Western WonderlandWanderreise von Las Vegas bis San Francisco

Merken
Drucken
Delicate Arch, Arches Nationalpark
Antelope Canyon, Arizona
The Watchman und Virgin River im Zion NP - c Utah Office of Tourism_Matt Morgan
Monterey Halbinsel - c Visit California/Carol Highsmith
Bryce Canyon NP - c Utah Office of Tourism
Hotel Paris, Las Vegas bei Nacht  - ©TravelDreamWest
Valley of The Gods
Bauernmuseum im Capitol Reef Nationalpark - ©TravelDreamWest
Silverton, Colorado - ©TravelDreamWest
Rafting auf dem Colorado River, Arizona  - ©TravelDreamWest
Zion Nationalpark, Utah - ©TravelDreamWest
Mesa Verde Nationalpark, Colorado - ©TravelDreamWest
Las Vegas Sign - c Travel Nevada
Mesa Verde - ©Denise Chambers/Weaver Mutlimedia Group
Grand Canyon National Park, Arizona, USA
Mono Lake, Kalifornien - ©TravelDreamWest
Yosemite National Park, Kalifornien, USA
Golden Gate Bridge, San Francisco, Kalifornien, USA
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.21
13.05.2018 - 02.06.2018 2018 13.05., 15.07., ... Anfrage Merkliste4.7225.943
15.07.2018 - 04.08.2018 2018 13.05., 15.07., ... Anfrage Merkliste4.7225.943
26.08.2018 - 15.09.2018 2018 13.05., 15.07., ... Anfrage Merkliste4.7225.943
07.10.2018 - 27.10.2018 2018 13.05., 15.07., ... Anfrage Merkliste4.7225.943
Webcode: B - 116663
Individuell verfügbar, bitte anfragen!

Auf einen Blick

  • 21 Tage Wanderreise ab Las Vegas bis San Francisco
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Auch als 15-tägige Tour ab/bis Las Vegas buchbar!
  • Kleingruppentour mit max. 12 Teilnehmern, garantierte Durchführung

Eingeschlossene Leistungen

Rundreise lt Programm mit deutschsprechender lokaler Reiseleitung sowie separater, professioneller Fahrer (ab 8 Teilnehmern), Fahrt im klimatisierten, komfortablen Kleinbus, 20 Übernachtungen in Mittelklasse-Motels, rustikalen und historischen Hotels oder Blockhäusern mit Dusche und WC, Frühstück (sofern im Hotel angeboten), Wasser, Snacks, Früchte, Ausflüge und Eintritte in Nationalparks, National Monuments und Museen lt. Reiseverlauf (ausgenommen optional oder fakultative Programme), Informationsmaterial

Nicht eingeschlossen

An- und Abreisearrangement, Transfers, fakultative Aktivitäten, ESTA (Einreisegenehmigung USA).
In der stillen Weite des „Wilden Westens“ finden Sie faszinierende Naturschauplätze wie den Bryce Canyon, Arches und Grand Canyon Nationalpark. Bei einer Wanderung durch die faszinierende Höhlenarchitektur in Mesa Verde oder beim Besuch im Navajo Heritage Center wird vor Ihren Augen die Geschichte der Indianer lebendig. Sie übernachten in ausgesuchten und gemütlichen Hotels, Lodges oder Blockhäusern. Besichtigungen in den Metropolen Las Vegas und San Francisco runden die Reise ab.
Teilnehmer
Durchführungsgarantie, max. 12 Teilnehmer. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen bis 45 Tage vor Abreise behalten wir es uns vor, den Reisepreis zu erhöhen - nach vorheriger Rücksprache mit unseren Kunden. Bei weniger als 6 Teilnehmern wird die Tour von nur einem Reiseleiter/Fahrer geleitet.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
Las Vegas.
Individuelle Anreise nach Las Vegas. Gegen 18 Uhr Treffen im Hotel und Tourbesprechung. Einladung zum gemeinsamen Abendessen.
Ü: Las Vegas.
2. Tag
Las Vegas - Valley of Fire State Park - Bryce Canyon.
Fahrt in Richtung Utah. Wanderung durch die rote Felsenlandschaft im Valley of Fire State Park und Stopp in St. George.
2 Ü: Blockhaus beim Bryce Canyon Nationalpark.
3. Tag
Bryce Canyon Nationalpark.
Heute besuchen Sie den Bryce Canyon Nationalpark mit seinen bizarren Formationen in allen Farbschattierungen. Wanderung zwischen den Steinsäulen, genannt „Hoodoos“ und Halt am Besucherzentrum sowie an verschiedenen Aussichtspunkten. Optional: Reitausflug.
Gehzeit: ca. 3,5 Std., ca. 150 hm (alternativ leichte Wanderung: 1,5 Std. geradeaus).
4. Tag
Bryce Canyon Nationalpark - Entlang des "Highway 12" - Torrey.
Weiter geht es auf dem „All American Highway 12“, einer der landschaftlich schönsten Straßen des Westens. Halt am Sandsteingebiet im Kodachrome Basin und Besuch der versteinerten Baumüberreste Escalantes. Nachmittags Wanderung in einen Slot Canyon oder zu den Lower Calf Creek Falls.
Gehzeit: Kodachrome Basin 1 Std., 50 hm (alternativ 30 min. Spazierpfad), Slot Canyon oder Lower Calf Creek Falls ca. 2-3 Std.
Ü: Torrey.
5. Tag
Torrey - Capitol Reef Nationalpark - Goblin Valley Statepark - Moab.
Heute erleben Sie die gewaltige Felsenwelt des Capitol Reef Nationalparks und wandern durch einen gewaltigen Slot-Canyon (wetterabhängig) oder zu einem beeindruckenden Aussichtspunkt. Später Wanderung im Goblin Valley State Park mit seinen lustigen Steingebilden und Halt im Sego Canyon mit antiken Felsmalereien.
Gehzeit: Capitol Reef 2 Std., Goblin Valley 1 Std., 20 hm.
2 Ü: Moab.
6. Tag
Arches Nationalpark.
Vormittag zur freien Verfügung. Ein Bummel durch die Galerien und Shops in Moab bietet sich an. Optional: Wildwasser-Rafting auf dem Colorado River. Am Nachmittag kleinere Wanderungen im Arches Nationalpark, u.a. zum berühmten Delicate Arch.
Gehzeit: Arches Windows 1 Std., 20 hm, Park Avenue 30 min., 30 hm, Delicate Arch 2,5 Std., 150 hm.
7. Tag
Moab - Canyonlands Nationalpark - Durango.
Kleine Wanderungen im Canyonlands Nationalpark, u.a. zum berühmten Ausblick Mesa Arch mit atemberaubendem Ausblick über das weite Colorado-Plateau. Die Aussicht vom Dead Horse Point State Park rundet das Erlebnis Canyonlands ab. Weiterreise zum Goldgräberort Durango.
Gehzeit: Mesa Arch 40 min., 20 hm.
2 Ü: Durango.
8. Tag
Silverton.
Sie besuchen die beiden historischen Minenorte Durango und Silverton. Optional Fahrt mit der noch immer aktiven Schmalspur-Dampfeisenbahn von 1882.
9. Tag
Durango - Mesa Verde Nationalpark - Bluff oder Blanding.
Führung durch die prähistorischen Felsensiedlungen im Mesa Verde Nationalpark und Einblick in die Geschichte der Anasazi-Indianer.
Gehzeit: Cliff Dwellings 1 Std., 50 hm.
Ü: Bluff oder Blanding.
10. Tag
Bluff oder Blanding - Monument Valley Tribal Park (A).
Besuch eines historischen Forts in Bluff und Fahrt durch die monumentalen Felsen des „Valley of the Gods“. Im Goosenecks State Park bewundern Sie die tiefe Schlucht des San Juan River. Im weltbekannten Monument Valley unternehmen Sie mit Navajo-Indianern eine Allrad-Fahrt. Sonnenuntergang am Lagerfeuer und Abendessen mit Navajo-Spezialitäten.
Ü: Indianisch geführtes Hotel am San Juan River.
11. Tag
Monument Valley Tribal Park - Lake Powell - Marble Canyon.
Fahrt nach Page am Lake Powell. Wanderung zum Horseshoe Bend mit grandiosem Ausblick auf die gewaltige, hufeisenförmige Schlucht des Colorado River. Später von Indianern geführte Tour im bekannten Antelope Canyon mit seinem roten, durch Wasser geformten Sandstein (optional). Den Nachmittag verbringen Sie am Lake Powell (optional Bootsfahrt auf dem See).
Gehzeit: Horseshoe Bend 1 Std., 80 hm.
Ü: Marble Canyon.
12. Tag
Marble Canyon - Coral Pink Sand Dunes State Park - Kanab.
Am tiefen Marble Canyon können Sie mit etwas Glück Kondore beobachten. Später Halt an der historischen Lee's Ferry. Anschließend Ranger-Führung im Pipe Spring National Monument. Optional ist ein Tagesauflug mit Jeep in das Vermilion Cliffs National Monument mit Auskundschaften der fantastischen Landschaft der White Pockets möglich. Im Coral Pink Sand Dunes State Park leuchten die Sanddünen im Abendlicht.
Gehzeit: Coral Pink Sanddunes 1 Std., 20 hm.
2 Ü: Kanab.
13. Tag
Grand Canyon Nationalpark.
Tagesausflug in den Grand Canyon Nationalpark (im Frühjahr South Rim, im Sommer North Rim). Halt an den schönsten Aussichtspunkten und kleine Wanderungen entlang des Canyons mit atemberaubenden Ausblicken auf den gewaltigsten Canyon der Welt. Je nach Zeitplan Präsentation eines Rangers über Flora und Fauna im Nationalpark.
Gehzeit: Grand Canyon 2 Std., 100 hm North Rim, 20hm South Rim.
14. Tag
Kanab - Zion Nationalpark - Las Vegas.
Fahrt in den Zion Nationalpark mit seinen farbenprächtigen Felsen. Verschiedene kleine Wanderungen. Am späten Nachmittag Ankunft in Las Vegas und Abend zur freien Verfügung.
Gehzeit: Zion 2,5 Std., 80 hm.
Ü: Las Vegas.
15. Tag
Las Vegas - Death Valley - Lone Pine.
eiterfahrt zum Death Valley Nationalpark und seinem schönsten Aussichtspunkt, dem Zabriskie Point. Besuch des tiefsten Punkts der USA, Badwater. Anschließend Fahrt durch die Sierra Nevada zum Fuße des 4421m hohen Mount Whitney. Später Spaziergang durch die viel gefilmten Alabama Hills.
Gehzeit: Alabama Hills 1 Std., 80 hm.
Ü: Lone Pine.
16. Tag
Lone Pine - Mono Lake - Bridgeport.
Erkundung des historischen Ortes Laws und Weiterreise zum Mono Lake mit seinen bizarren kalkhaltigen Steingebilden („Tufa“). Den Nachmittag verbringen Sie in der größten Geisterstadt Kaliforniens im Bodie State Park.
Gehzeit: Mono Lake 1 Std.
Ü: Bridgeport.
17. Tag
Bridgeport - Yosemite Nationalpark - Mariposa/Oakhurst.
Über den 3.000m hohen Tioga-Pass erreichen Sie den berühmten Yosemite Nationalpark (Passüberfahrt wetterabhängig). Wanderung in der faszinierenden, von Gletschern gezeichneten Landschaft. Später Ausflug zu den größten Bäumen der Welt, den Sequoias, die bis zu 3.000 Jahre alt werden.
Gehzeit: Tioga 1,5 Std., Sequoia 1,5 Std., 20 hm.
Ü: Mariposa/Oakhurst.
18. Tag
Mariposa - Monterey.
Fahrt quer durch das landwirtschaftliche Gebiet von Kalifornien zum San-Luis-Reservoir. Besuch der gut erhaltenen spanischen Mission San Juan Bautista und des romantischen Monterey am Pazifik.
2 Ü: Gegend um Monterey.
19. Tag
Monterey.
Vormittag in Monterey zur freien Verfügung. Optional Walbeobachtungstour oder Besuch im Monterey-Bay-Aquarium. Am Nachmittag Fahrt entlang des „17 Mile Drive“ mit einmaligen Ausblicken. Anschließend Besuch der historischen Carmel-Mission mit schöner Gartenanlage. Fahrt über den Cabrillo Highway 1, die Pazifik-Traumstraße.
Gehzeit: 17-Mile-Drive 0,5 Std., entlang des Meeres 1 Std.
20. Tag
Monterey - San Francisco.
In Santa Cruz besuchen Sie den ältesten Vergnügungspark des Westens. Wanderung entlang der Küste zu einer Kolonie der seltenen See-Elefanten. Weiterfahrt nach San Francisco, der schönsten Stadt an der Westküste. Abendessen in Sausalito mit Blick auf die Skyline von San Francisco (optional).
Gehzeit: entlang des Meeres 2 Std.
Ü: San Francisco.
21. Tag
San Francisco.
Abschied von San Francisco und individuelle Weiterreise.
Stornobedingungen
Abweichende Stornobedingungen zu Ziffer 6.2. ARB: vor Reiseantritt bis 60 Tage 15%, 59-30 Tage 20%, 29-15 Tage 50%, 14-8 Tage 75%, 7-0 Tage 90 %.
0.00 EUR