Grand Canyon, Arizona - ©Epic One
3708EUR

Southwest Adventure

Kleingruppenreise durch Arizona und New Mexico

Grand Canyon, Arizona - ©Epic One, ©Epic OneTent Rocks National Monument, New Mexico - ©TravelDreamWest, ©TravelDreamWestPferdekutsche in Tombstone, Arizona - ©AOT, ©AOTSkyline von Phoenix  - © Bob Rink, © Bob RinkBlühender Kaktus - ©TravelDreamWest, ©TravelDreamWestWhite Sands National Monument, New Mexico -  ©TravelDreamWest   , ©TravelDreamWestSaloon in der Westernstadt Tombstone - ©AOT, ©AOTOrgan Pipe Nationalpark, Arizona -  ©TravelDreamWest, ©TravelDreamWestBasilica, Mission San Xavier Del Bac, Tucson - ©TravelDreamWest  , ©TravelDreamWestSaguaro Nationalpark, Arizona -  ©TravelDreamWest, ©TravelDreamWestAcoma Sky City, New Mexico -  ©TravelDreamWest, ©TravelDreamWestChiricahua National Monument, Arizona -  ©TravelDreamWest  , ©TravelDreamWestOld Albuquerque, New Mexico -  ©TravelDreamWest, ©TravelDreamWestGrand Canyon Nord, Arizona  - ©TravelDreamWest, ©TravelDreamWestSanta Fe, New MexicoGrand Canyon, Arizona - ©Galyna Andrushko, ©Galyna Andrushko
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.21 
Gruppenreise
03.05.2020 - 17.05.20202: 3.7081: 4.563 Merken Anfragen
Webcode: B - 116665
ab € 3.708,-

Auf einen Blick

  • 15 Tage Erlebnisreise ab/bis Phoenix
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Wandern durch faszinierende Wüstenlandschaften
  • Kleingruppenreise max. 12 Personen mit Durchführungsgarantie

Eingeschlossene Leistungen

Rundreise lt Programm mit deutschsprechender lokaler Reiseleitung sowie separater, professioneller Fahrer (ab 8 Teilnehmern), Fahrt im klimatisierten, komfortablen Kleinbus, 14 Übernachtungen in Mittelklasse-Motels, rustikalen und historischen Hotels oder Blockhäusern mit Dusche und WC, Frühstück (sofern im Hotel angeboten), Wasser, Snacks, Früchte, Ausflüge und Eintritte in Nationalparks, National Monuments und Museen lt. Reiseverlauf (ausgenommen optional oder fakultative Programme), Informationsmaterial.

Nicht eingeschlossen

An- und Abreisearrangement, Transfers, fakultative Aktivitäten, ESTA (Einreisegenehmigung USA).

Teilnehmer

Durchführungsgarantie, max. 12 Teilnehmer. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen bis 45 Tage vor Abreise behalten wir es uns vor, den Reisepreis zu erhöhen - nach vorheriger Rücksprache mit unseren Kunden. Bei weniger als 6 Teilnehmern wird die Tour von nur einem Reiseleiter/Fahrer geleitet.

Abweichende Stornobedingungen

Abweichende Stornobedingungen zu Ziffer 6.2. ARB: vor Reiseantritt bis 60 Tage 10%, 59-31 Tage 20%, 30 Tage 25%, 29-11 Tage 50%, 10-8 Tage 70%, 7-0 Tage 90%.

Arizona und New Mexico sind der wilde Westen pur. Sie reisen durch endlos weite Landschaften und erkunden Wildwest-Städtchen, erfahren von vulkanischer Erdgeschichte und südwestlicher Kultur. Die Tour verschafft tiefe Einblicke in den amerikanischen Südwesten, häufig fernab vom Touristenstrom.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag Phoenix.

Individuelle Anreise nach Phoenix. Nach einem Besuch des Desert Botanical Garden gemeinsames Abendessen und Tourbesprechung.

Ü: Phoenix.

2. Tag Phoenix – Casa Grand National Monument – Ajo (F).

Besuch des Arizona Living History Museums, wo Sie ins 19. Jahrhundert zurück versetzt werden (wetterbedingt). Anschließend lernen Sie beim Casa Grand National Museum das Leben der Hohokam Kultur kennen. Fahrt durch das landschaftlich schöne Sonoran Desert National Monument zur mexikanischen Grenze. Am Abend erkunden Sie den kleinen Kupferminenort Ajo.

Ü. Ajo.

3. Tag Ajo – Organ Pipe Cactus National Monument – Tuscon.

Der heutige Höhepunkt ist das selten besuchte Organ Pipe Cactus National Monument. Sie entdecken die Tier- und Pflanzenwelt der Sonora Wüste und wandern durch die Kakteenlandschaft mit ihren wilden Kakteen und schillernden Blüten. Nach dem Mittagspicknick Fahrt in Richtung Tuscon und Besuch der barocken Mission San Xavier del Bac und Einkäufe im großen Einkaufszentrum in Tuscon. Gehzeit: Organ Pipe 1,5 Std., 50 hm.

2 Ü: Tucson.

4. Tag Arizona Desert Museum – Saguaro Nationalpark (F).

Heute nehmen Sie an einer geführten Tour im Biosphere-2-Projekt teil, einem ungewöhnlichen Gebäudekomplex, in dem zur Zeit Studien zur Klimaveränderung durchgeführt werden. Anschließend Besuch des bekannten Arizona Sonora Desert Museums und kurze Wanderung durch die Landschaft mit Riesenkakteen im Saguaro Nationalpark. Gehzeit: Saguaro 45min., 80 hm.

5. Tag Tuscon – Tombstone – Chiricahua National Monument – Willcox (F).

Sie erleben den ländlichen wilden Westen beim Besuch der historischen Ortschaft Tombstone. Am Nachmittag Ankunft und Wanderung am Chiricahua National Monument, einer pittoresken Berglandschaft vulkanischen Ursprungs, die auch “Wunderland der Felsen” genannt wird. In dieser Gegend lebten die berühmten Apachenhäuptlinge Geronimo und Cochise mit ihren Stämmen. Gehzeit: Chiricahua 2 Std., 80 hm.

Ü: Willcox.

6. Tag Willcox – Silver City – City of Rocks State Park – Las Cruces (F).

Gemütlicher Vormittag im Hotel. Besuch der Amerind Foundation, einer Sammlung mit Forschungsinstitut für indianische Kulturen. Weiterfahrt nach Silver City, einst Heimatort des berüchtigten Billy the Kid. Kurze Wanderung in der City of Rocks, wo die Natur mitten in der flachen Wüste mit gewaltigen Steinbrocken eine Felsenstadt gebildet hat. Gehzeit: City of Rocks 1 Std.

2 Ü: Las Cruces.

7. Tag White Sands National Monument (F).

Höhepunkte heute sind die einmaligen Naturerlebnisse im White Sands National Monument und als Gegensatz dazu Weltraumtechnik, Cruise Missiles, Raketen und die Geschichte der Atombombe. Im White Sands National Monument unternehmen Sie eine Wanderung durch die Sanddünen und nehmen, falls angeboten, an einer geführten Tour durch den Ranger teil. Gehzeit: White Sands 1 Std.

8. Tag Las Cruces – Truth or Consequences (F).

Weiterfahrt ins Apachenland nach Truth or Consequences (T or C) am Rio Grande. Dieser Ort war bereits in früheren Zeiten für seine warmen Mineralquellen und deren heilende Wirkung bekannt. Zur Wahl stehen Entspannung in den Quellbädern, kurzes Wandern oder eine optionale Bootsfahrt auf dem Elephant Butte See, dem größten See von New Mexico.

Ü: Truth or Consequences.

9. Tag Truth or Consequences – Fort Craig – Albuquerque – Santa Fe.

Die heutigen Höhepunkte schließen ein: El Camino Real – eine historische 1.000 Kilometer lange Missionsstraße, Besuch der letzten Reste des alten Fort Craig, Bosque del Apache National Wildlife und National Heritage Center El Camino Real. Zum Abschluss Seilbahnfahrt auf den 3.000 Meter hohen Sandia Peak bei Albuquerque für ein Abendessen (nicht inklusive) mit fantastischer Sicht über die größte Stadt von New Mexico.

2 Ü: Santa Fe.

10. Tag Santa Fe (F).

Der Tag steht für Erkundungen zur freien Verfügung. Es bieten sich das fußgängerfreundliche Stadtzentrum mit Kunstgalerien und Museen an, der Besuch von Restaurants oder eine fakultative Wildwasserfahrt.

11. Tag Santa Fe – Tent Rocks National Monument – Acoma Sky City – Gallup (F).

Fahrt ins Pueblo Indianer Land, in der Umgebung von Santa Fe. Wanderung durch das Kasha-Katuwa Tent Rocks National Monument mit seinen kegelförmigen Steinformationen. Teilnehmer an einer geführten Tour durch das Sky City Pueblo der Acoma Indianer. Im Anschluss Fahrt entlang der Mother Road der berühmten historischen Route 66 nach Gallup. Gehzeit: Tent Rock 2 Std., 80 hm, Acoma Sky City 45 min., 100 hm.

Ü: Historisches Movie Hotel.

12. Tag Gallup – Petrified Forest Nationalpark – Flagstaff – Cameron.

Der heutige Höhepunkt ist der Petrified Forest Nationalpark, den Sie zu Fuß erkunden. Sie sehen die größte Ansammlung von versteinertem, fossilen Holz, das kreuz und quer auf farbig schattiertem Wüstenboden liegt – ein fast unwirklicher Ort, der zum Wandern und Erkunden einlädt. Später Kaffeepause in Flagstaff. Sie unternehmen eine kurze Wanderung im Sunset Crater Volcano Monument. Gehzeit: Petrifies Forest 1 Std., 80 hm, Sunset Crater 1,5 Std., 40 hm.

2 Ü: Indianische, exklusive eingerichtete Trading Post Lodge.

13. Tag Grand Canyon Nationalpark.

Besuch des Grand Canyon Nationalparks, mit unglaublichen Ausblicken aus verschiedenen Blickwinkeln, Erkundung des Desert View Drives, Besuch des Desert View Watchtowers und Wanderung entlang der Schlucht beim Hermits Rest. Optional ist ein Helikopterrundflug möglich. Gehzeit: Grand Canyon 3 Std., 20 hm (alternativ Verkürzung mit Park Shuttle).

14. Tag Cameron – Oak Creek Canyon – Sedona – Phoenix (F).

Fahrt durch den malerischen Oak Creek Canyon nach Sedona und Erkundung des kleinen Künstlerortes. Eine Wanderung am Ortsrand bringt Sie näher zu den fotogenen roten Felsen und vielen Kakteen und Yucca-Pflanzen. Am Abend Rückkehr nach Phoenix. Gehzeit: Sedona 1,5 Std., 60 hm.

Ü: Phoenix.

15. Tag Phoenix.

Abschied von Phoenix und individuelle Weiterreise.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Skiurlaub mit Western Flair

Skifahren in Park City

Der historische Ort Park City, der früher als Gold- und Silberminenstadt diente, strahlt auch heute noch ein unbeschreibliches Western-Flair aus. Nach dem Zusammenschluss der Skigebiete Park City und Canyons Village im Jahre 2015 gilt dieses Skigebiet als das größte Nordamerikas. Zusätzlich...

Merken

ab € 1.474,-


Wanderreise - die Durchquerung

13 Tage Wanderreise ab/bis St-Denis La Réunion zu Fuß entdecken

Erwandern Sie individuell die traumhafte Landschaft dieser einzigartigen Insel, bevor Sie sich zur Erholung ein paar geruhsame Tage am Strand gönnen. Sie wandern unter anderem im mystischen Cirque de Mafate. Dieser liegt fernab der Touristenpfade und besticht gerade deshalb mit seiner...

Merken

ab € 1.553,-


Florida Rundreise und Entspannen in Bradenton Beach

Mietwagentour durch Florida mit Badeverlängerung

Spätestens seit "Miami Vice" kennt sie jeder: die rosafarbenen Flamingos und die leuchtend bonbonfarbenen Fassaden des weltberühmten Art-Déco-Viertels in Miami Beach. Ja, Miami ist eine der aufregendsten Städte Amerikas und ‚hot‘ in jeder Beziehung: Die Sonne scheint fast das ganze Jahr...

Merken

ab € 1.899,-