Ausgangspunkt können Sie Ihre Zeit ganz stressfrei gestalten und haben zudem drei Skigebiete direkt...

Webcode: 35092

Reisebeginn: täglich

Merken

ab € 849,-


Pionierabenteuer hoch im Norden

Zu unbekannten Küsten der Nordpolarregion mit der HANSEATIC nature

Im Geschichtsbuch der Arktis sind noch Seiten frei – für Sie! Begleiten Sie im kleinen Kreis von Entdeckern die HANSEATIC nature auf einer echten Pionierroute. Zur besten Reisezeit, wenn das Eis den Weg in den hohen Norden freigibt, führt Sie diese Expedition entlang der rauen, eisigen...

Webcode: 34688

Nächster Termin: 04.09.2021

Merken

ab € 12.560,-