2295EUR

Kultur und Leben der Etrusker

Eine Reise - nicht nur - durch das antike Etrurien mit Herrn Dr. Höllger

Preise pro Person in EuroDZEZ 
pro Person
09.10.2021 - 16.10.2021fester TerminDZ: 2.295EZ: 2.547 Merken Anfragen
Zuschläge pro Person in Euro
Innerdeutsche Anschlussflüge mit Lufthansa auf Anfrage
Webcode: 38367
ab € 2.295,-

Auf einen Blick

  • Auf Spurensuche in Latium, dem Kernland der Etrusker
  • Landschaftliche und kulturelle Höhepunkte in Mittelitalien
  • Besuch der etruskischen Felsnekropole von San Giuliano Barberano

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflüge mit Lufthansa in Economy-Class ab/bis Frankfurt
  • Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand Oktober 2020)
  • Rundreise im Reisebus
  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Transfers, Ausflüge, Besichtigungen lt. Reiseprogramm
  • Eintrittsgelder lt. Reiseprogramm
  • Mahlzeiten lt. Reiseprogramm (F = Frühstück, A = Abendessen)
  • Informationsmaterial
  • Reisepreis-Sicherungsschein

Hinweise

Reiseveranstalter: Karawane Reisen GmbH & Co. KG
AGB: Der Reise liegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Karawane Reisen GmbH & Co. KG zugrunde:
AGB Karawane Reisen.
Reiseversicherung: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie) sowie eine Auslandskrankenversicherung. Informationen dazu finden Sie unter Reiseversicherung.
Reiseanmeldung: Ein Formular zur schriftlichen Reiseanmeldung finden Sie hier….

Teilnehmer

Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 12, max. 20 Personen

Leben, Kunst, Kultur und Geschichte dieses Volkes erleben Sie anschaulich und lebendig auf einer Reise, auf der Ihnen auch das typische italienische Leben begegnen wird.

Reiseleitung: Dr. Christoph Höllger, Kunstgeschichte, Geschichte

Reiseleiterportrait: Dr. Christoph Höllger studierte Sprachen, Geschichte und Kunstgeschichte. Seit 1991 führt er sehr erfolgreich Karawanegäste auf von ihm selbst konzipierten Reiseprogrammen in kleinen Gruppen durch zahlreiche Länder in Europa, aber auch in Afrika, Asien, Amerika und Australien sowie auf Kreuzfahrten. Besonderen Wert legt er auf die Kombination von Kultur und Natur. Er begeistert dabei durch sein profundes Wissen sowie durch seine Fähigkeit, weitverzweigte Zusammenhänge anschaulich und spannend darzustellen. Neben seinen fachlichen Qualitäten überzeugt er dabei außerdem durch seine sympathische und weltoffene Art.

Reise ab/bis: Frankfurt

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Frankfurt – Rom – Bolsena (A).

Sie fliegen gegen 10.45 Uhr mit Lufthansa nach Rom. Nach Ankunft gegen 12.30 Uhr fahren Sie vom Flughafen nach Viterbo, wo Sie noch den Vorort der alten Papststadt und die ehemalige Zisterzienserkirche besuchen. Weiterfahrt nach Bolsena.

7 Ü: Columbus Hotel del Lago Bolsena****.

2. Tag: Tuscania und Bagnaia (F/A).

Sie fahren nach Tuscania mit seinem wunderschönen mittelalterlichen Stadtbild und besuchen die etruskische Sammlung im Museum sowie zwei der wichtigsten mittelalterlichen Kirchen des Latium: S. Maria Maggiore und S. Pietro. Nachmittags erfreuen Sie sich in Bagnaia an der Renaissancevilla Lante mit ihrem wunderschönen Park. Die Villa war der Sommersitz des Kardinal Gambara.

3. Tag: Viterbo und der Bolsenasee (F/A).

Vormittags besichtigen Sie in Viterbo auf einem Stadtspaziergang durch das mittelalterliche Viertel San Pellegrino den Papstpalast und den Dom S. Lorenzo. Montefiascone am Bolsenasee ist Ihr Ziel bei einem Ausflug am Nachmittag. Hier wird der berühmte Wein Est-est-est! gekeltert. Sie besuchen die ungewöhnliche Kirche S. Flaviano.

4. Tag: Ausflug Tarquinia und Vulci (F/A).

Das Nationalmuseum von Tarquinia bietet eine großartige Sammlung zur etruskischen Kunst. In der antiken Nekropole fanden die Archäologen viele der berühmtesten ausgemalten etruskischen Gräber. Das heute fast völlig verlassene Vulci war einst eine bedeutende Etruskerstadt. Sie besuchen das Museum im alten Kastell dell‘Abbadia und sehen die antike Ponte dell’Abbadia. Die archäologische Zone bietet nicht viel, aber ihre Atmosphäre ist dafür umso schöner.

5. Tag: Ausflug Orvieto (F/A).

Heute erleben Sie das auf einem Tuffkegel hoch über dem Tiber malerisch gelegene Orvieto, das bereits in etruskischen Zeiten als uneinnehmbar galt. Der Dom ist eines der hervorragendsten Beispiele für gotische Kunst in Italien und seine Sakristei birgt einen der schönsten Freskenzyklen aus der Spätrenaissance. Sie besuchen das Museum Faina mit seiner privaten Sammlung etruskischer Artefakte und das Archäologische Nationalmuseum im Papstpalast.

6. Tag: Viterbo und Ausflug Ferento (F/A).

Sie besuchen in Viterbo das Nationalmuseum für etruskische Kunst, das in der ehemaligen päpstlichen Festung untergebracht ist. Gleich nördlich der Stadt erwartet Sie mit Ferento eine römische und mit Aquarossa eine etruskische Ausgrabung, die zeigen, wie dicht besiedelt das nördliche Latium im ersten Jahrtausend vor Christus bereits war.

7. Tag: Ausflug Cerveteri und Barbarano Romano (F/A).

Fast schon an der Küste des tyrrhenischen Meeres liegt die alte Etruskerstadt von Cerveteri, deren Nekropole einen ganz anderen Eindruck hinterlässt als die Kammergräber von Tarquinia. Hier werden Sie in einer wahren Stadt der Toten unterwegs sein. Die etruskische Felsnekropole von San Giuliano Barberano, in der Sie am Nachmittag noch einen Spaziergang machen, gehört zu den landschaftlich schönsten Sehenswürdigkeiten der Region.

8. Tag: Heimreise über Sutri nach Frankfurt (F).

Auf der Fahrt zum Flughafen Rom machen Sie Halt in Sutri und besichtigen noch das etruskisch-römische Amphitheater und das Mithräum. Gegen 15.00 Uhr fliegen Sie mit Lufthansa zurück nach Frankfurt, Ankunft gegen 17.00 Uhr.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Alpenüberquerung auf dem E 5 entspannt

Von Oberstdorf nach Meran durch 6 Täler und 3 Länder

Diese "entspannte" Variante des E5 ist speziell für Wanderfreunde konzipiert, die sich gern etwas mehr Zeit lassen wollen. Die Route wurde so variiert, dass auf eine Hüttenübernachtung immer eine Gasthofübernachtung folgt, es muss also nur wenig Gepäck mit auf die Hütten gebracht werden. Das...

Webcode: 38801

Nächster Termin: 14.06.2021

Merken

ab € 1.340,-


Africas Facetten

16 Tage Kleingruppenreise ab Windhoek bis Victoria Falls

Auf dieser Kleingruppenreise erleben Sie die Höhepunkte des Südlichen Afrikas. Von Windhoek aus führt Sie Ihre Reise zu den Dünen der Namibwüste. Sie besuchen die Küstenstadt Swakopmund, erkunden die beeindruckenden Felsformationen und Terrassen des Damaralandes und erleben die aufregende...

Webcode: B - 159907

Merken

ab € 4.741,-


Willkommen zurück an Bord!

Mit der EUROPA in drei Etappen von Deutschland nach Zypern

Starten Sie mit Hapag-Lloyd Cruises in die schönste Zeit des Jahres! Nehmen Sie gemeinsam mit der besten Crew der Welt Kurs auf den Süden Europas, lassen Sie sich an Bord rundum verwöhnen und genießen Sie die Sonnenseiten des Lebens. Verbringen Sie Ihre Ostertage an Frankreichs Atlantikküste...

Webcode: 38982

Nächster Termin: 01.04.2021

Merken

ab € 3.590,-