Ecuador Reisen

Vulkane, Regenwald und die Galapagos Inseln

Ihre Reise nach Ecuador wird von Karawane als ganz besonderer Urlaub ganz individuell zusammen gestellt: als Rundreise (Kleingruppentour), Privatreise oder mit dem Mietwagen. Natürlich auch mit Verlängerung Galapagos Inseln. Entdecken Sie auf unseren Ecuador Reisen die Vielfalt des Äquatorlandes mit seinen abwechslungsreichen Naturlandschaften und unterschiedlichsten Volkskulturen. Quito und Quenca, zwei schmucke Städte mit Bauten aus der Kolonialzeit, indigene Dörfer, bunte Märkte, die allgegenwärtigen Vulkane und die unterschiedlichsten Landschaften und Klimazonen – das und vieles mehr erwartet Sie, wenn Sie nach Ecuador reisen.

Unsere Ecuador Rundreisen werden als geführte Gruppenreisen (Kleingruppen mit max. 16 Teilnehmern) mit festen Reiseterminen oder als Privatreisen für Paare und Freundeskreise (flexible Gestaltung des Programms, individueller Beginn, privater Tourguide) angeboten. Anschließend an eine Ecuador Reise empfehlen wir einen Trip zu den Galapagos Inseln.

Ihr Experte

Karl-Heinz Milter
+49 (0) 7141 2848-53
  • Treffen Sie auf Ausflügen im Andenhochland die Einheimischen, schlendern über traditionelle Märkte und lernen die andine Kultur sowie den Lebensalltag der Quito und Cuenca kennen.
  • Lassen Sie sich von der Artenvielfalt im Nebelwald bei Mindo verzaubern und beobachten Sie Schmetterlinge und Kolibris.
  • Unternehmen Sie eine unvergessliche Trekkingtour durch das Andenhochland zu einem der aktivsten Vulkane der Welt – dem Cotopaxi.
  • Fahren Sie eine der aufregendsten Zugstrecken der Welt: Im Zick-Zack Kurs durch das Andenpanorama geht es hinauf zum Nariz del Diablo (Teufelnase).
  • Entdecken Sie die alte Kolonialstadt Cuenca in den Südanden. Seit 1999 gehört die Altstadt zum Welterbe der UNESCO.
  • Übernachten Sie in den schönsten Hacienden des Landes mit ihrem traditionellen Charme inmitten der unverwechselbaren Landschaft und genießen Sie das typische ecuadorianische Essen.

Die Straße der Vulkane

5 Tage Privatreise ab Quito / bis Guayaquil mit Hotelübernachtung

Dieses Kurzprogramm führt Sie nicht nur zum Vulkan Cotopaxi, sondern auch durch schöne Gebirgslandschaften, auf Hochebenen und in Täler, zu ursprünglichen und farbenfrohen Märkten sowie nach Ingapirca, zur größten Inkastätte Ecuadors.

Merken

ab € 1.417,-


Galapagos Island Hopping

6 Tage Inselhüpfen Galapagos in der Kleingruppe ab/bis Baltra

Galapagos – Die verzauberten Inseln – zweifellos sind sie das Highlight einer jeden Ecuadorreise und auch Sie sollten sich auf gar keinen Fall einen Besuch entgehen lassen! Dieses einzigartige lebendige Museum der Evolutionsgeschichte verhalf und verhilft immer noch zum besseren Verständnis vom…

Merken

Individuell verfügbar – bitte anfragen!


Galapagos Kompakt

5 Tage Inselhüpfen Galapagos in der Kleingruppe ab/bis Baltra

Die Galapagosinseln erwarten Sie mit einer atemberaubenden Artenvielfalt. Sehen Sie Blaufußtölpel, Riesenschildkröten, Meerechsen und Landleguane u.v.m. Die Inseln vulkanischen Ursprungs sind landschaftlich äußerst unterschiedlich und extrem reizvoll. Es gibt Lagunen, Lava, Kakteen und…

Merken

Individuell verfügbar – bitte anfragen!


Gesichter der Anden – Peru & Ecuador

13 Tage geführte Kleingruppen- oder Privatreise ab Lima bis Quito

Lernen Sie zwei faszinierende Andenstaaten, ihre Höhepunkte und ihre Bewohner kennen! Peru – Das Königreich der Sonne ist ein Land antiker Kulturen, in dem der traditionelle Lebensstil der indigen Bevölkerung an vielen Orten überdauert hat. Neben dem Höhepunkt, der verlorenen Stadt der Inka…

Merken

Individuell verfügbar – bitte anfragen!


Inselhüpfen Galapagos

6 Tage Rundreise ab/bis Baltra

Inselhüpfen – die Alternative zur Kreuzfahrt. Sie besuchen die Inseln Santa Cruz, Floreana und Isabela und übernachten auf den Inseln in Hotels. Auf den verschiedenen Ausflügen lernen Sie die einheimische Tierwelt, für die der Archipel berühmt ist, kennen.

Merken

ab € 1.714,-


Katamaran Seaman Journey

4, 5 oder 8 Tage Kreuzfahrten ab/bis Baltra oder San Cristobal

Katamarane liegen ruhiger im Wasser und sind gut für die Erkundung des Archipels geeignet.

Merken

ab € 1.717,-


M/Y SeaStar Journey

Kreuzfahrten mit 5 oder 6 Tagen

Die SeaStar Journey gehört zu den besten Schiffen Galapagos. Auf dem Schiff befinden sich ein Speiseraum, eine gemütliche Lounge mit kleiner Bibliothek und ein Sonnendeck mit Jacuzzi.

Merken

ab € 3.328,-


Mindo Nebelwald

3 Tage Privatreise ab/bis Quito

Die Nebelwälder befinden sich an den steilen Hängen der Anden, zwischen 900 und 2.500 Höhenmetern. Diese Wälder besitzen eine hohe Artenvielfalt, mit einer reichhaltigen Pflanzen- und Tierwelt, die wissenschaftlich noch wenig erforscht ist.

Merken

ab € 638,-


Naturreservat El Angel

3 Tage Privatreise ab/bis Quito

Mit El Angel besuchen Sie eine der außergewöhnlichsten Naturlandschaften Ecuadors. Die endemischen Schopfpflanzen dominieren hier das Bild. Mit etwas Glück können Sie auch Kondore sehen.

Merken

ab € 746,-


Ruta de Haciendas

9 Tage Privatreise ab Quito / bis Guayaquil

Reisen Sie in eine andere Zeit! Entdecken Sie Ecuadors Schätze, die sich aus vielen Jahren, geprägt vom Wandel der Kulturen, angesammelt haben. Sie werden in den schönsten Haciendas des Landes übernachten, wo Sie der Charme längst vergangener Zeiten erwartet.

Merken

ab € 2.999,-


Über die Anden zur Küste

ab Quito / bis Guayaquil

Entdecken Sie die Vielfalt Ecuadors mit seinen abwechslungsreichen Naturlandschaften und unterschiedlichsten Volkskulturen. Quito und Cuenca mit ihren Bauten aus der Kolonialzeit, die allgegenwärtigen Vulkane, indigene Dörfer, bunte Märkte und Ecuadors größte Inkastätte machen diese Reise zu…

Merken

ab € 1.858,-


Wandern am Cotopaxi

ab/bis Quito

Erleben Sie mystische Bergspitzen, spektakuläre Landschaften, Pflanzen, Tiere, Wasserfälle hautnah und intensiv. Sie sehen verschiedene Vulkane mit dem Höhepunkt Cotopaxi!

Merken

ab € 596,-


Wandern rund um Otavalo

ab/bis Quito

In einem wunderschönen Andenpanorama und unter dem imposanten Imbabura-Vulkan treffen Sie bei den Wanderungen auf die Einheimischen. Sie lernen die alten Traditionen und Fertigkeiten kennen und natürlich faszinierende Leute aus dem Anden-Hochland.

Merken

ab € 665,-


Ecuador Einreise

Ein gültiger Reisepass und ein gültiger Rück- oder Weiterflugschein werden benötigt.

Ecuador Klima

An der Küste sowie an der Westseite der Anden herrscht tropisches bis subtropisches Klima.

Beste Reisezeit Ecuador

Für Touren im Hochland: Juni bis November, Amazonas: August bis Mai, Badewetter: zwischen April und Dezember.

Ecuador Sprache

Die offizielle Landesprache ist Spanisch. In den größeren Hotels und Restaurants wird Englisch verstanden.

Ecuador Währung

Seit 2000 ist der US-Dollar die offizielle Währung. Zahlung mit Kreditkarten in größeren Städten und Hotels möglich.

Ecuador Ortszeit

Der Unterschied zur mitteleuropäischen Zeit beträgt im Sommer -8 und im Winter -7 Stunden.

Wählen Sie zwischen unterschiedlichen Programmbausteinen oder einer großen Ecuador Rundreise, die Sie zu den schönen Orten des Landes führt. Ebenfalls haben Sie die Möglichkeit Ihre Traumreise individuell zusammenzustellen. Karawane bietet verschiedene Trips, Ausflüge und Touren die sie kombinieren können. Kreieren Sie Ihren Ecuador Urlaub selbst.

› Ausflüge und Tagestouren

Die Galapagos Inseln

Eine Ecuador Reise wäre nicht vollständig ohne einen Besuch der Galapagos-Inseln, die für ihre weltweit einzigartige Flora und Fauna berühmt sind. Kombinieren Sie Ihre Ecuador Reisen auf dem Festland mit einer Kreuzfahrt durch diese faszinierende Inselwelt.

› Galapagos Kreuzfahrten

Ecuador Reisen auf eigene Faust: unsere Bausteine

Reisen durch Ecuador auf eigene Faust bieten Ihnen viele Freiräume und aufregende Abenteuer. Stellen Sie sich Ecuador Reisen ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen zusammen, indem Sie Unterkünfte nach Wahl und Tagestouren ab Quito buchen oder der vorgegebenen Strecke unserer Mietwagenrundreise folgen.

› Hotels und Unterkünfte

Haben Sie noch Fragen zu unseren Ecuador Reisen? Wir helfen Ihnen gerne beim Zusammenstellen einer Ecuador Rundreise nach Ihren Vorstellungen und beim Besuch der Galapagos-Inseln, sodass Sie mit unvergesslichen Eindrücken von Ihrer Reise heimkehren werden! Kontaktformular

Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen für die Einreise nach Ecuador einen gültigen Reisepass für einen Aufenthalt bis zu 90 Tagen sowie einen gültigen Rück- oder Weiterflugschein.

Quarantäne und Naturschutz: Lebensmittel und Pflanzen dürfen nicht eingeführt werden.

Die Länder Südamerikas, so auch Ecuador, sind in punkto Sicherheit weit besser als Ihr Ruf. Mit Kleinkriminalität, wie Taschendiebstahl, muss jedoch gerechnet werden. Wertsachen gehören in den Hotelsafe, größere Geldbeträge und Reisedokumente sollten nicht in der Handtasche, sondern am Körper mitgeführt werden. Lassen Sie keine Wertsachen während Ihrer Abwesenheit in Ihrem Fahrzeug. Wertvollen Schmuck lassen Sie am besten zu Hause. Wir empfehlen den Abschluss einer umfassenden Reiseversicherung (Kranken-, Unfall-, Haftpflicht- und Reisegepäckversicherung). Formulare erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

In der europäischen Sommerzeit liegt Ecuador 7 Stunden zurück, während der europäischen Winterzeit 6 Stunden. Für die Galapagos Inseln beträgt der Zeitunterschied 8 Stunden (Winter 7 Stunden).

Impfungen sind derzeit nicht vorgeschrieben. Für Reisen in die Amazonas Gebiete wird Malariaprophylaxe und Gelbfieberimpfung empfohlen.

Im Jahr 2000 wurde der Ecuador Sucre abgeschafft und der US-Dollar als offizielle Währung eingeführt. Wir empfehlen die Mitnahme von US-Dollar in bar, eine Bankkarte sowie Kreditkarten (Visa und MasterCard). Es bestehen keine Ein- oder Ausfuhrbeschränkungen für Fremdwährungen oder US-Dollar (Stand Nov. 2011). Bitte prüfen Sie bei Ihrer Bank, ob mit Ihrer Bankkarte das Geldabheben am Automaten noch möglich ist.

Die offizielle Landesprache ist Spanisch. In den größeren Hotels wird Englisch verstanden. Sie kommen jedoch leichter mit einigen „Brocken“ Spanisch durchs Land. Oft wird noch die alte Landessprache Quechua gesprochen.

An der Küste sowie an der Westseite der Anden herrscht tropisches bis subtropisches Klima. Regenzeit ist von Januar bis Mai und die Trockenzeit von Juni bis Dezember. Es gibt kaum jahreszeitliche Temperaturschwankungen, die Durchschnittstemperaturen liegen bei 25 und 30°C. In den Gebirgstälern der Sierra ist das Klima kontinentalgemäßigt. Es regnet oft am Nachmittag und besonders in den Nächten wird es kalt. Die Hauptstadt Quito liegt auf 2.800 m Höhe und die Temperatur bewegt sich öfters an einem Tag zwischen 8 und 21°C. Das Dschungelgebiet und die Osthänge der Anden sind feucht und warm. Die Durchschnittstemperatur auf den Galapagos Inseln liegt bei 25 bis 30°C mit hoher Luftfeuchtigkeit, gelegentlich gibt es auch starke Regenschauer. Für Badefreunde ist der Reisezeitraum zwischen April und Dezember sehr günstig, Bergtouren im Hochland empfehlen sich zwischen Juni und November. In die Amazonasgebiete sollte man zwischen August und Mai reisen.

Robuste Kleidung, die in mehreren Schichten getragen werden kann, ist sinnvoll. Ein guter Regenschutz, ein warmer Pullover und festes Schuhwerk dürfen bei Andentouren nicht fehlen. In den Amazonasgebieten und auf Galapagos benötigen Sie leichte Baumwollkleidung und Mückenschutzmittel. Sonnenschutz, Sonnenschutzmittel und Badesachen dürfen Sie nicht vergessen.

Die Stromspannung beträgt 110 Volt Wechselstrom. Sie sollten unbedingt einen Adapter für Ecuador mitnehmen.

Hauptnahrungsmittel sind vor allem im Hochland Mais und Kartoffeln. Fangfrischer Fisch, Meeresfrüchte sowie Reis gibt es an der Küste. Rinder, Schweine, Ziegen, Hammel, Meerschweinchen und Hühner – an Fleischgerichten wird fast alles geboten. Aji, welches aus roten Pfefferschoten gewonnen wird, ist das wichtigste Gewürz der Ecuadorianer. Der Bananenkuchen, die Torta de Maqueno, ist die typische Nachspeise.

Trinkgeld: Trinkgelder werden gerne angenommen. Busfahrer (Gruppenreisen) und lokale Führer können Sie mit einem Trinkgeld von ca. US$ 2 – 3 pro Tag honorieren.

Geschäftszeiten Montag bis Freitag 9-13 und 15-19 Uhr, Samstag 9-13 Uhr. Supermärkte schließen oft erst um 20 Uhr oder später und haben oft auch sonntags geöffnet. Banken haben Montag bis Freitag 9-13.30 Uhr geöffnet. Während der Siesta von 13-15 Uhr haben viele Geschäfte geschlossen.

Ihr Experte

Karl-Heinz Milter
+49 (0) 7141 2848-53