Arctic Road Trip - Die Eisstraße nach TuktoyaktukKleingruppenreise ab/bis Whitehorse

Merken
Drucken
Nordlichter in Kanada
Schlittenhunde in Kanada
Hirsch in Yukon
Ice fields
Polarfuchs
Schlittenhunde in Kanada
Wanderung in Kanada
Preise pro Person in EuroDZEZ
pro Person
11.03.2020 - 20.03.2020 fester Termin Anfrage Merkliste4.0834.996
18.03.2020 - 27.03.2020 fester Termin Anfrage Merkliste4.0834.996
Webcode: 35509
ab € 4.083,-

Auf einen Blick

  • 10 tägige Rundreise
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • bezaubernde Winterlandschaft
  • Treffen mit einer Inuit-Familie in Tuktoyaktuk
  • Flug von Inuvit nach Whitehorse oder umgekehrt

Unsere Flugempfehlung

Gerne buchen wir für Sie die für diese Reise passenden Flüge zu bestmöglichen Tarifen.

Airline: Air Canada

Mögliche Abflughäfen: ab vielen deutschen Flughäfen

Eingeschlossene Leistungen

  • Reise lt. Programm
  • Flughafentransfer
  • 9 Übernachtungen in DZ der gehobenen Mittelklasse
  • Rundreise und Ausflüge im Maxivan
  • Inlandsflug Inuvik - Whitehorse ofrt umgekehrt
  • Eintrittsgelder und Ausflüge lt. Reiseprogramm
  • Treffen mit einer Inuit-Familie in Tuktoyaktuk
  • Flughafentransfers
  • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossen

    An- und Abreisearrangement, Verpflegung, optionale Ausflüge, persönliche Extras, Trinkgelder, eTA (Kanada Einreisegenehmigung).

Hinweise

Anforderung: Geführte, leichte bis mittelschwere Wanderungen. Dauer der Wanderungen: 2-8 Stunden. Höhenunterschied: ca. 50-550m. *Reiseverlauf in umgekehrter Reihenfolge

Reiseveranstalter: Karawane Reisen GmbH & Co. KG

Der Reise liegen die Allgemeinen Reisevereinbarungen des Veranstalters zugrunde.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie) sowie eine Auslandskrankenversicherung. Die passende Reiseversicherung bei unserem Partner Hanse-Merkur Reiseversicherungen finden Sie hier...

Preisstand: Juli 2019.

Die Iceroad und der Arktische Ozean im Winter - Ein Traum in weiß. Erkunden Sie die bezaubernde Winterlandschaft im hohen Norden Kanadas, genießen Sie die friedvolle Atmosphäre und bei wolkenfreiem Himmel können Sie als Highlight die Nordlichter erleben. Sie passieren Bergketten, überqueren den Polarkreis und können Ihre Blicke über die unendlichen Weiten schweifen lassen.
Reiseleitung: Deutschsprechende lokale Reiseleitung
Reise ab/bis: ab/bis Whitehorse
Teilnehmer
Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen, max. 9 Personen
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag: Ankunft in Whitehorse.
Herzlich willkommen in Kanadas Yukon! Begrüßung und Empfang der Reiseteilnehmer am Flughafen durch den Tourenleiter. Transfer zum Hotel, wo Sie die Reisegruppe kennenlernen.
2Ü : Days Inn Whitehorse.
2. Tag: Whitehorse.
Sie starten Ihre Reise mit einer Stadtrundfahrt durch Whitehorse und werden unter anderem einen kurzen Stopp an dem bekannten Schaufelraddampfer S.S Klondike machen. Anschließend besuchen Sie das Wildlife Preserve. Hier können Sie Elche, Bisons und arktische Füchse aus der Nähe betrachten und mehr über Sie erfahren. Zum Tagesende besteht die Möglichkeit in den Takihini Hotsprings ein Bad zu nehmen und die Wärme der heißen Quellen zu genießen. Mit etwas Glück sehen Sie die faszinierenden Nordlichter am Himmel.
3. Tag: Whitehorse – Dawson.
Auf dem Klondike Highway fahren Sie nach Dowson. Sie durchqueren kleine Indianersiedlungen und erhaschen immer wieder wundervolle Ausblicke auf den zugefrorenen Yukon River. Dawson, die legendäre Stadt des Goldrausches hat auch heute noch Ihren Charme und versetzt Sie mit ihren vielen historisch interessanten Gebäuden in die Zeit von 1898 zurück.
2 Ü: Aurora Inn.
4. Tag: Dawson.
Auf einer Stadtführung lernen Sie die wichtigsten Gebäude und Geschichten rund um die ehemalige Hauptstadt des Yukons kennen. Sie besuchen den Goldbagger, Dredge No. 4, dessen Größe trotz des Winterkleides deutlich zu sehen ist, und Bonanza Creek, die Fundstelle des ersten Goldes 1896. Genießen Sie die Sicht auf die Goldstadt und die umliegenden Gebirge von dem Hausberg Midnight Dome aus. Bei gutem Wetter haben Sie auch heute wieder gute Chancen die Polarlichter zu sehen.
5. Tag: Dawson – Eagle Plains.
Heute befahren Sie den berühmten Dempster Highway, der zwischen den Tombstone Mountains und einer faszinierenden Tundra-Landschaft liegt. Lassen Sie sich verzaubern von dieser Stille und der einzigartigen und unberührten Natur. Vielleicht begegnen Sie auch dem ein oder anderen Tier. Bevor Sie den Polarkreis passieren verbringen Sie eine Nacht in einem schönen Hotel in Eagle Plain.
Ü: Eagle Plains Hotel.
6. Tag: Eagle Plain – Inuvik.
Am Morgen überqueren Sie den Polarkreis und nur wenige Kilometer später überschreiten Sie die Grenze vom Yukon in die Northwest Territories. Genießen Sie den weiten Blick auf das glitzernde, meterdicke Eis um Sie herum. Die Straße führt Sie über zwei Eisbrücken an das Ufer des Mackenzie Flusses, bis Sie schließlich den modernen Ort Inuvik erreichen. Inuvik ist der Mittelpunkt der westlichen Arktik und das Zuhause der Inuvialuit, in deren Sprache der Name Inuvik ‚Place of People‘ (Ort der Menschen) bedeutet. Diese kleine und junge Stadt ist der Ausgangspunkt für Ihre Abenteuer in der Arktik.
3 Ü: Mackenzie Hotel.
7. Tag: Ausflug Aklavik.
Sie passieren die beeindruckende Eisstraße, welche Inuvik und das arktische Dorf Aklavik, über das weite Mackenzie Delta verbindet. Am späten Nachmittag kehren Sie zurück nach Inuvik und haben die Gelegenheit die traditionelle Transportmöglichkeiten im Winter kennenzulernen. Auf Wunsch können Sie an einer 2,5 stündigen Hundeschlittentour teilnehmen du die Kraft der Hunde und die frische Luft des hohen Nordens spüren (optional).
8. Tag: Ausflug nach Tuktoyaktuk.
Der heutige Ausflug führt Sie in Richtung des arktischen Ozeans. Von dem Highway aus bieten sich Ihnen atemberaubende Ausblicke auf das Mackenzie Delta und die aus dem Permafrost entstandenen Pingos. In Tuktoyaktuk besuchen Sie eine Inuvialuit Familie und erfahren mehr über die Traditionen, Geschichten und auch das Essen dieser im hohen Norden wohnenden Kultur. Nach einer Stadtrundfahrt werden Sie auf dem gefrorenen arktischen Ozean einen Spaziergang unternehmen.
9. Tag: Inuvik – Whitehorse.
Bevor es heute mit dem Flugzeug zurück nach Whitehorse geht, schauen Sie sich noch die bekannte „Igloo-Church“, eine Kirche in Igloo-Form an. Der Rückflug führt Sie über Dawson nach Whitehorse. Eindrucksvoll werden Sie die unendlichen Weiten des hohen Norden Kanadas von oben beobachten können. In Whitehorse haben Sie den Nachmittag nach der Ankunft zur freien Verfügung.
Ü: Days Inn Whitehorse.
10. Tag: Whitehorse.
Heute verabschieden Sie sich vom Yukon und einem großartigen Abenteuer, das Sie nie wieder vergessen werden. Transfer zum Flughafen Whitehorse oder individuelle Heim- oder Weiterreise.
 
Gut zu wissen
Fragen Sie nach unseren einmaligen Angeboten für Verlängerungsnächte und Anschlussprogramme.
abweichende Stornobedingungen
Abweichende Stornobedingungen zu Ziffer 6.2. ARB:
vor Reiseantritt bis 61 Tage 10%
60-45 Tage 30%
44-30 Tage 60%
innerhalb 30 Tage 100%
EUR