Rezepte aus aller Welt

Gaumenschmaus gegen Fernweh

Liebe geht durch den Magen heißt es, darum haben wir für Sie zur Einstimmung auf ihre Reisen landestypische Rezepte herausgesucht. Vielleicht haben Sie ja Lust diese einmal auszuprobieren …

Das Karawane Team wünscht schon mal guten Appetit!

Japanische Soba-Boro-Kekse

Wer an Japan denkt, hat das garantiert nicht auf dem Schirm: leckere Buchweizenplätzchen mit einer feinen Karamellnote. Warum nicht mal statt Lebkuchen und Spekulatius die leckeren Soba-Boro ausprobieren?

Mehr

Marokkanische Tajine

Ein Duft aus Tausendundeiner Nacht. Die traditionelle Tajine aus Marokko erwärmt in der kalten Jahreszeit von innen und verströmt zuhause einen wunderbar orientalischen Duft. Sie lässt sich gut vorbereiten und schmeckt am besten, wenn man sie zwischendurch ruhen lässt und erneut erwärmt. Wer jetzt noch keine Tajine besitzt, nimmt seinen Bräter-, Schmor- oder Römertopf oder schreibt sich den Einkauf einer originalen Tajine auf die Wunschliste für die Reise nach Marokko.

Mehr

Bobotie aus dem Süden Afrikas

Deftig, kräftig, exotisch – dieser Hackfleischauflauf kombiniert würziges Curry und fruchtige Noten. Ursprünglich entstanden in Südafrika unter dem Einfluss aus Indien und Indonesien, eroberte er schnell die Küchen der Nachbarländer. Auch aus der Küche Namibias ist er nicht wegzudenken. Unser Urteil: Lecker! Für uns schmeckt er eindeutig nach unserem Sehnsuchtsziel Afrika.

Mehr

Norwegische Goro Waffeln

Schon die Wikinger sollen sie gekannt haben: die zarten „Goro“, die damals noch in schweren Gebäckeisen auf offenem Feuer zubereitet wurden. Heute geht es dank Elektro-Waffeleisen schnell und einfach. Bei uns kam Vanille aus Madagaskar und Kardamom aus Sri Lanka zum Einsatz. Das Ergebnis: zartschmelzend und lecker knusprig.

Mehr

Nordamerikanische Gingerbread Men

Wenn das mal nicht nach Weihnachten duftet! Zimt, Ingwer, Nelke und Muskat. DAS nordamerikanische Plätzchen-Rezept: ‚Gingerbread Men’. Die freundlichen Kerle machen nicht nur Kids Spaß.

Mehr

Empanadas aus Bolivien

Typisch Südamerika! Leckere, gefüllte Teigtaschen gibt es dort eigentlich in jedem Land. Sie heißen Pastel (Brasilien), Salteñas (Argentinien) oder Empanadas – wie unser Rezept aus Bolivien. Sie kommen mal mit Fleisch- und mal mit Gemüsefüllung daher, werden mal eher zum Frühstück, als Snack oder zum Mittagessen verspeist. Einfach lecker! Das Beste: die Füllung mit Käse schmeckt warm und kalt.

Mehr

Limoncello

Limoncello – allein das Wort klingt wie Musik!
Er schmeckt nach Frühling und ist nicht nur bei Italienern beliebt. Neben Grappa ist Limoncello der meistgereichte „Absacker“ beim Italiener und auch Zuhause nach einer üppigen Tafel ein feiner Digestiv. Die süß-zitronige Note kommt nicht nur bei den Damen, sondern auch bei Männern gut an.
Die Sizilianer stellen ihn übrigens mit ihren „Riesenzitronen“ her, die ganz besonders aromatisch sind.
Noch ein Tipp: Er schmeckt auch wunderbar in Kuchen und Desserts. Probieren Sie es aus!

Mehr

Kroatische Peka

Eintopf der besonderen Art. Die kroatische Peka findet sich auf vielen Speisekarten und wer sie einmal probiert hat, kocht das Gericht auch gerne Zuhause nach, um das schöne Urlaubs-Feeling zumindest kulinarisch zu verlängern. Der herzhafte Eintopf, der sich auch wunderbar auf dem offenen Feuer oder dem Grill zubereiten lässt, besteht aus Fleisch und Tintenfisch, mit viel Gemüse und Kartoffeln. Echt lecker und auf für ungeübte Köche oder „Grillmeister“ bestens geeignet.
 

Mehr

Salsa Dip

Südamerikanische Stimmung für Zuhause. Genießen Sie mit Freuden den Dip mit Mais-Chips oder Baguette. Vielleicht plant sich ja dann die nächste Reise nach Süd- und Mittelamerika ganz wie von selbst. Hier noch ein Insider-Tipp: Am besten einen Tag vorher schon zubereiten und der scharfe Dip passt auch super zu Grillsteaks.
 

Mehr