Kilimanjaro Besteigungen

Erklimmen Sie das Dach Afrikas!

Eine Besteigung des Kilimanjaro, des höchsten Berges von Afrika, ist ganzjährig und mit bewährten Partnern bei Karawane im Angebot. Dabei können wir Rücksicht auf die individuelle Verfassung nehmen, um Ihren Wunsch, den Kilimanjaro zu besteigen, zu erfüllen. Es gibt verschiedene Routen auf den Kilimanjaro, je nach persönlicher Kondition, Ausrüstung und Zeit. Die meisten Routen lassen sich auch kombinieren, denn sie kreuzen sich des öfteren.

Mehr zu den unterschiedlichen Routen erfahren Sie hier.

Die beste Reisezeit für eine Kilimanjaro Besteigung sind die Monate Dezember bis März und Juli bis Oktober. Generell ist jedoch die Besteigung das ganze Jahr über möglich.

Ihre Expertin


Machame Route

8 Tage Kilimanjaro Trekking via Machame ab/bis Kilimanjaro Airport

Erfüllen Sie sich einen Traum und besteigen Sie den Kilimanjaro. Mit einer Höhe von 5.896 Metern ist er die höchste Erhebung des afrikanischen Kontinents und zählt zu den berühmten Seven Summits.

Webcode: B – 69062

Merken

ab € 2.005,-


Safaritraum Tansania

12 Tage geführte Kleingruppenreise ab/bis Kilimanjaro Flughafen

Bekannte und seltener besuchte Naturschönheiten – wie der heilige Berg Ol Doinyo Lengai -, die Kultur der Maasai, Kanutouren, Wanderungen und klassische Tierbeobachtungen im Geländewagen machen diese Reise zu etwas Besonderem. In einer kleinen Gruppe erleben Sie Ihren Traum von einer Safari in…

Webcode: B – 134466

Merken

ab € 4.134,-


Tansania – Bergpanorama und Safariwelten

8 Tage geführte Privatreise ab/bis Kilimanjaro Airport

Diese Rundreise führt Sie nicht nur zu den schönsten Nationalparks im Norden Tansanias. Idyllisch gelegene und komfortable Camps und Lodges sind Ihr Ausgangspunkt für vielfältige Aktivitäten. Entdecken Sie die reiche Tierwelt vom Safarifahrzeug aus oder bei einer Fußpirsch, fahren Sie mit dem…

Webcode: B – 164253

Merken

ab € 3.230,-


Unter den Sternen im Süden Tansanias

10 Tage geführte Kleingruppenreise ab/bis Dar es Salaam

Im Gegensatz zum gut besuchten Norden ist der sogenannte Southern Circuit weitgehend unbekannt und weit weniger Reisende kommen hier vorbei. Sie erleben die Tierwelt Ostafrikas in weiten Akaziensavannen, an mächtigen, palmengesäumten Flüssen und in dichten Bergregenwäldern auf ganz…

Webcode: B – 135110

Merken

ab € 2.436,-


Ihre Expertin

Jessica Kürschner

Routen auf den Kilimanjaro

Der Mount Kilimanjaro (Kibo) kann auf mehreren Routen bestiegen werden. Die bekannteste, die Marangu-Route, dauert mindestens 5 Tage. Ein zusätzlicher Tag kann als Ruhetag in Höhe der letzten oder vorletzten Hütte eingeplant werden – dies dient der besseren Akklimatisierung an die Höhe. Auf der Wanderung durchqueren Sie mehrere Vegetationszonen: den Wald im Tiefland, dann die Moorheide und die Steinwüste und zum Schluss geht es in Richtung des noch immer vereisten Gipfels.

Der letzte Teil des Aufstiegs beginnt meist immer um Mitternacht – so haben Sie einen einmaligen Sonnenaufgang am Gipfel! Die Übernachtung erfolgt meist in einfachen Hütten (Marangu Route) oder auf einfachen Campsites (auf allen anderen Aufstiegsrouten) – teilweise müssen die Plätze rechtzeitig im voraus gebucht werden, was Aufgabe unserer zuverlässigen Partner vor Ort ist.

Die Touren starten in Marangu, Arusha und Moshi. Warme Kleidung, Regenschutz, Thermosflasche, Stirnlampe, warmer Schlafsack, festes Schuhwerk und eine gute Kondition sind Voraussetzung für eine erfolgreiche Besteigung des Mount Kilimanjaro. Neben der Marangu Route, auch Normalroute genannt, gibt es noch weitere Routen wie z.B. die Machame, Umbwe, Mweka und die Rongai Route – auf diesen Routen schlafen Sie in Zelten.

Technisch gesehen ist eine Kilimanjaro Besteigung eine relativ einfache Sache:

Drei bis fünf Tage brauchen Sie für den Aufstieg und zwei Tage für den Abstieg. Bergsteigerische Fähigkeiten werden in der Regel nicht verlangt, doch sollte eine gute Kondition und die Fähigkeit 6-8 Stunden am Stück zu gehen vorhanden sein. Niemals darf die Höhenkrankheit unterschätzt werden!

Die Routen zum Download als pdf finden Sie hier.

Weitere Informationen auf Anfrage und bei Buchung.