Mangaia Exkursion4 Tage ab/bis Rarotonga

Merken
Drucken
neue Karte
See Tiriara
Fischer auf Mangaia (c) Kirkland
Auf Mangaia
Kirche auf den Cook Inseln (c) Kirkland
Küste von Mangaia
Höhlentour
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.123
Standard
01.12.2017 - 16.01.2018 jeden Freitag
Anfrage Merkliste689662636
17.01.2018 - 31.03.2018 jeden Freitag
Anfrage Merkliste629601575
01.04.2018 - 10.12.2018 jeden Freitag
Anfrage Merkliste636608582
11.12.2018 - 16.01.2019 jeden Freitag
Anfrage Merkliste680656627
17.01.2019 - 31.03.2019 jeden Freitag
Anfrage Merkliste636608582
Superior
01.12.2017 - 16.01.2018 jeden Freitag
Anfrage Merkliste1.3681.003947
17.01.2018 - 31.03.2018 jeden Freitag
Anfrage Merkliste1.307942887
01.04.2018 - 10.12.2018 jeden Freitag
Anfrage Merkliste1.340963902
11.12.2018 - 16.01.2019 jeden Freitag
Anfrage Merkliste1.2301.008947
17.01.2019 - 31.03.2019 jeden Freitag
Anfrage Merkliste1.340963902
Webcode: B - 61355
Individuell verfügbar, bitte anfragen!

Auf einen Blick

  • 4 Tage ab/bis Rarotonga inkl. Flügen
  • Ausflüge mit englischsprachiger Reiseleitung
  • Entdeckung einer unbekannten Insel
  • Frühstück und Abendessen

Eingeschlossene Leistungen

Flüge ab/bis Rarotonga, Ausflüge im Allrad-Fahrzeug mit englischsprachiger Reiseleitung lt. Programm, Transfers, 3 Übernachtungen (je nach Kategorie: Pension oder Mittelklasse), Verpflegung (F=Frühstück, M=Mittagessen/Picknick, A=Abendessen).

Nicht eingeschlossen

Transfers auf Rarotonga, optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben.
Mangaia ist ein gehobenes Atoll vulkanischen Ursprungs und von einem bis zu 60 m hohen, ringförmigen Korallenriff umschlossen. Im Landesinneren liegen sumpfige und fruchtbare, vulkanische Böden. Um diese besser erreichen zu können, haben die Ureinwohner Stufen in die Klippen gehauen. Es gibt einige Höhlen zu entdecken. Am See Tiriara, dem größten See der Cook Inseln, wurden entlang des Ufers Aussichtsplattformen errichtet. Auf Mangaia lebt ein seltener Vogel, der Mangaia Königsfischer, der sich von Spinnen, Insekten und Eidechsen ernährt – niemals von Fisch. Ein besonderes Souvenir ist eine Halskette aus pupu, den kleinen, gelben Landschnecken, die nur nach Regen zum Vorschein kommen und daher sehr wertvoll sind.
Teilnehmer
Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 2, max. 10 Personen.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Rarotonga - Mangaia (A).
Mit Air Rarotonga fliegen Sie in 45 Minuten nach Mangaia, der zweitgrößten Insel der Cook Inseln. Transfer vom Flughafen zu Ihrer Unterkunft.
3 Ü: Babe's Place Studio (Std.) oder Mangaia Villas (Sup.).
2. Tag
Mangaia (F/M/A).
Sie unternehmen heute einen ersten Ausflug über die unbekannte Insel. Mangaia hält viele Überraschungen bereit. Nur wenige Besucher teilen diese Erfahrung mit Ihnen: unbekannte Südsee exklusiv.
3. Tag
Mangaia (F/A).
Auf einer weiteren Tour lernen Sie die Höhlen Mangaias kennen, die spektakulären Naturschönheiten der Insel. Alternativ zur Höhlentour unternehmen Sie eine Angeltour.
4. Tag
Mangaia - Rarotonga (F).
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Rarotonga.
0.00 EUR