2608EUR

The Savannah Way (West)

12 Tage 4WD Mietwagenreisen ab Darwin bis Broome

© Peter Eve©Tourism NTam Nourlangie Rock, ©Tourism NTFelsmalerei am Nourlangie Rock, ©Peter Eve/Tourism NT© Peter Eve©Tourism NT©Steve Strike/Tourism NTFlug über den Bungle Bungles, ©Paul Pichuginnpaulpichugin.comÜberquerung des Pentecoast River Gibb River Road und Cockburn Range, ©Nicolle FenechBell GorgeAuf der Gibb River RoadGeiki Gorge, Western AustraliaCable Beach, Broome
Preise pro Person in Euro bei Belegung mit Pers.1234 
AVIS Kat. H
01.11.2022 - 22.04.2023täglich in der Zeit 23.04.23-20.09.23 1: -2: -3: -4: - Merken Anfragen
23.04.2023 - 20.09.2023täglich in der Zeit 23.04.23-20.09.23 1: 5.4462: 3.1293: 2.6564: 2.608 Merken Anfragen
21.09.2023 - 31.03.2024täglich in der Zeit 23.04.23-20.09.23 1: -2: -3: -4: - Merken Anfragen
Optionale Zuschläge
Yellow Water Lagoon Bootsfahrt (90 min., täglich 11.30 und 13.15 Uhr) - pro Person81
Katherine Gorge Bootstour (2 Std., täglich 9.00, 11.00 und 14.00 Uhr) - pro Person75
Webcode: B - 141133
ab € 2.608,-

Auf einen Blick

  • 12 Tage 4WD Mietwagenreise
  • ab Darwin bis Broome abseits der üblichen Wege
  • Höhepunkte u.a. Kakadu NP, Bungle Bungles, Gibb River Road

Eingeschlossene Leistungen

Übernachtungen und Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, A=Abendessen); AVIS 4WD Mietwagen der Kat. W (4WD Toyota Landcruiser Prado o.ä.) inkl. unbegr. Freikilometer, Fahrzeugversicherung ohne Selbstbeteiligung; ganztägiger Ausflug ab/bis Kununurra inkl. Flug in die Bungle Bungles; detaillierter Reiseverlauf (in Englisch) vor Ort.

Nicht eingeschlossen

Treibstoff, Einwegmietgebühr (AUD 1.100 - vorbehaltlich Änderung, zahlbar vor Ort), optionale Eintritte und Ausflüge, Nationalparkgebühren.

Hinweise

Wetterbedingt wird diese Reise nur von Anfang Mai bis Ende September angeboten. 3 gemeinsame reisende Pers. wohnen teilweise in Einzel- und Doppelzimmern; 4 gemeinsam reisende Personen teilen sich 1 Mietwagen und wohnen in 2 DZ oder in Apartments mit 2 SZ.
Wir empfehlen die Buchung eines Satelliten-Telefons, um bei Notfällen auch in abgelegenen Regionen erreichbar zu sein.

Eine Reise auf dem westlichen Teil des Savannah Way ist voller Kontraste und führt durch spektakuläre Landschaften. Uralte Aboriginal-Felszeichnungen, einzigartige Feuchtgebiete, beeindruckende Schluchten und erfrischende Felspools erwarten Sie. Dazu die Fahrt über die staubige Gibb River Road und – als Highlight – ein Flug zu den geheimnisvollen Bungle Bungles.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag Darwin – Jabiru (ca. 250 km).

Nach der Übernahme des Mietwagens im Flughafenbüro fahren Sie in den Kakadu NP. Freuen Sie sich auf beeindruckende Aborigine-Felsmalereien, zerklüftete Klippen und Feuchtgebiete mit Seerosen, Krokodilen und artenreicher Vogelwelt. Ein Muss ist der Besuch des Ubirr Rock mit seinen Felsmalereien und tollem Panoramablick.

Ü: Mercure Kakadu Crocodile Hotel.

2. Tag Kakadu Nationalpark (ca. 100 km).

Besichtigen Sie die Felsenzeichnungen am Nourlangie Rock, bevor Sie in Cooinda während einer Bootsfahrt (optional) durch die Yellow Water Lagune unzählige Vögel und – mit etwas Glück – auch riesige Salzwasserkrokodile beobachten.

Ü: Kakadu Lodge Cooinda.

3. Tag Cooinda – Katherine (ca. 330 km).

Eine holprige Stichstraße und eine Wanderung führt zu den schönen Gunlom Falls. Das erfrischende Bad in den Felsenpools oberhalb des Wasserfalls und die spektakuläre Aussicht von hier sind ungesslich. Auf der Weiterfahrt nach Katherine laden die Edith Falls zu einem weiteren Badestopp ein.

Ü: Contour Hotel.

4. Tag Katherine – Kununurra (ca. 530 km).

Am Morgen empfiehlt sich eine Bootsfahrt (optional) durch die schönsten Schluchten der Katherine Gorge mit ihren steilen Felswänden. Auf dem Victoria Highway geht es durch den Gregory Nationalpark und durch Aboriginal-Land zur Grenze nach Westaustralien. Kurz darauf erreichen Sie Kununurra.

2 Ü: Freshwater Apartments.

5. Tag Purnululu Nationalpark (M).

Heute entdecken Sie das Weltnaturerbe der Bungle Bungles. Per Kleinflugzeug geht´s zum Purnululu NP. Genießen Sie den Ausblick u.a. auf Lake Argyle und die Argyle Diamantenmine. Im Nationalpark wandern Sie entlang dem Piccaninny Creek zwischen bienenwabenförmigen Felsdomen zur Cathedral Gorge. Sie lernen mehr über die Flora und Fauna, das Klima sowie über die 40.000 Jahre alte Geschichte der hiesigen Aborigines. bevor Sie den Rückflug nach Kununurra antreten.

6. Tag Kununurra – El Questro (ca. 80 km).

Nicht weit hinter Kununurra endet die Teerstraße und Sie stehen am Anfang der Gibb River Road, Westaustraliens berühmtestem Outbacktrack. Wenig später biegen Sie ab zu Ihrer Unterkunft im einzigartigen El Questro Wilderness Park.

2 Ü: Emma Gorge.

7. Tag El Questro (F).

El Questro ist eine magische und uralte Landschaft. Genießen Sie die Schönheit der Kimberleys im Rahmen einer geführten Tour (optional) oder auf eigene Faust. Sehr empfehlenswert ist die Wanderung durch die malerische Emma Gorge mit einem erfrischenden Bad am Ende der Schlucht.

8. Tag Gibb River Road (ca. 350 km; F).

Sie folgen der Gibb River Road entlang der gewaltigen Cockburn Range und überqueren die in der Trockenzeit wenig Wasser führenden Pentecost und Durack River.

Ü: Mt. Elizabeth Station (Gemeinschaftsbad).

9. Tag Gibb River Road (ca. 170 km; A).

Durch meist trockene Flussbetten Fahrt zur Bell Gorge, einer versteckten Schlucht mit natürlichen Felspools.

Ü: Bell Gorge Wilderness Lodge.

10. Tag Gibb River Road – Fitzroy Crossing (ca. 370 km; F).

Sie verlassen die Gibb River Road und besuchen zunächst die Windjana Gorge, ein versteinertes Korallenriff mit zahlreichen Süßwasserkrokodilen. Von hier fahren Sie zum Tunnel Creek NP und anschließend zum Tagesziel Fitzroy Crossing.

Ü: Fitzroy River Lodge.

11. Tag Fitzroy Crossing – Broome (ca. 400 km).

In der Geikie Gorge erstreckt sich auf 14 km Länge ein ehemaliges Barriere-Riff, das auf kurzen Wanderungen und auf einer Bootsfahrt (optional) erkundet werden kann. Sehr lohnenswert! Anschließend Fahrt auf dem Great Northern Highway nach Broome.

Ü: Seashells Resort.

12. Tag Broome.

Am Morgen Rückgabe des Mietwagens und Ende der Reise.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Im 4WD durch’s Rote Zentrum

6 Tage Mietwagenrundreise ab/bis Alice Springs

Entdecken Sie das Red Centre Australiens mit seiner lebendigen Aborigine-Kultur und einzigartigen Naturschönheiten. Sie erleben den majestätischen Uluru (Ayers Rock), die uralten Felsformationen Kata Tjuta (Olgas), die Western MacDonnell Ranges und den imposanten Kings Canyon. Dank Ihrem...

Webcode: B - 1666

Merken

ab € 763,-


Atacama, Küste & Nevado Tres Cruces

7 Tage Selbstfahrer-Reise ab Calama bis Copiapo

Die meisten Besucher verbinden den Norden Chiles vor allem mit der Atacama-Wüste, die mit bizarren Landschaften und herrlichen Farbkontrasten aufwartet. Daneben gibt es aber noch relativ unbekannte Nationalparks an der Küste und im Andenhochland, den Pan de Azucar bzw. den Nevado Tres Cruces...

Webcode: B - 120802

Merken

ab € 1.343,-


East Arnhem Land Erlebnis

5 Tage / 4 Nächte ab/bis Darwin

Das East Arnhem Land ist das Zuhause der indigenen Bevölkerung der Yolngu, die bekannt dafür ist ihre indigene Kultur und Naturerlebnisse der westlichen Welt näher zu bringen und begeistern in dem was sie tun. Außerdem liegt das East Arnhem Land abseits der Touristenpfade und bietet...

Webcode: B - 188497

Merken

ab € 1.792,-