Puerto Varas
1964EUR

Glanzlichter Patagoniens

8 Tage Gruppenreise ab Santiago de Chile bis Punta Arenas

Puerto VarasGuanacos im Nationalpark Torres del Paine, ©Anja HoferNationalpark Torres del PaineNationalpark Torres del Paine, ©Maja KlobasaPfahlbauten auf ChiloeHolzkirche auf der Insel ChiloeSantiago de ChileSantiago de Chile, ©Pablo BlancoNationalpark Torres del PaineWasserfall Salto Grande Regenstimmung im Nationalpark Torres del PaineGuanaco im Nationalpark Torres del PainePunta ArenasKirche in Punta Arenas
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12 
Gruppentour
16.10.2020 - 09.03.20212020 16.01., 13.02., 08.03., 1610., 13.11., ...1: 2.7572: 1.964 Merken Anfragen
Obligatorische Zuschläge
Inlandsflüge (Anreise LATAM/Iberia)203
Inlandsflüge (Anreise Air France/KLM)272
Webcode: B - 126953
ab € 1.964,-

Auf einen Blick

  • 8 Tage Gruppenreise ab Santiago de Chile bis Punta Arenas
  • Naturschönheiten Patagoniens
  • Tipp: Verlängerungsprogramm mit Australis (S. 58)

Eingeschlossene Leistungen

Gruppentour mit deutsch-/englischsprechender Reiseleitung (gemischte Gruppe); Übernachtung (3*-Hotels); Verpflegung & Aktivitäten lt. Programm; Nationalparkgebühren & Eintrittsgelder.

Nicht eingeschlossen

internationale Langstreckenflüge; optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben; Trinkgelder.

Teilnehmer

min. 2 (bis 45 Tage vor Reisebeginn), max. 16 Personen.

Ihre Reise beginnt in der Metropole Santiago de Chile. Von hier aus fliegen Sie in die Seenregion und weiter nach Patagonien. Vulkane, gelebte Traditionen, Bergmassive aus Stein und Granit, türkisfarbene Seen, Gletscher und eine vielfältige Flora und Fauna erwarten Sie! Sie können an diese Reise einen weiteren Höhepunkt anschließen: eine Kreuzfahrt durch faszinierende Gletscher- und Fjordlandschaften bis an das “Ende der Welt”, an das legendäre Kap Hoorn.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag Santiago de Chile.

Ankunft in der Hauptstadt Chiles. Sie werden am Flughafen erwartet und zu Ihrem Hotel gefahren. Nachmittags lernen Sie die Stadt während einer Rundfahrt besser kennen.

2 Ü: Hotel Galerias.

2. Tag Nationalpark La Campana – Valparaiso (F).

Im Nationalpark La Campana befindet sich einer der letzten Lebensräume für die vom Aussterben bedrohte chilenische Palme. Mit etwas Glück sehen Sie hier auch Wildkatzen, Adler, Chinchillas und Stinktiere. Im Anschluss fahren Sie zur historischen Hafenstadt Valparaiso und bummeln durch die malerische Altstadt.

3. Tag Santiago de Chile – Puerto Montt – Puerto Varas (F).

Transfer zum Flughafen und Flug entlang der Andenkette nach Puerto Montt. Es folgt eine kurze Stadtrundfahrt und der Besuch des Fisch- und Handwerkermarktes Angelmo, bevor Sie nach Puerto Varas fahren. Die sog. Stadt der Rosen liegt malerisch am Ufer des Llanquihue Sees.

2 Ü: Hotel Cabana del Lago.

4. Tag Insel Chiloe (F).

Mit der Fähre setzen Sie über auf die zweitgrößte Insel Chiles. Die Bewohner der Insel haben sich ihre eigenständigen Traditionen und Kulturen bis heute bewahrt. Sie werden viel über die Insel und ihre Bewohner erfahren und interessante Punkte anfahren und besichtigen.

5. Tag Puerto Varas – Punta Arenas – Puerto Natales (F).

Sie fliegen weiter in Richtung Süden nach Punta Arenas. Hier besuchen Sie das interessante Nao Victoria Museum, bevor Sie durch die weite, vom Wind gepeitschte Landschaft Patagoniens nach Puerto Natales gebracht werden. Die kleine Stadt liegt direkt am Ultima Esperanza Fjord.

Ü: Hotel Costaustralis.

6. Tag Puerto Natales – Nationalpark Torres del Paine (F/M).

Der Nationalpark Torres del Paine zählt zu den schönsten Schutzgebieten in Südamerika. Eine dramatische Landschaft aus steilen Granittürmen, Gletschern, türkisfarbenen Seen und eine vielfältige Flora und Fauna fügen sich zu einem beeindruckenden Gesamtbild zusammen. Auf dem Weg dorthin besichtigen Sie die Milodon Höhle, wo Reste eines Riesenfaultiers gefunden wurden. An Ihrem Zielort können Sie an einem Bootsausflug auf dem Lago Grey zum gleichnamigen Gletscher teilnehmen (optional).

Ü: Nationalpark Torres del Paine oder Umgebung.

7. Tag Nationalpark Torres del Paine – Punta Arenas (F).

Zusammen mit Ihrem Reiseleiter erkunden Sie den Nationalpark, unternehmen kurze Wanderungen und genießen herrliche Panorama-Ausblicke. Nachmittags Rückfahrt nach Punta Arenas.

Ü: Hotel Cabo de Hornos.

8. Tag Punta Arenas (F).

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt, bevor Sie zum Flughafen gebracht werden. Abreise oder individuelles Anschlussprogramm. Tipp: Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt mit Australis durch die atemberaubenden Fjordlandschaften Patagoniens und Feuerlands (S. 58).

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Patagonien aktiv

16 Tage Natur- und Trekkingreise durch die schönsten Nationalparks Patagoniens

Patagonien ist ohne Zweifel ein El Dorado für jeden begeisterten Abenteurer, Wanderer und Naturfreund. Es erwarten Sie smaragdgrüne Seen, alte Südbuchenwälder, gewaltige Gletscher, windgepeitschte Steppenlandschaften und spektakuläre Bergmassive. Höhepunkte dieser Trekkingreise sind die...

Webcode: B - 132417

Merken

ab € 3.433,-


Zimbabwe und Botswana Safari

16 Tage Kleingruppenreise ab/bis Johannesburg mit Sunway Safaris

Zimbabwe ist eines der landschaftlich schönsten, Botswana eines der tierreichsten Reiseziele im südlichen Afrika. Die Höhepunkte beider Länder auf einer Reise besuchen zu können, verspricht außergewöhnliche Erlebnisse. Sie besuchen den weltberühmten Krüger Nationalpark direkt zu Beginn der...

Webcode: B - 35417

Merken

ab € 2.490,-


Mietwagenreise durch das nördliche Patagonien

9 Tage Mietwagenreise auf der Carretera Austral, ab/bis Balmaceda mit Hotel-/Lodgeunterkunft

Die berühmte Carretera Austral erstreckt sich im nördlichen Patagonien 1.200 Kilometer von Puerto Montt bis ins südlich gelegene Villa O'Higgins. Die Straße führt durch patagonischen Urwald, vorbei an versteckten Fjorden, Bergen, hängenden Gletschern, türkisfarbenen Seen, kleinen Siedlungen...

Webcode: B - 65146

Merken

ab € 1.449,-