Faszinierende Canyons und leuchtende FelsenWandern in den schönsten Nationalparks des Südwestens

Merken
Drucken
Ausblick vom Angels Landing Trail im Zion NP - c Utah Office of Tourism_Matt Morgan
Chimney Rock im Capitol Reef NP - c Utah Office of Tourism/Steve Greenwood
Hotel Paris, Las Vegas bei Nacht  - ©TravelDreamWest
Wanderung im Bryce Canyon
Delicate Arch, Arches Nationalpark
Antelope Canyon, Arizona
Goblin Valley State Park, Utah  - ©TravelDreamWest
Bauernmuseum im Capitol Reef Nationalpark - ©TravelDreamWest
Zion Nationalpark, Utah - ©TravelDreamWest
Mesa Verde Nationalpark, Colorado - ©TravelDreamWest
The Watchman und Virgin River im Zion NP - c Utah Office of Tourism_Matt Morgan
Kolob Canyon im Zion NP - c Utah Office of Tourism_Matt Morgan
Capitol Reef NP - c Utah Office of Tourism
Valley of The Gods
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.21
13.05.2018 - 27.05.2018 2018 13.05., 15.07., ... Anfrage Merkliste3.5634.479
15.07.2018 - 29.07.2018 2018 13.05., 15.07., ... Anfrage Merkliste3.5634.479
26.08.2018 - 09.09.2018 2018 13.05., 15.07., ... Anfrage Merkliste3.5634.479
07.10.2018 - 21.10.2018 2018 13.05., 15.07., ... Anfrage Merkliste3.5634.479
Webcode: B - 116681
Individuell verfügbar, bitte anfragen!

Auf einen Blick

  • 15 Tage Wanderreise ab/bis Las Vegas
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Besuch der faszinierendsten Nationalparks im Südwesten
  • Kleingruppenreise max. 12 Personen, Durchführungsgarantie

Eingeschlossene Leistungen

Rundreise lt Programm mit deutschsprechender lokaler Reiseleitung sowie separater, professioneller Fahrer (ab 8 Teilnehmern), Fahrt im klimatisierten, komfortablen Kleinbus, 14 Übernachtungen in Mittelklasse-Motels, rustikalen und historischen Hotels oder Blockhäusern mit Dusche und WC, Frühstück (sofern im Hotel angeboten), Wasser, Snacks, Früchte, Ausflüge und Eintritte in Nationalparks, National Monuments und Museen lt. Reiseverlauf (ausgenommen optional oder fakultative Programme), Informationsmaterial.

Nicht eingeschlossen

An- und Abreisearrangement, optionale Ausflüge, ESTA (Einreisegenehmigung USA).
Eine absolute USA-Bestseller-Reise mit Bryce Canyon, Arches National Park bis hin zum Monument Valley und vielen anderen Sehenswürdigkeiten erwartet Sie in den Nationalparks des Westens. In kleiner Gruppe nehmen Sie teil an den täglichen Aktivitäten und genießen Sie die Abende in komfortablen Unterkünften.
Teilnehmer
Durchführungsgarantie, max. 12 Teilnehmer. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen bis 45 Tage vor Abreise behalten wir es uns vor, den Reisepreis zu erhöhen - nach vorheriger Rücksprache mit unseren Kunden. Bei weniger als 6 Teilnehmern wird die Tour von nur einem Reiseleiter/Fahrer geleitet.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Las Vegas (F).
Willkommen in Las Vegas, der Unterhaltungsmetropole mit seiner einmaligen Architektur, erstklassigem Shopping und Unterhaltungsshows. Gegen 18 Uhr Treffen im Hotel und Tourbesprechung.
Ü: Las Vegas.
2. Tag
Las Vegas - Valley of Fire State Park - Bryce Canyon.
Auf der Fahrt zum Bryce Canyon National Park erkunden Sie auf einer kurzen Wanderung die faszinierende rote Felslandschaft des Valley of Fire State Park und besichtigen die gut erhaltenen Petroglyphen, Zeichen der Ureinwohner. Weiterfahrt nach St. George und zum Colorado Plateau.
2 Ü: Blockhaus beim Bryce Canyon Nationalpark.
3. Tag
Bryce Canyon Nationalpark.
Heutiger Höhepunkt ist der faszinierende Bryce Canyon National Park mit seinen bizarren Formationen in allen Farbschattierungen von weiss über rosa, rot und braun. Sie wandern entlang des Canyonrandes und zwischen märchenhaften Steinsäulen. Besuch des Visitor Zentrums mit informativen Ausstellungen und einem Film über die Entstehung dieser einzigartigen Gegend. Bei vielen Naturfreunden gilt der Bryce Canyon als der schönste National Park des amerikanischen Westens. Optional: Pferderitt durch den Park. Gehzeit: ca. 3,5 Std., ca. 150 hm (alternativ leichte Wanderung: 1,5 Std. geradeaus).
4. Tag
Bryce Canyon Nationalpark - Entlang des "Highway 12" - Torrey.
Fahrt auf dem malerischen Highway 12, auch All-American Highway genannt, entlang dem eindrücklichen Escalante National Monument. Sie besuchen den Kodachrome Basin State Park mit seinen interessant geformten Sandsteinen und ein Gebiet mit fossilen, Millionen Jahre alten Baumstämmen. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Wanderung i einen Slot Canyon oder zu imposanten Wasserfällen, den Lower Calf Creek Falls. Gehzeit: Kodachrome Basin 1 Std., 50 hm (alternativ 30 min. Spazierpfad), Slot Canyon oder Lower Creek Falls ca. 2-3 Std.
Ü: Torrey.
5. Tag
Torrey - Capitol Reef Nationalpark - Goblin Valley Statepark - Moab (F).
Heute steht eine Wanderung im Capitol Reef National Park mit seinen gigantischen Felsen auf dem Programm (wetterabhängig). Im Goblin Valley State Park erwartet Sie ein Spaziergang durch Felsformen, die an Wichtelmännchen erinnern. Der Sego Canyon überrascht mit eigenartigen Pictographen, Zeugnisse alter Kulturen. Fahrt nach Moab, dem Ausgangspunkt für Arches und Canyonlands National Park. Gehzeit: Capitol Reef 2 Std., Goblin Valley 1 Std., 20 hm.
2 Ü: Moab.
6. Tag
Arches Nationalpark (F).
Der Vormittag steht zur freien Verfügung, um durch das attraktive Moab mit seinen vielen Gallerien und Läden zu schlendern. Am Nachmittag erkunden Sie einen der schönsten National Parks, den Arches National Park mit Landscape Arch und dem berühmten Delicate Arch bei Sonnenuntergang. Gehzeit: Arches Windows 1 Std., 20 hm, Park Avenue 0,5 Std., 30 hm, Delicate Arch 2,5 Std., 150 hm.
7. Tag
Moab - Canyonlands Nationalpark - Durango (F).
Am frühen Morgen fahren Sie hinauf in den Canyonlands National Park mit seiner unvergleichlichen Aussicht auf das tief zerfurchte Colorado Plateau. Sie spazieren zum Mesa Arch und geniessen die herrliche Aussicht vom Deadhorse Point State Park. Nach dem Besuch des Visitor Centers geht die Reise weiter südwärts nach Durango. Abends können Sie eine der vielen Bars und Restaurants von Durango aufsuchen. Gehzeit: Mesa Arch 40 min., 20 hm. 2 Ü: Durango.
2 Ü: Durango.
8. Tag
Silverton (F).
Heute stehen mit Durango und Silverton die beiden historischen Minenorte der Rocky Mountains auf dem Tagesprogramm. Hauptattraktion von Durango ist die Durango & Silverton Dampfeisenbahn, die im Jahre 1882 Silber und Gold aus den San Juan Bergen transportiert hat. Eine Fahrt mit dieser Eisenbahn von Durango in den malerischen Cascade Canyon oder nach Silverton kann je nach Jahreszeit reserviert werden.
9. Tag
Durango - Mesa Verde Nationalpark - Bluff oder Blanding (F).
Der Höhepunkt heute ist der Mesa Verde National Park, wo die bestens erhaltenen archäologischen Behausungen der Urindianer zu sehen sind. Sie erkunden diese imposanten Dörfer und besuchen das informative Museum, wo es einen eindrücklichen Film zu sehen gibt. Gehzeit: Cliff Dwellings 1 Std., 50 hm.
Ü: Bluff oder Blanding.
10. Tag
Bluff oder Blanding - Monument Valley Tribal Park (F/A).
Heute besuchen Sie das historische Fort in Bluff und die monumentalen Felsen des Valley of Gods. Weiterfahrt zum Gooseneck State Park, wo Sie die tiefe Schlucht des San Juan River bewundern. Im Monument Valley besuchen Sie das John Wayne Museum sowie das Visitor Center mit umfassendem Indianerkunsthandwerk. Mit Navajo Indianern unternehmen Sie eine Geländefahrt durchs Monument Valley beim Sonnenuntergang und werden zum indianischen Abendessen und Frühstück eingeladen.
Ü: Indianisch geführtes Hotel am San Juan River.
11. Tag
Monument Valley Tribal Park - Lake Powell - Marble Canyon.
Fahrt nach Page am Lake Powell. Sie wandern zum Horseshoe Bend mit grandiosem Ausblick auf die gewaltige hufeisenförmige Schlucht des Colorado River. Später können Sie an einer von Indianern geführten Tour im bekannten Antelope Canyon mit seinem roten, durch Wasser geformten Sandstein teilnehmen (optional). Den Nachmittag verbringen Sie am Lake Powell (optional Bootsfahrt auf dem See). Gehzeit: Horseshoe Bend 1 Std., 80 hm.
Ü: Marble Canyon.
12. Tag
Marble Canyon - Coral Pink Sand Dunes State Park (F) - Kanab.
Heutiger Höhepunkt ist der Südrand des Grand Canyon National Park. Sie unternehmen kürzere und längere Wanderungen und genießen den atemberaubenden Ausblick auf den gewaltigsten Canyon der Welt. Optional können Sie einen Helikopterflug am späteren Nachmittag unternehmen. Gehzeit: Coral Pink Sanddunes 1 Std., 20 hm.
2 Ü: Kanab.
13. Tag
Grand Canyon Nationalpark (F).
Sie überqueren den Colorado River beim Marble Canyon und erreichen das Ufer des Colorado bei Lees Ferry. Bei einer geführten Tour durch ein Mormonen Fort im Pipe Spring N.M. erhalten Sie Einblicke in die Geschichte der Ureinwohner und Pioniere. Bei einem Spaziergang durch das Coral-Pink-Sand-Dunes-Gebiet bestaunen Sie die ungewöhnlichen rosa gefärbten Sanddünen. Picknick je nach Wetterlage. Gehzeit: Grand Canyon 2 Std., 100 hm North Rim, 20hm South Rim.
14. Tag
Kanab - Zion Nationalpark - Las Vegas (F).
Eine schöne Fahrt auf der Mt. Carmel Straße bringt Sie in den Zion National Park mit seinen Schluchten und creme-rot farbenen massiven Felsen. Sie haben Gelegenheit, eine schöne Wanderung bis zu einer fantastischen Aussichtsstelle über den ganzen Zion Canyon zu unternehmen. Picknick am Virgin River in Springdale. Gehzeit: Zion 2,5 Std., 80 hm.
Ü: Las Vegas.
15. Tag
Las Vegas.
Abschied von Las Vegas und individuelle Heim- oder Weiterreise.
Stornobedingungen
Abweichende Stornobedingungen zu Ziffer 6.2. ARB: vor Reiseantritt bis 60 Tage 15%, 59-30 Tage 20%, 29-15 Tage 50%, 14-8 Tage 75%, 7-0 Tage 90 %.
0.00 EUR