4011EUR

Gesichter der Anden - Peru & Ecuador

13 Tage geführte Kleingruppen- oder Privatreise ab Lima bis Quito

Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.12 
Gruppenreise
07.11.2018 - 21.10.2019 2019 09.01., 13.02., 06.03., 03.04., 08.05., ...1: 4.7232: 4.011 Merken Anfragen
Privattour
07.11.2018 - 21.10.2019 2019 09.01., 13.02., 06.03., 03.04., 08.05., ...1: 8.5252: 5.140 Merken Anfragen
Webcode: B - 142453
ab € 4.011,-

Auf einen Blick

  • 13 Tage Kleingruppen- oder Privatreise ab Lima bis Quito
  • Machu Picchu, Menschen & Märkte in den Anden mit kulinarischen Kostproben
  • Kleingruppenreise mit garantierter Durchführung ab 2 Personen (max. 16 Personen)
  • Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort

Eingeschlossene Leistungen

Gruppenreise ab Lima bis Quito mit lokaler deutschsprechender Reiseleitung, innersüdamerikanische Flüge, Transfers, Übernachtungen in den genannten Hotels, Verpflegung lt. Programm (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen), Ausflüge lt. Programm, Eintrittsgelder.

Nicht eingeschlossen

internationale Langstreckenflüge, optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben; Trinkgelder.

Hinweise

Die Termine im November 2019 sind Vorschautermine und somit vorbehaltlich Termin-, Programm- und Preisänderungen.
Privatreise: Preise gelten nicht während Karneval, Ostern, Inti Raymi in Cusco, Weihnachten, Silvester, Feiertagen, Kongressen und Events!

Teilnehmer

Teilnehmer: min. 2 (bis 6 Wochen vor Reisebeginn), max. 16 Personen (Gruppenreise).

Abweichende Stornobedingungen

Abweichende Stornobedingungen zu Ziffer 6.2. ARB: vor Reiseantritt bis 40 Tage 20 %, 39-20 Tage 50 %, 19-0 Tage 90 %.

Lernen Sie zwei faszinierende Andenstaaten, ihre Höhepunkte und ihre Bewohner kennen!
Peru – Das Königreich der Sonne ist ein Land antiker Kulturen, in dem der traditionelle Lebensstil der indigen Bevölkerung an vielen Orten überdauert hat. Neben dem Höhepunkt, der verlorenen Stadt der Inka Machu Picchu, bietet Peru beeindruckende Inkaruinen im Heiligen Tal sowie die geschichtsträchtige Stadt Cusco u.v.m.
Ecuador – heute denken die meisten bei Ecuador spontan an die Galapagos Inseln, doch das Land hat weit mehr zu bieten: Unweit der kolonialen Hauptstadt Quito erheben sich einige der höchsten aktiven Vulkane der Welt und in den Anden versammeln sich Indigenas auf farbenprächtigen Märkten.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag Lima.

Transfer zu Ihrem Hotel in Lima.

2 Ü: Hotel La Hacienda Miraflores 3-4*

2. Tag Lima (F/M).

Marktbesuch und Kochstunde mit Zubereitung der peruanischen Spezialitäten Ceviche und Lomo Saltado, anschließend Mittagessen. Stadtrundfahrt durch das moderne und koloniale Lima mit Besuch des Klosters San Francisco.

3. Tag Lima – Cusco – Heiliges Tal (F/M).

Flug nach Cusco. Transfer zum Hotel im Heiligen Tal. Auf dem Weg Besuch der Ruinenanlage Sacsayhuaman und der Andengemeinde Amaru, um Interessantes über die traditionelle Textilverabeitung zu erfahren. Gemeinsames Mittagessen, zubereitet mit besten regionalen Zutaten.

2 Ü: Hotel Sonesta Posada Del Inca Yucay 3-4*

4. Tag Heiliges Tal (F).

Ausflug zur Festungsruine Ollantaytambo, den landwirtschaftlichen Terrassen von Moray und den Salzpfannen von Maras. Teilnahme an zwei Workshops in der Maras Gemeinde.

Ü: Hotel Sonesta Posada Del Inca Yucay 3-4*

5. Tag Heiliges Tal – Machu Picchu – Cusco (F).

Ganztägiger Ausflug mit dem Vistadome Zug nach Machu Picchu. Geführte Besichtigung der archäologischen Anlage. Rückfahrt per Bahn nach Ollantaytambo und Transfer nach Cusco.

2 Ü: Hotel Xima 3-4*

6. Tag Cusco (F).

Stadtrundfahrt mit Besuch der Kathedrale, des Sonnentempels Korikancha und des Viertels San Blas. Einführung in das Spiel der typischen Panflöte und Besichtigung der kolonialen Kirche.

7. Tag Cusco – Lima – Quito (F).

Flug über Lima nach Quito und Transfer zum Hotel.

2 Ü: Alameda Hotel Mercure 4*

8. Tag Quito (F).

Stadtrundfahrt mit Äquatordenkmal, ethnografischem Museum und Spaziergang durch die historische Altstadt. Besichtigung der Kirche La Compañia. Besuch der Straße La Ronda mit Kostprobe bei einem Schokoladenhersteller.

9. Tag Otavalo (F/A).

Transfer nach Ibarra und 2-stündige Zugfahrt im Tren de la Libertad. Besuch der Handwerksdörfer rund um Otavalo, anschließend Fahrt nach Peguche und Abendessen mit lokalen Spezialitäten in der Gemeinde.

3 Ü: Hacienda Pinsaqui 3*

10. Tag Otavalo – Cotopaxi Region (F/M).

Besuch des Kunsthandwerksmarktes von Otavalo und Besichtigung der Rosen-Hacienda La Compañia de Jesús, wo zu Mittag gegessen wird. Weiterfahrt in die Cotopaxi Region.

11. Tag Cotopaxi Region(F).

Ausflug zur Kraterlagune Quilotoa (3.900 m) mit Besuch eines typisch indigenen Marktes.

12. Tag Cotopaxi Region – Papallacta (F).

Besuch des Cotopaxi Nationalparks mit Spaziergang an der Lagune Limpiopungo (4.000 m). Anschließend Fahrt nach Papallacta. Entspannung in den Thermalquellen des Hotels.

Ü: Hotel Termas de Papallacta 3*

13. Tag Papallacta – Quito (F).

Transfer zum Flughafen Quito. Ende der Rundreise und Rückflug oder optionales Anschlussprogramm.


Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Über die Anden zur Küste

ab Quito / bis Guayaquil

Entdecken Sie die Vielfalt Ecuadors mit seinen abwechslungsreichen Naturlandschaften und unterschiedlichsten Volkskulturen. Quito und Cuenca mit ihren Bauten aus der Kolonialzeit, die allgegenwärtigen Vulkane, indigene Dörfer, bunte Märkte und Ecuadors größte Inkastätte machen diese Reise zu...

Merken

ab € 1.858,-


Northwest Explorer

Natur- und Wanderreise entlang der Westküste der USA, ab San Francisco/bis Seattle

In San Francisco, der vielleicht schönsten Stadt der USA, beginnt die faszinierende Reise entlang der zerklüfteten Pazifikküste. Regenwälder, Hochprärie-Gebiete, Wüstenlandschaften und aktive Vulkane prägen das Bild. Auch kulturell hat diese Reise einiges zu bieten: Die Gegend war Heimat...

Merken

ab € 3.589,-


Motorkatamaran Archipel II

Kreuzfahrten von 4, 5 oder 8 Tagen

Die Galapagos-Inseln sind ein „Labor der Evolution“, einzig- und fremdartig zugleich.

Merken

ab € 1.611,-