1895EUR

Romanische Schätze in Katalonien

Romanische Kirchen - eindrucksvolle Pyrenäentäler

Preise pro Person in EuroDZEZ 
07.06.2020 - 13.06.2020fester TerminDZ: 1.895EZ: 2.220 Merken Anfragen
Zuschläge pro Person in Euro

Bahnanreise zum Abflugort: 79

Innerdeutsche Anschlussflüge mit Lufthansa:t90t
Webcode: 27799
ab € 1.895,-

Auf einen Blick

  • Romanische Klöster und Kirchen in Katalonien
  • Großartige Pyrenäentäler und das malerische Hinterland der Costa Brava
  • Historische Hotels

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflüge mit Lufthansa in Economy-Class ab/bis Frankfurt
  • Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand Sept. 2019)
  • Transfers, Rundreise, Ausflüge und Besichtigungen lt. Reiseprogramm
  • Eintrittsgelder lt. Reiseprogramm
  • 6 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Mahlzeiten lt. Reiseprogramm
  • Kulinarisches Abschiedsessen
  • Informationsmaterial

Hinweise

Reiseveranstalter: Karawane Reisen GmbH & Co. KG
AGB: Der Reise liegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Karawane Reisen GmbH & Co. KG zugrunde:
AGB Karawane Reisen.
Bahnanreise zum Abfahrtsort („Zug zum Flug“): Bahnanreise zum Abfahrtsort.
Reiseversicherung: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie) sowie eine Auslandskrankenversicherung. Informationen dazu finden Sie unter Reiseversicherung.
Reiseanmeldung: Ein Formular zur schriftlichen Reiseanmeldung finden Sie hier….

Teilnehmer

Durchführungsgarantie, max. 16 Personen

Katalonien im äußersten Nordosten Spaniens hat weitaus mehr zu bieten als nur Barcelona, Costa Brava, Antoni Gaudí und Salvador Dalí. Schwerpunkt dieser Reise ist das romanische Erbe, mit Hunderten an Kirchen, Brücken und Burgen. Katalonien umfasst auch einen langen Abschnitt der Pyrenäen, in deren grünen Tälern sich malerische Dörfer befinden. Herrliche Naturparadiese finden sich an den romantischen Küsten und im fruchtbaren Landesinneren.

Reiseleitung: Almuth Intemann, Landeskunde, Hispanistik
ab/bis Barcelona

Reise ab/bis: Frankfurt

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Anreise Frankfurt – Barcelona (A).

Gegen 9.45 Flug mit Lufthansa nach Barcelona. Ankunft gegen 11.45 Uhr. Den Auftakt Ihrer Reise bildet der Besuch des Museums der Katalanischen Kunst auf dem Montjuic mit der weltweit größten Freskensammlung der Romanik. Sie fahren durch das Wein- und Cava-Anbaugebiet des Penedés nach Poblet.

Ü im geschmackvoll modernisierten Klosterhotel.

2. Tag: Die Zisterzienser in Katalonien (F/A).

Vormittags besuchen Sie das Zisterzienser-Kloster Poblet (UNESCO-Weltkulturerbe), ein Höhepunkt katalanischer Sakralbaukunst. Zur Mittagszeit verkosten Sie in einer Cava-Weinkellerei katalanischen Schaumwein. Am Nachmittag steht das Kloster Montserrat auf Ihrem Programm.

Ü im historischen Burg-Parador Cardona****.

3. Tag: Boi-Tal – Aigüestortes-Nationalpark (F).

Zuerst besichtigen Sie die romanische Kirche Saint Vincent de Cardona. Während Ihrer anschließenden Fahrt ins Boí-Tal rückt die Kulisse der Pyrenäen immer näher. Nachmittags Naturspaziergang in der malerischen Gebirgslandschaft des Aigüestortes-Nationalparks.

Ü in einem charmanten Landhotel in Boi.

4. Tag: Val d’Aran – La Seu d’Urgell (F/A).

Im Hochtal Val d’Aran sind die Bergdörfer mit ihren romanischen Kirchlein und Naturschönheiten am Aigüestortes-Nationalpark weitere Besichtigungsziele. Nachmittags erreichen Sie die Bischofsstadt La Seu d’Urgell. Dort lernen Sie die malerische Altstadt mit der Kathedrale im lombardisch-romanischen Stil auf einem Rundgang kennen.

Ü im historisch-modernen Parador La Seu d´Urgell***.

5. Tag: Die Route der Gebirgs-Romantik (F).

Am Fuße der Pyrenäen liegt das Städtchen Ripoll. Sie besuchen die Basilika mit ihrem reichen Skulpturenschmuck. Eine schöne gotische Brücke führt zu dem nahegelegenen Kloster San Joan de les Abadesses. Hier begegnen Sie einem der Hauptwerke mittelalterlicher Plastik, einem Holzkalvarienberg (12. Jh.). Weiterfahrt in den Vulkan-Naturpark La Garrotxa. Im mittelalterlichen Ort Besalú mit seiner romanischen Brücke können Sie eine ehemalige Mikwe – ein jüdisches Ritualbad (13. Jh.) besichtigen. Gegen Abend erreichen Sie Girona, wo Sie noch einen Bummel durch die historische Altstadt unternehmen.

2 Ü: Stadthotel****.

6. Tag: Girona und das Empordá (F/A).

Rundgang durch die engen Gassen der historischen Altstadt zur gotischen Kathedrale mit Kreuzgang und Schatzkammermuseum. Sie besichtigen die Abtei San Pere de Galligants, die Kirche San Feliú, arabische Bäder sowie gut erhaltene Reste des ehemaligen Judenviertels. Mittagspause im mittelalterlichen Städtchen Monells. Nachmittags erkunden Sie weitere mittelalterliche Orte im Empordá, dem traumhaft schönen Hinterland der Costa Brava. Zum Ausklang der Reise genießen Sie die moderne katalanische Küche in einem Feinschmecker-Restaurant in Girona.

7. Tag: Rückreise Barcelona – Frankfurt (F).

Sie fahren zum Flughafen von Barcelona. Gegen 16 Uhr Flug mit Lufthansa nach Frankfurt. Ankunft gegen 18 Uhr.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Spaniens hoher Norden

Kulinarisches Baskenland und Rioja

Nicht nur die reizvolle Hügellandschaft des Rioja, die aufregende und innovative Architektur, wie Frank O. Gehrys Guggenheim Museum in Bilbao, oder die legendäre schon von Hemingway beschriebene Stiertreiberstadt Pamplona und die schöne Küstenstadt San Sebastian, machen den hohen Norden Spaniens...

Nächster Termin: 14.09.2020

Merken

ab € 1.795,-


Von Luxor nach Assuan

Segeln mit der Dahabeya "Princess Donia" auf dem Nil

Segeln Sie in Ägypten auf dem Nil mit dem „Goldenen Boot“, einer Dahabeya, wie einst die Pharaonen. Fernab der Hektik eines Hotelschiffes ist die "Princess Donia" ein Ort der Ruhe und Beschaulichkeit, wo Sie die stimmungsvollen Landschaften des Nils zwischen Luxor und Assuan genießen können....

Nächster Termin: 08.01.2020

Merken

ab € 2.695,-


Außergewöhnliche Festtage im Atlantik

Madeira und Kanaren mit der QUEEN VICTORIA entdecken

Genießen Sie die Weihnachtstage an Bord der QUEEN VICTORIA während Ihr Schiff Kurs auf die kanarischen Inseln nimmt. Eine nahezu unberührte Natur und einzigartige Insellandschaften erwarten Sie. Auf Madeira entdecken Sie ein Stück vom Garten Eden. Von der hochgelegenen Stadt Monte geht es mit...

Nächster Termin: 23.12.2020

Merken

ab € 3.880,-