Nur Sie und Ihr Guide - Kaleidoskop Neuseeland20 Tage deutschsprachige Privatrundreise ab Auckland/ bis Christchurch

Merken
Drucken
Auckland
The Resurgence
Hilton Lake Taupo
Fahrradtour in Napier
Bay of Islands
Queenstown
Blick auf Lake Wakatipu, Queenstown
Scenic Cruise, Milford Sound
Herbstliche Atmosphäre am Mt. Cook
Toyota Rav4 AWD
Toyota Rav4 AWD
People Mover (Minivan), Hyundai IMax
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.24
Superior-Hotels
01.11.2017 - 30.11.2017 täglich
Anfrage Merkliste9.3606.240
01.12.2017 - 31.03.2018 täglich
Anfrage Merkliste9.3606.240
01.04.2018 - 31.03.2019 täglich
Anfrage Merkliste9.5986.400
Deluxe-Hotels
01.11.2017 - 30.11.2017 täglich
Anfrage Merkliste10.6117.520
01.12.2017 - 31.03.2018 täglich
Anfrage Merkliste10.6117.520
01.04.2018 - 31.03.2019 täglich
Anfrage Merkliste11.0047.836
Webcode: B - 103383
Individuell verfügbar, bitte anfragen!

Auf einen Blick

  • Privatrundreise mit Chauffeur/Guide
  • 20 Tage ab Auckland/ bis Christchurch
  • deutschsprechender Guide
  • viele Aktivitäten und Ausflüge inklusive

Eingeschlossene Leistungen

Transfers und Transport im Fahrzeug (Fahrzeug von GO Rentals bei 2 Pers. z.B. SUV Toyota RAV4 oder bei 4 Pers. Hyundai iMax); privater, deutschsprechender Chauffeur/Reiseleiter; Übernachtungen in der gewählten Kategorie; Verpflegung laut Programm und gebuchter Variante (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen); ausführliche Reiseinformationen vor Ort.
Ausflüge: Waitangi Treaty Ground, Hole in the Rock Cruise, Kauri Forest, Wai-O-Tapu Thermalgebiet, Huka Falls, Takaro Trails Fahrradtour, Interislander-Fähre, Abel Tasman NP Bootstour, Milford Sound Bus/Boot/Flug, Stadtrundfahrt Auckland & Wellington.

Nicht eingeschlossen

Mahlzeiten (wenn nicht im Tourverlauf angegeben); persönliche Ausgaben.
Sie sind kein Freund von Gruppenreisen, möchten aber nicht selbst fahren? Sie möchten stoppen, wann und wo Sie wollen? Sie möchten Fragen stellen und Antworten erhalten? Sie möchten einen kompetenten Fahrer/Reiseleiter?
Dann haben wir genau das Richtige für Sie. Bei dieser Tour mit deutschsprechendem Reiseleiter/Chauffeur reisen Sie individuell und unabhängig. Natürlich ändern wir diese Tour auch nach Ihren Wünschen ab.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Auckland - Bay of Islands.
Begrüßung am Flughafen oder im Hotel. Nach einer kurzen Stadtrundfahrt geht es über die Hafenbrücke und entlang der Hibiskusküste zur Bay of Islands nach Waitangi. Ein Besuch des Waitangi Treaty House bringt Ihnen die Geschichte der Maori näher.
3 Ü: Marlin House B&B (Sup), Paihia Beach Resort (Dlx)
2. Tag
Waipoua Forest (F).
Sie fahren heute von Paihia aus durch das Herz des Northlands bis zum Waipoua Wald. Der Waipoua Wald ist der berühmteste der Kauri Wälder der Provinz Northland. Sein größter Baum - Tane Mahuta - der Herr des Waldes, ist 1250 Jahre alt und wächst immer noch. Es gibt auch eine Reihe von fantastischen Küsten-Wanderwegen in Northland, die unabhängig oder mit lokalem Führer begangen werden können.
3. Tag
Bay of Islands (F).
Ihr Fahrer hat heute frei. Sie unternehmen eine Schiffsfahrt durch die idyllische Inselwelt. Unter anderem besuchen Sie das Hole in the Rock. Für den Abend empfehlen wir die kurze Fahrt mit der Fähre in den kleinen Ort Russell und das Abendessen dort. Genießen Sie den traumhaften Ausblick auf die Küste.
4. Tag
Bay of Islands - Auckland (F).
Südwärts geht die Fahrt nach Auckland, das mit seinen Vororten rund 1 Mio. Einwohner hat. Es ist die größte Stadt des Landes und breitet sich großzügig über eine schmale Landenge zwischen Pazifik und Tasman Sea aus. Über 60 erloschene Vulkankegel und Krater charakterisieren die Landschaft.
Ü: The Quadrant (Sup), Hotel de Brett (Dlx)
5. Tag
Auckland - Taupo (F).
Heute geht es durch das King Country nach Rotorua, eine der Hauptattraktionen der Nordinsel. Diese Region ist nicht nur Zentrum der Maori-Kultur, sondern auch berühmt für ihre geothermale Aktivität. Sie besuchen das "Wai-O-Tapu Thermal Wonderland", das für kochende Schlammtümpel, weiße Sinterterrassen, Geysire und brodelnde Seen bekannt ist.
Ü: Hilton Taupo (Sup), Kauri Point (Dlx)
6. Tag
Taupo - Tongariro (F).
Am Morgen fahren Sie zu dem berühmten Huka Wasserfall. Der Waikato Fluss, der längste des Landes, entspringt wenige Kilometer entfernt aus dem Taupo See und zwängt sich hier wasserfallartig durch eine enge Schlucht. Sie reisen weiter zum Tongariro National Park.
Ü: Chateau Tongariro (Sup & Dlx)
7. Tag
Tongariro - Napier (F).
Auf einer schönen Panoramastraße fahren Sie durch eines der ältesten Weinanbaugebiete nach Napier. Napier wurde 1931 durch ein starkes Erdbeben völlig zerstört. Die sonnige Stadt wurde in ihrem berühmten Art-Deco-Stil wiederaufgebaut.
2 Ü: Mon Logis (Sup), Breckenridge Lodge (Dlx)
8. Tag
Napier (F).
Die Region der Hawkes Bay hatte den ersten kommerziellen Weinanbau in Neuseeland. Das Flussbett in der Heretaunga Ebene produziert eine Vielfalt an Fruchtweinen und die umliegenden Hänge exzellenten Wein für erstklassigen Chardonnay und Sauvignon Blanc mit einem typischen tropisch fruchtigen Geschmack. Sie unternehmen eine Weintour mit dem Fahrrad und einem lokalen Reiseleiter (16 km, ca. 4 Std.).
9. Tag
Napier - Wellington (F).
Die Fahrt führt heute durch Farmländereien und weiter südlich in das Weinbaugebiet der Wairarapa Region. Eine landschaftlich abwechslungsreiche Strecke führt uns nach Wellington, welches Sie auf einer Stadtrundfahrt erkunden. Mt. Victoria, Houses of Parliament, Wellington Cathedral und Oriental Bay sind einige Stationen.
2 Ü: Park Hotel Lambton Quay (Sup), Sofitel Wellington (Dlx)
10. Tag
Wellington (F).
Ihr Fahrer hat heute frei. Wellington lässt sich gut zu Fuß entdecken. Eine Fahrt mit der Standseilbahn zum Botanischen Garten oder ein Besuch des Te Papa-Nationalmuseums sind zu empfehlen.
11. Tag
Wellington - Abel Tasman NP (F).
Am frühen Morgen verlassen Sie Wellington mit der Fähre und durchqueren die Cook-Straße zur Südinsel. Die 3-stündige Fahrt durch die "ertrunkenen" Flusstäler der Marlborough Sounds bringt Sie zur kleinen Hafenstadt Picton. Über eine landschaftlich besonders reizvolle Straße entlang der Küste gelangen Sie zur Pelorus-Bridge. Fahren Sie weiter nach Nelson, Neuseelands sonnenreichster Stadt, und dann zu Ihrem Quartier in der Nähe des Abel Tasman Nationalparks.
2 Ü: Bayview B&B (Sup), The Resurgence (Dlx)
12. Tag
Abel Tasman NP (F).
Bei diesem halbtägigen Ausflug genießen Sie zunächst vom Boot aus die Buchten und Strände des Nationalparks (etwa einstündige Fahrt). Bei einem Stopp an der Tonga-Insel kommt man den neuseeländischen Pelzrobben ganz nahe. Anschließend wandern Sie etwa 2 Stunden (4,1 km) durch einheimischen Wald zu einer idyllischen Bucht, wo das Boot Sie wieder abholt.
13. Tag
Abel Tasman NP - Hokitika (F).
Auf einer aussichtsreichen Nebenstrecke reisen Sie durch das Motueka-Flusstal südwestwärts. Zwischen Westport und Greymouth wartet eine wildromantische Landschaft auf Sie. Berühmt sind die Kalkfelsen der "Pancake Rocks", an denen wir einen Rundgang unternehmen.
Ü: Teichelmann's B&B (Sup), Rimu Lodge (Dlx)
14. Tag
Hokitika - Franz Josef Glacier (F).
Weiter führt Sie die Fahrt nach Ross, einem vergessenen, alten Goldgräberdorf. Südlich von Hokitika steigen die Berge abrupt auf eine Höhe von 3.500 m an. Ziel des Tages ist der Franz Josef Gletscher.
Ü: Holly Homestead (Sup), Te Waonui Retreat (Dlx, inkl. Abendessen)
15. Tag
Franz Josef Glacier - Queenstown (F).
Morgens bleibt Zeit für einen optionalen Helikopterflug. Oberhalb der Schneegrenze sammeln sich große Eismassen, die schnellfließende Talgletscher bilden. Weiter südlich erleben Sie beim Überqueren des Haast Passes, der Klima- und Wasserscheide der Südalpen, einen beeindruckenden Vegetations-Wechsel.
2 Ü: Nugget Point (Sup), Hotel St. Moritz (Dlx)
16. Tag
Queenstown (F).
Ihr Fahrer hat heute frei. Sie fahren mit einem Zubringerbus in den Fiordland Nationalpark, Neuseelands größten und zugleich unerschlossenen Nationalpark. Am Nachmittag legen Sie zur Nature Cruise im Milford Sound ab. Nach der Kreuzfahrt erleben Sie beim Rückflug nach Queenstown den Nationalpark aus der Luft.
17. Tag
Queenstown - Dunedin (F).
Die Fahrt via Te Anau nach Dunedin, dem “Edinburgh des Südens“. Ein kleiner Spaziergang durch die Stadt - hier gibt es die steilste Straße der Welt - lohnt sich.
2 Ü: McAuley Glen B&B (Sup), The Brothers Boutique Hotel (Dlx)
18. Tag
Dunedin (F).
Die Universitätsstadt Dunedin, Neuseelands älteste Stadt mit schottischem Erbe, besitzt eine einzigartige Kombination aus kulturellen Reichtümern, beeindruckender Architektur und modernem Lebensstil. Architektonisch herausragend ist der massive flämische Renaissance Bahnhof (errichtet 1904 - 1906) mit seinen eindrucksvollen Mosaiken. Genießen Sie die Höhepunkte dieser Stadt auf einer Stadttour.
19. Tag
Dunedin - Lake Tekapo/Twizel (F).
Heute fahren Sie entlang der Ostküste nach Moeraki. Hier liegen am Strand die geheimnisvollen Steinkugeln der 'Moeraki Boulders'. Hinter Oamaru biegen Sie ins Landesinnere ab und erreichen bald die MacKenzie Hochebene. Weite Tussock-Fluren (Bültengras) bestimmen die eigenartig anmutende Landschaft.
Ü: Peppers Bluewater (Sup), Matuka Lodge (Dlx)
20. Tag
Lake Tekapo/Twizel - Christchurch (F).
Heute verlassen Sie die Dreitausender der Südalpen und erleben wieder spektakuläre Vegetationswechsel. Am Lake Tekapo besichtigen Sie die Kapelle "Zum Guten Hirten”. Anschließend erreichen Sie auf Ihrer Weiterfahrt Canterbury, wo sich weit ausgedehnte Farmländereien wie ein Flickenteppich über die Südinsel erstrecken. Endziel ist Christchurch. Hier verabschiedet sich Ihr Reiseleiter nach dem Transfer zum Hotel/Flughafen von Ihnen.
0.00 EUR