Wild West YellowstoneErlebniswanderreise mit den Nationalparks im Westen, ab San Francisco/bis Cody

Merken
Drucken
Bison im Yellowstone Nationalpark - ©Sascha Burkard - Fotolia
Grand Prismatic Spring im Yellowstone NP - ©Wyoming Office of Tourism
Thermalquelle Grand Prismatic Spring, Yellowstone Nationalpark -  ©TravelDreamWest
Bay Bridge, San Francisco, Kalifornien - ©f11photo - Fotolia
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.21
24.07.2020 - 09.08.2020 2019 , 01.06. , 07.09. ... Anfrage Merkliste3.9994.914
18.09.2020 - 04.10.2020 2019 , 01.06. , 07.09. ... Anfrage Merkliste3.9994.914
Webcode: B - 116662
Individuell verfügbar, bitte anfragen!

Auf einen Blick

  • 16 Tage Wanderreise ab San Francisco bis Cody
  • Erlebnisreiche Kleingruppenreise
  • ausreichend Zeit im Yellowstone NP
  • Geysire, wilde Büffel- und Wapitiherden
  • min. 1, max. 12 Personen

Eingeschlossene Leistungen

Rundreise lt Programm mit deutschsprechender lokaler Reiseleitung sowie separater, professioneller Fahrer (ab 8 Teilnehmern), Fahrt im klimatisierten, komfortablen Kleinbus, 15 Übernachtungen in Mittelklasse-Motels, rustikalen und historischen Hotels oder Blockhäusern mit Dusche und WC, Frühstück (sofern im Hotel angeboten), Wasser, Snacks, Früchte, Ausflüge und Eintritte in Nationalparks, National Monuments und Museen lt. Reiseverlauf (ausgenommen optional oder fakultative Programme), Informationsmaterial.

Nicht eingeschlossen

An- und Abreisearrangement, Transfers, fakultative Aktivitäten, ESTA (Einreisegenehmigung USA).
Auf dieser Abenteuerreise erleben Sie ein Highlight nach dem anderen: Von der berühmten Küstenstadt San Francisco über die Naturwunder im Yosemite, Grand Teton sowie Yellowstone Nationalpark und die Gold-, Silber- und Geisterstädte Nevadas. Aufgrund der kleinen Gruppen werden Sie genug Zeit haben für das Fotografieren, für Wanderungen oder für Tierbeobachtungen auch auf unentdeckten Wegen.
Reiseverlauf(Änderungen vorbehalten)
1. Tag
San Francisco.
Mit Ihrem Reiseleiter und Ihrem Fahrer treffen Sie sich um 16 Uhr in der Lobby des Hotels. Im Anschluss besuchen Sie die Golden Gate Bridge und genießen ein gemeinsames Abendessen in Sausalito. Sie werden auf ein Begrüßungsgetränk eingeladen und erhalten alle Informationen zur bevorstehenden Gruppenreise. Gehzeit: Golden Gate Bridge 30 min.
Ü: San Francisco.
2. Tag
San Francisco - San Juan Bautista – Oakhurst (F).
Morgens fahren Sie entlang des Pazifischen Ozeans auf dem berühmten Highway Number 1. Stranderkundung bei einem Meeresschutzgebiet, anschließend Stopp in San Juan Bautista. In diesem kleinen historischen Ort finden Sie viele Zeichen der Spanischen Kolonialherrschaft und besuchen die Mission San Juan Bautista mit ihrer schönen Gartenanlage. Gehzeit: 1 Std.
2 Ü: Oakhurst.
3. Tag
Yosemite Nationalpark (F).
Sie erreichen heute den Yosemite Nationalpark, ein Höhepunkt Ihrer Reise. Besichtigen Sie die berühmten Gebirge und Wasserfälle, sowie die Mammutbäume bzw. die Sequoia Bäume im Mariposa Grove. Sie haben Zeit das Besucherzentrum zu besuchen. Gehzeit: 2,5 h
4. Tag
Oakhurst - Tioga Pass - Mono Lake – Bodie - Bridgeport (F).
Nach dem Frühstück geht es über den Tioga Pass, der auf 3.031 m Höhe liegt und die Sierra Nevada überwindet. Auf Passhöhe wird ein Stopp eingelegt, um eine leichte Wanderung zu unternehmen. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie den Mono Lake mit seinen bekannten Steinformationen aus Kalktuff. In Bridgeport auf einem Bauernhof inmitten von Wiesen und weidenden Kühen wird übernachtet. Gehzeit: Tioga Pass 1 h, Mono Lake 1 h, Bodie 30 min.
Ü: Bridgeport.
5. Tag
Bridgeport - Bodie's Geisterstadt - Lake Tahoe - Virginia City (F).
Das nächste Ziel ist die Erkundung der Geisterstadt Bodie. Im Anschluss fahren Sie nach Lake Tahoe, welcher zwischen Kalifornien und Nevada liegt. Hier wird eine leichte Wanderung unternommen und anschließend ein Picknick gemacht. Das letzte Ziel des heutigen Tages ist Virginia City, welches sich seit 1870 kaum mehr verändert hat, unter Denkmalschutz steht und Einblicke in den Goldrush der damaligen Zeit gewährt. Gehzeit: Sierra 1,5 h, 120 hm.
Ü: Virginia City.
6. Tag
Virginia City - Fort Churchill – Overland Pony Express Station - Tonopah.
Über die "Einsamste Straße Amerikas" geht es nach Osten, zum Fort Churchill, welches heute zur Besichtigung auf dem Programm steht. Eine Wanderung führt Sie zur historischen Pony Express Station entlang dem Carson River. Weiterfahrt zum Walker Lake, wo Sie für ein Picknick stoppen. Im Anschluss gelangen Sie nach Tonopah, einem ehemaligen Silberminenort. Sie übernachten im historischen Grand Hotel. Gehzeit: Carson River 1,5 h.
Ü: Tonopah.
7. Tag
Tonopah - Extra Terrestrial Highway - Cathedral State Park - Ely.
Sie fahren über den Extra Terrestrail Highway, wo Sie im Glücksfall ein Ufo sichten können. Sie picknicken in einer Oase. Die Weiterfahrt führt Sie zum Cathedral State Park, Sie machen aber nur eine kleine Wanderung. Weiterfahrt nach Ely, einer kleinen Kupferminenstadt. Gehzeit: Cathedral Gorge 1,5 h, 50 hm.
Ü: Ely.
8. Tag
Great Basin Nationalpark.
Minengeschichte wird lebendig: Sie besuchen das historische Bahnhofsgelände mit Dampfeisenbahn - Museum. Kohle-Öfen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts sind faszinierende Zeugen dieser Zeit. Nach einer Fahrt durch die Wüste gelangen Sie in die grüne Gebirgslandschaft des Great Basin National Parks. Sie machen eine Wanderung im Hochgebirge auf 3000 Metern zu den ältesten Bäumen der Welt, den Bristlecone Pines. Weiterfahrt und Übernachtung in Utah. Gehzeit: 2,5 h.
ü: Delta.
9. Tag
Kennecot Mine - Salt Lake City (F).
Weiterreise zur grössten Kupfertagmine der Welt, die Kennecott Mine. Der große Salzsee bei Salt Lake City bietet eindrückliche Landschaften und Wildtiere. Auf der Antelope Insel können Sie mit etwas Glück Büffel und Pronghorn Antilopen sehen. Abends gelangen Sie in die fussgängerfreundliche Hauptstadt von Utah, Salt Lake City, wo Sie im Zentrum zweimal übernachten.
Tag 10: Salt Lake City – Hauptstadt von Utah. Gehzeit: 1,5 h am Great Salt Lake.
2 Ü: Salt Lake City.
10. Tag
Salt Lake City (F).
Salt Lake City ist eine fussgängerfreundliche, gepflegte Stadt mit freien öffentlichen Verkehrsmitteln. Sie erkunden das Zentrum von Salt Lake City zu Fuß, besuchen das Utah Capitol und das Gelände des Mormonen Tempel. Gleich neben dem Hotel wurde eine neue, stilvolle Shopping Mall eröffnet mit elegantem Außenbezirk und vielen Geschäften. Suchen sie Ihre Vorfahren (vor 1920) in der genealogischen Bibliothek, dem Family History Center!
11. Tag
Salt Lake City - Fossil Butte National Monument - Jackson (F).
Morgens erkunden Sie das Gelände der Winterolympiade von 2002, zudem halten Sie bei den Outlet Stores, die gleich in der Nähe sind. Die Weiterfahrt führt Sie nach Wyoming. Sie halten im Fossil National Monument (Visitor Center), wo Sie seltene Fossilien besichtigen können. In dieser Gegend sind oft Pronghorn Antelopen und anderes Wild zu beobachten.
2 Ü: Ranch Inn.
12. Tag
Grand Teton Nationalpark und Jackson Hole (F).
Heute erkunden Sie den Grand Teton National Park auf verschiedenen Spaziergängen, einer kurzen Wanderung und mit Fotostopps an bekannten Orten. Es besteht die Chance, dass Sie Elche, Bären und andere Wildtiere entdecken. Den Abend genießen Sie im attraktiven Ort Jackson mit seinen vielen Galerien und interessanten Läden. Gehzeit: 1,5 h im Grand Teton NP.
13. Tag
Jackson Hole - Yellowstone Nationalpark (F).
Heute gelangen Sie in den Yellowstone Nationalpark und erhalten unseren ersten Eindruck der geothermischen Landschaft beim Yellowstone Lake.Sie wandern auf Stegen durch viele aktive Gebiete beim Old Faithful und staunen über die farbigen Naturwunder mit heißen Quellen und Geysiren. Wir übernachten am Eingang des Yellowstone Nationalparks. Gehzeit: 2,5 h.
Ü: Yellowstone Nationalpark.
14. Tag
Yellowstone Nationalpark.
Höhepunkte ist heute die große Yellowstone Schlucht mit den berühmten Wasserfällen. Hier unternehmen Sie eine längere Wanderung mit schönsten Ausblicken. Sie picknicken am Yellowstone River. Unterwegs begegnen Sie vielen Wildtieren wie Bison und Wapitis, besonders im Hayden Valley. Später steht die berühmte Old Faithful Lodge mit Geysir auf dem Programm. Ein Höhepunkt ist Grand Prismatic Spring im Midway Geysier Basin. Den Abend genießen Sie im kleinen, ruhigen Ort Gardiner in einem Hotel direkt am Yellowstone River. Gehzeit: 3 h.
2 Ü: Gardiner.
15. Tag
Yellowstone Nationalpark.
Heute erkunden Sie die weltberühmten Sinterterrassen von Mammoth Hot Springs. Später wandern Sie im Norris Geyser Basin, das einmalige hydrothermische Naturwunder wie farbige heiße Quellen und Geysire beherbergt. Eine Fahrt über den Dunraven Pass (schneebedingt) bietet Gelegenheit, Wildtiere zu beobachten. Gehzeit: 2,5 h.
16. Tag
Yellowstone Nationalpark - Cody.
Bei gutem Wetter wird die Fahrt durch das tierreiche Lamar Valley in Richtung Cody mit vielen Möglichkeiten zum Fotografieren fortgesetzt. Ansonsten erfolgt die Weiterfahrt nach Cody entlang des Yellowstone Lakes. Nachmittags Besuch des Buffalo Bills Center of the West. Gemeinsames Abendessen im historischen Restaurant. Gehzeit: Beartooth 1 Std., 80 hm.
Ü: Cody.
17. Tag
Cody (F).
Heute endet Ihre Reise. Individuelle Verlängerung oder Heimreise.
Stornobedingungen
Abweichende Stornobedingungen zu Ziffer 6.2. ARB: vor Reiseantritt bis 60 Tage 10%, 59-31 Tage 20%, 30 Tage 25%, 29-11 Tage 50%, 10-8 Tage 70%, 7-0 Tage 90%.
Teilnehmer
Durchführungsgarantie, max. 12 Teilnehmer. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen bis 45 Tage vor Abreise behalten wir es uns vor, den Reisepreis zu erhöhen - nach vorheriger Rücksprache mit unseren Kunden. Bei weniger als 6 Teilnehmern wird die Tour von nur einem Reiseleiter/Fahrer geleitet.
0.00 EUR