Auf unseren Peru Reisen, die wir als geführte Kleingruppen-Rundreisen, Wanderreisen, Privatreisen und Individualreisen (z.B. Mietwagenreisen) anbieten, erwartet Sie die gesamte Vielfalt dieses faszinierenden Landes im Westen Südamerikas. Erleben Sie auf einer Peru Rundreise das Erbe der Inka in Machu Picchu und Cusco, rätseln Sie über die mysteriösen Nazca-Linien und verfolgen Sie den majestätischen Flug des Andenkondors, des größten Vogels der Welt. Unsere Reisen nach Peru werden als geführte Gruppenreisen, Rundreisen in kleinen Gruppen (maximal 12 bis 16 Teilnehmern) oder als Privatreisen angeboten.

Peru Urlaub ist so vielfältig wie das Land selbst!

Reiseselektor

16 Tage Rundreise ab Lima/bis Santiago de Chile mit Hotelunterkunft
Die Andenstaaten Peru, Bolivien und Chile stehen im Mittelpunkt dieser faszinierenden Reise. Moderne Metropolen,...
 
Merken
ab € 3.684,-

15 Tage Gruppen- oder Privatreise ab Lima / bis Rio de Janeiro mit Hotelübernachtungen
Peru, Bolivien, Argentinien und Brasilien, vier vielseitige und faszinierende Länder. Gegenwart und Vergangenheit,...
 
Merken
ab € 3.271,-

7 Tage Rundreise von Cusco bis La Paz mit Hotelübernachtung
Auf dem Weg von Peru nach Bolivien liegen viele Höhepunkte, die Reisende aus aller Welt begeistern: Cusco, die...
 
Merken
ab € 1.377,-

5 Tage Kurzprogramm ab/bis Cusco mit Hotelübernachtung
Gehen Sie auf den Spuren der Inka in Cusco und im Heiligen Tal. Höhepunkt ist der Besuch von Machu Picchu....
 
Merken
ab € 932,-

12 Tage Privatreise ab Lima bis Cusco mit hochwertigen Unterkünften
Peru ist ein beeindruckendes Land. Wunderschöne Landschaften, faszinierende Inkastätten und lebendige Traditionen...
 
Merken
ab € 3.256,-

7 Tage Andentrekking ab/bis Cusco mit Hotelkomfort
Wenn Sie die herrliche Bergwelt der Peruanischen Anden durchwandern und dabei die Annehmlichkeiten von sehr komfortablen...
 
Merken
ab € 3.036,-

4 Tage Privatreise ab Chiclayo / bis Trujillo mit Hotelunterkunft
Der Norden Perus bietet eine Fülle an faszinierenden Ausgrabungsstätten aus der Prä-Inka-Zeit. Tauchen Sie ein in die...
 
Merken
ab € 668,-

17 Tage Rundreise ab Lima/bis Cusco mit Hotelunterkunft
Moderne Metropolen, alte Inkastätten, herrliche Berglandschaften, farbenprächtige Wüstenlandschaften, das endlose...
 
Merken
ab € 3.468,-

5 Tage Wanderreise ab/bis Cusco mit Camping
Die Wanderung ist anstrengend, aber dafür werden Sie belohnt mit beeindruckenden Berglandschaften und der Besichtigung...
 
Merken
ab € 677,-

22 Tage Weltreise mit Peru, Osterinsel, Tahiti, Australien und Hongkong mit Hotelunterkünften
Eine Weltreise ist immer noch etwas Besonderes. Lernen Sie lebendige Metropolen wie Sydney und Hongkong, faszinierende...
 
Merken
ab € 8.788,-

14 Tage Rundreise ab Lima/bis Guayaquil
Peru und Ecuador haben ihren Besuchern viel zu bieten. Moderne Metropolen, alte Kolonialstädte, mächtige Andengipfel,...
 
Merken
ab € 3.524,-

5 Tage Aktivreise ab/bis Cusco mit Hotelkomfort
Komfortable Lodges & Hotels sind Ausgangspunkt für tägliche Ausflüge & Wanderungen zu entlegenen Pässen mit...
 
Merken
ab € 2.108,-

4 Tage Wanderreise ab/bis Cusco mit Camping
Der Inka Trail ist wohl einer der bekanntesten und beliebtesten Wanderwege der Welt. 4 Tage werden für die ca. 45...
 
Merken
ab € 796,-

2 Tage Aktiv- & Abenteuerreise ab/bis Cusco
Sie sind schwindelfrei, haben keine Höhenangst und suchen ein außergewöhnliches Abenteuer? Dann übernachten Sie in...
 
Merken
ab € 433,-

12 Tage Rundreise ab/bis Lima mit Hotelübernachtungen
Peru zieht jeden Besucher in seinen Bann. Das Land bietet seinen Gästen geheimnisvolle Inkastätten, traditionell...
 
Merken
ab € 2.310,-

22 Tage Gruppenreise mit Expeditionscharakter ab Lima / bis Belem
Diese einmalige Reise führt Sie ins dampfende Amazonasbecken des Manu-, Tambopata- und Amarkeiri Nationalparks, fernab...
 
Merken
ab € 3.299,-

8 Tage Privatreise ab/bis Lima
Neue Flüge zwischen Lima und Jaen bieten endlich die Möglichkeit, schnell und bequem den unbekannten Norden Perus zu...
 
Merken
ab € 1.606,-

5 Tage Wanderreise ab/bis Cusco
Der Ausangate ist mit seinen 6.384 Metern Höhe einer der höchsten Berge im Süden Perus und der Schutzheilige der...
 
Merken
ab € 1.282,-

2 oder 3 Tage im Luxus-Zug durch Peru
In Peru rollt der erste Luxus-Schlafzug Südamerikas, der Belmond Andean Explorer, durch das faszinierende Andenhochland...
 
Merken
ab € 422,-

14 Tage Rundreise ab Bogota/bis Cartagena
Eine abwechslungsreiche und interessante Länderkombination erwartet Sie auf dieser Reise. Lassen Sie sich von der...
 
Merken
ab € 3.346,-

2 Tage Kurzprogramm ab/bis Puno
Übernachten Sie in einer kleinen Gemeinde auf der Halbinsel Luquina. Da diese vom Massentourismus verschont ist,...
 
Merken
ab € 256,-

5 Tage Rundreise ab Arequipa/bis Puno
Obwohl die Tour nur wenige Tage dauert, erleben Sie viele unterschiedliche Facetten Perus. Sie schlendern durch die...
 
Merken
ab € 834,-

Peru Einreise

Benötigt wird ein bis mind. 6 Monate nach Ausreise gültiger Reisepass und ein gültiger Rück- oder Weiterflugschein.

Peru Klima

Die Jahreszeiten in Peru sind den europäischen entgegengesetzt.

Beste Reisezeit Peru

Peru kann das ganze Jahr über bereist werden. In den Anden empfiehlt sich die Trockenzeit von Mai bis Oktober.

Peru Sprache

Die offizielle Landesprache ist Spanisch. In den größeren Hotels und Restaurants wird Englisch verstanden.

Peru Währung

Die Währungseinheit ist der Peruanische Sol. Zahlung mit Kreditkarten in größeren Städten und Hotels möglich.

Peru Ortszeit

Unterschied zur mitteleuropäischen Zeit beträgt im Sommer -7 Stunden und im Winter -6 Stunden.

Ihre Reise nach Peru wird für Sie ein unvergessliches Abenteuer mit vielen neuen Entdeckungen und Erlebnissen durch drei verschiedene Klimazonen. Von der Küste über Regen- und Nebelwald zum Amazonas, von den Anden über das Hochland bis zur trockensten Wüste der Erde, der Atacama-Wüste. Während Sie durch Peru reisen begegnen Ihnen alte Kulturen, lebendige Traditionen, bunten Trachten und atemberaubenden Landschaften. Entdecken Sie Perus Schönheiten und Sehenswürdigkeiten!

Reisen Sie mit Karawane nach Peru! Die Höhepunkte des Landes sind dabei genauso auf dem Reiseplan vertreten wie auch die Besichtigungspunkte abseits der touristischen Pfade. Kontakte und Begegnungen zur Bevölkerung sind Teil der Reiseverläufe und vermitteln Ihnen ein authentisches Reiseerlebnis mit Unterstützung lokaler Betriebe und Familienunternehmen. Neben den typischen Highlights wie Machu Picchu, Cuzco, Arequipa oder den Nasca-Linien besuchen Sie auf einigen Peru Rundreisen auch atemberaubende Wüstenlandschaften, den Amazonas Regenwald,  den Titicaca See oder die Anden auf einer Soft-Adventure Trekking Tour. Dabei lassen Sie sich von den Traditionen, der Natur und der guten Küche Perus verzaubern! 

Die Vielfalt der Natur und Kultur Perus bietet für jeden Geschmack eine Fülle von Sehenswürdigkeiten. Wir organisieren Ihre komplette Peru Rundreise und haben dank unserer langjährigen Erfahrung und unseren Büros vor Ort den besten Preis und heiße Geheimtipps für Sie. 

Das Land Peru grenzt an Ecuador, Kolumbien, Brasilien, Bolivien, Chile und im Westen an den Pazifik. Peru ist fast viermal so groß wie Deutschland und das drittgrößte Land Südamerikas. Über Klimazonen und die beste Reisezeit für Reisen nach Peru lesen Sie hier mehr. Peru unterteilt sich in drei Bereiche: die trockene Küstenregion, die Anden mit östlichen und westlichem Teil sowie das Regenwaldgebiet im Osten. Große Teile Perus sind kaum besiedelt, wie etwa das Gebirge und viele unerschlossene Urwaldgebieten links und rechts des Amazonas und seiner Nebenflüsse.

Weithin bekannt ist Peru für die sagenhaften Inkaruinen von Machu Picchu. Eine Reise in das Land der Inkas ist für alle Interessierten vergangener Kulturen Südamerikas ein Muss. Darüber hinaus hat das Land aber noch sehr viel mehr zu bieten. Kulturelle Sehenswürdigkeiten wie die Linien von Nasca gehören dabei ebenso zu den Highlights wie atemberaubende Wüstenlandschaften, Trekkingtouren im Hochgebirge, Bootsfahrten in den unglaublich artenreichen Küstengebieten der Paracas Halbinsel oder Dschungeltouren im Amazonasgebiet. Die Vielfalt der Natur und Kultur Perus bietet eine Fülle von Sehenswürdigkeiten für jeden Geschmack und ist Garant für eine abwechslungsreiche und eindrucksvolle Reise. 

Die Natur und Kultur Perus "aktiv erleben" ist Bestandteil unserer Wanderreisen. Doch auch auf den "normalen" Rundreisen haben Sie aktive Inhalte wie Wanderungen, Spaziergänge, Bootstouren und mehr.  

Peru Reisen in kleinen Gruppen und auf Privatreisen

Bei individuell gestalteten Privatreisen werden Sie von einem lokalen deutsch- oder englischsprachigen Tourguide begleitet und reisen zum Wunschtermin durch Peru. Unsere Gruppenreisen haben fixe Termine und einen festgelegten Reiseverlauf und bieten neben landestypischen Sehenswürdigkeiten auch Freiräume für eigene Entdeckungen. Ebenfalls bieten wir Ihnen Mietwagentouren, bei denen Sie Land und Kultur selbstständig kennenlernen können.

Wanderreisen im Land der Inka

Die prächtigen Anden und der berühmte Inka Trail sind beliebte Ziele für Wanderer, die eine Peru Reise am liebsten zu Fuß unternehmen möchten. Wir bieten Ihnen für Ihren Peru Urlaub unterschiedliche Wanderungen an - wählen Sie aus!
› Wanderreisen

Hotels und Unterkünfte für unsere Peru Reisen

Möchten Sie Ihre Rundreise durch Peru ganz eigenständig organisieren? Wir bieten Ihnen eine große Auswahl geprüfter schöner Unterkünfte im ganzen Land von luxuriösen Hotels bis zu urigen kleinen Lodges.
› Hotels & Unterkünfte

Haben Sie noch Fragen zu unseren Reiseprogrammen oder zu einer bestimmten Peru Rundreise? Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung, damit Ihr Peru Urlaub ein unvergessliches Erlebnis wird. Kontaktformular

Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen für die Einreise nach Peru einen noch mindestens 6 Monate nach Einreise gültigen Reisepass für einen Aufenthalt bis zu 90 Tagen sowie einen gültigen Rück- oder Weiterflugschein. Bei der Einreise müssen Sie eine Touristenkarte ausfüllen und den abgestempelten Durchschlag sorgfältig für die Ausreise aufbewahren.

Quarantäne und Naturschutz: Lebensmittel und Pflanzen dürfen nicht eingeführt werden.

Die Kleinkriminalität ist in Peru verhältnismäßig hoch. Deshalb sollte man einige Sicherheitsregeln beachten. Wertsachen gehören in den Hotelsafe, größere Geldbeträge und Reisedokumente sollten nicht in der Handtasche mitgeführt, Foto-Apparate nicht offen zur Schau gestellt werden. Abends und nachts sollten Sie nicht ohne Reiseleitung durch die Straßen gehen bzw. wo immer möglich, ein Taxi nehmen. Wertvollen Schmuck lassen Sie am besten zu Hause. Wir empfehlen den Abschluss einer umfassenden Reiseversicherung (Kranken-, Unfall-, Haftpflicht- und Reisegepäckversicherung). Formulare erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

In der europäischen Sommerzeit liegt Peru 7 Stunden zurück, während der europäischen Winterzeit 6 Stunden. Das ganze Land liegt in einer Zeitzone.

Impfungen sind nicht vorgeschrieben. Allerdings empfehlen wir eine Malariaprophylaxe und eine Gelbfieberimpfung (bei Amazonas-Reisen) sowie Tetanus-Schutz. Für eine Weiterreise nach Brasilien und Chile ist eine Gelbfieberimpfung vorgeschrieben.

In den Anden ist ein wirksamer Sonnenschutz unverzichtbar.

Währungseinheit ist der Peruanische Sol. Die Wechselgebühr für Euro ist im Moment sehr hoch, jedoch muss mit Änderungen gerechnet werden. Das Preisniveau ist etwas günstiger als in Deutschland. Die am weitesten verbreitete Fremdwährung ist der US-Dollar. Wir empfehlen die Mitnahme von US$ in bar und einer Maestro-Karte (EC-Karte). Zahlung mit Kreditkarten (Visa und MasterCard) ist nur in größeren Städten und Hotels möglich. Bitte prüfen Sie bei Ihrer Bank, ob mit Ihrer Geldkarte das Geldabheben am Automaten noch möglich ist.

Die offizielle Landesprache ist Spanisch. In den größeren Hotels wird Englisch verstanden. Sie kommen leichter mit einigen „Brocken“ Spanisch durchs Land.

Die Jahreszeiten in Peru sind den europäischen entgegengesetzt, jedoch können Sie zu jeder Jahreszeit nach Peru reisen. Der wüstenartige Küstenstreifen hat ein trockenes und sonnenreiches Klima mit Temperaturen um 25°C. Im Amazonas Tiefland herrscht ganzjährig ein tropisch feuchtheißes Klima mit ausgiebigen Regenfällen. In den Anden überwiegt ein teils gemäßigtes, teils kaltes Bergklima. Am schönsten ist das Klima in den Anden in der Trockenzeit von Mai bis Oktober, dann haben Sie viel Sonne und wenig Regen bei Tagestemperaturen um 20-25°C, jedoch sinken die Temperaturen nachts oft unter den Gefrierpunkt.

 

Die beste Reisezeit für Peru Reisen

In Peru gibt es für jede Region eine unterschiedlich gute "beste" Reisezeit. Das Klima in den Region ist sehr unterschiedlich: Man unterscheidet die Regenwaldregion, die Anden und die Küste - also im Prinzip drei verschiedene Klimazonen. Dabei gibt es grundsätzlich nur zwei Jahreszeiten: die Regenzeit und die Trockenzeit.

Regenwald: Die Regenwaldregion umfasst das Gebiet östlich des Andenhauptkamms. Die Regenzeit in dieser Region hat die höchsten Niederschläge in den Monate Januar bis April. In dieser Zeit muss mit überfluteten Straßen und gelegentlichen Sperrungen gerechnet werden. Die Trockenzeit umfasst die Monate Mai bis Dezember, wobei es auch in dieser Zeit zu regelmäßigen Niederschlägen kommt, die dann kurz und heftig ausfallen können. Die Luftfeuchtigkeit in der Trockenheit ist etwas niedriger, das Reisen entsprechend angenehmer. Die Temperaturen in der Trockenzeit liegen häufig über 30° C, die Straßen sind meist gut befahrbar. Tierbeobachtung in den Flusssystemen des Amazonas und der Nebenflüsse sind dank des niedrigeren Wasserstands besser möglich.

Die Küstenregion: In Küstennähe und den angrenzenden Bergen (sog. "westliche Anden") gelten die Monate Dezember bis April als beste Reisezeit. Es ist meist sonnig (in Küstennähe allerdings auch häufig neblig-bewölkt), mit Temperaturen zwischen 24 und 32°C recht warm und mit einer relativ hohen Luftfeuchtigkeit. Es fallen kaum Niederschläge. Das Meer ist aufgrund des Humbold-Stroms fast ganzjährig relativ kühl (max. ca. 22°). Typisch ist der Küstennebel "Garúa", der sich vor allem über die Hauptstadt Lima legt, die zudem häufig von Smog betroffen ist.

Die Anden: Das Andenhochland ("Altiplano") hat seine beste Reisezeit in der Trockenzeit von etwa Mai bis September. Fast immer herrscht in dieser Zeit in den Bergen strahlender Sonnenschein. Die Tage sind warm (bis etwa 25°C), die Nächte indes oft sehr kalt, mitunter unter den Gefrierpunkt. Morgens und abends ist es daher auch kühl, entsprechend warme Kleidung ("Zwiebelschalen-Prinzip") wird empfohlen. Die Regenzeit dauert von etwa Oktober bis Mai, wobei der Februar als regenreichster Monat gilt. In Richtung Küste (östliche Anden) regnet es etwas kräftiger und häufiger.

Fazit: Peru hat zwei Jahreszeiten - die Regenzeit und die Trockenzeit. Das Land Peru kann ganzjährig bereist werden, dabei gelten für die verschiedenen Regionen unterschiedlich gute Reisemonate. 

Die Stromspannung beträgt 220 Volt (50 Hertz) Wechselstrom. Europäische Geräte können mit einem Multiadapter problemlos verwendet werden.

Essen und Trinken: In Perus kreolischer Küche verschmelzen europäische Rezepte mit den einheimischen. Das Angebot an fangfrischem Fisch und Meeresfrüchten ist sehr vielfältig. Typisch ist der „ceviche“, roher Fisch mit Zitronensaft und Zwiebeln. Spezialitäten sind außerdem „Anticuchos“, Fleischspieße mit Rinderherz und „Rucoto Relleno“, würzig gefüllte Paprikaschoten. Als Aperitif ist Pisco Sour nicht wegzudenken und das Bier aus den Anden-Brauereien schmeckt ebenfalls sehr gut.

Trinkgeld: Es ist üblich, in Hotels und Restaurants ein Trinkgeld zu geben. Taxifahrer, Busfahrer (Gruppenreisen) und lokale Reiseleiter erwarten ebenfalls ein Trinkgeld von ca. US$ 2-3 pro Tag.

Es gibt keine gesetzlichen Ladenschlusszeiten; die meisten Geschäfte sind montags bis freitags 9/10 Uhr bis 20 Uhr geöffnet, Siesta ist generell 13 bis 15 Uhr. Banken haben in der Sommerzeit nur vormittags geöffnet; ansonsten montags bis freitags von 9 bis 12.30 Uhr und 15 bis 18 Uhr.