2245EUR

Land der Entdecker

Mietwagenreise von Porto bis an die Algarve

©ESB Professional©Karawane©hermitis©pixabay©kiboka©Vlada Zhikhareva - Fotolia©SeanPavonePhoto - Fotolia©saiko3p - Fotolia©Mapics - Fotolia©pixabay©pixabay©pixabay©pixabay©pixabay©pixabay
Preise pro Person in EuroDZ 
01.04.2020 - 30.06.2020täglichDZ: 2.295 Merken Anfragen
01.07.2020 - 31.08.2020täglichDZ: 2.495 Merken Anfragen
01.09.2020 - 30.09.2020täglichDZ: 2.295 Merken Anfragen
01.10.2020 - 31.10.2020täglichDZ: 2.245 Merken Anfragen
Mehr Termine anzeigen...
Zuschläge pro Person in Euro
Bahnanreise zum Abflugort: 79
Innerdeutsche Anschlussflüge mit Lufthansa: 90
Webcode: 36945
ab € 2.245,-

Auf einen Blick

  • Viele Höhepunkte von Nord bis Süd
  • Übernachtungen in ausgewählten Unterkünften
  • Kulinarische Genüsse

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflüge mit Lufthansa in Economy-Class ab/bis Frankfurt
  • Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand Sept. 2019)
  • 11 Tage Mietwagen Kategorie E (z.B. Renault Megane) ab Porto/bis Flughafen Faro, CDW, unbegrenzte Kilometer, 2. Fahrer, GPS, Anlieferung zum Hotel in Porto
  • 12 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Porto: Bootsfahrt auf dem Douro
  • Óbidos: Kirschlikörverkostung
  • Lissabon: Verkostung Pastel de Nata, Abendessen mit Fado-Gesängen
  • Mahlzeiten lt. Reiseprogramm
  • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossen

Benzin, Parkplatzgebühren, Zusatzversicherungen, City-Tax, weitere Mahlzeiten und Eintrittsgelder.

Hinweise

Reiseveranstalter: Karawane Reisen GmbH & Co. KG
AGB: Der Reise liegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Karawane Reisen GmbH & Co. KG zugrunde:
AGB Karawane Reisen.
Bahnanreise zum Abfahrtsort („Zug zum Flug“): Bahnanreise zum Abfahrtsort.
Reiseversicherung: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie) sowie eine Auslandskrankenversicherung. Informationen dazu finden Sie unter Reiseversicherung.
Reiseanmeldung: Ein Formular zur schriftlichen Reiseanmeldung finden Sie hier….

Teilnehmer

Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 2 Personen

Portugal, das Land der Seefahrer, der weiten Strände und der schwermütigen Musik liegt im Südwesten der iberischen Halbinsel, gewissermaßen am Ende Europas. Nur etwas größer als Österreich, bietet Portugal nicht nur eine glorreiche Vergangenheit und eine lebendige Kultur, sondern auch ausgedehnte Naturparks und pittoreske Städte. Freuen Sie sich bei dieser Reise vom Norden bis in den Süden auf mittelalterliche Städte voller Romantik, Porto und Portwein, Kunstschätze in Coimbra, stille Klöster und trutzige Kastelle, malerische Häfen und prachtvolle Kirchen, die Kulturmetropole Lissabon, die wilde und naturbelassene Westküste sowie die wunderbaren Strände an der Algarve!

Reise ab/bis: Frankfurt

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Frankfurt – Porto.

Morgens Flug mit Lufthansa nach Porto, die „andere Hauptstadt“ Portugals. Ankunft gegen 11 Uhr und Transfer zum Hotel. Wunderschön und unvergesslich ist ein Bummel durch die Altstadt Portos, ein südländisches Häuserlabyrinth. Kinder spielen in den Straßen und oberhalb vieler kleiner Krämerläden flattert Wäsche von jedem Balkon.

2 Ü: Hotel Teatro****.

2. Tag: Porto und der Portwein (F).

Der heutige Tag steht Ihnen ganz für weitere Besichtigungen in Porto zur Verfügung. Sie sollten auf keinen Fall die Börse, die Kathedrale Sé und den Bahnhof São Bento mit den großen Wandbildern aus Azulejos verpassen. Nach einer Bootsfahrt auf dem Douro unter den 6 Brücken Portos hindurch empfehlen wir Ihnen einen Besuch in einer der zahlreichen Portweinkellereien in Vila Nova de Gaia am südlichen Flussufer.

3. Tag: Im Douro-Tal (F, ca. 120 km).

Am Morgen Übernahme des Mietwagens und Fahrt ins liebliche Douro-Tal, mit seinen Weinbergen, Palästen und hübschen Dörfern eine der landschaftlich reizvollsten Regionen Portugals und UNESCO-Weltnaturerbe.

Ü: Hotel Vila Galé Douro Collection****.

4. Tag: Im Zentrum Portugals (F, ca. 170 km).

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg ins Zentrum Portugals. Auf dem Weg empfehlen wir Ihnen Aveiro, das Venedig Portugals, zu besuchen. Ziel des Tages ist die renommierte Studentenstadt Coimbra mit der Universität und der Kathedrale „Se Velha“.

Ü: Pousada de Condeixa****.

5. Tag: Von Klöstern, Wellen und dem heimlichen Nationalgetränk (F, ca. 125 km).

Heute haben Sie die Zeit die schöne Region um Alcobaça, Tomar, Batalha und Nazaré zu erkunden. Die bedeutendsten Klöster von Portugal in Batalha und Alcobaça werden Sie sicherlich begeistern. Nicht weit entfernt wartet der Fischerort Nazaré mit einem traumhaften Sandstrand und seinen weit bekannten hohen Wellen auf Sie. Auch Sítio, 110 m über dem Meer gelegen, bietet einen kulturell interessanten Stadtteil. Weiterfahrt nach Óbidos zu einem der schönsten Dörfer Portugals, wo Sie eine kleine Verkostung des berühmten Kirschlikörs aus einem Schokoladenbecher erwartet.

Ü: Hotel Josefa D Obidos****.

6. Tag: Extravagante Paläste (F, ca. 90 km).

Auf dem Weg nach Lissabon sollten Sie einen Stopp in Sintra (UNESCO) einplanen. Das Stadtzentrum wird dominiert vom Königspalast und bei einem Spaziergang durch die Altstadt fühlt man sich um Jahrhunderte zurückversetzt. Wer noch mehr Extravaganz erleben möchte, sollte auch in der hübschen Kleinstadt Mafra den Besuch eines von Europas größten Palästen nicht verpassen. Angekommen in Lissabon können Sie die Stadt bei einem ersten Bummel kennen lernen.

3 Ü: Hotel Lisboa Plaza****.

7. Tag: Die Stadt des Lichts (F/A).

Der heutige Tag steht Ihnen komplett für eine ausführliche Besichtigung Lissabons zur Verfügung. Wir empfehlen die Erkundung der Stadt zu Fuß und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu denen auch die Elevadores und die historische Straßenbahn, die schon als Wahrzeichen der Stadt gelten, gehören. Verpassen sollten Sie auf keinen Fall die Kathedrale Sé, den Rossio Platz sowie das Castelo de São Jorge mit tollem Ausblick über die Stadt. Ein weiterer Höhepunkt des Tages ist der Stadtteil Belém (= Betlehem) mit der weltberühmten Anlage des ehemaligen Hieronymitenklosters Convento dos Jerónimos de Belém und dem Turm Torre de Belém. Hier erwartet Sie eine kleine Spezialität: Pastel de Nata ist die bekannteste portugiesische Süßspeise und einfach nur köstlich. Am Abend laden wir Sie ein in die einzigartige Alfama – ein mit seinen Treppengassen und stimmungsvollen Plätzen überaus malerisches Altstadtviertel – zu einem Abendessen bei welchem Sie den typischen schwermütigen Fado-Gesängen lauschen können.

8. Tag: Entspannen oder Erkunden (F).

Heute haben Sie die Möglichkeit nochmals einen entspannten Tag in Lissabon zu verbringen, oder einen kleinen Ausflug z. B. in die maurisch-mittelalterlich geprägte Stadt Évora zu unternehmen.

9. Tag: Entlang der Atlantikküste (F, ca. 200 km).

Fahrt entlang der Atlantikküste mit wunderbaren Panoramen auf die zahlreichen noch naturbelassenen Strände. Vielleicht möchten Sie in eines der erschwinglichen Fischrestaurants einkehren und z. B. den bekannten Stockfisch Bacalhau kosten?

Ü: Hotel Rural Moita Mar***.

10. Tag: – 12. Tag: Portugals sonniger Süden (F, ca. 160 km).

Weiterfahrt nach Tavira an die Algarve. Hier erwarten Sie wunderbare Buchten mit goldgelben Stränden, sehenswerte kleine Städtchen oder auch das Hinterland zum Selbsterkunden oder wer möchte Erholung pur im Hotel. Lassen Sie die letzten Tage dieser Reise ganz nach Ihren Wünschen ausklingen.

3 Ü: Hotel Vila Galé Tavira****.

13. Tag: Heimreise (F, ca. 40 km).

Leider heißt es heute schon Abschied nehmen. Rückgabe des Mietwagens am Flughafen in Faro. Rückflug mit Lufthansa um 15.30 Uhr nach Frankfurt. Ankunft gegen 19.30 Uhr.

Gut zu wissen

Gerne bieten wir Ihnen individuelle Verlängerungen sowie andere Mietwagenkategorien an.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Patagonien Intensiv

10 Tage Mietwagenreise durch das südliche Patagonien mit Hotelübernachtungen

Südpatagonien wartet auf mit grandiosen Landschaften und wunderschönen Nationalparks. Höhepunkte dieser Selbstfahrer-Reise sind der Perito Moreno Gletscher, das Fitz Roy Massiv und der Nationalpark Torres del Paine. Vor Ort sind hier jeweils 2 Übernachtungen eingeplant, so dass Sie einen...

Merken

ab € 2.032,-


Lissabon und das Blumenfest auf Madeira

10 Tage Leserreise Schwäbische Post

Erste Station dieser Reise ist Lissabon. Die Hauptstadt Portugals gehört aufgrund ihrer Lage und der malerischen Altstadt zu den schönsten Städten der Welt. Anschließend führt Sie der Weg nach Madeira – Portugals bezaubernde Blumeninsel im Atlantik. Während Ihrer Reise findet auf Madeira das...

Nächster Termin: 26.04.2020

Merken

ab € 1.950,-