Madagaskar aktiv erleben14 Tage private Rundreise ab/bis Antananarivo

Merken
Drucken
Geschäftiges Treiben
Per Rad unterwegs
Pic Bobby
Dorf im Hochland
Ranomafana Nationalpark
Wanderung auf den Pic Bobby.
Anakao Strand
Pic Bobby
Dörfliches Leben
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12
2 Teilnehmer
01.11.2018 - 31.10.2019 täglich
Anfrage Merkliste3.4182.962
4 Teilnehmer
01.11.2018 - 31.10.2019 täglich
Anfrage Merkliste3.0192.563
Webcode: B - 119200
Individuell verfügbar, bitte anfragen!

Auf einen Blick

  • 14 Tage private Rundreise ab/bis Antananarivo
  • Aktivtour mit mehreren Trekkings und Radtouren
  • tägliche Abfahrten
  • englischsprechende Reiseleitung

Hinweise

Die Einzelzimmerpreise gelten nur für zwei gemeinsam reisenden Erwachsenen, Preise für Alleinreisende auf Anfrage. Deutschsprechende Reiseleitung auf Anfrage gegen Aufpreis buchbar.

Eingeschlossene Leistungen

Inlandsflug Tuléar - Antananarivo, alle Transfers, Ausflüge lt. Programm, Übernachtung, Verpflegung (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen), Eintritte in die Nationalparks, Bootsfahrt Tuléar-Anakao-Tuléar, Transport im Minibus während der Rundreise mit englischsprachigem Fahrerguide, Transport im Geländewagen Ambalavao-Namoly und Tsaranoro-Vohisaoka, Campingausrüstung (Matratze & Zelt), Gepäckträger in Andringitra, Fahrradmiete.

Nicht eingeschlossen

persönliche Ausgaben wie Getränke, Trinkgelder und sonstige Mahlzeiten, Ausflüge in Anakao, eigener Schlafsack (empfohlen).
Tour für Aktive und Sportliche mit einem Abstecher in den Ranomafana Regenwald, einer Wanderung im Andringitra Nationalpark auf den zweithöchsten Berg von Madagaskar, den Pic Bobby, und zur Entdeckung des Isalo Nationalparks. Dazwischen erwarten Sie reizvolle Etappen, die mit dem Fahrrad zurückgelegt werden. Beendet wird die abwechslungsreiche Reise mit gemütlichen Strandtagen in Anakao.
Teilnehmer
min. 2 (bis 4 Wochen vor Reiseantritt).
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Antananarivo - Antsirabe.
Fahrt auf meist kurvenreicher Straße durch das Hochland. Am Nachmittag Stadtrundfahrt in Antsirabe, welches aufgrund seiner vielen Warmwasserquellen auch die "Stadt des Wassers" genannt wird.
Ü: Chambres du Voyageur.
2. Tag
Antsirabe - Ranomafana (F - Fahrradtour).
Fahrt auf dem Fahrrad oder im Begleitfahrzeug zu den Kraterseen Andraikiba und Tritriva. Anschließend weiter per Fahrzeug Richtung Süden bis Manandona, wo auf die Fahrräder gewechselt wird (bis Ilaka ca. 35 km). Dann Fahrt im Begleitfahrzeug an Reisterrassen-Feldern, Nadel- und Eukalyptuswäldern vorbei. Kleine Pause in Ambositra für den Besuch einiger Ateliers. Weiterfahrt nach Ranomafana.
2 Ü: Hotel Centrest.
3. Tag
Ranomafana (F - Trekking).
Es steht eine ca. dreistündige Rundwanderung im 400 km² großen Nationalpark auf dem Programm. Zu entdecken gibt es eine vielfältige Flora und Fauna, worunter der Rotbauchlemur, der Rotstirnlemur, und der erst 1986 entdeckte Goldene Bambuslemur gehören. Ebenfalls kann das lokale Thermalbad besucht werden, von dem Ranomafana seinen Namen erhielt (heißes Wasser).
4. Tag
Ranomafana - Ambalavao (F - Fahrradtour).
Morgens Radtour von Vohiparara bis zum Dorf Alakamisinambohimaha (ca. 35 km). Weiterfahrt im Fahrzeug via Fianarantsoa und vorbei an Weinanbaugebieten bis nach Ambalavao.
Ü: Tsienimparihy Lodge.
5. Tag
Ambalavao - Namoly- Imaitso (F/M/A - Trekking).
Nach dem Frühstück wird Ambalavao verlassen, um das Tal von Namoly und den Haupteingang des Andringitra Nationalpark zu erreichen (2 bis 3 Stunden Fahrt auf einer ziemlich schlechten Piste). Picknick Mittagessen bei Ankunft in Namoly. Dann Beginn des Trekkings. Ca. 2-3 Stunden dauert die Wanderung durch Betsileo Dörfer, um zum ersten Camp (auf etwa 1.600 m Höhe) bei Imaitso zu gelangen.
2 Ü: Zeltübernachtung.
6. Tag
Imaitso - Gites - Andreampotsy (F/M/A - Trekking).
Wanderungen durch schöne Landschaften. Möglichkeit Lemuren, verschiedene Pflanzenarten sowie Vogelarten zu beobachten. Mittagessen in Form eines Picknicks und weiter durch die Ebene von Andreampotsy, um zum nächsten Zeltplatz zu gelangen. Die Gehzeit beträgt an diesem Tag ca. 7 bis 9 Stunden. Abendessen und Zeltübernachtung in Andreampotsy (2.050 m).
7. Tag
Andreampotsy - Pic Bobby - Tsaranoro (F/M/A - Trekking).
Früher Start für den Aufstieg auf den Gipfel Bobby (2.658 m), von wo man eine herrliche Panoramaaussicht genießt. Anschließend geht es bergab durch die Ebene von Andohariana. Möglichkeit Aloearten und mit etwas Glück Katta Lemuren zu sehen. Picknick und weiterer Abstieg durch das sogenannte Extraterrestre, ein Ort, der an eine Mondlandschaft erinnert. Via ein weiteres Tal wird die Lodge in Tsaranoro erreicht.
Ü: Tsara Camp.
8. Tag
Tsaranoro - Ranohira (F).
Morgendlicher Transfer nach Vohitsaoka und Weiterfahrt bis nach Ranohira. Rest des Tages zur freien Verfügung.
2 Ü: Satrana Lodge.
9. Tag
Ranohira (F - Trekking).
Wanderung im Isalo-Nationalpark. Es erwarten Sie zerklüftete Felsmassive, Schluchten, natürliche Schwimmbecken und eine außergewöhnliche Fauna und Flora. Auch verschiedene Lemurenarten gibt es zu sehen.
10. Tag
Ranohira - Tuléar (F - Trekking).
Am Morgen weitere Wanderung im Nationalpark und die Möglichkeit, sich in natürlichen Schwimmbecken und unterWasserfällen abzukühlen. Danach Fahrt nach Tulear vorbei an hohen Büschen und kleinen Kaktuswäldern.
Ü: Famata Lodge.
11. Tag
Tuléar - Anakao (F/A).
Nach dem Frühstück Transfer zum Hafen und Bootstransfer nach Anakao. Nachmittag zur freien Verfügung am Strand.
3 Ü: Anakao Ocean Lodge.
12. Tag
Anakao (F/A).
Tag zur freien Verfügung am schönen Strand von Anakao. Optional können Sie einen Ausflug zur kleinen Insel Nosy Ve machen, auf der man u.a. den Rotschwanz-Tropikvogel und andere Vögel finden kann.
13. Tag
Anakao (F/A).
Auch dieser Tag steht zur freien Verfügung. Erholen Sie sich am Strand.
14. Tag
Anakao – Tuléar – Antananarivo (F).
Nach dem Frühstück Bootstransfer zurück nach Tuléar. Transfer zum Flughafen und Flug nach Antananarivo. Heimreise oder individuelles Anschlussprogramm.
0.00 EUR