Von Feuerland nach Südpatagonien8 Tage Mietwagenreise ab Ushuaia / bis El Calafate mit Hotelunterkunft

Merken
Drucken
Unterwegs im Nationalpark Torres del Paine
im Nationalpark Tierra del Fuego
Tierra del Fuego - Feuerland
Nationalpark Torres del Paine
Perito Moreno Gletscher
Lago Grey im Nationalpark Torres del Paine
Nationalpark Torres del Paine
Guanacos
Perito Moreno Gletscher
Beagle Kanal - Ushuaia
Beagle Kanal
Guanacos im Nationalpark Torres del Paine
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12
Ford Ecosport. 2WD (o.ä.)
01.01.2018 - 30.04.2018 täglich
Anfrage Merkliste2.7042.102
01.10.2018 - 31.03.2019 täglich
Anfrage Merkliste2.8382.204
Webcode: B - 40408
Individuell verfügbar, bitte anfragen!

Auf einen Blick

  • 8 Tage Selbstfahrer-Reise ab Ushuaia / bis El Calafate mit vorgebuchten Unterkünften
  • Naturerlebnis Südpatagonien

Eingeschlossene Leistungen

Selbstfahrerreise ab Ushuaia/bis El Calafate in der gewählten Wagenkategorie von ABA rent a car für 8 Tage inkl. unbegrenzter Kilometer, Vollkaskoversicherung mit Selbstbehalt von USD 750 (bei Diebstahl/Überschlag Selbstbehalt von USD 2.000); GPS, Zweitfahrer, arg. Mehrwertsteuer von z.Zt. 21 %, Grenzübertritt, Einweggebühr, Routenbeschreibung; Transfer bei Ankunft; Übernachtungen in Mittelklassehotels (3*); Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück).

Nicht eingeschlossen

Mietwagen: Treibstoff, Verlust/Diebstahl von Autoteilen/Reifen, Abschleppgebühren, Schäden an Windschutzscheibe, Reifen & Unterboden, Insassenunfallversicherung, Kaution (Belastung Kreditkarte); optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben; Trinkgelder; Eintrittsgelder, Nationalparkgebühren (ca. USD 90 pro Person), Fähre Magellan-Straße (ca. USD 25).

Hinweise

Mindestmietalter 21 Jahre und mind. 2 Jahre Führerscheinbesitz. Es gelten die Mietbedingungen des Vermieters zum Zeitpunkt der Anmietung (vorbehaltlich Änderung). Preise gelten nicht an Ostern, Weihnachten, Neujahr, Feiertagen und Großveranstaltungen. Hinweis für alle Mietwagentouren in Argentinien: Die Fahrzeugqualität der Mietwagen entspricht nicht immer den Erwartungen: Die Fahrzeuge können kleiner und älter sein und die z.T. schlechten Straßen sieht man den Autos an. Angerissene Windschutzscheiben können vorkommen (Bruch, auch bei bereits defekten Scheiben, ist nicht versichert!). In Argentinien wird nur wenig Englisch gesprochen. Wir empfehlen die Touren daher in erster Linie erfahrenen und selbstständigen Reisenden.
Diese Mietwagenreise erschließt Ihnen die raue Schönheit Feuerlands und die beeindruckenden Nationalparks Südpatagoniens.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
Teilnehmer
Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen. Preis für Alleinreisende auf Anfrage.
1. Tag
Ushuaia.
Nach Ankunft in Ushuaia Transfer zu Ihrem Hotel. Im Anschluss übernehmen Sie Ihren Mietwagen. Nachmittags empfehlen wir einen Ausflug in den Nationalpark Tierra del Fuego bis zur Lapataiabucht, dem Ende der Panamericana. Unternehmen Sie kleinere Wanderungen in der unberührten und wilden Natur.
Ü: Hotel Patagonia Jarke.
2. Tag
Ushuaia – Tolhuin (ca. 100 km; F).
Durch einsame Waldregionen und unberührte Südbuchenwälder fahren Sie über den Garibaldi Pass nach Tolhuin zur direkt am Fagnano See gelegenen Hosteria Kaiken. Genießen Sie Ihren Aufenthalt in einer herrlichen Umgebung.
Ü: Hosteria Kaiken.
3. Tag
Tolhuin – Punta Arenas (ca. 540 km; F).
Durch die raue Schönheit Feuerlands fahren Sie über die Grenze nach Chile und weiter zur Fähre bei Bahia Azul (Schiffticket nicht eingeschlossen). Nach dem Übersetzen Weiterfahrt von Punta Delgada entlang der Magellan-Straße nach Punta Arenas.
Ü: Hotel Isla Rey Jorge.
4. Tag
Punta Arenas – Nationalpark Torres del Paine (ca. 380 km; F).
Fahrt in den Nationalpark Torres del Paine, einem der schönsten Schutzgebiete Südamerikas. Unterwegs lohnt sich ein Stopp in der kleinen Stadt Puerto Natales am Ultima Esperanza Fjord und bei der Milodonhöhle, Fundstätte eines ausgestorbenen Riesenfaultiers. In Puerto Natales sollten Sie unbedingt volltanken, da es im Nationalpark keine Möglichkeit mehr dazu gibt!
2 Ü: Pampa Lodge.
5. Tag
Nationalpark Torres del Paine (F).
Tag zur freien Verfügung für Erkundungen und Wanderungen. Fahren Sie z.B. zum Lago Grey, wo kleine Eisberge bis an den Strand treiben. Von der Laguna Azul aus haben Sie einen der besten Blicke auf die berühmten Türme. Der Lago Pehoe besticht durch seine herrliche Farbe und dem Bergpanorama im Hintergrund.
6. Tag
Nationalpark Torres del Paine – El Calafate (ca. 380 km; F).
In Cerro Castillo überqueren Sie heute wieder die Grenze nach Argentinien. Am Nachmittag erreichen Sie El Calafate, herrlich gelegen am Lago Argentino. Die Stadt ist Ausgangspunkt für Ausflüge in den Nationalpark Los Glaciares.
2 Ü: Hotel Los Hielos.
7. Tag
El Calafate (F).
Heute sollten Sie einen Ausflug zum beeindruckenden Perito Moreno Gletscher unternehmen. Der Gletscher ist weltweit einer der wenigen noch wachsenden. Die enorme Größe lässt sich von verschiedenen Aussichtsplattformen aus bewundern. Mit etwas Glück erleben Sie den Gletscher beim Kalben, wenn riesige Eisbrocken unter lautem Getöse von der Gletscherwand abbrechen und in die Tiefe stürzen.
8. Tag
El Calafate (F).
Rückgabe Ihres Mietwagens am Flughafen. Abreise oder individuelles Anschlussprogramm.
Wenn Sie noch in das Wanderparadies am Fitz Roy Massiv möchten, können wir die Mietwagenreise gerne verlängern und einen Abstecher nach El Chalten mit einplanen.
0.00 EUR